Posts by Dani508

    Wäre es nicht sinnvoll, nun den Forenkopf mit dem neuen Löwen auszustatten? (Obwohl der aktuelle Header sehr schön ist)

    Da muss man wohl auch noch die Anzahl Betten pro 100'000 Einwohner beachten für einen Vergleich.

    Und um das Thema gleich noch ganz zu vermischen, die Anzahl der Verletzten durch die Autobahnen mit unbeschränkter Geschwindigkeit :/

    Vielleicht werden die gleich in die Leichenhalle durchgeschoben.

    Etwas Reserve hat es ja nun noch. Die aktuellen Öffnungen werden da wohl wenig ändern. Kinos können öffnen, bleiben aber zu. Restaurantterrassen könnten öffnen, bleiben aber auch weitgehend zu. Fitnesscenter öffnen, die Kunden passen aber nicht mehr in Ihre teuren Outfits ^^

    Es kommt der Tag und du gibt den Fahrausweis und den Arbeitsvertrag ab. Wird aber nicht Deine Schuld sein, sondern die der Anderen. Aus Angst vor Deiner Intelligenz und dem Fahrer.

    Ich möchte noch die guten Platzverhältnisse auf der Rückbank erwähnen.

    Naja überragend waren sie nicht, eher durchschnittlich. Ich glaube das kann ich nach über 6 Jahren intensiver Nutzung, mit zwei Kindern, meines alten 508 behaupten.

    Da kannst Du mal meine beiden Kinder fragen. Die schimpfen bei jedem andern Auto wegen den Platzverhältnissen. Wir sind doch auch schon viele Jahre damit unterwegs.

    Demos gibts auch, sind im Vergleich zu D aber deutlich kleiner. Die Städte bewilligen diese aktuell auch nicht.

    Diese Demos sind auch meiner Sicht aber eher unnütz. Ob man sich unter freiem Himmel ansteckt, sehe ich weniger kritisch.

    Ich denke, die beeinflussen die Politik nicht, sondern beschäftigen nur die Polizei und die Mainstreammedien haben was zu schreiben.


    Ein Unterschied liegt sicher auch etwas in den Kulturen. Die Schweizer sind diszipliniert, Pünktlichkeit und Genauigkeit ist in der DNA.

    Andere Kulturen haben eher die Tendenz in Vorgaben nach Schlupflöchern zu suchen und diese Vorgaben zu umgehen.

    Das bemerkt man aber natürlich auch in der Schweiz, haben wir doch einen sehr hohen Ausländeranteil. Das stört mich nicht per se, die kennen das nicht anders.

    Als Positive sind viele wohl auch gar nicht erfasst, da sind die konsequent :-)

    Wo ist eigentlich dein Problem? Du wohnst nicht in Deutschland und insofern kann es dir doch eigentlich scheißegal sein was hier für Vorschriften gelten? Oder hast du einfach nur Angst dass es eventuell in der Schweiz doch mal so kommen könnte?

    Im übrigen kann es auch sein,dass das Kind aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen muss und die Schule das Attest aus irgendwelchen Gründen nicht anerkennen wollte.

    In der Schweiz wird das nicht so kommen. Hier funktioniert das anders.

    Morgen informiert der Bundesrat über das weitere Vorgehen und Massnahmen. Eine Ausgangssperre ist sicher nicht dabei.

    Oder mit einem etwas schereen Gegenstand Mal auf den Anlasser klopfen und gleichzeitig Zündschlüssel drehen. (Kontaktproblem)


    Hatte ich Mal bei meinem 205 GTi. So könnte ich die Ferienreise von München nach Wien und zurück in die Schweiz fertig machen. Das waren noch Zeiten... ^^


    Die Zeltstange war mein Helfer.

    War vor wenigen Minuten das erste Mal auf einem Laufband. Ja, auch ein Fitnessraum hat es hier. Für mich etwas das die Welt nicht braucht. Draussen in der Natur ist es schöner.

    Da bin ich tatsächlich ein Egoist. =O


    In Amerika würde auch schon viel geimpft. Wie viel würde in Mallorca getestet? Wie Viele sind schon wieder zu Hause? Auch dort wird wohl viel Zahlenmüll produziert.


    Ich bin grundsätzlich auch für weitere Lockerungen. Den aktuellen Weg von D kann ich wenig nachvollziehen. Aber alles aufheben geht für mich nicht. Wenn diese Experiment in die Hose geht, gute Nacht!

    Die Fitnesscenter sind für mich kein Kriterium. Sport kann man auch sonst an der frischen Luft machen.

    Ich bin mit der Familie aktuell in den Ferien. Restaurants sind zu. Das gesparte Geld habe ich eine komfortablere Ferienwohnung mit Pool-Zugang investiert. Hier sind alle happy.