[How-To] SMEG+ Software-Update

  • Smeg/Smeg+/Smeg+i V2 Software-Update durchführen



    Hier zeige ich Euch in einer kurzen Anleitung, wie Ihr Euer Smeg auf eine neue Version updaten könnt.



    Was benötige ich?


    • Einen PC/Tablet mit USB-Port und einem Entpack-Programm wie bspw. Winrar oder 7-Zip.
    • Einen USB-Stick mit mindestens 2GB und maximal 32GB Speicher.
      (Größerer Speicher kann zu Problemen führen)
    • Eine aktuelle Software z.B. SMEG5.43.A.R2 für das Smeg+
      (Oder einfach mal Google fragen für weitere Versionen.)
    • Einen Kaffee und ca.15-30 Minuten (je nach Stick und System) Geduld.



    Wie gehe ich vor?


    • USB-Stick in FAT32 formatieren.
    • Heruntergeladenes Update entpacken und den kompletten Ordner SMEG_PLUS_UPG ins Hauptverzeichnis des USB-Sticks kopieren.

    Am Ende sollte der Pfad je nach Laufwerksbuchstabe so aussehen: "E:\SMEG_PLUS_UPG\Alle Dateien"


    Wichtige Information:
    Beim Smeg muss der Ordner "SMEG_UPG" heißen.
    Beim Smeg+ muss der Ordner "SMEG_PLUS_UPG" heißen.
    Beim Smeg IV2 muss der Ordner "SMEG_IV2_UPG" heißen.


    • Motor starten und kurz warten bis das System hochgefahren ist.
    • USB-Stick einstecken und warten.
      Das Smeg vergleicht jetzt die Softwareversion auf dem Stick mit der die aktuell installiert ist.



      Sobald es fertig damit ist, erscheint ein Fenster mit der aktuell installierten Version (CD: XXXXX) und der Version (CD: XXXXX) auf dem Stick.


    • Du wirst gefragt, ob du die Aktualisierung durchführen willst.
      Mit Ja bestätigen und die Installation abwarten.
      Das Smeg startet neu und zeigt Euch einen Bluescreen mit Hard- und Softwareinformationen.



      ⚠️Das Smeg kann während des Vorgangs ein paar mal neustarten, nicht wundern.




    Sobald das Update fertig ist, startet es ganz normal mit dem Radio als Audio-Quelle.
    Natürlich wird direkt wieder der USB Stick ausgelesen, diesen könnt Ihr aber ohne bedenken abziehen.



    Es ist äußerst wichtig dass Ihr den Motor während des gesamten Update-Vorgangs laufen lasst.
    Damit wird verhindert, dass der Energiesparmodus das Navigationssystem während des Updates ausschaltet.



    Alternative 2: Eine umweltfreundlichere und günstigere Methode wäre, ein Batterieladegerät anzuschließen.
    Dann brauch der Motor wenigstens nicht laufen.
    Der Energiesparmodus wird dann nach spätestens 45min eingeschaltet, das dürfte locker ausreichen um das Update einzuspielen.



    Alternative 3: Ihr macht das Update während ihr unterwegs seid.
    Das Update braucht nicht länger als 20 Minuten.
    Alle Radio- und Navifunktionen werden natürlich nicht verfügbar sein also stellt Eure Lüftung etc vorher ein bevor ihr das Update macht. :)




    Häufig gestellte Fragen





    Welche Software ist für welches Smeg?
    Informationen:

    • Software-Version für das Smeg fängt mit 3.XX & 4.XX an.
    • Software-Version für das Smeg+ fängt mit 5.XX an.
    • Software-Version für das Smeg+i V2 (Carplay) fängt mit 6.XX an.




    Wie finde ich heraus welche Software-Version ich installiert habe?
    Drücke und halte mindestens 5 Sekunden lang das Zahnrädchen Symbol
    setting.jpg
    Bei dem Peugeot 508 und weiteren Fahrzeugen ohne Touchscreen ist es die "Setup" Taste.


    Beim Peugeot 208 ist es die 'Menü' Taste.


    Ihr seht nun im ersten Menüpunkt auf der rechten Seite Eure zurzeit installierte Software-Version.

    (Sry ein wenig staubig bei mir :D)




    Ich habe den USB-Stick eingesteckt aber es passiert nichts, was soll ich tun?
    Überprüfe ob:

    • Der Stick die richtige Größe hat und richtig formatiert wurde.
    • Der komplette SMEG_PLUS_UPG* Ordner ins Hauptverzeichnis des USB-Sticks kopiert wurde.
      (Siehe auch Punkt 2)
    • Alle Dateien in diesem Ordner enthalten sind.
      (Siehe auch Punkt 2)
    • Die richtige Software heruntergeladen wurde.
    • (Smeg, Smeg+ oder Smeg+i V2).




    Ich bekomme eine Meldung auf Inkompatibilität des Updates, was kann ich tun?
    Folgendes kannst du tun:

    • Überprüfe ob die Software für dein Smeg geeignet ist
    • Stick entfernen, wieder einstecken und Update erneut starten
    • Einen anderen USB-Stick nehmen. (Einige sind nicht richtig kompatibel und verursachen Probleme)




    Ich bekomme diese Meldung sobald ich den Stick einstecke, was soll ich tun?

    Meldung: Fehlgeschlagen. Keine Musikdatei vorhanden.


    Diese Meldung erscheint, wenn das Smeg die Update-Dateien nicht finden oder lesen kann.


    Überprüfe ob:

    • Der komplette SMEG_PLUS_UPG* Ordner ins Hauptverzeichnis des USB-Sticks kopiert wurde.
    • Alle Dateien und Unterordner in diesem Ordner enthalten sind.
      (Siehe auch Punkt 2)




    Nach einem erfolgreichen Update sind meine Karten plötzlich verschwunden?
    Informationen:

    • Das Smeg braucht eine Weile da die Karten neu eingelesen werden, kein Grund zur Panik!
      Die Karten sind noch vorhanden und werden im übrigen von dem Update nicht angerührt.




    Kann ich von einer alten Version direkt auf die aktuellste Version updaten?

    Informationen:

    • Ja, das ist kein Problem. Ihr könnt direkt von eurer Version aus auf die aktuellste Version updaten, egal wie alt diese ist.




    Kann ich nach einem Update wieder zurück auf die alte Version?
    Informationen:

    • Jein, das ist nicht direkt möglich.
      Zumindest nicht über den herkömmlichen Weg.
    • Eine noch nicht getestete Methode wäre, die interne Mikro-SD einfach zu formatieren. Somit ist die Software + Karten weg und müssen neu installiert werden. Da dann aber keine vorherige Software drauf ist, sollte die Überprüfung auf eine ältere, nicht zugelassene Software Version wegfallen und man kann eine beliebige Software Version aufspielen.





    Das Smeg steckt im Bootloop fest (Nur noch ein schwarzer Bildschirm mit Peugeot Löwen.)
    Informationen:

    • Ist das nach bestätigen eines Updates mit anschließendem Neustart passiert, versuche einen anderen USB-Stick.
      Das Smeg steckt im Update-Modus und wird solange nicht wieder hochfahren, bis das Update vollzogen ist.
    • Sollte ein anderer USB-Stick nichts bringen oder nicht verfügbar sein, hilft nur noch der Ausbau des Smeg's.
      Für den bspw. den 308 II gibt es hier eine Anleitung.
      (Achtung, innerhalb der Garantie nicht empfehlenswert da ein Siegel auf dem Smeg ist.)
      Das Smeg aufschrauben, die interne 8GB Mikro-SD rausholen und am PC ganz normal mit FAT32 formatieren.
      Danach sind zwar Eure Karten weg und müssen erneut installiert werden, aber das Smeg sollte nun nach einem erneuten einspielen des Updates mit dem USB-Stick wieder starten.




    * Smeg Version beachten! (Siehe Punkt 2 oben)









    Smeg/Smeg+/Smeg+i V2 Versionsverlauf
    (Ältere Versionen könnten noch fehlen)



    Smeg 3


    • Smeg 3.0.K.R4 (27.07.12)
    • Smeg 3.10.E.R4 (26.09.12)
    • Smeg 3.17.A.R3 (16.05.13)
    • Smeg 3.20.A.R3 (11.12.13)
    • Smeg 3.21.A.R1 (06.03.14) Aktuell




    Smeg+


    • Smeg+ 5.0.D.R2 (27.09.2013)
    • Smeg+ 5.1.E.R2 (16.12.2013)
    • Smeg+ 5.1.F.R4 (21.02.2014)
    • Smeg+ 5.2.A.R9 (03.09.2014)
    • Smeg+ 5.2.C.R1 (08.01.2015)
    • Smeg+ 5.4.A.R3 (25.08.2015)
    • Smeg+ 5.4.B.R6 (23.10.2015)
    • Smeg+ 5.4.B.R8 (01.12.2015)
    • Smeg+ 5.41.B.R4 (04.05.2016)
    • Smeg+ 5.42.B.R4 (25.11.2016)
    • Smeg+ 5.42.C.R2 (05.07.2017)
    • Smeg+ 5.43.A.R2 (19.09.2017) Aktuell




    SMEG+ iV2 (Carplay)


    • Smeg+ iV2 6.0.D.R8 (27.02.15)
    • Smeg+ iV2 6.0.E.R6 (13.03.15)
    • Smeg+ iV2 6.1.D.R8 (11.09.15)
    • Smeg+ iV2 6.1.D.R19 (23.11.15)
    • Smeg+ iV2 6.1.D.R20 (17.12.15)
    • Smeg+ iV2 6.3.C.R11 (09.05.16)
    • Smeg+ iV2 6.11.A.R1 (20.05.16)
    • Smeg+ iV2 6.3.D.R6 (27.10.16)
    • Smeg+ iV2 6.4.A.R10 (16.06.17) Aktuell





    Letzte Änderung: 19.07.2019

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().

  • Hallo zusammen


    Habe Probleme nach dem Update des SMEG+ meines Peugeot 508 Allure BJ2014.


    Vor dem Update hatte ich Betriebssystem 5.41.B.R4 vom 04.05.2016. Ich habe alles gemäss der Anleitung hier befolgt und das System mit einem 4 GB USB Stick auf den neusten Stand bringen wollen. Nach dem Erkennen und Überprüfen des Datenträgers fragte das System, ob ich updaten will. Nach der Eingabe "Ja" kam der Boot. Allerdings kam nie der blaue Screen mit den Updateschritten, sondern nur das Löwensymbol auf schwarzem Hintergrund mit der Schrift "Peugeot". Also der normale Boot Screen.


    Ich liess trotzdem rund 90 Minuten laufen, aber nichts passierte. Also schaltete ich aus.


    Seither kommt nur noch dieses Bild und ich kann weder Radio noch Telefon noch die Kamera bedienen. Normale Systeme wie automatisches Licht, Abstandssensoren etc. laufen noch, jedoch natürlich ohne Anzeige.


    Habe auch schon die Batterie entfernt und wieder angeschlossen, in der Hoffnung dass damit ein Hardreset gemacht wird.


    Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich weiterfahren soll? Im Notfall natürlich zur Peugeot Garage, aber da das Auto sowieso keine Garantie mehr hat möchte ich so weit wie möglich selber versuchen das Problem zu lösen.


    Ich weiss noch vom Navi-Kartenupdate, dass der freie Speicherplatz fast bei null war. Ist das ein Problem für das Update?


    Bin wirklich froh wenn mir jemand weiterhelfen kann.


    Danke!

  • Okay, keine Panik. :)
    Das Smeg macht leider öfters aus unerklärlichen Gründen solche Faxen.
    Es kann natürlich daran liegen, dass der Speicher vielleicht zu klein ist aber ohne es zu wissen, behaupte ich das erstmal nicht.
    Allerdings, wenn man den internen Speicher (Mikro-SD) formatiert und wieder einsteckt, funktioniert es wieder.
    Also könnte es schon am Speichermangel liegen wenn das neue Update z.B. mehr Speicherplatz braucht als vorhanden ist.


    Leider hat Magneti Marelli wohl verschwitzt ein paar Fehler-Deklarationen zu machen und man kann bei vielem nur raten wo das Problem liegt.




    Es gibt jetzt ein paar Punkte die Du mal durcharbeiten kannst.



    • Wenn das Smeg beim Bootlogo hängen bleibt, ist der USB-Stick angeschlossen oder nicht?


    • Es darf bis auf den Update-Stick kein weiterer USB-Stick eingesteckt sein wenn das Update durchgeführt werden soll.


    • Formatier den USB-Stick erneut, schiebe das Update drauf, steck den USB-Stick ein und starte das Smeg.
      Versuch das 2-3x wenn sich vorher immer noch nichts tut.
      Wichtig: Das Smeg schaltet nicht komplett aus wenn Du es ausschaltest.
      Erst nach ca 2min wenn der Energiesparmodus aktiviert wird.
      Daher musst Du vor jedem Versuch immer warten, bis das Smeg ganz runtergefahren wird.




    • Klappt die Methode nicht, versuche einen anderen Stick und kopiere einfach die Daten rüber.
      Danach stecke den USB-Stick wieder ein und mach die Zündung an.
      Normal sollte der Update Prozess automatisch beginnen da vor dem Reboot der Update-Prozess eingeleitet wurde.


    • Wenn es immer noch nicht klappt, müsstest Du das Smeg einmal ausbauen und die interne Mikro-SD (siehe hier) formatieren.
      Danach sind leider Deine Karten weg und müssen erneut installiert werden.
      Aber danach sollte das Update wieder funktionieren.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().

  • hallo mittns


    vielen Dank für Deine ausführlichen Lösungsansätze. Das SMEG+ ist wirklich ein bisschen eine DIVA. Am Schluss war die Lösung eigentlich denkbar einfach: ich habe einen anderen (alten!) USB Stick genommen, den ich zuvor mit 64 kb Zuordnungseinheiten formatieren konnte. Damit ist das Update problemlos weitergelaufen. Schon seltsam dass das System bei der Datenüberprüfung alles ok fand, aber danach nix mehr ging...


    Sorry für die Aufregung, hab wirklich erst gedacht jetzt muss ich tatsächlich die SD Karte ausbauen.


    Nochmals danke für Deine Hilfe!! :claps: :thumbsup:

  • Deswegen hab ich den nervigsten Punkt ganz zum Schluss erwähnt. :D
    Wenn alle Stricke reißen, bleibt nämlich nur dieser übrig.
    Aber oft mag es einfach nur die USB-Sticks nicht.
    Zuordnungseinheiten können eigentlich auf Standard gelassen werden, das macht keinen Unterschied.


    Was man möglichst nicht tun sollte ist zu Peugeot gehen.
    Die haben zu 95% kein Plan und sagen es ist defekt und drehen Dir was neues an.
    Und dann wirds teuer.
    Für die Head-Unit allein verlangen die schon zwischen 500-900€.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().

  • so eine super Anleitung habe ich lange gesucht, vielen Dank!!
    Trotzdem habe ich noch ein Problem ganz am Anfang. Quasi schon den Start vergeigt....
    Ich bekomme die Versionsnummer nicht angezeigt. Klar, 5 bist 10 Sekunden auf die beiden Zahnräder gedrückt aber an welcher Stelle? Ich habe 1x zwei Zahnräder mit der Beschriftung "Einstellung" und 1x mit "Einstellung System". Bei beiden passiert nichts. bzw. ich wechsel nach langen druck genauso in Menu wie nach einem kurzen. Kann mit jemand einen Tipp geben.
    LG Lumpi

  • Nach deinem Profil hast du ein 208. Der hat natürlich nicht die Buttons an der Seite wie der 308. Dafür hast du links u.a. den Menü-Button. Einfach nur den lange drücken, dann zeigt er die Version an.

  • Hab die Anleitung mal ergänzt, hab den 208 völlig vergessen. :D

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻


  • Hab die Anleitung mal ergänzt, hab den 208 völlig vergessen. :D


    Das ist ja unglaublich, kaum habe ich auf Senden gedrückt, schon sind mehrere Antworten da.....
    Es klappt aber auch nicht mit der Menü Taste. Nach ca. 5 Sek. macht es blupp oder so ähnlich, es passiert aber nichts, wenn ich länger drücke bootet das System nach ca. 10 Sek. neu.
    Ich bin scheinbar ein schwieriger Fall (sagt meine Frau auch immer)
    Ja, ich habe eine 208 vom Feb. 2016
    Vielen Dank und LG

  • Normal ist es die Menü Taste.
    Bei knapp 10sek macht der wahrscheinlich ein Log fertig dass normal auf nen USB dann gespeichert wird und Rebootet dabei.


    Weißt Du zufällig welches Smeg bei Dir verbaut ist?
    Ich gehe mal zu 99% davon aus, dass es ein Smeg+ ist.
    Außer, Du hast die Mirrorscreen Funktion. Dann wärs das Smeg+ IV

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().


  • Das weiß ich je eben nicht. Währe es eine Idee die aktuelle Smeg+ Version einfach mal runterladen und den USB Stick reinstecken. So wie ich das gelesen habe bekomme ich dann doch die vorhandene und die neue Version angezeigt. Daraus müsste ich doch erkennen können um welches Gerät es sich handelt, oder?
    Daraus ergibt sich dann die Frage, gibt es eine Absicherung das man nicht versehentlich eine andere Firmware auf die falsche Hardware installiert?

  • Nee, probieren hilft. Das Smeg merkt schon, wenn es ein falsches Update angeboten bekommt.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)


  • Nee, probieren hilft. Das Smeg merkt schon, wenn es ein falsches Update angeboten bekommt.


    ich hab´s dann mal gemacht, ist ein Smeg+.
    Es hat die Smeg+ 5.43.A.R2 gefressen. Damit kenne ich jetzt meine Version :D
    Das drücken der Menü Taste geht aber immer noch nicht. Egal....
    Danke für die Hilfe....

  • Hallo,


    habe gestern erfolglos versucht mein SMEG+ auf die Version 5.43.A.R2 upzudaten. Habe es ein paar mal mit verschiedenen USB Sticks probiert und irgendwann kommt immer die Meldung 'Checking of uncompression of SD.DIR failed'. Danach läuft das Update weiter und das SMEG+ rebootet. Leider beginnt das Upgrade dann von neuem...
    Habe dann das SMEG+ ausgebaut, geöffnet und die Mikro-SD Karte entnommen. Auf der Karte befinden sich drei Partitionen. Leider ist die Karte aber 'read-only' - man kann sie also nicht formatieren. Habe echt alles probiert.
    Unter Linux habe ich dann mit 'dd' ein image der Karte erstellt und auf eine andere 16GB Karte gespielt. Leider mag das SMEG+ diese Karte nicht, es erscheint ganz kurz eine Fehlermeldung und dann rebooted es.
    Bin mit meinem Latein jetzt völlig am Ende und drauf und dran ein neues SMEG+ zu kaufen.
    Hat vielleicht noch jemand einen Idee was man probieren könnte?


    Viele Grüße,
    Jörg

  • Scheint eher an der Formatierung der SD Karte zu liegen.
    Womit formatierst Du die SD? Windows odee Linux?

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Ne, ich meinte die SD mit dem Update.
    Wie die formatiert ist.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻