Posts by Active

    Meinste?


    Ich habe mir so einen „Spannungsmesser“ für die Strombuchse in der Mittelkonsole bei Amazon besorgt, die funktioniert zwar im 3008 erst, wenn ich die Zündung betätige, aber sie zeigt ganz zu Beginn 11,2 bis 11,7 Volt an, steigt aber dann rasch auf ca. 12 Volt.


    Während der Fahrt sind es 15 Volt auf der Anzeige. Ob dieses Ding genau misst, weiß ich natürlich nicht.

    Ich komme mit dem 130 PS Diesel wunderbar zurecht. Ich bin aber auch mit einem 95PS Diesel von BMW zurecht gekommen. Ein SUV wie der 5008 ist leider nicht gerade wirtschaftlich, das habe ich bereits beim 3008 zu spüren bekommen.


    Kurzstrecken und Stadtverkehr sind immer eine extreme Tortur für Motoren, ich fahr so seit zig Jahren, hatte bisher keinen Ärger damit, außer dass der Partikelfilter früher öfter mal freigebrannt werden musste.


    Bisherige Probleme:


    - Beim Einsteigen klackt es hin- und wieder und das komplette Innenlicht geht dann aus. Es ist dann dunkel im Auto. Keine Ahnung was es ist, vielleicht zu wenig Spannung? Ich habe mal 11,2 V gemessen. Ob das ausreicht, die Elektronik spinnen zu lassen, weiß ich allerdings nicht.


    - Manchmal springt der Bildschirm in der Mitte nicht an, dann funktioniert kaum etwas und nichts lässt sich verstellen. Man muss dann warten, bis der Eco-Modus anspringt, wenn man das Auto abgestellt hat, dann gehts wieder. Ich weiß nicht, ob es mit dem Problem oben zusammenhängt.


    - Dröhnen im 5. und 7. Gang bei der EAT8. Ist hier ein großes und langes Thema im Forum.


    Dinge, die mich nerven:


    - Sitzheizung wird leider nicht resettet, wenn man den Motor abstellt, sie bleibt immer in der Position wo sie war.
    - Lordosenstütze wird aber resettet, obwohl sie das eben NIcHT soll, warum Peugeot?

    - Massagesitz auf Beifahrerseite bleibt auch in Betrieb, wenn niemand dort sitzt und ihn nicht ausgeschaltet hat. Mühselig, ihn immer wieder auszuschalten.

    - Automatik könnte einfach früher hochschalten. Habe ich noch nie verstanden, warum die bei PSA in den unteren Gängen erst so hochdrehen muss, das nervt total und ist unökonomisch. Im BMW und im Mini Countryman meiner Partnerin ist die sofort im zweiten. Das ist sehr entspannend.

    - Der Motor hätte noch etwas besser gedämmt sein können, das ist schade. Mein voriger BMW konnte das perfekt, man hörte fast nichts.


    Dinge, die mich freuen:


    - Der Fahrkomfort, ein tolles neutrale Fahrwerk, welches Stöße nur gedämpft in den Innenraum gibt. Auch sonst kaum Fahrwerks- und Reifengeräusche und eine gutmütige Federung, ohne zu viel zu schaukeln und zu wanken.

    - Tolle AGR- Sitze. Es ist zwar schwierig, eine immerbleibende Position zu finden den, da der Fahrersitz aber elektrisch ist, stelle ich ihn mir immer so ein, wie ich es gerade schön finde, ist noch viel besser als nur eine Position!

    - Tolles Ambiente im Auto, auch im Dunkeln.

    - Gutes Radio und auch gutes Soundsystem für den Preis, allerdings wohl nichts für Bass-Suchtkranke. Süchte waren aber noch nie gesund ;)

    Gestern war der Termin beim örtlichen Vertragshändler. Naja jedenfalls wussten wir davon. Der Servicemitarbeiter hatte den nicht eingetragen und auch verdrängt oder vergessen mit meiner Frau einen abgemacht zu haben (aber woher hatten wir dann seine Visitenkarte mit dem Termin drauf mit seiner Schrift? Komisch). Naja der Wagen durfte dann doch da bleiben und wir bekamen nachmittags einen Anruf, dass er erst heute fertig wird, da der Touchscreen komplett ausgetauscht werden muss. Heute Morgen kam dann der Anruf, dass das Ding nicht auf Lager liegt und es entsprechend doch nichts wird. Meine Frau hat das Auto dann abgeholt und noch mal ihre Meinung zur Terminvergabe kundgetan. In dem Gespräch kam heraus, dass uns der Wagen so wohl gar nicht hätte ausgeliefert werden dürfen. Der Mangel des Touchscreen, der zum Auslieferungsstop geführt hatte, wurde bei uns wohl nicht behoben. Nun wird sich Peugeot mit dem Händler in der großen Stadt direkt auseinandersetzen. Der bekommt ggf. etwas Ärger. Uns hilft das auch nicht, denn wir müssen jetzt weiter auf den neuen Touchscreen warten. Einen Termin für die Lieferung konnte man uns noch nicht sagen. Mal schauen wann es denn was wird ...


    Ich frage mich immer, ob so etwas Ignoranz, Arroganz oder absolute Dummheit ist?


    Werden die Menschen zu schlecht bezahlt, oder haben sie einfach keinen Bock, oder können sie einfach nicht mehr bringen ?


    ich befürchte, es ist eine Mischung aus allen Dreien.


    Ich bin seit fast 20 Jahren freiberuflich tätig. Wenn ich so arbeiten würde und wenn ich so meine Kunden behandeln würde, ich wäre schon längst in Hartz IV. Nur weil man wohl in Deutschland so extrem Auto-Fanatisch ist, können diese Autohäuser scheinbar ungestraft weiter machen was sie wollen, es gibt wohl kaum Nachteile für sie.

    Ich kann es einfach nicht verstehen und rege mich regelmäßig über so ein schlechtes und unrespektables Verhalten anderen Menschen gegenüber auf.

    Hab meinen gestern endlich bekommen. Musste 3 stunden über die bahn im regen. Der scheibenwischer zieht schlieren als ob er am ende seines lebens steht. Was aber schlimmer ist, am glas innen an den scheinwerfern ist ordentlich feuchtigkeit, was bei LED leuchten sicherlich nicht durch wärme verdunstet -.-

    Geht gut los^^

    Die LED-Scheinwerfer im 3008 haben beide je eigene Lüftungsmotoren mit externen Alukühlrippen zur Kühlung. Da LED mittlerweile hochleistungslampen sind, erhitzen sie sich gewaltig.
    Von daher gehe ich davon aus, dass solche typischen Beschlagserscheinungen im nu weg sind, wenn die LED eingeschaltet werden.


    Das stand selbst schon so in der Bedienungsanleitung meines BMW mit LED.

    Es wird immer verrückter.
    Womöglich hat Peugeot bei irgendeinem Update der App vor Kurzem etwas erweitert, sodass die Aufzeichnungen nun flexibler und zuverlässiger sind als früher.


    Wie gesagt, bei mir wird überhaupt erst seit dem 26.11 das allererste mal eine Fahrt aufgezeichnet, obwohl ich meinen Wagen seit Mitte April habe und bereits über 9.000 km gefahren bin. Die App zeichnete sofort auf, nachdem ich die BT-Verbindung mit dem iPhone gelöscht habe. Nutze nur CarPlay.

    ich hab es so gelesen, dass er nicht widersprach und darauf sagte, dass man da fahren darf.


    Vielleicht ist es auch ein Missverständnis, ich weiß es nicht.

    da darf man fahren. Sind offizielle Abkürzungen. So ne Strecke kenne ich relativ schnell. Zur Arbeit mit der Simme kenne ich auch schon Abkürzungen.

    Äh nein. Dieses Schild ist ein Durchfahrtsverbotschild Nr. 250


    Es ist ein VERBOTsschild mit rotem Kreis und weißer Mitte. Ein Verbot ist ein Verbot. Die Ausnahme sind meist landwirtschaftliche Fahrzeuge oder Anlieger


    „Anlieger frei“ aber bedeutet, dass die Befahrung dieser Straße nur für dort wohnende Anlieger erlaubt ist oder für Menschen, die mit diesen in Kontakt treten müssen.


    „Ein Anliegen haben“ ist damit nicht gemeint!


    Als Abkürzung sind diese Straßen also nicht erlaubt. Wir haben bei uns im „Dorf“ viel Ärger mit solchen Ortsfremden A...., die mit hoher Geschwindigkeit durch solche Straßen rasen und Mensch und Tier in Gefahr bringen. Mittlerweile wurden nach vielen Beschwerden die Kontrollen wenigstens ein wenig erhöht.

    Ihr redet hier alle von Focal und ich finde sogar Standard extrem gut, das ich Focal gar nicht erst in Betracht gezogen habe.

    Wenn man die richtige Quelle abspielt und die Einstellungen korrekt sind, hört sich selbst die Standard Ausstattung "in Ordnung" an.

    Wenn man hier mit 192kb/s am Start ist, kann Focal hier nichts reißen. NAC+DAB würde ich eh nie nutzen um vergleiche ziehen zu wollen.


    Das was TE hier beschriebt hört sich eher nach Produktionsfehler an und sollte mit dem Händler abgeklärt werden.

    Stimmt. Ich hatte nach der Probefahrt beide Systeme zum Testen zur Verfügung. Tatsächlich klingt das Seriensystem wirklich gar nicht schlecht und erstaunlich voll. Das Focal-System hat einfach noch mehr Wirkungspotential. Es kann wesentlich höhere Schalldrücke ohne Verzerrungen oder klangliche Komprimierungen erzeugen, ist noch viel freier und luftiger im Klang und in der Bandbreite der Einstellungen.

    Generell mag ich nicht diese mumfigen und extrem Bassbetonten „Drücke“ bei vielen Serienradios, die zusätzlich durch FM-Sender bei mir fast zu Kopfschmerzen führen (wegen noch viel zu alter Optimods, den Sender oft immer als letztes Glied in der Kette vor dem Senden nutzen).


    Die hat der 3008 zum Glück noch nicht, obschon es in diese Richtung tendiert.


    Da zudem das Focal-System mit der Doppelverglasung vorne ausgeliefert wird, habe ich mich natürlich sofort für das Focal entschieden.

    Das stimmt schon, allerdings fand die erste Aufzeichnung überhaupt am 26.11.2019 statt, da hat sich die App seit 8Monate Fahrzeugnutzung zum ersten Male mit einer aufgezeichneten Fahrt gemeldet. Seitdem sind es nach 1 Woche und 3 Tage insgesamt 59 Fahrten.

    Ich verstehe nicht, was du sagen willst.


    Falls das richtig ist, was ich verstanden habe (fehlt da irgendwo ein Fragezeichen?):


    Ich tausche mich gerne mit Menschen aus. Auch wenn ein Forum in D weitestgehend anonymisiert ist, gibt es Forentreffen, Freundschaften usw.


    Mein Vorschlag war, dass man sich mal unverbindlich trifft, wenn man in der Nähe wohnt. Weil ich mal wirklich brennend wissen will, wie ein absolut schlechtes Focal-System klingt. Vielleicht findest Du mein System ja auch absolut schlecht, kann ja sein. Mich würde dann aber brennend interessiereen, was du als gut findest und mich gerne mit dir austauschen.


    Leider kenne ich das Serienradio aus dem Nissan Qaschqai nicht. Ich werde mich aber morgen Abend, wenn alles klappt, mit einer Freundin treffen, die zufällig einen Nissan Qashqai fährt, da habe ich dann eine gute Referenz, um das Serienradio klanglich mal zu begutachten ;)

    Ja, daher reagiere ich bei der Beschreibung "absolut schlecht" sehr empfindlich, weil "absolut schlecht" auch wirklich absolut schlecht ist, nicht relativ oder so. Da gibt es meiner Erfahrung nach kaum Unterschiede in der Wahrnehmung. Im Internet wird oft gerne und viel massiv übertrieben. Es ist gerne entweder alles mega super oder absolut schlecht.

    Schon wieder ein Update:


    heute am Nachmittag, als ich das Auto zum ersten mal wieder startete, hat sich die App doch tatsächlich wieder gemeldet und sogar ganz brav alle verpassten Fahrten nachgereicht.


    Seitdem ist sie wieder aktiv, zeichnet wieder jede Fahrt auf und signalisiert das auch nach jeder Fahrt.


    Nochmal zur Erinnerung: Dies alles geschieht ohne eine Bluetooth-Verbindung mit dem Auto - Mein iPhone ist nicht gekoppelt!


    Eigentlich darf das gar nicht gehen, weil die App offiziell via Peugeot ja nur über BT kommunizieren soll.

    Ich denke auch, dass Du @Wothanius da einfach etwas falsch verstanden hast.


    Das Focal-System ist sicherlich Klasse, aber die Software spielt nicht mit. Ob diese nun Focal selbst, oder jemand anderes programmiert hat, sei dahingestellt und werden wir wahrscheinlich auch nie erfahren.


    Fakt ist, dass aus dem Lautsprechersystem definitv deutlich mehr herauszuholen wäre, hätte man die Software korrekt angepasst. Überlistungen wie z.B. mit externen Equalizern zeigen dies deutlich. Auch an anderen Stellen hakt es an der Software was alles nicht sein müsste, hätte man da mehr Augenmerk drauf geworfen. Sehr schade.....

    Was hakt denn da konkret und was im Detail müsste da verbessert und angepasst werden?


    Was meinst Du mit Überlistungen mit externen Equalizern? Welches Setup stand dafür zur Verfügung, wie wurde das eingefügt und verglichen?

    Habe meinen 3008 jetzt 14 Tage. Ich muss ``Marinade`` beipflichten. Absolut schlechter Klang. Wer behauptet das Focal klingt gut, hat entweder noch nichts Besseres gehört, oder hat eine andere Softwareversion. Gerade DAB ist eine Zumutung. mein Vorgänger ein Qashqai konnte alles um Welten besser und das mit Serien Audioanlage.

    Bin echt enttäuscht und ratlos.


    Wenn du damit das Focal meinst, kann ich Dir da nicht zustimmen. Wo wohnst du denn, dann kann ich mir das mal anschauen/anhören. Da kann dann definitiv etwas nicht stimmen. Mithilfe des EQ oder der zur Verfügung stehenden Presets im EQ lassen sich gute Klangeinstellungen einrichten. Ich hoffe, die manuelle Einstellung wird auch mit Bedacht gewählt.


    Ich weiß nun nicht was für Dich "absolut schlecht" bedeutet. Was ist denn dann ein Telefon oder Handylautsprecher für Dich ? Bitte vielleicht ein wenig differenzierter und sachlicher beschreiben.


    Natürlich muss man für das Geld absolut betrachtet klangliche Abstriche machen, es gibt ja auch noch Systeme für 2 bis 5K in Autos, aber für das System im 3008 bekommt man einen bereits sehr vernünftigen Klang, in einigen Dingen sogar besser als das H/K-System in den BMWs der 1er und 2er-Reihen inclusive. X. Ich jedenfalls bin für ein Lautsprecher-System im Auto sehr zufrieden.

    Ein kleines Update:


    seit heute Nachmittag hat die App die Kommunikation mit mir wieder komplett eingestellt. Es werden weder Fahrten aufgezeichnet, noch findet irgendeine anderweitige Kommunikation mit mir oder mit dem Auto statt. Vorgefallen ist gar nichts.


    Ich habe extra alles so belassen wie es ist, leider hat auch das nichts gebracht...


    Ich bin mal gespannt, wann die App mal wieder eine Fahrt aufzeichnet. Ich gehe mal vom Frühjahr 2020 aus...


    Daumen runter.👎