Würdet ihr jetzt noch einen 3008 I 1.6 BlueHDi Automatik kaufen?

  • Habe auf mobile.de gesehen, dass es aktuell noch eine gewisse Auswahl an 3008 I als Tageszulassung gibt.
    Peugeot 3008 I 1.6 BlueHDi 120 EAT6 Active für 19.995€ oder als Style für 20.995€. Die Ausstattung selbst bei Active ist schon ganz gut, wie ich finde: Klimaautomatik, Tempomat, Sitzheizung, Panoramadach, Regensensor (um nur einige zu nennen). Einziger Unterschied zwischen Active und Style scheint bei diesen Modellen die Einparkhilfe mit Parklücken-Assistent zu sein. Das wäre mir den Aufpreis nicht wert.
    Der günstigste 3008 II 1.6 BlueHDi 120 EAT6 ist ein Bestellfahrzeug für 26.183€. Active heißt wohl nur manuelle Klimaanlage und Tempomat.


    Macht also fast 6.200€ Preisunterschied für den 3008 I, bessere Ausstattung und vor allem sofort verfügbar. Die 3 Monate ab Bestellung für den 3008 II halte ich aktuell wohl nicht für umsetzbar.


    Auch bei den Rad-Reifen-Kombination hat der 3008 I deutlich Vorteile. Für 225/50R17 gibt es eine große Auswahl an Sommer- und Winterreifen. Beim 3008 II fährt man 215/65R17 und da ist die Auswahl extrem überschaubar.


    Beim Verbrauch haben beide mit 108-109g/km CO2 nahezu identische Werte.


    Wie seht ihr das? Bei diesem 3008 I bekommt man quasi aktuellste Antriebstechnik im alten Gewand mit einer deutlich umfangreicheren Ausstattung als beim aktuellen 3008 II in der Einstiegsversion.
    Ein Verkauf nach 2-3 Jahren wird schon nicht so einfach sein. Obwohl sich da natürlich auch der geringere Anschaffungspreis bemerkbar macht. Wenn man den Wagen jedoch deutlich länger fährt, dürften sich diese Nachteile doch deutlich in Grenzen halten.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Nein!!

    am 22.11.16 bestellt:


    Peugeot 3008 Allure inkl. GT Line THP165 EAT6 - Met. Ultima Red - Stoff/Kunstleder Imila Schwarz - Focal Soundsystem - 3D Navigationssystem NAC - AGR Sitze - Easy Paket - Panoramadach - Keyless System - ACC - Reserverad mit LM Felge 18" - Winterräder LM Felge "Detroit"


    Unverbindlicher Liefertermin KW5-7, Verschiebung I KW12, Verschiebung II KW16, Fahrzeugübergabe 26.04.2017

  • Hmm wenn ich nicht ganz so viel wert auf aktuelles Design lege und vorhabe den Wagen durchaus vielleicht 10 Jahre zu fahren, warum nicht?. Der Preisunterschied ist schon deutlich. Platz hat der alte mindestens genauso. Also reine frage des Budgets und der eigenen Einstellung.


    Ostfriesland Juchhu

    Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,0l/100km Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
    Exit: 508 SW 140 FAP


    Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk :cool:

    Edited once, last by Reitha ().

  • Es sind ja zwei verschiedene Autos. Der 3008 I ist ein Minivan, der 3008 II ein SUV.
    Wenn du viel Stauraum brauchst, dann würde ich zum 3008 I greifen. Den findest du im 3008 II nicht.

  • Der günstigste 3008 II 1.6 BlueHDi 120 EAT6 mit der gleichen Ausstattung (Klimaautomatik, Tempomat, Sitzheizung, Panoramadach, Regensensor) liegt laut mobile.de bei 33.999€. Das sind satte 14.000€ mehr.
    Solch ein Preisunterschied würde mir den 3008 I schon noch schmackhaft machen.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Wenn mir der Wagen gefallen würde (Farbe, Ausstattung) und nicht gleich nach dem rausrollen aus dem Autohaus zum Kundendienst oder gar TÜV muss: ja, ich würde ihn kaufen. Die letzten Modelle einer Serie sollten kein Grund sein, ohne Mängel für viele Jahre zu fahren. Der Motor wird hoch gelobt. Die Automatik auch.
    Lass dir noch 1-2 Extras mit dazugeben (Winterräder/Dachgepäckträger) und los geht es!



    MfG tazitus
    308 SW II e-thp 130 Prod. 12/2014
    Polo 9N3 BBM 1.2-44 2008

    308 SW 1.2 e-thp 130 Allure (DAB/RFK/PANO/ALCANTARA) in rubirot660952.png
    vorher: 307 SW Premium 2,0 16V 100 kW

  • Warum nicht. Klar ist es eine Sache der persönlichen Einstellung. Aber der Wagen wird sicher kein schlechter sein.


    Im Grunde ein Neuwagen. Ist ungefähr so wie ein neuer/alter 5008


    von meinem Xperia Z5 via Tapatalk Pro gesendet

  • Obwohl ich den 5008 I immer noch sehr schön finde vom Design.


    Du hast zwar das alte Modell, dieses ist aber durch die doch recht lange Bauzeit sehr ausgereift.


    Und bei der Preisdifferenz denkt man schon mal genauer nach...


    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Sieht gut aus... alles drin+dran was man für's leben braucht...


    Vor allem hat er bei der Automatik noch die alte offene Schaltkulisse :heart::D


    Habe das damals schon bei den alten Mercedes geliebt...


    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Ich würde zum 5008 tendieren... Wenn du die wahl haben solltest.


    von meinem Xperia Z5 via Tapatalk Pro gesendet

  • Wenn der 3008 I reicht...


    Den 5008 braucht man mit Familie und drei Kindern...


    Von einem Klassenkammerad meiner Tochter der Vater hat einen


    5008 Business line...


    Ist schon ganz schön groß der Karton...


    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Dafür kein möchtegern SUV


    von meinem Xperia Z5 via Tapatalk Pro gesendet

  • Das stimmt...


    Aber die ,,Masse'' möchte ja SUV, wie man an den stetig steigenden


    Zulassungszahlen sieht...


    Aber ich bin da bei dir Robin. :D


    Wenn ich überlege wofür wir in der Familie unsere Autos brauchen


    fällt in allen Bereichen das SUV einfach ,,durch''


    Aber ist ja ein anderes Thema...


    Obwohl in den alten 3008 mehr reinpasst als in den aktuellen


    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Die geteilte Heckklappe wäre beim 3008 | eventuell auch nochmal zu überdenken....

  • Der klare Vorteil bei dem Kauf eines 3008 I ist definitiv, das er ausgereift ist und die Kinderkrankheiten hinter sich hat. Wer also mit dem exotischen Design kein Problem hat, kann da mit guten Gewissen zuschlagen.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • Ich finde auch ,da kann nicht vergleichen,das einzige was die noch gemeinsam haben ist der Name .
    Für mich würde nur der neue in Betracht kommen,der alte entspricht überhaupt nicht meinem Geschmack.
    Aber wenn er dir gefällt warum nicht .
    Du könntest allerdings auch einen nehmen der nen Jahr alt ist ,mit 2-5000 km und Geld sparen



    LG aus der Uckermark


    Gruß Daniel

  • Muss es ein Minivan sein? Vielleicht wäre der Partner ( vielleicht auch zu viel Lieferwagencharme) doch auch eine Option.


    Der 3008 1 ist vielleicht gerade praktisch wegen der geteilten Heckklappe aber vielleicht störts auch wahnsinnig.


    Davon abgesehen das er mir persönlich nicht besonders gefällt. Aber die Heckklappe wäre wirklich ein Grund zur Überlegung. Vielleicht wäre sogar der 2008 was. Aber dann ab allure und ganz genau aufpassen und prüfen... Ein 308 SW ist natürlich moderner...


    Für den 3008 spricht aber ganz klar die bessere Verarbeitung und das Innenraumkonzept. Der hat eigentlich schon viel Technik drin und mag auch praktisch sein. Mir würde die Heckklappe zu denken geben. Ob der wirklich übersichtlich ist weiß ich nicht. Ich bin so einen noch nicht selbst gefahren weil er irgendwie nie in Frage kam. Aber sicherlich kein minderwertiges Auto. Der hat wahrscheinlich im Vergleich zum 2008 und Partner natürlich eine bessere Verarbeitung aber der 5008 wird ähnlich sein.


    Die persönlichen Vorlieben entscheiden am Ende und natürlich besonders der Preis... Aber im Grunde musst du auch Spaß am Auto haben und der Wagen soll praktisch, sparsam und langfristig stabil sein. Da sehe ich den 3008 1 und auch den 5008 am ehesten. Die haben halt eine bessere Verarbeitung und auch vernünftige Scheinwerfertechnologien. Da können die anderen nicht anstinken.


    von meinem Xperia Z5 via Tapatalk Pro gesendet

  • Im Prinzip die Frage: Gebrauchter mit 12-15 Monaten oder Neuwagen. Preislich liegen die ja gleich auf.
    Hab sogar gesehen, dass es auch noch 3008 I als Allure mit Xenon für 24.000€ (glaube ich) gibt.


    Ein Nachteil des 3008 I Diesel wäre die Befüllung des Tanks über den Kofferraum. Erst der 3008 II hat ja den separaten Tankstutzen neben dem für Kraftstoff. Sollte man aber auch nicht überbewerten. Der Tank fasst immerhin 17 Liter. Bleibt eigentlich nur die Frage, ob auch die Befüllung an einer PKW-Säule unterstützt wird (Stichwort Magnetadapter).


    Und noch ein Vorteil zum jungen Gebrauchtwagen: Längere Garantiezeit bei entsprechender Verlängerung.


    Ein Fahrzeugwechsel kommt für mich aktuell und in absehbarer Zeit aber nicht in Frage. Habe mir aber inzwischen noch mal in Ruhe eine ganze Reihe an Pressefotos angeschaut und manches würde mir schon sehr gut gefallen.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Eigentlich ein praktisches Auto dieser 3008, wenn man wie bei mir seit 2 Jahren das i-Cockpit besitzt, kommt einem dieses Fahrzeug wie aus dem letzten Jahrtausend vor. Riesen Lenkrad und orangene digitale Anzeigen, wie damals im 307.
    Solange der nicht noch mit Anomalie oder Abgas daherkommt [emoji1303]



    MfG tazitus
    308 SW II e-thp 130 Prod. 12/2014
    Polo 9N3 BBM 1.2-44 2008

    308 SW 1.2 e-thp 130 Allure (DAB/RFK/PANO/ALCANTARA) in rubirot660952.png
    vorher: 307 SW Premium 2,0 16V 100 kW