Sprachbefehle Navigationssystem

  • Bei meinem 308 SW Bj2019 wollte ich mich gestern gern per Sprachsteuerung navigieren lassen, also Button gedrückt / "Navigiere mich". Daraufhin öffnete sich eine Liste mit möglichen Adressen, aus denen ich wählen sollte. Keine der Adressen war mir bekannt, also sicher vom Vorbesitzer. Nun habe ich mich dran gesetzt die Liste mir gefügig zu machen. Leider finde ich sie nirgends. Weder Kontakte, noch meine Favoriten haben scheinbar irgendwas mit ihr zu tun. Auch Anruf beim Händler und das herunterladen und studieren der TomTom Bedienungsanleitung brachte keine Lösung.

    Kennt jemand diese ominöse Liste und weiß wo man sie findet und bearbeiten kann?:think1:

  • Hall Swoperino,


    Deckt sich leider auch mit meiner Erfahrung. Über Sprachsteuerung hat mein Navi noch nie eine Adresse erkannt/ gefunden. Da kommt dann auch immer die durch nummerierte Liste mit vollkommen sinnlosen Auswahlmöglichkeiten die c. a. 500 - 1000km entfernt (in meinem Fall aus DE, bin aus AT) sind. Das wundert mich am Meisten, da in meinem Auto/ NAVI üblicherweise "AT" unter "Land" eingestellt ist.


    Ist leider auch ein "PUG" SW Feature was nicht "ausgegoren" ist und man daher komplett streichen kann. Ist für mich OK und stört mich nicht. Hauptsache mein GT funktioniert "HW" mässig perfekt und mittlerweile super zuverlässig. Über SW Unzulänglichkeiten rege ich mich schon lange nicht mehr auf.


    l. G.

    Karl

    Edited once, last by Lauramaria ().

  • Ihr müsst langsam, laut und deutlich sprechen.

    Die Sprachsteuerung ist nicht so gut wie die von Google.

    (Zumal Google das Internet zur Verfügung hat und die Spracheingaben präziser verarbeiten kann.)

    Wenn Euch eine Liste angezeigt wird, heißt es nicht, dass es die Straße nicht gibt, sondern, dass das Navi nicht versteht, was ihr sagt.

    Dann sucht es ähnliche Strecken wo es denkt, dass es das ist was ihr sucht.

  • Hallo Mittns,


    Ja, weiss ich - danke. Bei meinem GT ist es so ziemlich egal wie deutlich etc. man spricht, bzw. zu sprechen versucht. Die Erkennungsrate ist im Vergleich zu anderen "Geräten" wie Siri etc. eher sehr bescheiden, besser extrem unterdurchschnittlich. Vielleicht liegt es auch daran dass ich aus AT komme und kein per Definition kein Hochdeutsch beherrsche.


    Danke und l. G.
    Karl

  • Mit dem Verständnis hat mein Navi kein Problem, mein Hochdeutsch schluckt er und weiß was ich will. Das "Problem" bei mir ist diese komische Liste...

  • Ich habe festgestellt, dass es nicht so sehr darum geht, wie man es sagt, sondern was man sagt. Das heisst die Wortwahl und Reihenfolge sind entscheidend, weil der Algorithmus sonst nicht anspringt.


    Probiert mal folgendes zu sagen:

    „Zu Adresse Musterstrasse 120 Wien navigieren“ oder

    „Zu Adresse Musterstrasse 80 Salzburg navigieren“.


    Wichtig ist keine Füllwörter zu benutzen, vor allem nicht zwischen der Zahl und dem Stadtnamen, wie z.B. „Musterstrasse 120 IN Wien“, denn das stört die Erkennung enorm.


    Die Liste komm immer nur dann, wenn die Erkennung nicht eindeutig gelungen ist und das System mögliche Alternativen anbietet. Bei schlechter Erkennung kommt da aber lauter Murks bei raus.


    Würde mich interessieren, ob Euch das geholfen hat.


    Grüße

    JJ

    Peugeot 308 SW 180 BlueHDI GT - 09/2018

  • Man darf auch nicht vergessen, dass Siri und Co die Sprache übers Netz an Server übertragen und es dort mit viel Rechenleistung verwertet wird. Macht Daimlers Mbux auchbso. Bei Pug gescheit alles auf dem System. Probiert die Erkennung von Siri und Google offline. Da ist dann nicht mehr viel mit natürliche Sprache...

    Peugeot 308 SW 180 BlueHDI GT - 09/2018

  • Meine Funktioniert seit Ewigkeiten gar nicht mehr. Die nette Dame weist mich immer darauf hin, dass die Spracheingabe in meinem Land nicht verfügbar sei :rolleyes:

    🦁3008 Allure GT-Line / BlueHDI 130 EAT8 /Perlmutt-Weiß / Focal / AGR-Sitze / AAC / NAC-Connect / Keyless / 180° / AHK / el. Heckklappe


    Bestellt: 09. März 2018 / Übergabe: 05. Juli 2018


  • Meine Funktioniert seit Ewigkeiten gar nicht mehr. Die nette Dame weist mich immer darauf hin, dass die Spracheingabe in meinem Land nicht verfügbar sei :rolleyes:

    Hatte auf meinen ersten Fahrten im 508 II auch das Problem, dass er - unabhängig von Sprechtempo, Deutlichkeit etc. - keine Spracheingabe zur Navigation verstanden hat. Die Lösung bestand für mich darin, dass ich im Navi das Land umgestellt habe, in meinem Fall von Frankreich auf Deutschland:


    1. Navi aufrufen (per Klaviertaste).

    2. "Menü" klicken (unten links). Seite "Navigationsmenü" öffnet sich.

    3. "Adresse eingeben" klicken (oben links). Adresseingabe-Dialog öffnet sich.

    4. Auf die Sprechblase mit den zwei Buchstaben (z. B. "FR") klicken (oben rechts). Seite "Land" öffnet sich.

    5. Nach unten blättern und Option "Deutschland" auswählen.


    Der Vorbesitzer war wohl vor seinem Verkauf in Frankreich unterwegs. Seit er Umstellung läuft es problemlos. :)

    VG

    1997 bis 2009: VW Polo (rot, 1993, 45 PS)
    2011 bis 2017: BMW 318 (grau, 2006, 129 PS)
    2009 bis 2011: VW Golf (grün, 1998, 75 PS)
    2017 bis 2020: Mercedes CLA (silber, 2015, 156 PS)
    seit 2020: Peugeot 508 (dunkelblau, 2018, 224 PS) Spritmonitor.de
  • danke für den Hinweis, aber die Prozedur kenne ich ;) bringt nix bei mir. Egal nutze die Funktion gar nicht mehr ^^

    🦁3008 Allure GT-Line / BlueHDI 130 EAT8 /Perlmutt-Weiß / Focal / AGR-Sitze / AAC / NAC-Connect / Keyless / 180° / AHK / el. Heckklappe


    Bestellt: 09. März 2018 / Übergabe: 05. Juli 2018


  • Im Gegensatz zu Lauramaria hat die Spracherkennung bei mir bei den letzten ~10 Verscuhen überraschend gut funktioniert.

    Also wirklich überraschend, dachte der Name wäre anspruchsvoller.

    Mein Wortlaut ist "NAVIGIERE ZU ADRESSE Straße Hausnummer Stadt".

    Meistens startet die Navigation sofort, manchmal wird eine Liste von ähnlichen Adressen aufgelistet- hier dann nur nicht den Fehler machen und auf die Zeile tippen, sondern "ZEILE Nummer" oder nur die Nummer der Zeile sagen.

    Wie schon gesagt, ich finde die Erkennungsrate für ein Offline-System erstaunlich gut, schlecht ist nur die Reaktionszeit, bis der erste Bestätigungston für die Verfügbarkeit kommt, dauert es manchmal schon ein paar Sekunden...

    3008 GT für Ausflüge und Reisen Spritmonitor.de , XMAX 300 Spritmonitor.de , und Fahrrad für die Stadt.

  • Meine Funktioniert seit Ewigkeiten gar nicht mehr. Die nette Dame weist mich immer darauf hin, dass die Spracheingabe in meinem Land nicht verfügbar sei :rolleyes:

    Habe ich auch - "passiert" immer nur solange ich nicht mit TomTom Life Traffic verbunden bin bzw. dieser Dienst noch nicht verfügbar ist. Dauert manchmal etwas bis das NAVI von TMC auf Tomtom live umschaltet.


    beanti: Hatte mich eigentlich immer an die Anleitung bzgl. Sprachbefehlen gehalten. Kann natürlich sein, dass ich da einen Fehler gemacht habe. Habe die Eingabe per Sprachbefehl schon lange nicht mehr probiert da ich irgendwann aufgegeben habe. Die paar Ziele wo ich ein NAVI benötige finde ich sowieso einfach unter meinen persönlichen/ letzten Zielen weshalb die Eingabe per Sprachbefehl für mich nicht wichtig ist.


    Werde das Thema dennoch noch einmal exakt nach Deiner Anleitung versuchen. Interessiert mich. Kann auch mein nach wie vor vorhandener Tiroler Restdialekt sein..


    Danke und l. G.

    Karl

  • Auch Anruf beim Händler und das herunterladen und studieren der TomTom Bedienungsanleitung brachte keine Lösung.

    Hallo Swoperino

    Eine TomTom Bedienungsanleitung suche ich seit Fahrzeugübergabe leider vergebens. Kannst Du mir diese bitte zur Verfügung stellen, bzw. den entsprechenden Link senden?

    Herzlichen Dank, Toni