Posts by Peupa205

    Ich hatte eine Gratis-Verlängerung auf 5 Jahre auch, allerdings bei einem 208. Natürlich ist nix passiert, aber um die ganzen Updates brauchte ich mich am Ende nicht zu kümmern. Waren nach der fälligen Inspektion immer alle drauf. Selbst die eigentlich nicht Gratis-Updates der Karten wurden mir gratis angeboten. Sowas lobe ich mir.

    Kein Wunder, bei dem Durst, Peter. Luxus kostet eben. Wenn der Benzinpreis wieder durch die Decke geht, weiß ich, wer wieder den 205 GR fährt... ;)

    Ja, Peter, wenn schon dein geliebter 508 nicht dabei ist, würde ich auch auf den Volvo V60 setzen. Und ja, es sind nur Autos. Wenn man allerdings viel Arbeit reingesteckt hat, "hängt" man auch an ihnen mit all ihren Mucken.

    Wenn die Luxus-Dinger genauso wenige oder viele Mucken machen wie die anderen Peugeots, freut uns das natürlich als passionierte Schrauber. Irgendwie hatten wir bei allen 14 Peugeots ein glückliches Händchen ( oder wir wußten einfach, wo wir gucken mussten ). Der Luxus ist aber schon was Schönes, mir reicht aber auch weniger.

    Nochwas zu den Kaufpreisen: Der 607 war 600€ billiger als der 407. Beide zusammen 6200€. Nun rechnet mal schön....

    Wert sind es beide allemal.

    Ich übernehme mal vom Sohnemann die Bilder und stelle sie hier rein. Der 407 ist ein 1,6 HDI mit 109 PS und 5,5-6l Verbrauch (Diesel). Der 607 ist ein V6 24V mit 207 PS und 12l Verbrauch (Benzin). Also sozusagen mit der Leistung verglichen, sehr ähnlich, natürlich mit dem Unterschied zwischen Diesel und Benzin. Der 407 ist eine belgische Basisversion, der 607 eine deutsche Luxusversion. Fahrleistungen sind ähnlich (90tkm zu 110tkm). Erhaltungszustand auch ähnlich ( Vorbesitzer Rentner mit Werkstattbindung an Peugeot ). Mir reicht der 407 zur Genüge, der 607 ist natürlich für PSA Luxus hoch 2. Beide haben sicher noch viele Jahre vor sich und Sohnemann und ich haben schöne Langstrecken-Peugeots. Nun die Bilder:

    Ich äußere mich ja sonst wenig zum Thema hier, aber im spanischen TV war der Umgang mit an Coronavirus verstorbenen Menschen ein Thema. Angeblich sind sie hochinfektiös und deshalb kommen die spanischen Bestatter nicht mehr in Heime und lassen das Militär diese Arbeit machen, da die dafür mit allen Schutzkleidungen ausgestattet sind. Deswegen liegen die Verstorbenen auch schon mal Tage in ihrem Bett, weil auch das Militär nicht mehr nachkommt.

    Ja Erich, wir haben dann mal Stunden am überflüssigen Kram verbracht beim Bonzen-607: Die motorisierte Heckklappe. Da muß man erstmal die Verständigung zwischen BSI, dem Steuergerät vom Motor und dem Hall-Sensor verstehen. PSA sagt , wenn es nicht klappt, alles erneuern ( 600€ ). Geht natürlich gar nicht. Auf klappt perfekt, zu nur manchmal, nochmal drüber schlafen. Insgeheim denke ich, wer braucht sowas ? Klar, ich weiß Sohnemann mit seinem Pseudo-Mercedes. Ich würde jetzt lieber den rostigen Batteriehalter am 205 GTI restaurieren, die Schwefelsäure schläft nicht. Und die leicht rostige Türe am GT, da miese von rot auf weiß umgespritzt. Alles kein Akt, aber zeitintensiv.

    Danke für die Mühe, ich habe noch bis 07.2020 Garantie. Deswegen wird das auch die letzte Wartung bei Peugeot sein, danach machen wir alles selbst. Und dann schaue ich mal, was mich so nervt, daß ich es ändern möchte.

    Sohnemann hat nur bei seinem 607 alle Liebe aufgeboten zum Reinigen. Unser armer 407 fällt dann natürlich einfach nur runter , aber ab morgen gibt es Bilder mit geputzten Autos.

    Cool , den linken Mercedes hat mein bester Freund vor einen Felsen in der Eifel gesetzt. Da war nix mehr zu machen,. Ist aber schon 30 Jahre her,,,,,

    Aber er lebt heute in der Risikogruppe noch. ;)

    Das sehe ich etwas anders. Nix mit Spielzeug. Ich/wir fühlen uns tatsächlich als "Erhalter" vom automobilen Kulturgut, was sie ja auch waren. Welche Autos haben heutzutage 20 Jahre im Lastenbuch zum Erhalt ohne große Reparaturen stehen ?

    Ja , wäre was für Erich. In so einem dicken Ex-Bonzen Auto herumfahren. Aber ehrlich, ich bleibe bei den genialen Kleinwagen (205). Was besseres und langlebiegeres hat Peugeot nicht mehr geschaffen, Vollverzinkung hin oder her.