Smeg+ Workshop

  • Es klappt also auch ohne Smeg+ IV2 (Wifi) sich ins normale Smeg (ohne Wifi) einzuklinken und auf Systemdateien im Nand Speicher zuzugreifen.


    Dank der Bluetooth Tethering Funktionen (Internet über Bluetooth) kann man mittels Terminal-Emulator die IP auslesen und sich dann mit nem SSH Client in eine erfreulicherweise ungesicherte Telnet Verbindung einwählen.:cool:

    Getestet mit der aktuellen Firmware 5.43.A.R2


    Zuerst IP ausfindig gemacht und dann die Datenbanken auf nem USB Stick kopiert



    Befehl lautet:


    cp "/USER_DATA/user_data/sqlite/*", "/bd0/"


    In dem Pfad (/USER_DATA/user_data/sqlite/") sind die Datenbanken für die Konfiguration, Einstellungen, User Kram usw. enthalten.



    * bedeutet alle Dateien im Verzeichnis kopieren

    cp bedeutet Copy Paste


    Und /bd0/ ist das Root Verzeichnis des USB Sticks in der Mittelkonsole.






    Und jetz kann man die Datenbanken mit Gzip dekomprimieren und mit ner Datenbank Software (Sqlite Studio in meinem Fall) öffnen.


    Warum?

    Einfach so aus Neugier und mit dem Ziel, ein paar Funktionen und die anderen Themes freizuschalten, wenn Diagbox schon rumzickt und es nicht erlaubt. 8o


    Hier in der Konfigurations-Datenbank kann man beispielsweise die 3 aktivierten Standard Themes sehen.

    (Man richte den Blick auf die Spalte IntValue)

    Und das sind noch nicht alle Themes.

    Weiter unten in der Tabelle sind noch mehr.



    Oder Zeile 24, so könnte man doch noch den Bluetoothnamen ändern, was ja von Haus aus dummerweise nicht klappt. :cool:

    Mal sehen was sich machen lässt.



    Wenns klappt, muss die Datenbank nur wieder komprimiert werden, die CRC Prüfsumme mit RTXcrc angepasst (da sonst die Datenbank nicht akzeptiert wird) und die Daten über ne Terminal App wieder zurück geschoben werden.


    Befehl zum zurückschieben (USB -> Smeg) ist:

    cp "/bd0/*", "/USER_DATA/user_data/sqlite/"


    Bedeutet einfach, alle Dateien aus dem Root (/bd0/) Verzeichnis des USB Sticks wieder zu USER_DATA/user_data/sqlite kopieren.


    Danach rebooten und die neuen Konfigurationen sollten übernommen werden.


    Mal ein bissl weiter forschen. :windy:


    Die Cheatcode Datenbank ist übrigens auch drin.

    Aber alles was es da gibt, hab ich bereits hier aufgelistet.

    Mehr ist da leider nicht.


    Auf Github gabs auch noch irgendwo eine Verzeichnis Struktur vom Dateisystem im Smeg, ich finds leider grad nicht. ||



    Edit: Hier nun ein ausführliches Tutorial. 

  • Apropo Anzeigen lassen. Gibt es (so wie früher) eine Tastenkombination ,wo ich evtl. Öltemp. anzeigen lassen kann.


    LG Jo

    :pug1: GT 225 09.2018 :pug1:
    Endlich mal ein vernünftiges Auto:cool:

  • OK, Danke, hab mal drüber geschaut, ist nichts was mich interessiert.


    Wenn wir dich nicht hätten :bye:


    LG Jo

    :pug1: GT 225 09.2018 :pug1:
    Endlich mal ein vernünftiges Auto:cool:

  • Und wenn ich meine Neugier nicht hätte.xD


    Interessant ist auch, dass man die Helligkeit und den Kontrast der Rückfahrkamera anpassen kann.



    Außerdem kann man den DAB Empfang ändern (verbessern oder verschlimmbessernxD).


    Und auch ein Menü für die automatische Parkbremse.

    Vielleicht braucht man dann nicht mehr umständlich mit dem Hebel deaktivieren sondern bequem übers Menü schalten.

    Hab's mal aktiviert und teste es morgen.:cool:


  • Mhh g😊kuule sache.



    Also Meine löst sich immer von selbst ohne das ich etwas machen muss!Losfahren und gut ist.

    Denke ist bestimmt die Auffahrbremse

  • Ne ich meine die automatische Parkbremse wenn man den Motor stoppt.

    Die kann man ja nur umständlich deaktivieren siehe hier.

    Für die Berganfahrhilfe gibts noch ein anderes Menü.

    Aso okey 😊👍🏻

  • Sehr schick :)
    Danke für deinen Forschergeist Mittns 8):thumbup:

    Peugeot 308 SW GT // BlueHDI 180 // BJ 2016 // Airforce Airride // 20" Motec Supreme // 18" Diamant

    Opel Vectra C Caravan // 1,9 CDTI 150 // BJ 2007 // Supersport 45mm  // 17" OEM
    Citroen DS3 // THP 155 // BJ 2013 // KW V3 // 19" Cairns // 17" Sparco Drift

  • Auch wollen haben das rote Thema (passt so schön zum roten Auto)...

    Nein im Ernst: wenn alles schon programmiert ist, warum bietet man es seiner Kundschaft nicht an?

    Kann man doch mal machen, lieber PSA-Konzern. Beim PC-Spiel kommt doch auch nach und nach noch ein Bonus zum Download.

    308 SW 1.2 e-thp 130 Allure (DAB/RFK/PANO/ALCANTARA) in rubirot660952.png
    vorher: 307 SW Premium 2,0 16V 100 kW

  • Nunja, nicht alle Themes funktionieren korrekt.

    Hier und da ist mal ne Anzeige etwas schief oder auch ganz alte Themes die inkompatibel sind.

    Aber es wäre kein Akt gewesen, das etwas anzupassen...


    Das Citroen Theme (Bild 3) gefällt mir bisher am besten.

    Der Einzige Fehler da ist, dass sich rechts das Icon für die Luftausgabe und Temperatur der 2. Zone überschneiden.

    Und beim Rückwärtsfahren fehlt das Auto Icon.


    Aber sonst funktioniert alles.


    Dann gibt es noch Themes, wo die Lüftersteuerung nicht funktioniert.

    Aber theoretisch und praktisch kann man alle Themes nutzen, die es für den (in diesem Fall) 308 gibt.


    Also beispielsweise das rote GT/GTi Theme für alle. 8o


    Mit Ausnahme des ELLIPSE Theme vom 208! 

    Dort gibt es keine Option das Theme zu wechseln.

    Also nicht aktivieren, sonst müsst ihr mit Diagbox ran um es wieder umzustellen.


    Vielleicht kann ich die Themes noch extrahieren und anpassen.

    Einige Ordner im Speicher sind gesperrt.


    Aber auch für die Leute, die ein zu dunkles Kamerabild haben, könnte mans jetzt ganz leicht fixen.

  • Klasse! Weiter machen. Ist echt spannend. Vielleicht wird der Tag kommen, wo wir unsere Fahrzeuge so konfigurieren können, wie es ab Kauf hätte sein sollen. Ohne Bugs, wie zu dunkle RFK, Abstürze beim DAB oder BT-Latenzen zum Fürchten.

    Vielleicht bringt man am Ende noch Apple CarPlay drauf :cool:

    308 SW 1.2 e-thp 130 Allure (DAB/RFK/PANO/ALCANTARA) in rubirot660952.png
    vorher: 307 SW Premium 2,0 16V 100 kW

  • Mal gucken, ich hab jetzt das Nac verbaut.

    Werd also so schnell nicht mehr am Smeg basteln können, wenn ichs nicht wieder zurückbaue.


    Aber ich kann ne Anleitung schreiben wie man sich ins Smeg hackt (wobei man's ja nicht mal Hack nennen kann) . :cool:

  • Nachdem ich nochmal das SMEG+ (alle Updates incl. Karten) im 208 GTI erlebt habe, lasse ich es so, wie es ist. Es macht m.M. nach, was es soll; nicht perfekt, aber es reicht. Deswegen verschwende ich meine Lebenszeit nicht mehr an Umbauten, neue Software oder sowas.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....