Rifter 1. Inspektion Kosten?

  • Hallo,


    Da unsere 1. Inspektion nächsten Monat ansteht wollte ich mal eine Umfrage starten was ihr so in welcher Stadt bezahlt habt.


    Habt ihr Öl und Filter (Ölfilter, Innenraum und Luftfilter) selbst mitgebracht/ mitbringen können?


    Vielen Dank

  • Hallo Matti,


    Kann mich nicht mehr exakt an die Summe errinnern. Waren so c. a. 300€ (in AT) und mehr oder weniger nur Öl-/ Ölfilterwechsel. Innenraum und Luftfilter wurden nicht gewechselt.


    l. G.

    Karl

  • Laut Manual muss ich nur alle zwei Jahre oder 30.000Km eine Wartung an meinem Rifter GT 130PS Diesel vollziehen. Jetzt - kurz vor 10.000Km - bekomme ich laufend die Meldung, dass meine erste Wartung fällig wird. Ja was denn nu? 10.000 oder 30.000Km? Wie habt ihr das gehandhabt?

  • Ist vermutlich normal. Bei meinem 5008 GT erhalte ich auch seit kurzem die Meldung, dass ich in 6k km oder 8 Wochen (wäre richtig) eine Wartung machen muss. Bin seit der letzten Wartung ~14k km mit meinem GT gefahren. Daher einfach ignorieren. Das Service Intervall beträgt 30k km und nicht 20k km..


    l. G.

    Karl

  • Laut Manual muss ich nur alle zwei Jahre oder 30.000Km eine Wartung an meinem Rifter GT 130PS Diesel vollziehen. Jetzt - kurz vor 10.000Km - bekomme ich laufend die Meldung, dass meine erste Wartung fällig wird. Ja was denn nu? 10.000 oder 30.000Km? Wie habt ihr das gehandhabt?

    Könnte aber auch daran liegen, dass bei Fahrzeugübergabe die Anzeige nicht "genullt" wurde, hatte u.a. ich auch schon:


    Inspektion

    Peugeot Rifter L2 Allure GT-Line BlueHDi 130 EAT8 mit diversem optionalen Brimborium

  • Es gibt aber auch Fahrzeuge mit Bedarfsabhängiger Wartung.


    Ist das ggf beim Rifter auch so ?

  • Mittns

    Changed the title of the thread from “1. Inspektion” to “Rifter 1. Inspektion Kosten?”.
  • Ja, "theoretisch" korrekt... Wie vieles Andere allerdings schwer nachvollziehbar. Mein 5008 GT zeigt mir z. B. aktuell den Hinweis an, dass ich in 6 k km (wären dann ~ 20 k km seit dem letzten Service und daher falsch) oder in 8 Wochen (richtig) zum Service muss. Ist allerding OT und nicht relevant für das Thema. Gehe davon aus, dass eine Wartung auch bei PUG, wie bei anderen Herstellern, einen definierten Umfang und damit Fixpreis (evtl. Länderabhängig, für uns Ösis mit dem üblichen AT und unabhänig von der UST üblichen Preisaufschlag) hat.


    l. G.
    Karl

  • Seit über 20 Jahren ist es bei PSA so, dass das Zeitintervall am Ende schneller herunter zählt. Ziel ist, dass bei 0 Tagen auch 0 km angezeigt werden.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png