Posts by kobra58

    Befehl Sprache " Navigation beenden "


    Almatino


    unterschiedliche Fahrzeuge für unterschiedliche Profile.
    Ich hatte Auto und LKW für Gespann fahren. Man wusste
    gleich was eingestellt ist.
    Es fehlt einiges gegenüber TomTom
    Man kann keine POI am Computer erstellen und dann
    auf das Navi spielen und z. B. kann man keine Routen
    erstellen und dann speichern, das vermisse ich sehr.
    Wenn einer eine Idee hat . . .


    Gruß
    Klaus

    Ich habe jetzt seit über 40 Jahren das erste Mal einen Steinschlag in der
    Windschutzscheibe. Natürlich so dämlich dass die Scheibe gewechselt
    werden muss.
    Lichtblick, ich habe einen Rifter EAT 8 als Ersatz. Nicht schlecht muss ich
    zugeben. Wir haben einen Opel Combo ein paar Jahre lang gefahren. Das
    ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Das einzige, das Drehrad ist beim Einparken Gewöhnungssache.
    Drehrad für das Automatikgetriebe meine ich.
    Der Wagen hat ein Panorama Dach.
    Die Schaltung schaltet sehr weich, mit unserem EAT 6 zu vergleichen. Dieselgeräusch
    beim Fahren unauffällig.
    Beschleunigung ist nicht schlecht, wenn man bedenkt dass das Fahrzeug noch
    keine 20 km draufhatte.


    Gruß
    Klaus

    Zulassungszahlen Februar 2019




    Peugeot Platz 1 Januar Platz 1


    Peugeot 208 Platz 2 Januarr Platz 2


    Peugeot 3008 Platz 4 Januar Platz 3


    Peugeot 2008 Platz 6 Januar Platz 6


    Peugeot 308 Platz 7 Januar Platz 7



    wie immer ohne Gewähr


    Gruß
    Klaus

    Wir sind mit zwei Personen ( Frau und meine Wenigkeit) plus Hund dabei.
    Wir kommen am 17.05 und bleiben eine Woche am Wisseler See.
    Wir sind dann auf dem Platz mit Hundeerlaubnis.
    Kann man überall mit dem Hund rein ? Es geht um den 18.05.
    Bankverbindung wie letztes Jahr ( Post . . . )


    Gruß
    Klaus

    Danke Sascha dass du nicht die Flinte ins Korn wirfst.


    Man kann nicht einmal mehr einen Text wörtlich übernehmen ohne
    dass man die Genehmigung der Seite hat.
    Gestattet ist nur sinngemäß, meine Meinung nicht zu akzeptiern. Ich
    schreibe gerne einen Satz ab und danach kommt der Link dazu.
    Das ist schon ein Fall für Urheberschutz. Man müsste theoretisch schon
    deswegen eine Genehmigung einholen.


    Ich habe früher schon einige Anleitungen geschrieben und auch die
    Bilder dafür selber erstellt.
    Ich wurde sehr oft nach Genehmigungen dafür gefragt. Es sind aber
    auch viele " Raubkopien " im Netz unterwegs gewesen, die dann auch
    noch Geld für diese Gratisanleitungen verlangt haben.
    Eine Grenze für "Urheberrechtschutz" oder nur verlinkt ist schwer zu
    finden. Man kann nicht alle Verlinkungen einer Web-Site überprüfen
    um wirklich sicher zu gehen was legal oder was nicht legal ist.



    Gruß
    Klaus

    Was solche Filter auslösen kann, haben Nachbarn vor einiger Zeit kennengelernt.


    Wie nachher rauskam, haben sie sich mails geschickt wie man einen Auftrag in einem
    " Kampfspiel" ausführt. Es waren in den Mails bestimmte Wörter vorhanden. Diese
    waren Bombe, Attentat und andere Wörter, sowie Zeitangaben und Orte.
    Resultat :
    Unbescholtene Bürger wurden mitten in der Nacht durch einen Polizei-Einsatz aus dem
    Bett geschmissen. Die Computer sind einkassiert worden und die Wohnung durchsucht.


    Wie kann man solchen Filtern vertrauen ?
    Die Filter sind von Menschen programmiert worden und Menschen machen Fehler.


    OT Abmahn-Büros :


    Wir haben früher eine Web-Seite gehabt und haben dort urhebergeschützte Bilder und
    Texte veröffentlicht. Wir haben vorher schriftlich die Genehmigung für diese Bilder von
    den einzelnen Firmen geholt.


    Einige Zeit später kam auf einmal eine Rechnung von einem Abmahn-Büros. Da wir nicht
    darauf reagierten, folgten Briefe von Inkassobüros, mit Drohungen und unverschämten
    Mahngebühren. Die Rechnungen betrafen eine Gebühr dass wir die Bilder verwenden
    dürfen. Wir haben die Firmen angeschrieben, aber die hatten damit nichts zu tun.
    Wir haben uns mit anderen " Opfern" zusammengeschlossen und gegen diese " Schulden-
    eintreiber " verschiedene Aktionen durchgeführt. Es war mühevoll und hat Jahre gedau-
    ert, aber am Schluss hat keiner von uns die unberechtigten Rechnungen bezahlen
    müssen.


    Meine Beiträge haben oftmals Links um die Herkunft meiner " Aussagen " zu zeigen.
    Ich muss zugeben, dass ich nicht weiß, welche Links gestattet sind und welche nicht.
    Bahnanlagen dürfen fotografiert werden, aber nicht mit einem Stativ.


    Gruß
    Klaus

    Stützlast wird durch unser Deichselrad immer ziemlich genau angezeigt.
    Wir haben im Deichselrad eine Waage. Wir haben alles mögliche versucht,
    Stützlast auf 25 kg gesenkt oder auf 50 kg oder 75 kg.
    Im anderen Forum von wo ich 2017 hergekommen bin, sind andere auch
    am verzweifeln gewesen und haben dann diese Federn einbauen lassen.
    Das sind Zusatzfedern, die dann dafür sorgen, dass das Auto hinten härter
    wird. Es sind auch ein paar Bilder eingestellt. Ich glaube Vor und Nachher
    auch. Ich fahre seit 1979 bis 1982 und dann wieder 2002 bis heute Ge-
    spann. Aber ohne jemand zu nahe treten zu wollen, vom 308 II SW habe
    ich mehr erwartet. Es kam keine Hilfe von Peugeot, nur der Zubehörhandel
    kannte das Problem.
    Versucht selber über Google eine Lösung zu finden. Versucht Erfahrungs-
    berichte zu finden.
    Es gab sogar einen Artikel in einer Campingzeitung über dieses Problem und
    die Zusatzfedern.


    Ich verlinke einen Händler, nur als Beispiel und ohne Gewähr für den Erfolg,
    da ich keine Federn zum Kaufdatum gefunden habe hier


    Gruß
    Klaus


    Wie immer gilt, es ist keine Werbung. Ich habe nichts davon diese Seite zu
    verlinken.

    Wir hatten drei Jahre einen Blue HDI 1.6 120 Ps 308 II SW gefahren.
    Wenn man 1000 kg dranhängt, dann ist er fahrstabil und lässt sich auch
    als Anfänger gut beherrschen.
    Vorletztes Jahr haben wir dann einen 1300 kg vollbeladenen Caravan ge-
    zogen. Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht. Wir sind 4000 km mit
    dem Wagen gefahren.
    Diese Kombination war nicht einfach zu händeln. Er schaukelte auf, er fuhr
    jeder Bodenwelle hinterher, Seitenwind in Spanien zwang uns bis auf eine
    Geschwindigkeit von 60 km/h herunterzugehen. Ich war Schweißgebadet
    als wir endlich am Ziel und nachher wieder zu Hause waren.
    Die Federn an der HInterachse sind so weich, dass der Wagen sehr herunter
    hing. Zweimal sind wir bei Einfahrten hängengeblieben und haben uns den
    Boden vom Peugeot aufgerissen ( die Kunststoffabdeckung ).
    Es gibt eine Möglichkeit die Federn zu verstärken, dass haben wir aber nicht
    gemacht.
    Du kannst einmal die Daten deines Gespannes in Zugwageninfo eingeben.
    Danach kannst du sehen wie optimal dein Gespann ist.
    Über den Motor kann ich dir leider nichts sagen.


    Zugwageninfo hier


    Unser damaliges Gespann hier


    Gruß
    Klaus

    Wir bemerken mit dem Benziner, Bergfahren steigt der Benzinverbrauch nicht gerade wenig.
    Beim Gespräch mit einem BMW i3 - Fahrer, wunderbar auf der Ebene aber gegen Ende der
    Ladung ist er immer froh, wenn er am Ziel angekommen ist.


    Bei uns über 5000 Einwohner gibt es zwei Lade - Sälulen am Kraftwerk. Da müsste man
    den Wagen laden, sich abholen lassen und gegen Ende der Ladezeit ihn wieder abholen.
    Es ist bis jetzt auch nicht vorgesehen mehr Lade-Säulen zu bauen.
    Für uns wäre es keine Alternative, da wir nur einen Parkplatz haben und keine Ladebox
    installieren können.
    Was mich bis jetzt noch stört, Anhängerbetrieb ???
    Mich stört auch sehr, der hohe Ton, den die Ladesäule beim Laden abgibt. Könnte ich im
    Haus nicht brauchen.


    Gruß
    Klaus

    Es scheint, dass die Berichte auch vor Genf schon veröffentlicht werden.


    Auf Peugeot Deutschland gibt es auch schon eine Vorstellung des Fahr-
    zeugs.


    Link Peugeot hier


    Noch ein Artikel wo auch der Aufbau des Fahrzeugs dabei ist.


    Artikel hier


    Sascha könntest du bitte die einzelnen Beiträge aus anderen
    Themen zusammenfassen und den 208 II in eine neue Gruppe
    zu geben. Prototyp on Tour, Bilder 208 II und Test und
    Fahrberichte


    Gruß
    Klaus