3008 II GT Hybrid4

  • Der Bericht ist bezieht sich zwar auf den Obbel, aber der Antrieb wird im 3008 ja nicht
    anders sein...


    300PS klingt schon heftig, allerdings ist der Allrad für mein Verständnis nur dadurch realisiert worden, weil beide
    Achsen durch einen eigenen E-Motor angetrieben werden.


    Also wahrscheinlich wieder nix für die Stock-und-Stein-Racer ;)


    https://www.auto-motor-und-spo…nd-x-hybrid4-plug-in-suv/


    P.S.: Wenns hier falsch ist oder generell nicht passt, bitte verschieben oder löschen

    3008 Crossway | 165THP EAT6 | Perlmuttweiß | Full LED | Focal | Keyless | Grip Control | Panoramadach

  • Einen solchen Atikel gab es vor einer ganzen weile schon einmal über den 3008 Hybrid und Hybrid4.


    https://www.auto-motor-und-spo…-plug-in-hybrid-benziner/


    Die Akkukapizität von 11,8 kWh / 13,2 kWh finde ich gerade noch machbar, die 50KM Reichweite wären für den Stadtverkehr auch ok. Allerdings die LAdezeiten gehen ja mal überhauptnicht klar!


    Als schnellstes wird Typ-2 mit 90 Minuten angeboten. Nissan pumpt den Leaf mit einer 40kWh, an einer DC-CHAdeMO, in 60 Minuten wieder auf 80%. Das hätte Peugeot auch gut gestanden. Wenn ich das runter rechne, dann wäre mit DC-CHAdeMO die Batterie in 15-20 Minuten wieder voll. Das wäre wesendlich pralktikabler, zumal ja jetzt Supermärkte, Möbelhäuser und neuerdins auch Burgerking Ladesäule aufstellen. So könnte man sich im Stadtverkehr ohne zeitlichen Verlust, rein elektrisch bewegen.


    90Minuten sind aber, zumindest in Berlin, ehr schwer hanzuhaben. Die meisten wohnen ohne festen Stellplatz und sind auf öffentliche Ladesäulen angewieden. Und wenn ich es nicht mal schnell beim Einkaufen erledigen kann, muss ich an meinem Wohnort noch laden. Und da muss ich dann nach 90 Minuten wieder raus und das Auto umparken, da ich die Säule ja nach dem Ladevorgang frei machen muss.

    Bestellt: 03/19 - Unverb. Liefertermin: 09/19 - Stand: 21.05:  Ende 07, 24.07.19 geliefert, Am 1.8.19 übernommen
    Peugeot 3008 II Crossway Puretech 180 EAT8 Hurricane Grau (P09G)
    Heckklappe sensorgest. + Keyless (MO02), AGR-Sitze (WABE), Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC (ZV17), LED-Paket (ZE17), Easy-Paket (WY18), Induktive Ladestation (WP28), DAB-Radio (WLW6), i-Cockpit Amplify (AI01)

  • Man darf Ladezeiten bzw. Ladeleistung eines Plug-In Hybriden natürlich nicht mit den Werten eines reinen Elektrofahrzeugs vergleichen.


    Es bleibt abzuwarten, ob dieser Einstieg im oberen Segment sinnvoll ist oder ob eine kleinere Version auf Basis des 1.2 PureTech besser wäre. Die Kombination passt in deutlich mehr Fahrzeuge und ist günstiger - damit ist die Stückzahl deutlich höher.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Letzendlich schon. Akku- und Ladetechnik sind im Grunde gleich.
    Sieht man auch sehr schön am Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid. Dessen 13,8 kWh Akku ist mit CHAdeMo ist in 25 Minuten auf 80%.

    Bestellt: 03/19 - Unverb. Liefertermin: 09/19 - Stand: 21.05:  Ende 07, 24.07.19 geliefert, Am 1.8.19 übernommen
    Peugeot 3008 II Crossway Puretech 180 EAT8 Hurricane Grau (P09G)
    Heckklappe sensorgest. + Keyless (MO02), AGR-Sitze (WABE), Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC (ZV17), LED-Paket (ZE17), Easy-Paket (WY18), Induktive Ladestation (WP28), DAB-Radio (WLW6), i-Cockpit Amplify (AI01)

    Edited once, last by Synoxion ().

  • Naja, das Grundkonzept eines Hybrid sieht ja nicht unbedingt vor, sich rein elektrisch fortzubewegen.
    Allerdings bin ich sehr dafür, das gesamte Thema sehr kritisch zu sehen und zu hinterfragen!



    Zur Ladezeit gibt es unterschiedliche Aussagen...in einem Bericht ist von 90 Minuten die Rede, andere Berichte geben
    bei Nutzung einer 7,4kW Wallbox eine Ladezeit von 2 Stunden an.


    Wenn ich jetzt nur mal von mir ausgehe:


    Ich wohne 15km von der Frankfurter Stadtgrenze entfernt und könnte den Hobel in der Firma tagsüber laden.
    Somit würden mir die 50km Grundsätzlich langen. Da ich zur Miete wohne und keinen festen Stellplatz habe, habe
    ich über Nacht und am Wochenende keine Möglichkeit die Batterie zu laden.


    Im Gesamten Stadtgebiet meines Wohnortes gibt es einen öffentlichen Parkplatz mit drei Ladestationen.


    Das Supermärkte, Fast Fodd Ketten etc. ihre Parkplätze mit Ladestationen ausrüsten wollen, ist zwar schön und gut,
    aber wer steht denn in der Regel auf diesen Parkplätzen? Richtig, alles nur kein Hybrid oder Elektroauto.


    Somit bin ich ja quasi gezwungen auf den klassischen Antrieb zu wechseln bzw. kann etwas entspannter sein als der reine Elektrofahrer, da ich meine Route nicht von Ladestation zu Ladestation planen muss :-/ :huh:



    Noch was anderes:


    Der Innenraum vom Grandland reisst mich ja mal gar net vom Hocker...ganz schön "spießig" :dodgy:

    3008 Crossway | 165THP EAT6 | Perlmuttweiß | Full LED | Focal | Keyless | Grip Control | Panoramadach

  • Die Frage ist doch, was genau daran kritisch zusehen ist.


    Dass die Infrastruktur in Deutschland immer noch jämmerlich ist, liegt sicher auch am Wähler. Von einer Regierung, die immerzu auf Freiwilligkeit setzt und sich außer um Unternehmen um sonst nichts kümmert, ist erfahrungsgemäß nicht mehr viel zu erwarten. Siehe Miet- und Immobilienpreise, Tierschutzgesetz, siehe Festnetz und Mobilfunk, siehe Bahn und vor allem Autokonzerne usw.


    Man hätte hier längst schon eine Infrastruktur an Ladestationen aufbauen können, aber die deutschen Autohersteller wollen lieber noch weiter ihre Verbrenner zu guten Margen verkaufen, daher passiert ja auch nichts.


    Ein PlugIn-Hybrid oder Elektrofahrzeug kann da eigentlich nichts für. Tesla hat hier bisher mehr in die Infrastruktur der Ladestationen investiert als unsere Regierung.



    Das nächste Thema ist, dass Hybrid- und Elektrofahrzeuge, generell alle Individualfahrzeuge auf lange Sicht sich nicht mehr in den immer größer werdenden Menge halten können. Immer mehr Autos führen zu immer mehr Kollaps. Der urbane Raum für Fahrzeuge wächst nicht mit. Und was man schon lange weiß:


    Größere Parkhäuser, größere Straßen und größere Autobahnen gleich mehr Autos. Das Ergebnis bleibt ja das gleiche, der Kollaps läßt sich so eben nicht aufhalten, sondern wird noch beschleunigt.

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

    Edited once, last by Active ().


  • Bin ich voll und ganz bei Dir!

    3008 Crossway | 165THP EAT6 | Perlmuttweiß | Full LED | Focal | Keyless | Grip Control | Panoramadach

  • Insgesamt stimme ich euch zu. Die Infrastruktur ist stark verbesserungswürdig. Hier in Berlin ist sie allerding schon brauchbar. Zumal das Land Berlin auch einiges dafür tut. Das Land Berlin initativ Ladesäulen des Typ-2 im Stgadtgebiet verteilt. Man nimmt die grauen Kästen nur kaum wahr, aber es gib sie. Weiter baut das Land Berlin nach Bedarf. Wenn man innerhalb von 200m Fußweg keine Ladesäule oder eine ständig ausgelasstete hat, kann man eine Beantragen und das Land baut eine auf.


    https://hilfe.be-emobil.de/hc/…edarf-nachzuweisen-Privat

    Bestellt: 03/19 - Unverb. Liefertermin: 09/19 - Stand: 21.05:  Ende 07, 24.07.19 geliefert, Am 1.8.19 übernommen
    Peugeot 3008 II Crossway Puretech 180 EAT8 Hurricane Grau (P09G)
    Heckklappe sensorgest. + Keyless (MO02), AGR-Sitze (WABE), Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC (ZV17), LED-Paket (ZE17), Easy-Paket (WY18), Induktive Ladestation (WP28), DAB-Radio (WLW6), i-Cockpit Amplify (AI01)

    Edited once, last by Synoxion ().

  • Das ist ja eines der Probleme:


    Der Staat fordert die Energiewende, delegiert die Umsetzung aber an die Länder.
    Die haben dafür natürlich keine Kohle und tauschen sich auch untereinander nicht
    wirklich aus...so kocht halt jeder sein eigenes Süppchen.


    Mal ganz abgesehen davon, dass ein Elektroflitzer der mit Atom- oder Kohlestrom geladen wird,
    ja nicht wirklich sauberer als der Verbrennungsmotor ist.


    Aber das artet jetzt in ne Grundsatzdiskussion aus... ;-)

    3008 Crossway | 165THP EAT6 | Perlmuttweiß | Full LED | Focal | Keyless | Grip Control | Panoramadach

  • Mal von der Grundsatz Diskussion hier abgesehen, hat jemand ein paar Informationen die über den PR Kram auf der Peugeot Website hinaus gehen?


    Peugeot 3008, Citroen C5 Aircross, DS 7 e-tense und Opel Grandland X bekommen ja alle den gleichen Hybrid Antrieb. Eine sehr ähnliche Variante kommt auch in den 508, vermutlich dann auch im Insignia.


    Ich hoffe dass der 3008 zusammen mit dem Plugin Antrieb auch direkt ein Facelift bekommt und die Front wie beim neuen 208. Die Lampen sehen sehr gut aus. Preise wären natürlich sehr interessant, beim DS-7 hab ich irgendwo mal gelesen, dass der 10-15k teurer werden würde als das bisherige Top-Modell, womit er dann direkt wieder aus der engeren Auswahl raus wäre.

  • An den Einsatz im Insignia glaube ich nicht, da dieser nicht of einer PSA Plattform steht, sondern noch unter GM entwickelt wurde.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • Der neue 2008 bekommt die Front des 208 und das Heck des 3008, hab ich gestern im aktuellen Heft der französischen Zeitschrift Auto Journal gesehen.


    Es ist zu erwarten dass es beim Facelift des 3008 ähnlich sein wird, also dass der das neue Peugeot-Gesicht ebenso erhält, aber dazu ist noch nichts herausgesickert.


    Der 208 wird vermutlich (noch) keine Hybridlösung bekommen, da dies für die Fahrzeugklasse zu schwer sein dürfte.

    Der e-208 wird rein elektrisch betrieben.

    Ansonsten die üblichen Benzin- und Dieselmodelle.


    Eine weitere gute Informationsquelle ist https://www.largus.fr/ , die französische Entsprechung zur Schwacke-Liste bei uns.

    Dort gibt es nicht nur Preise von Gebrauchtwagen sondern auch aktuelle Berichte.

    3008 II THP 165 EAT6 GT-Line Magnetic Blue mit so ziemlich allen Optionen inkl. Focal Soundsystem, Panoramadach und AHK, aber ohne Grip Control.
    Bestellt Mitte Dezember 2016, geliefert: KW21/17

    Edited once, last by MrMarc ().

  • Wird es den 5008 auch noch als PHEV geben oder ist da noch nichts bekannt?

    Status: bestellt - unverbindliche Lieferung 9 /19 - geplante Auslieferung am 19.8. Puretech 180 EAT8 amazonite / schwarz - Pano, Navi, Full-LED, Easy, ACC - Stop, AGR, Komfortöffnung, Grip Control :cool:

  • Zum 5008 Hybrid habe ich so auf die schnelle noch nichts im Netz gefunden

    3008 Crossway | 165THP EAT6 | Perlmuttweiß | Full LED | Focal | Keyless | Grip Control | Panoramadach

  • Scheinbar jetzt auch offiziell vorgestellt:

    https://fr.motor1.com/news/353…-des-3008-hybrid-hybrid4/

    Varianten Hybrid mit 225 PS Systemleistung und Hybrid4 mit 300 PS Systemleistung.

    Offensichtliche Änderungen aussen: Steckdosenklappe links hinten. Nicht sichtbar: "Rahmenlose Rückspiegel", Carbon-Dekore.

    Innen: Mode Schalter neben dem Wählhebel, neues blaues Theme für die Instrumente...

    3008 GT für Ausflüge und Reisen, XMAX 300 und Fahrrad für die Stadt.

  • scheint mir, als ob eine Vollelektrische Version auch geplant wäre. Das Front-Facelift kann auch was...:shocked:.

    Ob das nur für die (teil-) elektrischen Modelle kommt?


    seit 4.7.2019:

    3008 II Allure BHDI 130 EAT8, schneeweiß, Panoramadach, AGR Sitze, 360´Parkassist, ACC, GripControl, AHK, Audiotec Soundsystem

    --- auch in der Garage: Peugeot 308CC Bj.2011

  • Die e-Version hat den in Wagenfarbe lackerten Grill. Der wird Kunkurrenz im eigenen Hause zum 3008. Da werden einige überlegen. Aber total chick.


    Könnte auch mein nächster werden, obwohl der 508 ahhhhh, oh Mann.

    LG Jo

    :pug1: GT 225 09.2018 :pug1:
    Endlich mal ein vernünftiges Auto:cool: