Peugeot 205 LWR-Umbau

  • Hallo Zusammen,


    wir benötigen Hilfe bei einem LWR-Umbau, auf eklektisches System, für einen Peugeot 205 Carbio.


    Probiert haben wir schon ein elektrisches System. Leider ohne Erfolg. Der Weg der Kolben (ca. 4mm), der beiden Stellmotoren, war nicht groß genug. Bei dem 205 werden ja die ganzen Scheinwerfer, und nicht nur die Reflektoren bewegt. Durch Umlenkung und Spiel reichen die 4mm dann nicht aus.


    Ist dieses Problem hier bekannt?


    Leider ist das alte hydraulische System schon komplett demontier, so dass eine Reparatur keine Variante mehr ist.

    Die hydr. LWR, die es im Netz gibt, soll einen Konstruktionsfehler haben und wahrscheinlich wieder nach ca. 2 bis 3 Jahren ihren Einsatz aufgeben.


    Vielen Dank für die Hilfe

    Hansen

  • Die Konstrukteure des Lada Niva haben damals das hydraulische System nachgebaut (damals wurden auch die 1.9l Dieselmotore von PSA geliefert). Deshalb paßt das mit kleinen Änderungen (Verstellknopf im Innenraum).

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • @Papa205


    Danke für die Antwort. Passen die Stellmotoren, so in den 205, oder werden die Halter vom Lada Niva auch benötigt? Ist bekannt wie fiel Hub die das hydraulische System vom Lada macht?


    Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen wie fiel Weg der Stellmotoren nötig ist, um die Scheinwerfer vom 205 zu bewegen. Es werden ja nicht nur die Reflektoren bewegt.


    Weiß jemand wieviel Weg da nötig sind?


    Danke und Gruß Hansen

  • Die Lada-Teile sind KEINE Stellmotoren, sondern Hubzylinder, die eben Hydraulisch betrieben werden. Sie fahren genausoweit heraus wie die vom 205 und haben den gleichen Kugelkopf. Kannst du beim Lada-Händler ausprobieren, ob es paßt. Man muß jedoch zusätzlich den Stellknopf nehmen, denn der vom 205 paßt dann nicht mehr.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Moin Hansen!

    Hast du das Problem des zu geringen Hubs gelöst bekommen?


    Ich wollte mich auch grade an den Umbau auf elektrisch machen und wundere mich auch über die "ca. 5mm" Hub des elektrischen Systems ggü. dem beachtlichen Hub des originalen Hubzylinders.


    Da ich das System von dem LWR-Shop explizit für den 205 gekauft habe, wundere ich mich schon, dass da ggf. gar nicht die passenden Stellmotoren geliefert werden.


    Viele Grüße

  • Und warum befüllt ihr euer System nicht neu, wenn die Leitungen noch in Ordnung sind ?

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980


    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

  • Ich machs, weil der Drehregler defekt ist und ich weder im Netz noch auf dem Schrott Ersatz gefunden habe. Die vielen negativen Berichte zum reparieren des hydraulischen Systems haben mich darüberhinaus nicht unbedingt dazu motiviert weiter nach einer Lösung zu suchen.

    Das elektrische System klang erstmal schön simpel...

  • Nein der Drehregler ist nicht defekt.

    Siehe hier. https://www.peugeotboard.de/th…itenregulierung-LWR/page3

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980


    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

  • Oh, danke dir für den Link! Der Thread ist mir durchgegangen, klingt aber sehr gut - ein Glück hab ich das hydr. System noch unverändert drin. Dann werd ich wohl doch nochmal versuchen das hydraulische fit zu machen!

    Tausend Dank! :thumbup:

  • Ich kenne beide persönlich, Harry und Thomas. Beide topp Kerle.

    Wenn es nicht klappt, dann das vom Lada nehmen. Link kann ich dann raus suchen Ist extrem preiswert. Aber eben die Fummelei mit dem Umbau.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980


    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

  • Reparieren geht immer für 2 oder mehr Jahre gut. Nachfüllen ist angesagt- Internet ist momentan down , Antwort irgendwann.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Danke euch!
    LWR läuft wieder und beim TÜV war man zufrieden - Plakette gabs trotzdem nicht, dazu im separaten Thema mehr..

  • Dann hat es also geklappt. 1. Baustelle beseitigt.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980


    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil

  • Er hat aber direkt was neues mitgebracht.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • ???? verstehe ich jetzt nicht:/

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016
    + Peugeot 205 Cabrio in 2017, auch ein sehr schönes Auto
    bereits 3x in der Werkstatt gewesen ab 1980


    ein Pup ist kein Pfeil, gut Ding braucht lang Weil