Posts by Termite

    Zig mal schnell gekocht und gespeist ... aber statt normalem "Rotwein" unbedingt einen guten Rioja nehmen!

    Und wir machen keine Polenta dazu, sondern nehmen ganz einfach frisches Weißbrot (Baguette), um die leckere Soße dann aufzutunken :-)

    WKR = Winterkompletträder.

    (mit Original Felgen, kommen aber auch von einer anderen Firma)

    Servus aus Wien und gleich eine Frage dazu:

    kann man auch gleich mit Ganzjahresreifen bestellen?


    Von einem Bekannten erfuhr ich, dass dies z.b. bei Skoda nicht möglich war: er konnte zwar bestellen, musste aber sowohl die Ganzjahresreifen extra zu den (ab Werk) Sommerreifen bezahlen.

    Das mit dem Regen und Nebel kennen wir von Reunion:

    wir kämpften uns damals durch den Regenwald auf schlammigen und steilen Pfaden zum Trou de Fer, um dann wie folgt festzustellen:

    - wir hatten einen Wegweiser versäumt und hätten ganz gemütlich auf Brettersteigen rauf gehen können

    - sogar die sonst immer dichten Goretex Bergschuhe liessen dann etwas Feuchtigkeit rein

    - oben angekommen hatten wir wegen Nebel genau 2 Meter Sicht und die schönen Wasserfälle konnten wir nur hören :(

    Meine Regierung spendete mir dafür aber ein paar Tage später einen ausgiebigen Heli-Flug über die Insel und somit konnten wir den Trou de Fer aus einer echt tollen Perspektive bewundern. 8)


       


    Aber ja: wir haben grundsätzlich immer gute Kleidung (hauptsächlich NorthFace) und Schuhe (Lowa, Salomon) dabei.

    Meine Chefin hat näxte Woche Geburtstag und bekommt ein paar Tage im April Sightseing in Kampanien (Neapel, Vesuv, Pompej und Amalfiküste) von mir.

    Und dann haben wir auch noch ein paar Tage im Mai Sightseeing in Oslo gebucht.

    Jetzt überlegen wir uns noch eine Woche Wanderreise auf Madeira im Juni.

    Im Juli wollen wir dann für ein paar Wochen mit dem Töff nach Belgien und an die Nordsee - das müssen wir noch genauer planen ...

    Als ich vor einigen Jahren mal in einem Wiener Szenelokal ein alkoholfreies Bier bestellte, bekam ich vom Kellner lapidar zu hören: "Lieber Herr, wir haben hier keine geschlechtslosen Frauen, ergo auch kein alkoholfreies Bier."

    Nun hat's mich mal wieder (nach 6 Jahren) erwischt:

    Luftdruckwarner gab Laut und siehe da:

    im linken hinteren Reifen steckte eine Schraube (in der Lauffläche) - also ab zur Tankstelle mit Reifendienst (wo auch meine Sommerhufe lagern) und als das Rad abgenommen wurde, entdeckten wir auch noch eine zweite kleine Schraube in der Lauffläche, die es aber eh nicht bis nach innen geschafft hat.

    Statt der größeren Schraube, die mir den Druckverlust beschert hat, befindet sich nun eine Art klebrige braune Gummiwurst im Reifen, die mit einer Art Ahle reingedrückt/-gezogen wurde und das Loch nun super abdichtet. War eine Sache von ein paar Minuten und kostete mich einen Kaffee.

    Interessant, was ich da gelesen habe:


    Quelle:

    https://debatte.orf.at/stories/1819926/

    Ich weiß eh.

    Aber ich wusste ja nicht, wie lange so ein Engpass dauert.

    Darum: Sichel ist Sichel (wie die alten Chinesen schon sagten)