Wie zufrieden wart Ihr mit eurem Peugeot in 2019?

  • Bewertet euren Löwen für das Jahr 2019 52

    1. Sehr gut (32) 62%
    2. Gut (21) 40%
    3. Befriedigend (5) 10%
    4. Ausreichend (0) 0%
    5. Mangelhaft (0) 0%

    Pünktlich zum neuen Jahr kommt auch wieder die Zufriedenheitsumfrage. Es können 2 Stimmen abgegeben werden. Gerne kann zu der Wertung auch ein Statement hinterlassen werden.

  • Note 1, keine Ausfälle, keine Merkwürdigkeiten. Er hat genau das gemacht, was er soll:


    Uns sicher und komfortabel von A nach B bringen. Das macht er so gut, dass wir entschieden haben, ihn nicht gegen einen Rifter zu tauschen.

    mfG Sascha


    508 SW Business Line
    T4 TDI Caravelle - muss gehen, wird nicht mehr benötigt!

  • Der 508 bekommt auch eine glatte "Eins". Läuft wie ein Uhrwerk.


    Der C4 Aircross nur ein befriedigend, zweimal Theater mit leerer Batterie und ein undichte Ventildeckel verhagelt hier die Bilanz.

  • Ne 1 oder 1-


    Es war nichts, bzw nichts, wo ich nicht Schuld gewesen wäre, aber auch nichts dramatisches.

    Und nichts was ich nicht schon vorher gewusst hätte oder im Nachhinein schlimm finde.

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ....The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Wieso zwei Antwortmöglichkeiten? Für den Fall dass man zwei Autos hat?


    Mit dem 3008 war ich in 2019 sehr zufrieden. Es ist rundum ein gelungenes Auto.


    Nur Kleinigkeiten trüben das Ganze etwas:

    - das gelegentliche Zischen des Radios (im DAB-Betrieb) nach dem Anlassen, lässt sich aber durch Umschalten auf einen anderen Sender und wieder zurück "beheben"

    - die sensorgesteuerte Heckklappe lässt sich bei mir in der Garage nie per Fußbewegung schließen, ich muss da doch auf den Handbetrieb zurückgreifen

    - die Motorhaube flattert nach wie vor etwas, trotz der offiziellen Reparatur Anfang des Jahres

    - der Verbrauch liegt relativ hoch, zwischen 8 und 9l. Wobei ich meist Stadtverkehr, und gelegentlich Autobahn (recht zügig) gefahren bin

    3008 II THP 165 EAT6 GT-Line Magnetic Blue mit so ziemlich allen Optionen inkl. Focal Soundsystem, Panoramadach und AHK, aber ohne Grip Control.
    Bestellt Mitte Dezember 2016, geliefert: KW21/17

  • Ich schließe mich Löwentreiber an da ich das gleiche Modell fahre☺️
    Der 508 macht was er soll. Fahren 👍🏻💪🏻
    Das einzige blöde wo er aber wirklich nichts für kann ist das er Nachts auf der rechten Seite von irgendwelchen Blödmännern ein Autogramm in den Lack gekratzt bekommen hat😤😡

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • 1-, aber nur wegen der Sitzheizung auf der Beifahrerseite. Das ihm einer hinten drauf fährt, dafür kann er ja nichts.


    Ostfriesland Juchhu

    Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,0l/100km Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
    Exit: 508 SW 140 FAP


    Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk :cool:

  • 3008 nur zum Service in der Werkstatt, sonst alles perfekt. In zweiten jahr erwarte ich nichts anderes.


    308gt war ebenfalls 1. Nur zum Service in der Werkstatt. Gab nie Probleme.

    308gt verkauft.

    3008 190 thp GT Line Perlmuttweiss Tomason TN12 8,5x19 et 40 Kuzka Performance stage1-》 190ps 320Nm
    Musketier Ladekante

    Ford S-Max ST-Line Bi-Turbo

  • Eigentlich kann ich nach 3 Monaten und 2000 gefahrenen km noch kein echtes Urteil abgeben, aber:

    • relativ guter Anschaffungspreis
    • trotz Kassenmodell alles drin - alles dran, mehr braucht man ich nicht
    • fährt sich sehr angenehm und komfortabel
    • günstiger Verbrauch

    Also bis jetzt sehr zufrieden---> Note "Sehr gut"

  • Wieso zwei Antwortmöglichkeiten? Für den Fall dass man zwei Autos hat?

    Richtig, gibt ja doch einige die zwei Fahrzeuge betreiben. Für ein Mitglied müsste ich wahrscheinlich 10 Antwortmöglichkeiten einrichten.

  • Ich bin gerade etwas ambivalent. Einerseits fährt er sich wirklich gut und komfortabel und sehr vieles macht mir viel Spaß, andererseits gibt es Dinge, die mir gerade auf den Nerv gehen:


    - zweimal schon ist das Display auf der Mittelkonsole einfach nicht angegangen und blieb während der ganzen Fahrt einfach aus.

    - Beim Öffnen der Vordertüren klackt es recht oft, dann geht das Innenlicht und der Tacho usw. komplett aus. Erst durch nochmaliges Schließen und wieder Öffnen der Türe geht das Innenlicht wieder an, ansonsten bleibt es Dunkel im Auto.

    - Die LED-Scheinwerfer leuchten nicht gerade sehr weit. Nach gefühlt 20-30 Meter ist es bereits dunkel auf der Straße und zwar mit einer sehr harten Kante. Das ist sehr sehr unangenehm. Fußgänger und co. sind dadurch nur schwer zu erkennen.

    - Das Dröhnen im 5. und im 7. Gang nervt auf Dauer auch.

    - Bis zu 10 mal am Tag muss ich die Lordosenstütze neu einstellen, weil sie, sobald der Eco-Modus angeht, Luft verliert und sich danach nicht mehr zurückstellt.

    - Andersrum aber muss ich regelmäßig die Sitzheizung ausschalten, weil diese immer gespeichert bleibt.

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

  • Hüstel, ich schreib mal nur was zum 208 GTI 30th:

    Auch in 2019 hat er wieder gezeigt, daß Peugeot Sport ein Fahrwerk/Differential gebaut hat, das man nicht verbessern kann.

    Immer wieder schön zu fühlen, was diese kleine Rennsemmel kann.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

  • Wir sind mit unseren 208 auch sehr gut zufrieden. Der spult seit 2012 bis dato seine 96.000 Kilometer problemlos ab und stand nur zur Inspektion in der Werkstatt. Tüv schafft der auch immer ohne Mängel. Was will man mehr?

    Peugeot 208 eHDI 92 von 2012 bis dato 96.000 km

    Peugeot 607 V6 HDI von 2005 bis dato 227.000 km

  • Ich vergebe für das Jahr 2019 auch ne 1. Seit dem viertem Fahrzeugjahr hab ich keine unplanmäßigen Werkstattaufenthalte mehr. Leider war dieses Fahrzeug in den ersten drei Jahren öfter in der Werkstatt als alle meine bisherigen Fahrzeuge zusammen genommen.

    Jetzt scheinen die Kinderkrankheiten aber durchrepariert zu sein.

    Geschichte (in dieser Reihenfolge): Trabant BJ 86; Micra K10 BJ 92; Renault 19 BJ 94; Megané Grandtour BJ 99; Peugeot 307 CC BJ 08;

    Aktuell: Peugeot 308 II SW BJ 14 731692_3.pngmuss noch zugelassen werden: Smart ED3 BJ 14 (Erstzulassung genau am gleichen Tag, wie der 308)

  • Bis auf das Hoppala mit dem AdBlue-Tank (wurde seitens WS ausgetauscht) null Probleme und er fährt sich sanft, ruhig, klapperfrei und sparsam wie am ersten Tag.

    Beste Grüße,
    1.gif  
    Peugeot 308 SW Allure 1.6 BlueHDi 120 S&S Autom., Prod.Datum: 11.06.2015 (auf Band 1 als 405. Auto, Sochaux, F), Übernahmedatum: 09.07.2015 (Kornovograd, A)
    706601.png

  • Bin sehr zufrieden mit meinem 3008. Dieses Jahr jedoch Abzug in der B-Note, da sich Mitte des Jahres das Schiebedach nicht mehr schließen ließ. Auf Garantie wurde die Mechanik gewechselt.

    Ansonsten nichts, war immer dienstbereit und ich freue mich jeden Morgen auf meinen mittlerweile 53 km langen Arbeitsweg.

    LG Mainy

    3008 GT Diesel Kupfer-metallic mit "alles" außer AHK :windy:
    EZ.29.05.17
    Mitsubishi Eclipse 1,5 CVT 2WD, Yamaha Tracer 900 GT in Phantom-Blue

  • Ich habe ein „Gut“ gegeben da ich bis auf Kleinigkeiten sehr zufrieden bin mit dem 508er.
    Der 308er und RCZ-R bis Mitte des Jahres haben sich auch tapfer geschlagen. Ich war wohl vom Wertverlust des 308er etwas enttäuscht, aber da ist mir die Dieseldiskussion in die Quere gekommen.


    Wie hat mein Ehemaliger Chef schon immer gesagt - ein „Sehr gut“ gibt es nicht weil dann kein Potential zur Verbesserung mehr besteht (im Jahresgespräch).

  • Wie hat mein Ehemaliger Chef schon immer gesagt - ein „Sehr gut“ gibt es nicht weil dann kein Potential zur Verbesserung mehr besteht (im Jahresgespräch).

    Beide Löwen Note 2.

    Note 1 gibt es erst wenn sie sich beide regelmäßig innen und außen ohne mein Zutun säubern. Und auch selbstständig betanken.:)

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen