Posts by MainCoon

    Der Bordcomputer rechnet nicht falsch...

    Er rechnet nur anders, und niemand weiß wonach er rechnet

    In meinem C5 war er genau bis auf die Zehntelstelle hinterm Komma, im 3008 eher grobe Schätzung


    Um zu ermitteln wie hoch der tatsächliche Verbrauch war, müsstest Du schon permanent den genauen Inhalt des Tanks kennen und auch genau wissen, wie viel Du nachtankst.

    Das kannste mit ner Zapfsäule nur sehr grob.


    Deshalb sind diese ganzen Sprit Apps auch sinnlos, wenn man sie nicht richtig benutzt bzw benutzen kann.

    Über einen längeren Zeitraum werden die Werte aber doch genauer. Und im Durchschitt ist es unerheblich, ob du 27.4 oder 27,78 getankt hast.

    Ansonsten musst du eben vorher volltanken und sofort nach Beendigung der Fahrt.

    Es ist eine nie endende Diskussion .

    LG.Mainy

    Einen VW würde ich NIE kaufen, nicht erst wegen des Skandals sondern weil mir deren Politik nicht gefällt!

    Da kaufe ich lieber einen Kia oder Hyundai als das Geld in die Wolfsburger Kasse zu stecken.

    Da kann ich dir nur beipflichten. Außerdem gibt es kein Auto im Konzern, was mich optisch anspricht, was diesen " Will haben " Effekt auslöst.

    Und mein Leben ist zu kurz um Autos zu fahren, die langweilig sind. Einzig ein Arteon würde mich von der Form ansprechen, aber auch der löst nicht d.o. Effekt aus.

    Ich habe einen Kunden der einen neuen T6 in "fully-loaded " fährt, Neupreis 96.000€. Geleast 3 Jahre und er ist froh ,wenn der wieder weg kommt. Urlaubsreise in Schweden: Liegengeblieben mit Federbruch hinten, zahlreiche E-Defekte, Reifen schief abgefahren...

    LG:Mainy

    Ich habe heute mal die Profiltiefen meiner WR und SR verglichen, weil sie beide jetzt jeweils 30.000km gelaufen sind.

    Die Conti-Contact 6 in 235/50 19" haben alle noch zwischen 5,8 und 6,2 mm Profil.

    Die Winterreifen Hankook ICept evo 2 in 225/55 18" liegen zwischen 5,5 und 6 mm.

    Für jeweiles 30.000km nur ca. 2mm Gummiverlust finde ich sehr akzeptabel. Liegt vielleicht auch am Fahrstil, aber so weiß ich, dass ich wohl erst nächstes Jahr zur Sommersaison einen neuen Satz GJR fassen muss. Ich bin mit beiden Reifen zufrieden, wobei ich mich immer nach der Sommersaison freue, auf die WR zu wechseln,

    ist alles etwas weicher und leiser.

    LG.Mainy

    Ich habe heute morgen mal drauf geachtet. Außentemperatur -2°. Nach ungefähr 2,5 km war die Wärme spürbar und zwar an Sitzfläche und Rückenlehne. Und die Ledersitze sind richtig kalt morgens. Ich habe natürlich keine Temperatur gemessen, das ist auch nicht nötig, ich merke doch wenn es warm wird.

    Ich starte immer auf Stufe 3, wenn ich dann merke, es wird warm wird runtergeschaltet. M.E. funzt die Sitzheizung ganz ordentlich.

    In unserem Eclipse haben wir eine nachgerüstete, 10-stufige Sitzheizung, allerdings Stoffsitze. Mehr als Stufe 6 und es gibt gekochte Eierchen, mehr ist nicht erträglich.

    LG.Mainy

    Bei einem anderen Peugeothändler war ich schon der mir sagte Garantie Arbeiten macht er nur in Verbindung mit einem Kundendienst weil er sonst nichts daran verdient .Mein nächster Kundendienst ist erst im Juni fällig .🤨🤨

    Alle Achtung ! Das wäre ja mal ein Schreiben an Peugeot Deutschland wert !!

    Das ist schon eine Frechheit sondergleichen !

    Auch der Händler steht für die Firma Peugeot. Es ist nicht dein Problem, wenn der Händler nicht genug daran verdient.

    LG.Mainy

    Gewicht bleibt Gewicht. Selbst wenn man einen Porsche Cayenne beim Raketenstart an der Ampel sieht,merkt man doch , dass dort 2,5 Tonnen in Bewegung gesetzt werden müssen. Da helfen auch keine 500 PS,es fehlt die Leichtigkeit. Ich erinnere mich gern an den Ford Puma meiner Tochter. 1100 kg, 125 PS, die Fahrmaschine schlechthin. Nie wieder hat Papa soviel Fahrspaß in einem so kleinen Auto gehabt. Als ich den aus Braunschweig abgeholt habe, bin ich extra nur über die Landstrassen gefahren, einfach nur richtig Spaß gehabt.


    LG.Mainy