Inspektionkosten beim Traveller / Expert

  • Hallo hatte jemand von euch schon die 1te 2te Inspektion. .Was kostet das bei diesem Modell? Bitte Erfahrungen teilen

  • Meine erste war 238€ mit allem, das Angebot meines Händlers für die zweite (Mitte März) legt vom Händler aktuell bei 243€ - finde ich vollkommen vertretbar und günstig.

    [font="Arial"]Danke & Gruß,
    NightWolf
    [/font]


    [font="Arial"]Traveller - Allure L2 BlueHDi 180 S&S EAT6 [/font]

  • @NightWolf
    Willkommen bei uns im Forum.


    Das ist echt sehr günstig. Besonders die zweite Inspektion.

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png


  • @NightWolf
    Willkommen bei uns im Forum.


    Das ist echt sehr günstig. Besonders die zweite Inspektion.


    Vielen Dank,


    ja, das ist in der Tat günstig, aber nach meiner Erfahrung werden die Inspektionen nach dem Ersten TüF nach 3 Jahren Teurer.


    ich muss bei meinem Händler noch fragen ob sie bei der Inspektion auch ein Softwareupdate machen, sodass ich dann Andriod Auto nutzen kann.

    [font="Arial"]Danke & Gruß,
    NightWolf
    [/font]


    [font="Arial"]Traveller - Allure L2 BlueHDi 180 S&S EAT6 [/font]

  • Die reinen Wartungsarbeiten ohne Filter, Stopfen und Öl wurden zum Festpreis von 129,00 incl MwSt. ausgeführt.


    Insgesamt hat die erste Wartung bei 26.000km genau 300,93 gekostet, wobei das Motoröl mit 147,42 für 5,1 l (28,90/l) der dickste Posten war.


    Das vorgeschriebene Öl (Total Ineo First 0W30 LowSAPS) bekommt man in der Bucht für weit unter 40€ für den 5-l-Kanister incl. Versand. So lässt sich locker ein Hunderter sparen. hatte ich schon vorher an der Tanke für'n Appel&Ei aufgefüllt, ehe dafür auch noch ein horrender Preis abgeknöpft wird.


    Im Übrigen finde ich, dass "Traveller" als Subforenüberschrift die plüschverachtenden Expert-Fahrer ins Abseits stellt [emoji12]

    ____________________________________________________________
    viele 504 Pickups -> Expert 1.9D -> Scudo 120 L2 -> Expert 180 L2
    807531_5.png

    Edited once, last by bufonto ().

  • Ein sehr fairer Preis, beim 208 GTi ist derFestpreis 109€ incl Mwst.. Zum Öl muß man natürlich sagen, daß die Werkstatt nur noch wenig verdient, wenn man sein Öl mitbringt, ist immer eine Sache von Geben und nehmen. Bei unseren älteren Fahrzeugen machen wir sowas selbst, bis 5 Jahre die Werkstatt wegen evt. Kulanz. Soviel Fairness muß sein, finde ich.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....

  • Ich finde, allmählich wird es unverschämt mit den Preisen für 1L Öl in der Werkstatt. 28,90€/L ist ungefähr das 10fache des Einstandspreises. Niemand würde sein Öl selbst mitbrigen, wenn die Werkstatt 10€ berechnen würde. Da ist ja am Öl mehr verdient als an der Arbeit selbst.


    So geht die Abzocke immer weiter.
    Viele Grüße Mainy

    Opel Insignia 2.0 Diesel 170 PS tiefseeblaumetallic:windy:
    Mitsubishi Eclipse 1,5 CVT 2WD, Yamaha Tracer 900 GT in Phantom-Blue, Haibike S 5.0

    Spritmonitor.de

  • Deine Meinung in Ehren, aber wo sollen sie was noch verdienen, mit evt. Mehraufwand, weil irgendwas nich klappte ? Ich bin Handwerker mit eigener Firma und weiß, wovon ich rede. Man gibt 40-50t€ für ein Auto aus, hat dann aber nicht 80€ zuviel für das Öl. Aber immer gerne auf der Werkstatt rumhacken, wenn mal was nicht so klappt wie gedacht ? Bist du selbständig, weißt du was alles dazu gehört, Entschuldigung, aber ich glaube nicht. Schöne neue Zeiten...

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....

    Edited once, last by Peupa205 ().

  • Ich bin kein selbstständiger Handwerksmeister mehr, das habe ich 25 Jahre lang gemacht (Malermeister) . Ich weiß also sehr genau wovon du redest.
    Und bei manchen Sachen mache ich mir schon meine Gedanken und ziehe für mich Vergleiche.
    Ich stelle mir vor, ich muß ein nur ein Zimmer streichen, vielleicht etwas Nikotin auf den Wänden, ich benötige einen speziellen Anstrich, der mich im Einkauf 100€ netto kostet. Ich brauche ca. 4 Stunden Arbeitszeit. Da liege ich in unserer Branche bei ca. 50€/Stunde Und dann verzehnfache ich den Preis meines Materials und berechne für diese Arbeit 1200€ .
    Da wird es irgendwann eng mit der Kundschaft weil keiner mehr Aufträge erteilt.
    Aber egal, natürlich ist der Sinn und Zweck eines Unternehmens auskömmliches Geld zu verdienen, sonst braucht man nicht los.
    Trotzdem empfinde ich einen Literpreis in dieser Höhe als Wucher. Tut mir leid.


    Viele Grüße Mainy

    Opel Insignia 2.0 Diesel 170 PS tiefseeblaumetallic:windy:
    Mitsubishi Eclipse 1,5 CVT 2WD, Yamaha Tracer 900 GT in Phantom-Blue, Haibike S 5.0

    Spritmonitor.de

  • Klar, ich weiß schon , wovon du redest. Aber ein Auto ist kein Zimmer und auch keine Heizung oder Sanitärinstallation, aber trotzdem. Und du bist dir auch bewusst, was heute unterwegs ist ? Geht doch gar nicht, und die Peugeot-Werkstätten haben nur 30% Rabatt im Einkauf. Bei unserem Gewerk ist/war das manchmal 70%. Darum mein Statement. Es hängt vieles vom Gewerk ab, nicht mehr und nicht weniger.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....

  • Aktueller Preis für meine Letzte Inspektion am letzen Freitag: 232,22€
    was mir aufgefallen ist, ist das er seit dem Ölwechsel aufgefallen ist, der Motor läuft wesentlich ruhiger.
    Zur Info, das war die erste Jahresinspektion - nach 22KM (1 Jahr ist er jetzt als) KV und Termin für die Zweite liegt aktuell bei 250€ und folgt im März 2019 :-)

    [font="Arial"]Danke & Gruß,
    NightWolf
    [/font]


    [font="Arial"]Traveller - Allure L2 BlueHDi 180 S&S EAT6 [/font]

  • Hallo Zusammen


    Wir durften unseren Traveller VIP Long 130 ETA8 am Samstag abholen.
    Im Vorfeld habe ich mich auch über den Wartungsplan erkundigt und ob sich ein Servicepaket lohnen würde.
    Somit hat mir der Peugeot Händler mir folgende Aufstellung gemacht (für die Schweiz)


    Gerne Stelle ich Ihnen die Kosten zusammen gemäss Wartungsplan von Peugeot Suisse für einen Peugeot Traveller 2.0 HDI Automat
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 1Jahr / 30’000km 350.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 2Jahr / 60’000km 730.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 3Jahr / 90’000km 360.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 4Jahr / 120’000km 1’180.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 5Jahr / 150’000km 1’220.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 6Jahr / 180’000km 1’170.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 7Jahr / 210’000km 390.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Wartung 8Jahr / 240’000km 1’200.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Bremsenscheiben und Klötze vorne und hinten ersetzen 1’050.-
    [font="Arial, sans-serif"]-[/font]Garantieerweiterung auf 8Jahre / 200’000km 4’350.-
    Totalkosten (ohne Birnen, Wischerblätter, Flüssigkeiten, MFK……) 12’000.-

    Servicepaket von Peugeot 8Jahre und 200'000km
    (inkl. Birnen, Wischerblätter, Flüssigkeiten, MFK…) 12’116.-


    Somit war für mich klar das ich das ServicePaket nehme.


    Als ich ihn nun eben abholen wollte, hat mich der Händler informiert das der Wartungsplan bei den ETA8 sich plötzlich geändert hat. Neu sei nicht mehr jedes Jahr eine Wartung sondern jedes zweites Jahr.
    Aber er klärt es nun mit der Peugeot Zentrale ab.


    Irgendwie finde ich das schon krass, anscheinend kann Peugeot oder PSA einfach alles ändern.
    Denn die tolle Taschenlampe im Kofferraum ist auch nicht mehr in der Ausstattung?!

  • Die Taschenlampe wird überschätzt ;-)
    Technik und Haptik von ganz billiger Chinaware...

    Traveller Allure HDI 180 EAT8 L2

  • Stimmt. Verstehe auch nicht warum die da gespart haben. Ich habe sie allerdings schon benutzt. Ist sehr praktisch. Soweit ich mich erinnere aber kein LED. Wäre schon gewesen für die Leuchtdauer



    [quote pid='115630' dateline='1554204957']
    Denn die tolle Taschenlampe im Kofferraum ist auch nicht mehr in der Ausstattung?!
    [/quote]


    Bei uns (active) war die Teil des Lichtpakets.

    Traveller L2 Active 150PS - 6,9l/100km laut APP + ca. 0.16 l Adblue / 100km

    Edited once, last by n8igallier ().


  • Zunächst herzlichen Glückwunsch zum Traveller und viel Spaß mit diesem tollen Fahrzeug!


    Es ist genau so, wie Du schreibst: Die Wartungsintervalle sind jetzt 2 Jahre / 50.000 km. Auch wir haben uns deswegen im letzten Moment gegen das Service-Plus-Paket entschieden und "nur" die Garantieverlängerung abgeschlossen.


    PS: Die Taschenlampe haben wir; die ist m.E. auch nicht mehr als ein nettes Gimmick und durchaus verzichtbar. Also, nicht darüber ärgern. :)

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)

  • Moin Moin hier in die Runde.

    Auch ich habe einen Intervall von 2Jahren bzw 50.000km mit dem großen Motor. Meine Frage ist jetzt eher, wie haltet ihr daß mit dem Ölwechsel? Ich persönlich finde es nämlich irgendwie schon ein wenig viel, erst bei 50.000km wechseln zu müssen. Mein Bauchgefühl sagt mir da, daß ich zwischendurch, bei ca der Hälfte, nur einen Ölwechsel machen sollte. Ich wollte meinen Bus schon etwas länger fahren.

  • Sehe ich auch so - bauchmäßig! Ich finde, 30.000 nach 2 Jahren schon bitter, aber 50000??

    Vor allem für das ERSTE Öl...

    Aber die 2 Jahre sind m.E. wiederum kein Problem bei den heutigen Ölen, wenn du ordentlich mit dem Motor umgehst...

    1109235.png  :drive: und AdBlue ca. 1,3 l/100km (Stand nach 30.000 km)

  • Bei mir zeigte das Display entweder 30.000 Km oder 1 Jahr an.

    Die 1. Inspektion wurde jetzt nach 21.000 Km gemacht und der Kostenvoranschlag lag bei 240 €.

    Bezahlt habe ich am Ende nur 210 €

    (bekam Rabatt, wegen diverser kleineren Problemen vorher).


    Die haben sogar die Profiltiefe der Reifen gescannt und davon habe ich einen Ausdruck bekommen.

    Reifenscan 1. Inspektion.pdf


    Und einen Mietwagen gab es umsonst dazu, mußte nur den verbrauchten Sprit nachtanken und gut wars.


    Nach dem Rückstellen durch die Werkstatt zeigt das Display auch wieder 30.000 Km oder 1 Jahr an.

    Habe auch den 2 Ltr. Motor mit 180 PS und Automatik.

    Expert/ 3-Sitzer/ 180PS/ EAT6/ Blau

  • Kam da im Bordcomputer eine Meldung? Bei uns kam bis jetzt nichts.... Die zwei Jahre sind aber auch noch nicht rum und wir sind noch unter 20000km.

    Traveller L2 Active 150PS - 6,9l/100km laut APP + ca. 0.16 l Adblue / 100km

  • Du kannst am Tacho auf der "SERVICE" Knopf drücken, da wird dan der "Status" des Fahrzeuges angezeigt:

    Wieviel KM bis zur nächsten Inspektion

    AdBlue "Reichweite"

    Fehlermeldungen.


    Oder auch beim Starten des Motors, wird es im Tachodisplay kurz angezeigt.

    Expert/ 3-Sitzer/ 180PS/ EAT6/ Blau