Peugeot 206cc schlechtes Lichtbild nach Leuchtmitteltausch

  • Schönen guten Abend,


    ich habe mich hier im Forum in der Hoffnung angemeldet, auf Hilfe zu stoßen. Da es scheinbar kein Forum speziell für die 206er Baureihe gibt, dachte ich, hier ists am nähesten dran ;)


    Wie im oberen Absatz und im Titel erwähnt, gehts um einen Peugeot 206cc. Genauer gesagt um einen von 2002 mit dem 1,6l-Motor.


    Ich habe vor ein paar Tagen die wirklich schlechten H7-Birnen des Abblendlichts durch Osram Nightbreaker ersetzt. Schon beim Einbau habe ich gemerkt, dass sie für mich in keiner Art und Weise so reinpassen, dass ich ein gutes Gefühl dabei hatte. Die Nase an der Fassung der Birnen geht viel weiter in die Fassung des Scheinwerfers, als der Rest. Dadurch ist die Birne im Scheinwerfer aber nach oben gerichtet -.- Versuche ich, die Birne gerade zu fixieren, ist sie mMn nicht weit genug im Scheinwerfer drin. Totale blöde Fummelei! Gut dass es das Auto meiner Freundin ist xD Dennoch wichtig und nervig. Birnen endlich mehr schlecht als recht fixiert. Danach festgestellt, dass die Ausleuchtung mehr als mager ist und alles andere als gleichmäßig, geschweige denn hell :( Ich kenne die Nightbreaker, an denen solls nicht liegen. Im Anhang 2 Bilder, auf denen gut zu sehen ist, welches Problem herrscht. Vielen Dank schonmal! :)

  • In ganz seltenen Fällen könnte es am Leuchtmittel liegen. Vor diesen China-Nachbauten ist man ja nie ganz sicher. Dennoch eher unwahrscheinlich.


    Für mich gibt es hier nur zwei Möglichkeiten: Entweder du hast das Leuchtmittel falsch eingebaut (und es sitzt nicht richtig in der Fassung) und/oder du hast beim Einbau die Einstellung der Scheinwerfer total verstellt.

    Das passiert schneller als man denkt. Der Stecker kann oftmals richtig fest am Leuchtmittel sitzen. Ich persönlich hake daher zuerst diese Klammer vorsichtig aus. Dann kann man das Leuchtmittel samt Stecker aus der Fassung nehmen. Dabei muss man nur aufpassen, dass man die Klammer nicht verliert.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Moin 206driver,


    ich danke Dir, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, so ausführlich zu antworten. :)


    Die Birnen passen für mich einfach nicht optimal rein, als wenn der Metallkringel der Birnen zu groß wäre. Mit total verstellt bedeutet vertikal verstellt? Das miese Lichtbild ist leider unabhängig der Höheneinstellung :( schon probiert. Bin kurz davor, die Scheinwerfer einmal komplett rauszuholen. Wahrscheinlich spare ich noch Zeit im Vergleich zur Fummelei.


    Grüße

  • Es ist wirklich fummelig, keine Frage. Teilweise gibt es ja auch sehr wenig Platz.

    Die H7 Leuchtmittel passen nur in einer Position richtig. Dann sitzen sie aber auch bombenfest in der Halterung.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • sieht so aus, al sei der rechte zu hoch, da die "Nase" dazu führt, dass die Birne richtig sietz, merkt man es eig. ob es nicht passt. Ich denke die ist verkantet.

    Probiere ggfs. mal andere (alte) Birnen aus, um auszuschliesßen ob es an der Brien liegt (aber sehr unwahrscheinlich).

    Wenn die FAssung die richtige ist, müsste es eigentlich gehen.

    Vlt. hats du nun auch mit fettigen Fingern, den Glaskörper angefasst, daher vlt. auch die schlechtere Ausleuchtung

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ....The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Andre1804 , so wie das Lichtbild aussieht steckt die Birne nicht richtig in der Fassung. An der ONB kann es nicht liegen, die sind absolut passgenau, habe sie selbst in mehrere Fahrzeuge eingebaut. Auch in einem 206. vielleicht nimmst Du auch man einen Spiegel zur Hilfe.

    An eine Verstellung des Scheinwerfers glaube ich nicht.

    Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018

  • Soo, dankeschön an alle.


    Wie Wothanius geschrieben hat, saß die Birne schlicht falsch, die Nase an der Birnenfassung muss nach oben! 🤦🏼‍♂️

    Gesehen dank Handykamera. <peinlich> Aber ich muss mal dazu sagen, dass es für mich absolut unverständlich ist, warum auch unten an der H7-Fassung der Scheinwerfer eine Kerbe ist, wo die Nase herein passt. Total sinnlos und irreführend...


    Dankeschön an alle und - Thema ende-


    🙂🙂🙂

  • Super, thx für die Rückmeldung :thumbup:

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ....The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Schön wenn es jetzt passt:thumbup:

    Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018