Wie breit ist der 508 wirklich?

  • Hallo zusammen,


    ist euch schonmal aufgefallen, dass Peugeot zwei Breiten für den 508 angibt. In der Preisliste sprechen sie von einer Breite (von Außenspiegel zu Außenspiegel, denn die ist Autobahnrelevant) von 2.079 mm. Also alles in Ordnung bei einer 2,10 m Autobahnbaustellenspur. In der Bedienungsanleitung ist er aber auf einmal 31 mm gewachsen. Da steht etwas von 2.110 mm, und damit für einige Autobahnbaustellen linke Spur tabu. Hat schon einmal einer seinen 508 gemessen?

    Ich werde das mal bei Gelegenheit machen müssen.

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

    Edited once, last by gary_d ().

  • schau mal in den Fahrzeugs Schein dieser ist relevant... weiss nicht mehr bei welchem Auto es war, da hatte ich 209,8m also Grad so linke Spur tauglich;-)

    308gt verkauft.

    Bestellt: Traveller Business Vip l3

    3008 190 thp GT Line Perlmuttweiss Tomason TN12 8,5x19 et 40 Kuzka Performance stage1-》 190ps 320Nm
    Musketier Ladekante

  • schau mal in den Fahrzeugs Schein dieser ist relevant... weiss nicht mehr bei welchem Auto es war, da hatte ich 209,8m also Grad so linke Spur tauglich;-)

    Das fiese im Fahrzeugschein, oder wie es so schön heißt, Fahrzeugbescheinigung Teil II, steht die Breite ohne Außenspiegel nur drin. Kommst du aber in eine Polizeikontrolle, messen die mit einem Maßband von Außenspiegelkante zu Außenspiegelkante nach. Die glauben den Angaben darin nämlich auch nicht.

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Hier sind es ebenfalls 2.079mm.


    Peugeot-508_SW-2019-1280-e6.jpg

    Das Bild stammt aus der französischen Preisliste eigentlich. ;)

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Das stimmt auch wieder. Aber manche machen halt einfach nur Augen zu und durch. :angry:

    Wobei ich es schon sehr nervend auf der Autobahn finde, wenn sich da mal wieder einer auf der linken Spur lang quält, weil sein Q7 oder X5 doch ein 'klein wenig' breiter ist, als er sein dürfte und dann bei einem LKW merkt, "Oh das wird jetzt aber eng!". Statt dann rechts einscheren und gut, nee da wird dahinter versetzt über Kilometer gefahren um dann auf eine günstige Stelle zu warten und da dann schnell vorbei zu kommen, bis der nächste LKW kommt. :@

    Und so einer will ich definitiv nicht sein, daher die Frage. :cool:

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Klapp doch einfach die Spiegel ein 😁

    Traum: 508 SW II GT-Line 1.6T 180
    aktuell: 508 SW FL 1.6 THP GT-Line 2016, 406 Coupe V6 Pack 1997
    früher: 205 GTI 1.9 1991, 406 Break 2.0 2003, 508 SW 1.6T Allure 2011

  • Stimmt auf der Autobahn fährt man ja nur vorwärts. :thumbup: Aber das erklärt manchen auf der Piste der nicht merkt, dass er doch nicht alleine links ist. :/

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Klapp doch einfach die Spiegel ein 😁

    :lol:

    :pug1:508 GT Line - gebaut am 04.07.2019 in Mulhouse.


    1065516.png

  • Hm, die Maße sind in der Preisliste und der Bedienungsanleitung doch um einige Millimeter unterschiedlich:


    Preisliste:


    Bedienungsanleitung:


    Wenn man beide Angaben miteinander vergleicht, so stellt man fest, dass die Werte in der Preisliste "krumme" Werte sind, während alle Werte im Handbuch auf 10mm "gerundet" sind.

    Ich würde daher eher die "krummen" Werte als realistischer, die "gerundeten" Werte als grobes Maß ansehen.

    Gerundete Werte kann man sich besser merken. Warum hier aber bei der Breite gleich ein Unterschied von 31mm angegeben wird, wo es bei allen anderen Werten sich nur um max. 9mm Differenz handelt, weiß wohl auch keiner.

    Da bei den meisten Baustellen mittlerweile 2,10m Breite gängig ist, ist es schon ein wichtiges Maß. Aber selbst wenn der 508 2,11m breit wäre, würde ich damit auch die 2,10m Fahrspur befahren. 1cm auf gut 2m Breite machen den Kohl jetzt auch nicht fett. Und Maßbänder sind jetzt auch nicht Millimetergenau. Glaube kaum, dass man einem eine Strafe aufbrummt, wenn sie vielleicht 5mm mehr messen als erlaubt ist. Wenn ich wüsste, dass die Breite 2,15m wäre, dann wäre das mir für eine 2,10er Spur auch zu viel. 5cm mehr kann man nicht mehr verheimlichen, bei 5mm (bzw. 10mm) wird es da schon schwer. Auch wenn das ja schon eine Überschreitung ist.

  • Naja stimmt schon, wenn auch rein rechtlich die Polizei schon auch dann ein Bußgeld vergeben darf, kritisch wird es aber, wenn man in einer 2,10m Spur fährt und der LKW neben einen, einen Schlenker macht/machen muss und es deswegen kracht. Dann handelt man nämlich grob fahrlässig und das kann bedeuten, dass man den Versicherungsschutz einbüßt. Das ist ein Fakt, der mir viel wichtiger wiegt, als das Bußgeld, da, sind wir mal ehrlich, der Kontrolldruck doch eher gering ist in Deutschland. Versicherungen wiederum suchen nach jedem kleinen Schlupfloch, um nicht zahlen zu müssen, und da sind ihnen schon 1 mm Recht.

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Gut, in solchen Abschnitten (links in der Breite begrenzte Fahrspur, rechts unbegrenzte "LKW-Spur") bin ich eh immer sehr vorsichtig.

    Zum einen gilt meines Wissens dort eh immer ein Überholverbot, zudem sind dort meist Tempobegrenzungen von 60 oder 80 km/h vorhanden.

    D.h., zum einen darf ich die Fahrzeuge auf der rechten Spur gar nicht überholen, zum anderen wird man durch die LKWs auch nicht ausgebremst, da dort eh max. 80 km/h erlaubt sind, die die LKWs meist auch fahren.

    Wenn mir die linke Spur durch den rechten Vordermann zu eng wird, dann bleibe ich also entweder dahinter, oder, wenn die hinter mir mich als "Spaß-Bremse" ansehen, dann ziehe ich halt rechts hinter dem LKW rüber. Ist mir doch deutlich lieber als wenn mir jemand durch einen Schlenker ins Auto fährt. Einen Zeitunterschied hat man in dortigen Baustellen, ob man auf der linken oder auf der rechten Spur fährt, eh keinen nennenswerten.


    Aber wäre jetzt trotzdem gut zu wissen, wie breit der 508 II denn jetzt wirklich ist.

  • Wenn ich dran denke, versuche ich ihn heute Nachmittag mal auszumessen.

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Also meiner laienhaften Messung nach, sollte der 508SW 2,08 m Breit sein. Kann das jemand mit einem 508 bestätigen?

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Selbst der 308 II hat 2045mm.

    Der alte 508 auch 2010mm.

    Laut diesem Fahrbericht ist der 508 II 2,08 Meter breit mit Spiegel


    https://autohub.de/peugeot/fahrbericht-peugeot-508-sw


    Haben die alle fahrspuren eigentlich jetzt auf 2,10 Meter umgestellt. Also alle Bundesländer? Oder gibt es noch die alte Breite mit 2m (Zeichen 264). Fahre zu selten AN.

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / GTi Heckspoiler / Caesium Felgen 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick!  Kilck!  Klick!  

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

  • Somit sollten die Abmessungen aus dem Prospekt / Preisliste stimmen. Ergo 2079 mm.

    :pug1:508 GT Line - gebaut am 04.07.2019 in Mulhouse.


    1065516.png

  • Jain. Es gibt da keine richtige Umstellung zu. Meines erachtens gibt es zwar eine Empfehlung, dass das die mindest Fahrspurbreite sein soll, aber wir hatten erst vor kurzem auf der A4 eine Baustelle mit 2 m Spur. Auf der anderen Seite habe ich auch schon Baustellen mit 2,20 m oder 2,30 m Spur gesehen.

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)

  • Ich finde eh das Problem ist weniger die Breite als mehr, dass viele nicht das auto gerade halten können und insbesondere in S kurven wie die da ja öfter vorkommen einfach keine Kurven fahren können. Gilt aber für viele Kurven allgemein..

    Aber wenn du eh weißt dass er breiter als 2m ist, dann brauchst dir bei 2m Schilder ja kein Stress zu machen :)

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / GTi Heckspoiler / Caesium Felgen 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick!  Kilck!  Klick!  

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

  • Das stimmt. Meine Frau traut sich aktuell auch noch nicht in die 2,20 m Spur. Sie kennt halt das Auto noch nicht richtig. ;)

    aktuell in der Garage: -VW Polo 1.2 (EZ 01/04)

    - Citroen C4 VTi120 (EZ 10/09, am 23.07.09 in Mulhouse auf Band 1 als 214. Auto des Tages gebaut, seit 09.10.2009)

    - Simson S53 (EZ 03/93), Simson S51 (im Aufbau), Schwalbe KR51/2

    - Peugeot 508 SW PureTech 225 First Edition (12.12.18 bestellt, am 15.04.19 in Mulhouse auf Band 1 als 545. Auto des Tages gebaut, seit 21.06.19)