Mein persönliches Fazit nach 2 Wochen 2008 GT-Line

  • Tach zusammen,


    am kommenden Montag gebe ich nach zwei Wochen intensiver beruflicher Nutzung den 2008 GT-Line zurück und bekomme dann für weitere Überbrückung einen 308 SW GT.
    Zeit für ein persönliches Fazit.


    Einfach hatte es der kleine 2008 GT-Line nicht, schließlich musste er als Erster die Nachfolge meines BMW Active Tourer antreten, der - was Geräuschkulisse, Komfort, Ambiente und Fahrspaß anging - die Messlatte schon recht hoch legte. Der bestellte 3008 GT-Line ist voraussichtlich erst ab Mitte April übergabefertig.


    Der 2008 GT-Line PureTech 110 EAT6 war fast vollausgestattet. Bis auf die Lederpolsterung mangelte es dem Wagen an nichts:


    - Perlmuttweiß Dreischichtlackierung
    - Panoramadach
    - Navigation
    - Einparkhilfe vorn und hinten mit Parkassistent
    - Rückfahrkamera
    - 2-Zonen Klimaautomatik
    - Sitzheizung
    - Mittelarmlehne vorn
    - Automatikgetriebe


    Eines vorweg: ich war positiv überrascht, der kleine hat sich wirklich gut geschlagen. Natürlich muss man im Vergleich ein Paar Abstriche machen: der 2008 GT-Line ist nicht so leise wie der BMW, sowohl bei der Dämmung der Motorgeräusche (hier klang mein AT fast wie ein Elektroauto), als auch der Windgeräusche. Der 2008 wird auf der Autobahn etwas früher laut als mein BMW. Leider habe ich keine Geräuschmessung im 2008 machen können, weil die Zeit dafür leider nicht ausreichte. Mal schauen, ob ich es im 308 schaffe, weil ich ihn wohl länger fahren werde. Bei Regen werden Gischtgeräusche vorn im 2008 deutlicher wahrnehmbar.


    Das ist mir positiv aufgefallen:


    - Mit GT-Line und dem Perlmuttweiß sehr schönes Ambiente außen und auch innen!
    - Der Motor ist mit seinen 110 PS ziemlich spritzig, auch deutlich wahrnehmbar, aber nicht unangenehm!
    - Gute Fahrleistungen
    - Geräuschkomfort ist noch ganz ok für die Größe des Autos. Ich bin aber sehr sehr anspruchsvoll bei Geräuschkomfort.
    - Das Automatikgetriebe schaltet sehr unauffällig und findet immer den richtigen Gang
    - Lenkradposition und Tachopositionist für mich super
    - Das Fahrwerk ist bei kleinen Unebenheiten recht leise, gut!
    - Gute Übersicht über das Auto
    - ziemlich gutes und agiles Fahrverhalten auch in Kurven, auch dank des kleinen Lenkrads.
    - Die Sitze sind ausreichend groß dimensioniert und angenehm zu sitzen
    - CarPlay läuft super, top!
    - Schöne Ambientebeleuchtung
    - Der Wagen wurde bei kalten Temperaturen im Innenraum ruckzuck warm
    - Die Ladekante des Kofferraumes ist sehr niedrig, der Kofferraum ist ok


    Der Verbrauch pendelte sich bei 6,8 Liter ein. Für viel Stadtverkehr und einen Benziner gar nicht so verkehrt.



    Was mir leider nicht so gut gefiel:


    - mir ist der Wagen mit 1,88cm zu klein.
    Die vorderen Türausschnitte sind zu klein. Da ich den Vordersitz recht weit zurückschieben muss, steht die B-Säule beim Einsteigen im Weg. Leider leidet auch beim Sitzen die Armlehne an der Fahrertür unter diesem Problem, da ich meinen Arm leider nicht auflegen kann, weil er zu weit hinten ist.
    Dann sind mir die Pedale viel zu nah am Sitz, so dass ich meine Beine und die Füße schon ziemlich extrem anwinkeln und verdrehen muss, um das Gas- und Bremspedal zu bedienen. Dabei stoßen die angewinkelten Beine dann auch schon an den Schlüssel im Zündschloss.
    Das ist mir hier auf Dauer etwas zu unbequem.


    Die Position, und der Platz des Oberkörpers im 2008 ist aber tadellos, und ich fühle mich gut und ganz bequem aufgehoben. Die Sicht auf die Instrumente ist einwandfrei und das kleine Lenkrad liegt genau richtig und angenehm für mich!


    - Die Heckklappe lässt sich nur mühsam öffnen. Es fehlt eine gut greifbare Hochziehhilfe. Meine Partnerin hatte damit Probleme.
    - Die Mittelarmlehne ist leider nicht höhen- und neigungsverstellbar. Das kann je nach Sitzposition dann nutzlos werden.
    - Der Tankdeckel muss immer noch mit Schlüssel geöffnet werden. Das geht nun gar nicht mehr!
    - Das Navi quatschte mir zuviel. Ich habe daher nur noch mit CarPlay gearbeitet. Da war ich mega zufrieden.
    - Im Navidisplay fehlen mir Knöpfe wie beim 308 oder 3008. Das macht die Bedienung unnötig kompliziert.
    - CarPlay dauert aber recht lang, bis es im 2008 nach Motorstart betriebsbereit ist.
    - Das Fahrwerk ist mir tendenziell etwas zu straff. Da der Radstand nicht sehr lang ist, fängt der Wagen bei Unebenheiten schnell an unruhig zu werden und zu zittern. Bei kleinen Speedbumps zB. merkt man dann auch den Unterschied zum Fahrwerk des größeren Active Tourers, der damit etwas souveräner umging, obwohl dieser auch eher ausgesprochen hart und unangenehm federte. Wie gesagt, bei kleinen Unebenheiten wie Gullideckeln und co. federte der 2008 sogar leiser als der Active Tourer, auch wenn es nicht wirklich komfortabel ist.




    Mein Fazit nach zwei Wochen intensiver beruflicher Nutzung:


    Der ist gar nicht so schlecht für seine Größe. Man merkt dem Auto sein Alter zwar schon etwas an, dennoch hat Peugeot mit dem 2008 ein interessantes Auto gebaut.
    Das Design der GT-Line mit den schwarzen Applikationen außen und den schicken 17“ Alufelgen ist schon sehr gut geworden und passt gut zum Perlmuttweiß. Auch der Innenraum mit seinen vielen roten Akzenten im Polster und an den Armaturen und Türen sind sehr gefällig und tauchen den Fahrer in ein schönes Ambiente. Auch bei Dunkelheit gefällt der Wagen mit den blauen LED-Lichtleitern im Panoramadach und dem rot illuminiertem Tacho. Das Navidisplay könnte nachts ruhiger noch etwas dunkler dimmbar sein, mir war es zu hell. Mit der Tachodimmung findet man aber einen guten Kompromiss. Die Geräuschkulisse bei Stadtfahrten ist absolut ok, bei längeren Fahrten auf der Autobahnsehnt man sich dann nach etwas besserem Geräuschkomfort. Allerdings ist der 2008 eigentlich auch ein Kleinwagen.


    Der Wagen ist aber nichts für große Leute, da kommt er einfach an seine Grenzen. Angeblich in 2019 kommt soll aber schon der Nachfolger erscheinen. Dieser wird dann sicher eine absolute Top-Empfehlung werden.


    Viele Grüße

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

    Edited once, last by Active ().

  • Du sitzt ganz hinten aber die Pedale sind zu weit weg und du musst die Knie anwinckeln? Ist doch ein Widerspruch :huh: oder hast du so lange Beine dass die ganz hinten immer noch angewickelt sind? ich sitze im 208 bewusst sehr weit vorne und fahre mit abgewinkelt Beinen, anders wäre es mir zu unbequem :), muss meine Beine stark angewickelt habe, sonst kann ich nicht gescheit fahren^^ Bin 1,84 groß. Schrittlänge ca. 87 cm.


    Display mache ich nachts of ganz dunkel


    Sonst schöner Bericht :)

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


    Edited once, last by SilentGreen ().

  • Die Pedale sind zu nah am Sitz.

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

  • Wenn der Sitz ganz hinten ist?

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...



  • Du sitzt ganz hinten aber die Pedale sind zu weit weg und du musst die Knie anwinckeln? Ist doch ein Widerspruch :huh: oder hast du so lange Beine dass die ganz hinten immer noch angewickelt sind? ich sitze im 208 bewusst sehr weit vorne und fahre mit abgewinkelt Beinen, anders wäre es mir zu unbequem :), muss meine Beine stark angewickelt habe, sonst kann ich nicht gescheit fahren^^ Bin 1,84 groß. Schrittlänge ca. 87 cm.


    Display mache ich nachts of ganz dunkel


    Sonst schöner Bericht :)


    Mann, wo habe ich geschrieben, dass ich ganz hinten sitze?
    Wo habe ich geschrieben, dass die Pedale zu weit weg sind?



    Bitte besser lesen.

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

  • Recht weit zurückschieben, werte ich mal so.
    Ansonsten. Nirgends, aber wenn die Pedale zu nah am Sitz sind dann fährt man den zurück und dann sind die Pedale nicht mehr zu nah am Sitz. Lenkrad auch zurück und sollte dann u. U. passen...


    Ansonsten besser beschreiben ;)

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Nein, es passt weiterhin nicht, weil ich das Lenkrad nicht noch weiter nach hinten verschieben kann. Es ist bereits ganz ausgefahren. Wenn ich den Sitz noch weiter nach hinten schiebe, muss ich die Arme strecken, um an das Lenkrad zu kommen, auch wenn ich die Rückenlehne noch viel aufrechter stelle. Meine Sitzposition ist schon aufrecht. Dann schmerzt mein Nacken.
    Was hältsts du davon, zu akzeptieren, dass mir das Auto an den Beinen nicht so ganz passt?

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

    Edited once, last by Active ().

  • Wenn du so nen Bericht schreibst musst du auch mit Nachfragen oder Bemerkungen rechnen, sonst kannst auch ein Tagebuch schreiben und im stillen Kämmerlein lesen. Es kam mir eben nicht ganz logisch vor auf den ersten Blick, v. A. weil ich selber relativ groß bin und lange Beine habe.. Aber ist natürlich akzeptiert :).
    Dann wieder viel Spaß im gewohnten Fahrzeug
    Danke für die Erklärung, g8

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


    Edited once, last by SilentGreen ().

  • Du hast ja nicht wirklich nachgefragt, sondern mir gleich einen Widerspruch unterstellt, den ich nicht einfach so im Raum stehen lassen wollte. Das habe ich als nicht nett von dir empfunden.


    Vielleicht war ich aber auch zu dünnhäutig, weil ich mir mit dem Bericht sehr viel Mühe gemacht habe und es mittlerweile etwas bereue.

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

    Edited once, last by Active ().

  • Ne der Bericht ist super und sehr ausführlich! es erschien mir nur widersprüchlich, weil das Cockpit ja doch eigentlich wie das im 208 ist und ich eben ähnlich groß bin.
    Ich entschuldige mich, wenn ich dir da zu nahe getreten sein sollte..

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ok, angenommen :)


    Ich habe vorher den sehr geräumigen BMW gefahren und mir auch den geräumigen 3008 bestellt, weil ich einfach Platz brauche und möchte. Vielleicht ist das ja der Unterschied zum 2008. ich bin keine Kompromisse gewohnt gewesen.



    SilentGreen


    weißt du vielleicht, ob die Pedalstellung bei Schaltgetriebe und Automatik gleich ist?


    Bei einigen Citroens gab es da oft Unterschiede. Man darf ja auch nicht vergessen, dass bei Schaltgetriebe der Sitz ja auch nach dem Kupplungsweg eingestellt wird, da wird das linke Bein ja auf jeden Fall schon mal mehr gestreckt und man fährt den Sitz automatisch etwas mehr nach vorn als bei Automatik.

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

    Edited once, last by Active ().

  • Nee, ist schon o.k. Jeder sitzt ja anders im Auto. Vor allem, wenn man schon lange Peugeot fährt, so ca. 20-30 Jahre. ;)
    Deswegen mal unser Fazit zum 2008: (Den wir aber nicht gekauft haben wegen des viel zu kleinen Kofferrraums):
    Ein eher kleiner Mensch mit 1,6m findet zwar seinen Platz, aber das Lenkrad klebt auf den Knien bei gerader Haltung. Ich, mit 1,83m, finde sehr gut eine entspannte Haltung, aber mir passt einfach der Sitz nicht, v.a. im Rücken.War übrigens ein ALLURE.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

    Edited once, last by Peupa205 ().

  • Ich geb zu ich bin im 2008 nur auf dem Beifahrersitz gesessen. Wäre sicher auch möglich dass es bei Schalter und Automatik auch Unterschiede gibt. Aber wie Peupa205 sagt, hab ich mir nach 3 peugeot tatsächlich So ne peugeot typische Kleinwagen Haltung angewöhnt :D


    Geht der Sitz da eigentlich auch nicht weiter runter als beim 208 oder? Das wäre mein Kritikpunkt zum sitzen

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ich bin mit 1,74 nicht der Riese,aber anlässlich der Suche nach einem Auto für meinen Schwager habe ich mich in den 2008 gesetzt. Das Auto ist bei mir leider sofort durchgefallen, da ich mir beim Einsteigen schon den Kopf gestoßen habe. Mein Schwager mit 1,90 und gut 110 kg passte erst gar nicht vernünftig rein.
    Gekauft hat er letztlich einen C3 Aircross wo es keinerlei Probleme gab, weder beim Einstieg, noch beim restlichen Platzangebot.
    Viele Grüsse Mainy

    3008 GT Diesel Kupfer-metallic mit "alles" außer AHK :windy:
    EZ.29.05.17
    Mitsubishi Eclipse 1,5 CVT 2WD, Yamaha Tracer 900 GT in Phantom-Blue

  • Also, wir fahren den 2008 seit Sept. mit kleiner Unfallunterbrechung und sind bis auf Heckklappe und der ,,blöden,, Abdeckung, super Zufrieden. Trotz unserer Größe von 3,33 Meter zusammen. :lol: .


    LG Jo

    :pug1: GT 225 09.2018 :pug1:
    Endlich mal ein vernünftiges Auto:cool:

  • Ich möchte mich mal an dieser Stelle für den tollen Bericht bedanken :) man hat das Gefühl, dass hier jetzt nur noch um die Körpergröße und irgendwelchen Anschuldigungen gestritten wird, dabei hat sich hier jemand wirklich Mühe gegeben einen schönen Bericht zu schreiben.


    Ich habe auch schon, mit meinen 1,90m und 110kg (+- 5 :music1: ) in einem 2008 gesessen und kann genau Nachvollziehen, was Active meint. Mein Gefühl war genau das Gleiche, aber genau so ergeht es mir in unserem 206 auch. Man kann nicht weiter von den Pedalen Weg, weil man sonst nicht mehr ans Lenkrad ran kommt, ist aber noch zu nah dran, sodass man die Beine ein wenig einwinkeln muss. Der Begriff "Peugeot-Kleinwagenhaltung" ist hier sehr passend :D


    Wir denken aktuell darüber nach unseren 206 gegen einen 2008 zu tauschen, von daher finde ich es gut, dass du alles mal so ausführlich aufgeschrieben hast :claps:


    Das von dir getestete Auto hatte viel mehr Ausstattung als unserer - als Zweitwagen - bekommen wird, dadurch sind dann auch praktisch alle negativ aufgefallenen Dinge für uns uninteressant ;)


    Vermutlich werden wir aber trotzdem eher auf den neuen 2008er warten :)

    Bestellt (22.09.2018): Peugeot Rifter L2 1,2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung und Easy-Paket-Plus).
    Bekommen (08.03.2019): Peugeot Rifter L2 1.2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung, Easy-Paket, Navi, Anhängerkupplung) :music1:


    Außerdem im Besitz: Peugeot 206 1,4l von 2005 (4 Türer)

  • Also für Familie wer der Wagen wohl nicht oder?


    Mir gefällt den Style aber Kofferraum ist klein , mit Fahrersitze passt habe auch kurze Beine aber mor geht eigl nur Kofferraum


  • Also für Familie wer der Wagen wohl nicht oder?


    Mir gefällt den Style aber Kofferraum ist klein , mit Fahrersitze passt habe auch kurze Beine aber mor geht eigl nur Kofferraum


    Ne, also als reines Familienauto würde ich den 2008 nicht empfehlen. Dafür ist das Platzangebot des Kofferraums zu klein. Das merken wir auch bei unserem 206 schon, ich würde behaupten, dass der 2008 etwa gleich groß ist. Ich spreche aber auch für meine Familie mit 2 Kindern (den Hund mal außen vor, da brauchen wir gar nicht mehr über Platz im Kofferraum sprechen ;) )


    Als Zweitwagen ist das dann eher interessant.

    Bestellt (22.09.2018): Peugeot Rifter L2 1,2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung und Easy-Paket-Plus).
    Bekommen (08.03.2019): Peugeot Rifter L2 1.2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung, Easy-Paket, Navi, Anhängerkupplung) :music1:


    Außerdem im Besitz: Peugeot 206 1,4l von 2005 (4 Türer)