Elektronische Bremse in Wartungsstellung bringen

  • Für den einen oder anderen der seine Bremse selbst machen möchte und im Besitz von Diagbox ist, möchte ich hier kurz anweisen wo ihr den Wartungsmodus findet, bevor ihr euch rundsucht:


    Als erstes Global test durchführen:



    Steuergerät für Abs und ESP auswählen.



    Teil 90 auswählen und in die Paket- Reparatur gehen:



    Nun auf Ersatzteil klicken.



    Bevor Ihr nun Anfängt an den Bremsen hinten zu Arbeiten, schaut das euer Wagen gegen wegrollen gesichert ist. (z. B. Unterlegkeile vorne)


    Klickt auf Austausch Bremsklötze. Der Stellmotor wird sich nun in den Wartungsmodus fahren.Macht euren Austausch gemäß hersteller Vorgaben.



    Habt ihr alles ausgetauscht, denkt daran die elektronische Bremse wieder in Betrieb zu nehmen.


    Und löscht eure Fehler in Diagbox.




    Für alle Arbeiten seid Ihr selbst verantwortlich, ich übernehme keine Verantwortung......

    010011000011000000110000001101010011001101010010

  • Mittns

    Changed the title of the thread from “Elektronische Bremse in Wartungsstellung stellen” to “[How-To] Elektronische Bremse in Wartungsstellung stellen”.
  • Mit Version 7.57.


    Ging ganz gut.

    010011000011000000110000001101010011001101010010

  • Perfekt.

    Darauf hatte ich gehofft, daß das mit 7.57 geht.


    Meine Bremsen hinten sind ultra verrottet.

    Selten sowas krasses gesehen.

  • Ich hab meine Bremsen hinten vor ein paar Tagen neu gemacht.

    Als ich die EPB in den Wartungsmodus gestellt habe, haben die Sättel hinten ganz schön gedreht.

    Überraschend, da die Beläge noch fast volles Profil hatten.


    Aber ohne Wartungsmodus und anschließende Neukalibrierung würde ich das nicht machen wollen.


    Übrigens: Fehler hatte ich nochmal ausgelesen. Bei mir waren nach der Aktion keine hinterlegt.


    Wichtig: die Bremskolben der EPB werden nur zurückgedrückt, nicht gedreht (auch wenn der Kolben Nuten hat, die darauf schließen lassen)!!!

  • Ja nur drücken! Nicht drehen!!!

    010011000011000000110000001101010011001101010010

  • Hallo,


    kennt jemand eine Möglichkeit die Bremsen per stand-alone Gerät also ohne Laptop oder aber mit einem iOS Gerät in den Servicemode zu setzen ?


    beste Grüße

    Peugeot 3008GT


    Bestellt 14.11.16 - Geliefert in KW. 25


  • Nein,


    Mir ist nichts bekannt.


    Was ich nicht versucht habe:


    Auto aus, Zündung an, Handbremse lösen, Zündung aus.


    Dann kolben von Hand zuück Stellen.


    Oder was ich auch nicht versucht habe:


    Auto aus.


    12v Batterie an den Stell motor der elektronischen Handbremse anlegen, dabei auf die Poling achten.


    2te Möglichkeit ist eher etwas für mutige und nicht zu empfehlen.


    Vorsicht, beide Methoden könnten Schäden verursachen.


    Daher empfehle ich nichts von beiden.


    Schließlich müssen die Bremsen ja auch wieder zurück gestellt werden.

    010011000011000000110000001101010011001101010010

  • OK danke dir für die Tipps, das scheint aber recht riskant zu sein.
    Vielleicht findet sich jemand im Raum Frankfurt der so eine Diagbox hat und das gegen Kleines Entgelt macht.

    Beste Grüße

    Peugeot 3008GT


    Bestellt 14.11.16 - Geliefert in KW. 25


  • Wenn man die EPB mal in den Wartungsmodus gefahren hat und gehört hat, wie lange die Stellmotoren zurückfahren, würde ich das nur mit Diagbox machen und anschließend neu anlernen.


    Anfangs wollt ichs auch einfach so machen.

    Handbremse lösen, Beläge tauschen und gut ist.

    Aber nachdem ichs über den Wartungsmodus gemacht habe, seh ich das als deutlich sinnvoller an.


    Geht ja immerhin auch um ein absolut sicherheitsrelevantes Teil. Da sollte man das schon höchstmöglich ordentlich machen.

  • Mittns

    Changed the title of the thread from “[How-To] Elektronische Bremse in Wartungsstellung stellen” to “[How-To] Elektronische Bremse in Wartungsstellung bringen”.
  • Geht problemlos.


    Wenn man die Schraube hinten am Sattel(wo der Stellmotor drauf sitzt) in die falsche Richtung dreht, merkt man das ziemlich schnell, weil sich der Kolben dann nicht zurück drücken lässt. Also tatsächlich im Uhrzeigersinn, um die Fixierung zu lösen. Sonst bewegt sich der Kolben keinen Millimeter.

    Eigentlich kann man da nichts falsch machen.

    Ich musste es aber auch erst machen, um das System zu verstehen.


    Dass die Rückstellung per Software so lange dauert ist auch nachvollziehbar, weil man das ja eigentlich erst macht, wenn die Bremse runter ist.

    Da ist der Gesamtweg entsprechend weit.

    Ab hier Mutmaßung:

    Die beiden Nuten am Kolben müssen tatsächlich absolut waagrecht stehen, das entsprechende Gegenstück am inneren Bremsklotz ist imho dafür da, dass sich der Kolben bei Betätigung der EPB nicht mitdreht.

    Sitzt die Nut jetzt nicht richtig, kann sich wsl der Kolben etwas verdrehen beim Feststellen und nachher nicht mehr korrekt lösen. So geschehen bei mir und bei jemand anderem hier im Forum.

    Die Folge ist eine nicht korrekt gelöste Bremse.

  • Mittns

    Added the Label [How-To]
  • Mittns

    Changed the title of the thread from “[How-To] Elektronische Bremse in Wartungsstellung bringen” to “Elektronische Bremse in Wartungsstellung bringen”.