Wackelkontakt(?) Lautsprecher 308 SW II

  • Hi Allerseits, ich habe mir vor kurzem einen 308SW BJ 02/2017 gegönnt.


    Leider scheint er einen Wackelkontakt(?) an einem der LS, oder vll. am Radio selbst zu haben. Es ist ziemlich sporadisch und auch kein Totalausfall auf einer Seite, sondern eher so als würde sich schlagartig der Druck in den Ohren ändern. Es wird also entweder "*plopp* wow ich höre viel klarer / mehr" oder "*plopp* nanu, da fehlt aber was". Da es so sporadisch ist und man es meistens nur wahrnimmt wenn es passiert, möchte ich auch nicht direkt zur Werkstatt will sondern noch noch ein wenig testen / eingrenzen.


    Ist beim 308 irgendwas übliches bekannt was immermal wieder in dieser Richtung passiert?


    Irgendwelche guten Tipps wie ich raus finden kann, was sich genau ab / einschaltet?
    (mit dem Ohr an die Hochtöner und mit der Hand Tief / Mitteltöner mache ich schon, aber beide scheinen nicht komplett aus zu sein, jdf höre / fühle ich beide)


    Vll. ist es ja auch einfach hinten... dann kann ich vorne (weil ich grad fahre) lange testen. :music1:

  • Ist es vielleicht einfach der bessere Klang, wenn das Radio von FM auf DAB umschaltet?

    308 SW GT THP205 magnetic blue aus 12/2017


  • Ist es vielleicht einfach der bessere Klang, wenn das Radio von FM auf DAB umschaltet?


    Nee, höre nie Radio :)


    Ist Bluetooth / CD usw.

  • Du könntest testweise mit je einen Lautsprecher mal hören.


    Hast ja die Option im Menü, die Balance zwischen allen 4 zu ändern.


    Dann dürfte es recht einfach sein, schonmal den Übeltäter herauszufinden.


    Wackelkontakt denke ich aber dennoch nicht, da die Stecker - einmal eingerastet -, nicht so einfach abfallen kann.


    Wenn Du ihn ausgemacht hast, könntest Du ja anhand meiner Anleitung mal einen Blick dahinter werfen.





    Hier siehste, wo der Stecker vom Lautsprecher sitzt.





    Bzw hier besser:


    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().

  • Ursache ist eine Schutzschaltung der, wenn verbaut, Denon Endstufe. Beim Einschalten wird Impedanz aller Lautsprecher gemessen. Bei Werte ausserhalb Toleranz wird die Endstufe abgeschaltet. Bei erneutem Einschalten wird erneut geprüft. Endstufe ist aber nicht sofort stromlos, so dass eine kleine Wartezeit erforderlich. Problem ist, das die Techniker den Grenzwert äussert knapp programmiert haben. Die Werte sind bis jetzt nicht genau bekannt. Da aber immer, insbesonders bei Leistungsführenden Leitungen, Kontaktschwankungen auftreten, denke auch an Feutigkeit im Auto und Türspeaker, wird bei zu kleinen Grenzwerten zu oft ein Schutz ausgelöst, obwohl gar kein defekter Speaker vorliegt. Bei mir war es z.B. so das ich bis zu zwei Tagen ohne Radio und insbesonders PDS Ton auskommen musste. Nicht lustig. Ein Lösen und Schliessen des Steckers zur Endstufe brachte entscheidende Verbesserung. Denke das hier bei den meisten Problemfällen die Ursache aller Probleme liegt. Über der Multistecker werden alle Speaker versorgt. Ausserdem gibt es bei Leistungsübertragung hier Abbrand an der Kontakten. Also ähnliches Problem wie mit dem Stecker der Sitzheizung. Stecker für die Leistung einfach unterdimensioniert und zusätzlich Grenzwerte falsch programmiert

  • Dem gibt es meiner Sicht nichts hinzuzufügen. Alles richtig erläutert von @Frank Special .

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....

    Edited once, last by Peupa205 ().

  • Über den Lautsprechern fließt kein so hoher Strom, dass die Leitungen abfackeln könnten.


    Der Lautsprecher würde zuerst den Geist aufgeben, wenn man ihn beispielsweise mittels Basstest eine sehr tiefe Frequenz dauerhaft spielen lässt.


    Außerdem sagt er ja, dass der Ton nicht komplett weg ist, sondern sich nur anders anhört.


    Und ich lese nirgends, dass er Denon hat.
    Weder Profil, noch Signatur.
    Ein paar Infos mehr wären hilfreich.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().

  • Aber, wenn Denon, dann ist es genauso wie beschrieben...
    Das machen die meisten Endstufen so, wenn sie am Bus hängen.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....

  • Aber dann schaltet es doch komplett ab, oder nicht?
    Steht zumindest in diversen Threads, die ein Problem damit haben/hatten.


    Der TE meint ja, der Ton ist nicht weg, sondern hört sich komisch an.



    Btw, das Denon System ist echt der letzte Müll, so gut wie es funktioniert. :D

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().

  • Nee, die "tollen" Dinger können rechts/links/vorne/hinten unterscheiden, auch wenn sie sonst eher mau sind. Zumindest an der Diagbox, wenn sie funzt.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....

    Edited once, last by Peupa205 ().

  • Also ich hatte das problem mit dem Denon System und da war alles komplett tot, Bedienung ohne Probleme nur sämtliche Töne blieben aus.
    An den Steckern wurde damals nichts gemacht, lediglich ein SW Update.


    Der TE wird ein anderes Problem haben.

    308GT HDI180

  • Das Software Update löst nur ein anderes Problem. Nicht das mit den Kontakten.
    Zu Mittns: Da erzählen Sie einem aber in "Werkstoffe und Bauelement" etwas anderes. Zudem ist die Quali der Kontakte sehr wichtig und diese scheint, wie bereits bei dem Problem mit der Sitzheizung, nicht gerade die beste zu sein. Hat man wohl an der falsche Stelle wieder ein paar Cent gespart.

  • Naja, da nimmt man wahrscheinlich nur das gröbste durch.
    Aber richtig auskennen tun sich die wenigsten.


    Die Kabel brennen bei so kleinen Popel Lautsprecher nicht ab weil kaum ein Strom fließt. ;)
    Auch mit nem hohen Übergangswiderstand (loses Kabel beispielsweise) nicht.
    So viel Leistung hat die mini Endstufe gar nicht.
    Und selbst wenn, würde die ja sowieso abschalten.


    Bei meinem Tieftöner im Kofferraum wäre das was anderes, da fließen schon ein paar Ampere. :D


    Die Kontakt Flächen hingegen müssen sauber sein um Rauschen und Störgeräusche zu vermeiden, das stimmt.
    Mal schauen wann sich der TE das nächste mal meldet.


    Was die Sitzheizung angeht, gehe ich mal davon aus, dass die Bauteile für den Laststromkreis (Heizwiderstand im Sitz) sehr wahrscheinlich zu unterdimensioniert sind und bei dauerhafter beanspruchung frühzeitig sterben.
    Wird halt leider immer am falschen Ende gespart.
    Meine Sitzheizung steht selten auf Stufe 3 sondern immer nur auf Stufe 2.
    Erzeugt weniger Wärme (kleinerer Strom) im Steuergerät und entlastet die Bauteile etwas.


    Vielleicht sind auch mit Absicht minderwertige Komponenten verbaut, wer weiß das schon.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().


  • Danke für die Anleitung. Alle so nett und Hilfsbereit hier :claps:


    Denon habe ich nicht, dass hätte ich schon erwähnt. :D


    Ich werde das mit der Balance mal testen und - wenn es wieder warm ist und spaß draußen macht - die Verkleidung abbauen. Und vorher ein paar Clips besorgen. Da gehen ja immer mal ein paar drauf wenn man die de/montiert. :computer1:


    Danke schonmal.

  • Muss auch später nochmal ran weil da was leise klappert und mich höllisch aufregt (First World Problems und so). :D


    Welche Clips du brauchst, hab ich ebenfalls ganz unten in der Anleitung reingeschrieben. :thumbsup:

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • 208/16 Allure 110.
    Bin auch ein Betroffener "gewesen". Sporadischer Ausfall des li. Kanals.
    Es wurden alle Kabel durchgemessen, Seiten vertauscht, großer LS getauscht - kein Erfolg...viel Arbeit!
    Dann erinnerte sich mein Mechatroniker, dass er schon Ähnliches bei einem 308 gehabt habe - und - tauschte den Hochtöner aus. Vermutl. Problem mit dem draufgelöteten Elko... wie er sagte. Bis dato (2 Mo) keine Probleme und GsD auf Garantie... und ein Hoch auf die P-Werkstätte hier in A!!