Standheizung einschalten/Programmieren

  • Hallo Löwentreiber,

    ich glaube langsam ich bin zu blöd um die Standheizung einzuschalten/zu programmieren, is ja eigentlich nicht schwer. Gestern Abend hab ich sie auf auf 7:35 Uhr programmiert da ich um 8 los wollte. Nix ist passiert. Alles Arschkalt||. Ich hab mich gestern Abend auch davon überzeugt, die Kontrollleuchte leuchtet auch links unten....Habe es dann noch über die Fernbedienung versucht, keinen Erfolg.....Ich versteh das nicht.....

    Hat jemand eine Idee?

  • hi!


    ich habe zwar noch den alten 508er aber viellleicht ist das auch beim neuen nicht anders geregelt.


    leider ist die original verbaute STH ja mit der internen elektronik gekoppelt und funktioniert daher nicht so perfekt, wie sie sollte bzw. könnte, zumindest beim alten 508.


    ich habe festgestellt, dass sich die STH nur einmal nach abstellen des motors aktivieren lässt. d. h. stellt man den motor ab, schaltet zu testzwecken die STH ein und dann wieder aus, so startet die STH trotz programmierung beim nächsten mal nicht mehr, wird aber an der FB als gestartet angezeigt. dazu muss man eben vorher den motor wieder starten und laufen lassen.

    das ist anscheinend eine interne schutzfunktion für die batterie. ebenso war/ist die heizleistung eher dürftig ebenso war/ist die heizdauer auf max. 30 minuten beschränkt, ganz egal was ich auf der fernbedienung einstelle ( heizleistung c1 bis c5)


    ich habe ebenso die peugeot fernbedienung für die STH und ich vermute, dass diese 1:1 auf den neuen übernommen wurde.


    mir wurde erklärt, dass dies erstens zum schutz der bordspannung geschieht und zweitens den abgaswerten geschuldet ist.


    kannst ja mal ausprobieren, ob sich deine STH genauso verhält und gib bitte info. falls es nicht so ist, dann bitte ich um entschuldigung für die "falsche" info.


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • nachtrag!


    es schaltet sich aber auch die STH nicht ein, wenn zu wenig treibstoff im tank ist, sprich, wenn die reserveanzeige aufleuchtet.


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • Hallo Doc Holiday,

    Danke für die Info. Ich werde es mal versuchen. An der Fernbedienung kann ich nur ein oder ausschalten8)......

    Grüsse Matthias

  • hi!


    also ich kann an der FB sowohl einschalten, also dass die STH sich aktiviert und/oder eine Zeit eingeben, wann sie sich einschalten soll.

    ebenso kann man die heizleistung (c1 - c5) einstellen, jedoch ohne wirkung und eben die heizdauer (10 - 30 minuten), wobei eben die heizleistung so gering von peugeot eingestellt ist, dass sich nicht mal richtig das eis von den scheiben löst.


    die bedienung im fahrzeug selber funktioniert allerdings nicht mehr, ebenso das "lüften" (brauch ich aber nicht wirklich)


    ich hatte mir im 407 ebenso eine webasto, aber im nachhinein, verbauen lassen. die lief auch bei bedarf 1,5 stunden lang, oder eben bis die batterie oder der treibstoff leer war. und ich kann mich erinnern, da wars im fahrzeuginneren so warm, dass erstens der schnee vom auto geschmolzen war und ich die ersten paar meter sogar mit offenen scheiben fahren musste, weil da hatte es saunatemperaturen im auto.


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • hi!


    dann habens schon wieder wo gespart. meine schaut noch so aus:


    lg mario

    Images

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • hi!


    wobei ich im grunde die vorprogrammierung nicht verwende. ich habe sie einmal ausprobiert, ob sie funktioniert, ich schalte einfach gut 25 minuten bevor ich wegfahre die STH mit der FB ein.


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • genau, und ich schalte sie sogar im sommer ein. aber nicht weils mir sonst zu kalt wäre, sondern damit ich keinen kaltstart am motor habe, also rein zur schonung.


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • .....so, komme gerade vom Testlauf. Ich weiß nicht wie ich es geschafft habe. Aber egal, die STH is angelaufen, hab sie über die FB eingeschaltet.....hört sich ja an wie ein startender Düsenjet😝. Ich beobachte das ganze die Tage, meld mich dann nochmal👋🏻👋🏻👋🏻

  • .....so, komme gerade vom Testlauf. Ich weiß nicht wie ich es geschafft habe. Aber egal, die STH is angelaufen, hab sie über die FB eingeschaltet.....hört sich ja an wie ein startender Düsenjet😝. Ich beobachte das ganze die Tage, meld mich dann nochmal👋🏻👋🏻👋🏻

    hi!


    test wäre eigentlich sehr einfach.


    motor abstellen - STH einschalten - paar minuten warten ob sie sich einschaltet und ob warme luft aus den düsen, sollten die scheibendüsen sein, austritt.


    falls das funktioniert ist es gut.


    dann STH ausschalten - motor NICHT starten und STH wieder probieren mittels FB zu starten. falls sie nicht startet, siehe mein erstes posting.


    da kannst aber versuchen, den motor zu starten, laufen lassen, abstellen. STH wieder per FB starten. wenns jetzt wieder startet, dann ist es genauso (deppert) programmiert, wie schon bei den alten 508er.


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • Was ich auch noch zu bedenken gäbe, die eingestellte Uhrzeit ist die Abfahrtszeit und nicht die Zeit wo die Standheizung anspringt. Wieviel vorher die Heizung anspringt entscheidet das Auto selbst nach Aussentemp. , jedoch max. 30 min Laufzeit wie DocHoliday schon schrieb.

    Zumindest ist es so beim 508 I.

    Bin mit der Heizleistung eigentlich zufrieden.

    Peugeot 508 SW GT
    Peugeot 207 Premium
    Aprilia Dorsoduro 750

  • Was ich auch noch zu bedenken gäbe, die eingestellte Uhrzeit ist die Abfahrtszeit und nicht die Zeit wo die Standheizung anspringt. Wieviel vorher die Heizung anspringt entscheidet das Auto selbst nach Aussentemp. , jedoch max. 30 min Laufzeit wie DocHoliday schon schrieb.

    Zumindest ist es so beim 508 I.

    Bin mit der Heizleistung eigentlich zufrieden.

    hi!


    dem ist leider nicht so, zumindest nicht bei meinem 508. ich habe da viel herumprobiert, in der garage, draussen, bei -10 grad, bei + 15 grad. das ergebnis ist/war immer dasselbe. das auto wird nur so halbherzig warm, da man weder die heizleistung verstellen noch die heizdauer verlängern kann.


    und meiner meinung nach regelt da die boardeigene elektronik gar nix, bezüglich innen oder aussentemperatur das wäre auch völlig sinnfrei, da z.b. bei einer aussentemperatur von sagen wir mal - 20° die vielleicht errechnete innentemperatur von sagen wir mal 20° binnen 30 minuten heizdauer NIE und NIMMER erreicht wird. wäre dies der fall und die STH würd sich einchalten wann sie glaubt, dann würde sie z.b. ne stunde vorher anspringen, 30 minuten laufen und dann wäre das auto in den nächsten 30 minuten wieder kalt.......


    also stellt man nun z.b. 7:30 uhr ein, ist das die zeit, ab wann sich die STH einschaltet. ist somindest bei mir so. und das kann ich dann aber auch gleich händisch per FB am frühstückstisch oder beim gang zur toilette, oder auf der toilette machen........


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • hi!


    ja, ich habe die damals ab werk mitbestellt, da der preis von knapp unter 1000,-- mir als schnäppchen darstellte. nächträglich verbaute kosten gut das doppelte oder mehr, und zu der damaligen zeit gab es keinen hersteller, weder webasto noch eberspächer, die so was anboten. wobei die ab werk verbaute STH eine webasto top evo 5 ist, allerdings wie auch schon mehrmals erwähnt, diese in die boardeigene elektronik (schlecht bzw. kastriert) integriert wurde. durchaus möglich, dass dies den euro abgasnormen geschuldet ist. es dauerte dann auch ein paar monate bis es eine fernbedienung gab, die wiederum ins boardeigene netz integriert werden musste......


    an meine nachträglich von einem webasto FH verbaute top evo 5 im pug 407 ( um die € 2.200,--) kommt die bezüglich heizleistung (raumwärme) und heizdauer nie und nimmer auch nur annähernd ran.


    es ist natürlich möglich, dass mit der zeit es webasto doch geschafft hat, eine STH im 508 I nachträglich zu verbauen und dann diese auch nicht mit der boardeigenen elektronik zu koppeln. dann sollte/könnte sie völlig unabhängig davon laufen und mittels FB, von der heizleistung und heizdauer ,voll einstellbar sein.


    lg mario

    Peugeot 508 SW Allure 2.0 HDI 163, 6-Gang-Manuell, Schneeweiss, Xenon Paket, JBL/HUD, Standheizung MIT Fernbedienung, TOMTOM VIA 52, EZ 27.10.2011, 42.500 km - Grüsse aus Leonding / OÖ / Österreich

  • Ich habe auch die Werkseitig verbaute drin.

    Stelle ich z.b. 6.00 Uhr ein, wie heute früh dann hat er ca. 5.45 Uhr mit heizen angefangen. Hatten heute früh 7°C.

    Ich habe allerdings keine Fernbedienung, stelle das alles über den Bordcomputer ein.

    Das Auto war auch schön warm und das Kühlwasser hatte knapp über 60 °C.

    Peugeot 508 SW GT
    Peugeot 207 Premium
    Aprilia Dorsoduro 750