Kleine Umfrage nach Verarbeitungsmängeln im Innenraum

  • Hallo, ich möchte bevor ich das nächste Mal zum Händler gehe möchte ich nochmal in die Runde fragen ob diese Punkte auch bei euch so sind.


    Bild 1: Der Versatz der A-Säulenverkleidung zum Dachhimmel. Da ist bei mir li und re ein so grosser Absatz drin dass man reinschauen kann. Vermutlich sind die Verkleidungen verformt oder die Clipse hinüber, eingerastet sind sie alle. Man kann die VKL richtig drandrücken, sie federn aber wieder zurück.

    Bild 2+3: Mittelkonsole, rechter Rand zum Beifahrersitz in Höhe des Schaltknaufes. Hier treffen sich 2 Teile in schrägem Winkel und das hintere ist bei mir versetzt, es entsteht eine Zacke, an der man hängenbleibt- optisch und praktisch, ist auf der Aufnahme nicht so störend. Habe Fahrzeuge gesehen bei denen es 100% fluchtet, aber auch welche mit Versatz.

    Bild 4: Allure-Ausstattung, Fahrersitz linke Seitenwange Nähe Hüfte. Hier sieht das Kunstleder so aus als sei es ein Fleck aus weissliches Zeug in den Vertiefungen der Narbung. Auf den ersten Blick würde ich als Autohaus sagen: Selber schuld. Ich habe aber mit meiner Frau lange gerätselt aber wir können uns das beide nicht erklären (keine Hosen mit Nieten o.Ä.). Auch das Aussteigen, also das Drüberrutschen mit dem Oberschenkel kann das nicht verursachen- wir sind bei 5000km. Ich kann auch nicht beschwören ob es nicht von Anfang an war...

    Kurioserweise habe ich letzte Woche einen Allure gesehen bei dem es genauso aussah. Daher mal die Frage an euch.


    Dann noch die Frage ob bei euch auch alle 4 Seitenscheiben so billig in der Tür klappern wenn die Fenster leicht oder ganz geöffnet sind. Auch wenn man wie ich die Türen fast nur "anlehnt" klappert es dermassen...erweckt kein Vertrauen.


    Danke für kurze Rückmeldungen, ciao

  • Ist ja interessant :shocked:


    also

    Bild 1: ist bei mir exakt genau so. Hab mich auch schon gefragt wie ich das besser nach oben bringe.

    Bild 2+3: Ja auch diese Situation habe ich, allerdings auf der Fahrerseite gleich oberhalb des Sitzes. Ich habe die untere Verkleidung ja schon mehrmals abgenommen. Dabei hab ich dann einen Tropfen Superkleber in diesen Spalt gegeben und eine gefühlte Ewigkeit auf die Ecke gedrückt. Bisher hält es die Ecke dort wo sie sein soll..

    Bild 4: Habe mal die Schonbezüge vom Vorgängerauto drauf, ist mir aber noch nicht aufgefallen.

    Klappern der Scheiben: Kann ich nicht bestätigen.

    seit 4.7.2019:

    3008 II Allure BHDI 130 EAT8, schneeweiß, Panoramadach, AGR Sitze, 360´Parkassist, ACC, GripControl, AHK, Audiotec Soundsystem

    --- auch in der Garage: Peugeot 308CC Bj.2011

  • Hallo,

    zu Versatz der A-Säulenverkleidung zum Dachhimmel: habe ich auch, ist wohl überall so.

    Zu Bild 3: ist bei mir nich ganz so ausgeprägt, also hält sich noch in Grenzen.

    Zu Bild 4: Flecken oder sowas habe ich nicht, dafür habe ich am Fahrersitz oberhalb an der Seite einen Knubbel. Lasse ich aber so. Habe keine lust

    den Sitz aufmachen zu lassen. Ist aber beim :) bekannt falls es sich während der Garantiezeit verschlimmert - durchdrückt -.

    Klappern, hab ich noch nicht drauf geachtet.

    3008 ALLURE BLUEHDI 130 EAT 8

    Artense Silber, ACC, Sitzheizung, Navi plus DAB, Focal, LED, Grip-Control, I-Cockpit Amplify.

  • Bild 1 ist bei mir auch so. Fahrerseite schlimmer als Beifahrerseite.

    Hatte zusammen mit dem Händler einige andere neue Fahrzeuge angeschaut. Überall war das so. :-(


    Bild2-4 keine Probleme.

    P5008 Allure BlueHDI150

  • Bei Bild 4, also das mit dem Sitz...du ich glaube das war bei mir zu Beginn auch nicht.

    Meine Frau hat (die oft als Beifahrer sitzt) hat es vorgestern bemerkt, bei mir an der gleichen Stelle wie bei dir.

    Und ich kann dir versichern, das war bei Übergaben/Abholung noch nicht. Ich vermute das durchs Einsteigen/Aussteigen man da immer drüber reibt. :/

    Bestellt 22.02.2019 / UV Lieferdatum 13.03.2019 / geliefert: KW24 / Abholung: 18.06.2019


    Peugeot 3008 Allure PureTech 130 EAT8 | Metallic Perla Nera Schwarz | Stoff / Kunstleder "Piedimonte" Schwarz | Dachreling aus Aluminium | Keyless-System - Heckklappe sensorgesteuert | Grip-Control-Paket | Sitzheizung vorn | 3D-Navigationssystem NAC - Spracherkennung und DAB | Induktive Ladestation | Easy-Paket

  • Danke schonmal für die ersten Antworten. Ich arbeite u.A. für Hersteller, die die Lieferanten vom Hof jagen wenn derartige Übergänge an Verkleidungsteilen sichtbar sind. Das geht nichtmal im Prototyp so. Also werde ich reklamieren, die Antwort kenne ich wahrscheinlich schon...

    Die "Zacke", ja, die einen haben Glück, die anderen Pech. Da muss man vermutlich nur die Mittelkonsole an den Basischrauben öffnen und ganz leicht versetzen. Wenn der Händler wieder blöd tut mache ich es selber, aber erstmal soll er sich verkünsteln.

    Jemand im Forum hatte schon mehrmals die Konsolenteile auseinandergebaut...wer war das nur?

    Jo, und das mit dem Sitz entsetzt mich. Wenn es nach 6000km so aussieht, was passiert dann in 6 Jahren?=O Immerhin schon der dritte Allure mit diesem Fleck an derselben Stelle...och manno

    3008 Allure 1.2 EAT8 (Prod. 21.02.19), schneeweiss+perla nera/LED/SHZ/NAC/Easy/el. Klappe/keyless

  • ...ich habe die unteren Teile beider Seiten, beginnend im Fußraum schon mehrmals abgenommen. Das ist kein Problem, 3 Schrauben, der Rest ist geklipst. Bei den oberen Teilen war ich noch nicht. Diese kleine Kante auf der Beifahrerseite stört mich dort nicht so.

    Die ungenaue Passform der Verkleidung an der A -Säule stört mich aber seit dem ersten Tag. Wahrscheinlich fällt es beim weißen Dachhimmel stärker auf als beim schwarzen.

    seit 4.7.2019:

    3008 II Allure BHDI 130 EAT8, schneeweiß, Panoramadach, AGR Sitze, 360´Parkassist, ACC, GripControl, AHK, Audiotec Soundsystem

    --- auch in der Garage: Peugeot 308CC Bj.2011

  • offtopic: Ich suche ja gleichzeitig unter den Verkleidungen die Stecker für die (entfallene) Ambientebeleuchtung. Jemand hat die auch schon gesucht, da war der Kabelbaum aber schon geändert...

    3008 Allure 1.2 EAT8 (Prod. 21.02.19), schneeweiss+perla nera/LED/SHZ/NAC/Easy/el. Klappe/keyless

  • Ich kann keines deiner Beanstandungen bei mir bestätigen.


    Lediglich die Sonnenblenden wollten nach 2 Jahren nicht mehr und hielten nicht mehr oben, genauso wie die Klappe vom schminkspiegel welcher nur äßest selten benutzt wird und dann auch nur auf der Beifahrerseite. Beide waren aber gleichzeitig kaputt. Beim putzen aufgefallen.


    Sonst alles sehr gut verarbeitet

    308GT HDI180

  • Den Versatz an der A-Säuleverkleidung zum Dachhimmel hab ich auch.

    3008 Allure PureTech 180 EAT8 in Met.Perla Nera Schwarz.
    Mit Full LED Paket, Easy Paket, DAB+,
    Grip Control,Sitzheizung,
    Automatischer Geschwindigskeitsregler ACC, Navi

  • so, habe heute das mit den Fensterscheiben ausprobiert. Spalt geöffnet und ganz auf habe nix bemerkt.

    Habe es erst mal nur an der Fahrertür probiert. War mir heute alles zu heiss.

    3008 ALLURE BLUEHDI 130 EAT 8

    Artense Silber, ACC, Sitzheizung, Navi plus DAB, Focal, LED, Grip-Control, I-Cockpit Amplify.

  • Den Versatz an der A-Säule hab ich auch, fällt bei mir aber nicht so auf da der Himmel schwarz ist.

    3008 Allure GT-Line / BlueHDI 130 EAT8 / Platinium Grau / AGR-Sitze / NAC-Connect / Keyless / 180° / el. Heckklappe

    best. am 01.03.2019, Produziert 24.04.2019, Übergabe am 31.05.2019

    vorher 508 SW Allure

    207cc Roland Garros

  • 1. Ich habe den schwarzen Dachhimmel, die Fugen sind in Ordnung.

    2. Den kleinen Höhenversatz an der Mittelkonsole habe ich auch, hat sich erst im Laufe derr Zeit herausgebildet, ca. 1/2 mm, nichts zum Hängenbleiben.

    3. Ich habee den GT mit Alcantara-/-Kunstledersitzen und vielleicht ein anderes Kunstleder als der Allure? Jedenfalls keine Probleme mit Flecken, das Material ist robust und pflegeleicht. Wenn die weißen Flecken in den Vertiefungen kein Oberflächenverschleiß sind - und der würde sich wohl zuerst auf den erhabenen Bereichen zeigen - so würde ich am ehesten an den Eintrag von Hautfett, Haut-oder Haarschuppen o.ä. in die Vertiefungen denken.

    4. Meine Fensterscheiben klappern nicht, weder leicht noch ganz geöffnet. Auch auf schlechten Straßen habe ich im Innenraum keine Klapper- oder Knarzgeräusche.

    Laufleistung: 36.000 km nach gut 2 Jahren.

    Viele Grüße
    gutereise

    vorher: 607 Sport 2.7 V6 HDi FAP 205 Automatik (EZ 02/2005)
    seit 20.06.17: 3008 GT perlmutt weiß mit AHK, DAB+, Focal

  • Danke nochmal an alle.

    Die Flecken oder wasauchimmer machen mir halt Sorgen. Mit klarem Wasser geht es jedenfalls nicht weg und ich habe wie gesagt den Eindruck dass es die Vetiefungen sind, nicht die erhabenen Bereiche. Ok, ich nehme mal ne Lupe dazu. Komme grad nicht dazu, da ja meine Frau das Auto bewegt und Abends ist Terasse angesagt :-)

    Die Geräusche der Scheiben sind einfach so dass ein minderwertiger Eindruck entsteht, es klappert einfach. Alfa, VW waren da wie eine Burg dagegen, kein nachschwingen. Muss ich also auch mal wieder beim Händler anfragen...

    ciao

    3008 Allure 1.2 EAT8 (Prod. 21.02.19), schneeweiss+perla nera/LED/SHZ/NAC/Easy/el. Klappe/keyless

  • So, gestern habe ich mich an das Problem mit dem Spaltmass Motorhaube gemacht. Nach 25min ist es für mich gelöst, auch wenn das so keine Werkstatt machen würde. PSA hat hier seine Hausaufgaben bzgl. Toleranzkonzept nicht gemacht, es treffen zu viele Teile aufeinander und die Qualität der Bauteile ist nicht ausreichend (besonders der Stossfänger an sich, dessen linke obere Nase sich nach vorne unten zieht, also weg vom Scheinwerfer/ von der Haube. Das ergibt bei mir das schlechte Bild.


    Da mein Händler ja schon signalisiert hat dass man da gar nichts machen kann da es fast alle Fahrzeuge haben (:rolleyes::cursing:) hatte ich Lust.

    Also habe ich erstens die Ecke unter dem Anschraubpunkt unterlegt mit einer 6mm-Kunststoff-U-Distanzscheibe und zusätzlich an der vorderen Ecke mit- Achtung- einem zugeschnittenen Korken (also einer der neueren PE-Kunststoffkorken). Daher stützt sich die Ecke jetzt leicht auf dem Scheinwerferglas ab und sieht gleich aus wie rechts.

    So lasse ich das bevor die Pfuscher da rangehen.

    Die Ecke innen am Mitteltunnel konnte ich nicht besser bekommen, hatte alle Verkleidungen abgenommen aber es liegt an der oberen, die die Getränkehalter abdeckt- und die wollte ich nicht mehr rausbauen.

  • Sieht bildmäßig ganz gut aus. Interessant wäre halt mal ein Vergleich von mehreren Autos mit und ohne.

    Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018

  • na, der Spalt war links- wie bei geschätzt 70% der 3008- deutlich grösser als rechts, zudem ein Versatz von Schürze zu Haube von 4mm. Jetzt ist er gleichmässig von li nach re- wenngleich er vom absoluten Spaltmass her immer noch peinlich ist. So eine Asymmetrie hab ich noch nie bei anderen Fabrikaten gesehen. Der nächste Schritt wäre dann die Haube komplett um ca. 2mm nach vorne zu schieben- aber dabei geht's an den Lack der Schrauben usw. und da hab ich momentan keine Lust zu.

    Anbei ein Bildle, so sah meiner auch aus.

    ciao

  • ja, Peugeot war noch nie super bei den Spaltmaßen. Ist eben französische Lässigkeit;), so nennt man das dann wohl:/^^

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / GTi Heckspoiler / Caesium Felgen 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick!  Kilck!  Klick!  

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...