Test- und Fahrberichte Peugeot Rifter (Partner III)

  • Fahrbericht Peugeot Rifter


    AMS 18.06. hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Liest sich gut, bin mal gespannt auf den Live-Auftritt und die Preise.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Neuer Test Citroen Berlingo


    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Eine Bilderserie vom Rifter und ein Bericht in französisch


    Bilder hier


    Gruß
    Klaus



    Der Combo bekommt nette Features.
    Mal sehen was beim Rifter dann auch kommt.


    Permanente Rückfahrkamera bei Vorwärtsfahrt,
    Zusatzkameras Außenspiegel für das Abbiegen, wenn
    der Blinker gesetzt ist.
    Sensorgesteuerter Überladungsschutz und
    einen elektronischen Flankenschutz, alles ab 2019
    bestellbar.


    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

    Edited once, last by kobra58 ().

  • Markteinführung des Rifter am 15.09.


    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Die neue Art des Hochdachkombis Peugeot Rifter - das "Kind und Kegel"-SUV


    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

    Edited once, last by Sascha_Rhbg ().

  • Der Rifter hat den Titel "Van of the Year 2019" erhalten.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • So hier der versprochene Bericht weswegen ich beim Citroën Händler war. Hatte gehofft Citroën Häusler in Kelkheim verkauft schon Peugeot, leider sind sie noch dran den Vertrag mit PSA auszuhandeln.
    So blieb mir nichts anderes übrig als im Citroën Berlingo III Platz zu nehmen. Gefahren bin ich ihn nicht, da ich ohne Termin in das Autohaus eingefallen bin. Es hat ca zwei Minuten gedauert, da bin ich schon von einem sehr netten und freundlichen Verkäufer angesprochen worden. Er wusste sehr gut Bescheid über das Auto, hat mir den Wagen ausführlich vorgestellt und auch eine Probefahrt angeboten, auch wenn wohl die ersten 130 EAT 8 nächstes Jahr im Februar angeboten werden.
    Jetzt zum Berlingo: ja ich war sehr überrascht :thumbsup: kein Nutzfahrzeug-feeling mehr (manche mögen es)
    sehr gute Materialwahl und ordentliche Haptik der Kunststoffteile. Klar kann man es nicht mit einem 508/5008 vergleichen, man hat aber nie das Gefühl in einer Tupperware zu sitzen :lol: oder gar in einem Lieferwagen.
    Man fühlt sich zuhause und fit für lange Strecken. Die Sitze sind mir persönlich zu weich, aber durchaus bequem.
    Eventuell hat der Rifter GT-line ja festere und ordentlichere sitze.
    Über die sehr sehr vielen Ablagen brauchen wir nicht sprechen...Für Kinder natürlich spitze. Mag mir gar nicht ausdenken was dann alles mitmuss an Spielzeug.
    Auch schön: der modulare Beifahrersitz, der umgelegt werden kann. Dann passen auch Leitern und andere Sachen ins Auto. Die geteilte Heckklappe mit dem separat zu öffnenden Fenster ist praktisch, dazu kommt noch ein in zwei Höhen einsetzbare Hutablage, die bis max 25 kg beladbar ist. Da kommt man durch das Fenster schnell ans Ladegut.
    Die Heckklappe ist groß und schwer, drückt aber ab einer gewissen Öffnung derselben sehr stark nach oben.
    Möglich daß man von Zeit zu Zeit seine Kinder von dort abhängen muss wenn sie mit hochfahren und sich an der Schlaufe festhalten :lol: Der Kofferraum ist groß und ordentlich verkleidet obwohl es nur der L1 war.
    Dieser ist auch mit nur 4,40 m Länge Stadt und Parkplatztauglich. Die Langversion ist ca 35 cm länger.
    Schiebetüren im Fond sind gut für die Kids, sie können bequem auf drei Einzelsitzen Platz nehmen.
    Dem ersten Sichtkontakt nach ein solides Auto, der gute Kumpel halt. Und nein, verlieben tut man sich in das Auto nicht. Es ist der gute Löwe/Doppelwinkel auf der Straße, ein Freund.
    Eine halbe Stunde später hat mir der Verkäufer vorgeschlagen ich könne den Wagen konfigurieren nach meinen Wünschen (den Rifter) und ihm zuschicken. Er würde mir dann ein konkretes Angebot machen. Eine Probefahrt ist natürlich auch möglich wenn die ersten im Autohaus sind. Den Rifter kann er über ein befreundetes Peugeot AH besorgen. Die Probefahrt werde ich machen, nur um zu sehen ob er was wäre für uns. Bin zwar noch etwas am zweifeln wegen der Höhe und Motorisierung. Außerdem muss er durch den Familienrat kommen....
    Das ist ja nicht so einfach bei uns ;) Und in sieben Jahren sieht die Welt ganz anders aus. Dann sind die Kinder auch größer :thumbsup:
    So, jetzt habt ihr den ganzen Text geschafft :claps: (vielen Dank dafür, auch im Namen der Familie) und ich werde berichten wen ich damit gefahren bin.
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Habe in beiden gesessen, finde die Peugeotsitze straffer, zumindest ist das mein Eindruck.


    Wir werden wohl Anfang 2019 den Rifter in lang mit dem 130 PS HDI und EAT8 testen.

    mfG Sascha


    508 SW Business Line
    T4 TDI Caravelle - muss gehen, wird nicht mehr benötigt!

    Edited once, last by Löwentreiber ().

  • Uns würde der kurze Rifter reichen. Der 130 PS Benziner mit EAT8 wird wohl Mitte 2019
    nachgereicht . Aber bei so einem Hochdachkombi macht der Diesel sicher Sinn.
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Test: Citroën Berlingo Kastenwagen und Peugeot Partner



    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Interessant, da bin ich mal gespannt, wie sie den Zuladungswarner realisiert haben.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Noch ein Fahrbericht vom Rifter


    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Das ist der erste Bericht ,den ich lese, wo nicht über das kleine Lenkrad gejammert und gemeckert wird, sondern sogar gelobt wird. Wir haben am Samstag auch im Rifter gesessen. Für mich keine Option im Vergleich zum 3008, aber sonst schön gemacht und sieht nicht mehr ganz so nach Nutzfahrzeug aus wie z.B. ein Kangoo.


    Viele Grüße Mainy

    3008 GT Diesel Kupfer-metallic mit "alles" außer AHK :windy:
    EZ.29.05.17
    Mitsubishi Eclipse 1,5 CVT 2WD, Yamaha Tracer 900 GT in Phantom-Blue

  • Da ich gereda kurz in Aurich beim Händler war habe ich auch mal kurz im Rifter Platz genommen.


    Ich muss sagen er gefällt mir recht gut. Dieses i-Cockpit passt mir mit 190 cm Grösse perfekt. Übersichtlichkeit ist auch gegeben. Viele Ablagen sind vorhanden. Allerdings etwas zuviel Hartplastik. Aber es ist ja auch kein Oberklasse-Auto.


    Ostfriesland Juchhu

    Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,3l/100km Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
    Exit: 508 SW 140 FAP


    Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk :cool:

  • Hallo,


    ich bin den Rifter L1 mit 100 Ps-Diesel zur Probe gefahren. Ich hatte erst Bedenken wegen der geringen Pferdestärken. Aber was soll ich sagen, alles super. Schönes, luftiges Auto. Angenehm zu schalten, fährt gut durch die Kurven, einfach nur praktisch.. Ein sehr entspanntes fahren.


    Den L2 konnte ich mir als Allure Gt auch schon ansehen. Das wird meiner. Sehr schön!!!!!


    Und äußerlich und vom Innenraum her mag ich den Rifter eh. Ist halt kein SUV oder gehobene Mittelkasse aber dafür ist der Preis auch nicht so derbe und das Platzangebot nicht zu toppen :)

  • Der eine oder andere Artikel wurde hier ja schon gepostet. Ich habe mir in den vergangenen Monaten auch jede Menge Artikel und Testberichte durchstöbert. Da ich aber vom Ausland aus keine Gelegenheit hatte, mir den Rifter in natura mal anzusehen, hat mir dieses Video hier geholfen und einen guten, plastischen Eindruck vermittelt:



    Seine Meinung zum Auto muss man sich am Ende ja trotzdem selbst bilden, dafür sind auch die Ansprüche und individuellen Schwerpunkte zu verschieden. :)