Gangwechsel Gt hdi EAT8

  • Moin,


    Ich hab den Wagen noch nicht so lange daher weiß ich nicht ob ich mir das einbilde, aber unter Volllast und besonders in den oberen Gängen ist der Wechsel sehr zäh und regelrecht festhaltend langsam.(auch im Sportmodus)

    Vor allem im Vergleich zu den unteren Gängen...

    Kann das jemand als Normal bestätigen, oder muss ich mir Gedanken machen?


    Adaptiert sich das System eigentlich auf meine eher langweilige Fahrweise?

    Wenn ich mal spontan Gas gebe, sind die Gedenksekunden schon atemberaubend..

    Ich meine das war anfangs nicht so (Gesamt 20tkm, davon 3000 von mir)

  • hmm, also mein Benziner schlägt die Gänge sehr schnell rein, wirklich mit einem Ruck wenn ich voll beschleunige

    308sw GT 225 FL, 40er H&R Federn, 10mm Spurplatten Va, 12mm Ha,auf original Felgen im Winter sowie Dotz Misano 8x19et 45 mit spurplatten im Sommer,Bremse rot, Ingo Noak verspoilerung, div. Chromteile foliert.in Planung: teilfolierung


    3008 190 thp GT Line Perlmuttweiss Tomason TN12 8,5x19 et 40 Kuzka Performance stage1-》 190ps 320Nm
    Musketier Ladekante

  • Untenrum ist das zumindest im Sportmodus auch so, aber ab Gang 4 zieht sich das wie Kaugummi. Unser Astra mit AT6 macht das auch, ich fürchte schon, dass ich die Autos zunudel...

    Es ist aber auch verhext, nachgemessen geht der trotzdem nicht unter 6 Liter.

    Deswegen hab ich heute auch mal ein bisschen getreten, da fiel mir das auf.