Posts by Schrauber 60

    aber leider nicht hier im Talk. :think1:

    Lieber Admi oder Mod. Bitte bringe doch wieder die rote Mütze über Talk an, so wie im vorigen Jahr. :)


    Ich wünsche mir Bilder von den Admins/Mods mit Mützchen. So als Galeriebild8o

    Dann weiß man endlich mit wem man es zu tun hatxDxD

    Morgen zünden wir die zweite Kerze an.

    Und noch immer fehlt die Mütze vom Weihnachtsmann.

    Wer hat sie verlegt?

    Bitte suchen @Sascha_Rhbg, @Mittns, @Armithage, @Dennis, @James, @Peugeotbobbelche, @SilentGreen, @CK308, @sharky61, @gecko

    Nein Ratiopharm ist für Kassenpatienten. Also so.


    Das andere ist für Privatpatienten. Aber die Dinger sind aus den 60/70 Jahren , also nach EU Recht nur noch wegen der Abgasnorm mit Teelichtern zu betreiben, auch ohne ABE .

    Der Bremsdruck vorn ist bei jedem Auto größer als hinten.

    Dann haben wir eine X Bremse, d. h vorn rechts und hinten links Bzw. vorn links und hinten rechts sind jeweils ein Bremskreis . Erkennbar am geteilten Bremsflüssigkeitsbehälter. Wenn ein Kreis ausfällt kann man mit verminderten Druck eines Bremskreises immer noch vorsichtig fahren.


    An de Hinterachse gibt es Lastregler, die den Druck bei Beladung auf das Bremssystem hinten verstärken. Aber wer hinten nicht belädt oder Freunde reinsteckt, bei dem rostet der LAST auch mal fest.

    Ich habe in den Bremszylindern des 106 und 205 ( Trommelbremse) integrierte Bremskraftregler . Damit da kein Siff reinkommt ist der regelmäßige Flüssigkeitswechsel bei mir Standard ( wen ich daran denke)

    Man kann voraus schauend fahren, aber die Bremsanlage tüchtig treten. ;)

    Wobei 12.000 Euro, nicht günstig ist, für einen Fehlerteufel


    LG Jo

    Also für 12.000 wäre das selbst bei Note 2 ein Schnapper, Deshalb hat ja Harry die Nacht unruhig geschlafen.;)

    Hier mal ein Ausschnitt aus Auto Motor Sport vom 14.04.2016:

    Wirklich gute Peugeot 504 Coupés kosten laut Classic Data etwa 13.000 bis 15.000 Euro. Offiziell wird zwischen Vierzylinder und Sechszylinder beim Coupé in der Preistabelle nicht unterschieden. Insider gehen jedoch von einem Aufschlag von 2.000 bis 3.000 Euro für den Sechszylinder aus, weil die sanfte, kultivierte Motorisierung vorzüglich zum Charakter eines edlen Gran Turismo passt und Kraftentfaltung und Leistung noch erfreulicher sind.

    Cabrios werden weit höher dotiert. Nur 8.185 Cabriolets stehen 26.629 Coupés gegenüber. Offene Peugeot 504 kosten in gutem Zustand 18.000, als sehr seltene V6-Version sogar 21.000 Euro. Kenner mögen die stilreinen frühen 1800er- und 2000er-Modelle bis 1974.


    Ich hätte hier mit mit einer nicht richtig funktionierenden Düse in einem der Vergaser gerechnet


    Als ich mein 205 Cabrio in einer Halle 2015, die geräumt werden musste, gefunden habe stand auch das Wunschauto Deiner Frau.



    Für mich war die „Baustelle“ zu groß. 1. unbekannte Technik – kommt man aber rein. 2. ich kann nicht Schweißen.;(

    Schon richtig, aber in meinem Alter bringt das nicht mehr sehr viel. Da hätt ich schon vor 30 Jahren mit anfangen sollenX/


    Allerdings hab ich in meinem Kennzeichen ein "H" drin - ist ein Anfang mit gutem Willen8o

    Mahlzeit,

    Ja eine H habe ich. Aber die Zulassungsstelle hat dies vorn statt hinten vergeben.

    Wer weiß was noch alles kommt. Mobilität wird sich ändern und ob wir es uns dann noch leisten können ein Auto zu fahren ???


    LG Jo

    Kurzes OT zur Mobilität:

    Freunde sind wegen Ihrer Mutter/Schwiegermutter kurzfristig nach HBS gekommen und die Freundin wollte mit dem Zug dieses Wochenende - nicht in 14 Tagen - mit Sitzplatz nach Freiburg in den Schwarzwald zurück.

    Pusteblume, wir leben in Deutschland, dem Land der Mobilität, und nicht in China wo unsere gesponserte Technik auch fährt.

    @ Robin, also der Renault hat einen riesigen Wendekreis.

    Wenn Du mal etwas einkreisen könntest wird Dir vielleicht bei der Auswahl geholfen. Hier im HH-Umfeld gibt es einen Händler der immer rel. neuwertige Busse (3,5 t. ) und Kastenwagen anbietet, das sind Rückläufer aus Leasing die beschädigt sind. So z.B. kleine Delle am Dach, wo so ein Fahrer mal bissl unachtsam war, da gibt es immer wieder mal interessant Angebote, von kpl. ausgerüsteten Werkstattwagen mit Allrad (Sprinter) bis zur billigen Kassenausstattung. Okay, die meisten sind weiß, ist für Fa. günstiger in der Anschaffung und im Wiederverkauf/Rücknahme besser.

    acr-gmbh.de

    Vielleicht hilfts bei Deiner Entscheidung

    Oder einen Rückläufer von Hermes nehmen. Da sind die Autos immer schön „eingefahren“

    Super,

    Nagel auf den Kopf getroffen. :thumbup:

    Und deshalb sehen die mich nicht, ich meine meine Autos

    Weiter oben ist Cargl Aber: Die Scheibe hatte nach ca. 3/4 Jahr deutliche Steinschläge und Spuren der Wischer. Bedeutet: Minderwertiges Material. Die vorherige Original-Scheibe hatte 20 Jahre auf dem Buckel, die neue sah nach 9 Monaten gleich verschlissen aus.


    Fazit: ........Und was das Material angeht: Originalware verkaufen die natürlich nicht. Sondern nur "gleichwertig", woher die Teile auch immer stammen mögen.

    My 2 Cents.

    In dem Fall bei Nr. 21 war es bei mir keine Metallhülse sondern ein Plastehülse. Kurz ansägen und dann kann man sie aushebeln.

    Beim Einbau leicht die Innenflächen der Haltung einfetten und vorher das richtige Einpresswerkzeug bereit halten. Bei mir sind es meistens ausgesonderte Kugel- oder Radlagerlager. Die Silentbuchse steht in der Mitte über, daher nur über den Außenring abstützen und einziehen.