der erste 807 Fahrer hier

  • Wenn man ein Fahrzeug gut pflegt und der Rostschutz stimmt, kann nach 10 Jahren ein Auto noch als neu durchgehen, zumindest äußerlich. Das sehen wir an unseren 205 (+- 30 Jahre) auch immer wieder. Und 250tkm dürften für den 2.0 HDI-Motor kein Problem sein.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • ... und das Auto geht weg, nach Freunden (hatten vergangene Woche ein Totalschaden ihrem Auto)


    werde aber in guten Handen sein - der Inhaber ihrer freien Werkstatt ist ihren Freund (und noch ein Cousin von mir) und hatte jahrenlang eine Peugeot Werkstatt


    und unsere Freunden werden den 807 noch lange fahren - natürlich nür wenn kein neues Unfall passiert - wir kennen sie schon lange


    so verabschieden wir uns jetzt vom Auto, werden es aber noch ab und zu wieder sehen :thumbsup:


    der erste 807 Fahrer hier ist der letzte geworden :sleepy:

    '18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - 42t km

    Edited once, last by PetDig2 ().

  • Aber sieh’s mal so Peter, dein 807 kommt ja in gute Hände und du tust deinen Freunden einen Riesen Gefallen damit.
    Und außerdem siehst du ihn ja noch ab und zu bei besuchen :thumbsup:
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Da wirst du dich, wohl nach einem Nachfolger umschauen müssen. 3008 / 5008 wären da schon was. ;)
    LG Jo

    :pug1: GT 225 09.2018 :pug1:
    Endlich mal ein vernünftiges Auto:cool:

  • wenn ich von Arbeit ändere ja, oder vllt wieder Firmenwagen


    so weit ist es (noch) nicht


    sehen wir mal


    :thumbsup:




    Da wirst du dich, wohl nach einem Nachfolger umschauen müssen. 3008 / 5008 wären da schon was. ;)
    LG Jo


    der 5008 MPV vllt - aber dann lieber C4 Grande Picasso ;)

    '18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - 42t km

    Edited once, last by PetDig2 ().


  • Ich glaube Peter möchte kein SUV....
    Er hat glaube ich den 5008 I im Blick.
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • vorläufig kommt da nichts neben dem 508 SW :)


    ich weiss nicht wie das Leben weiter lauft


    ja es tut etwas weh bald ohne 807 zu sein


    so ein geräumiges und praktisches Auto werde ich wohl nicht mehr haben - 3 Kubikmeter Stauraum ohne die 5 Sitze hinten


    aber unsere Freunden sind damit gut geholfen, und das ist auch gut so

    '18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - 42t km

  • Und wenn das Leben weiter ist, schaust du dir mal einen Partner / Rifter genauer an. Praktisch ohne Ende, robust und sparsam (als Diesel). Und du sitzt immer noch "hoch". ;) In unsere 205 falle ich geradezu rein und muß mich dann als alter Mann da wieder rausdrücken. Egal, dafür hat das Fahren Spaß gemacht.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Sommer 2018 gab es noch einige neue Partner bei 'meinem' Händler auf Vorrat.


    Habe es an Freunden meiner Frau gesagt, der nächste Tag sind die hingefahren und haben zugeschlagen.


    Sie hatten ein Berlingo 1.6 HDi 90 PS von 8 Jahren alt mit >>200t km, jetzt ist es ein 1.6 HDi 100 PS geworden. Der mich gut gefällt. Partner Tepee Outdoor.


    Der Rifter hmmmmmm, nicht mehr so schön (zu auffällig - ich mag das nicht) ... kann mich mit dem Modell nicht wirklich anfreunden. Auch schon ziemlich teuer.


    Mal sehen was es in einigen Jahren so gibt - wo ich mich aktuell bewerbe, ist es nür VAG - Passat oder A4, vllt Superb als Firmenwagen - ich weiss es nicht...

    '18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - 42t km

    Edited once, last by PetDig2 ().

  • Naja, so ein schöner A4 SR als Firmenfahrzeug, da wäre es mir egal das da 4 Nullen, dran sind.
    LG Jo

    :pug1: GT 225 09.2018 :pug1:
    Endlich mal ein vernünftiges Auto:cool:

  • achso - nein, innen zu klein :)


    und ich bin kein schnellfahrer


    heute von Haarlem nach Gent gefahren mit 4,5 L/100 km durchschnitt


    zusammen mit meinem Kollegen

    '18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - 42t km

  • Peter, wie kannst du ein fast nagelneues Auto verkaufen? :cry:


    Super gepflegt, den hätte ich auch genommen.


    :bye: LG Jo

    :pug1: GT 225 09.2018 :pug1:
    Endlich mal ein vernünftiges Auto:cool:

  • Da sieht man mal wieder daß sich gute Pflege bei einem Auto auszahlt...
    Vor allem für den zweitbesitzer.
    Behalte deinen 807 einfach immer in guter Erinnerung und denk an die schönen Momente
    mit ihm zurück. Sowas ist unvergänglich .
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Sehe ich genauso. Wenn dein Nachfolger den Wagen immer gut pflegt und behandelt, ist alles o.k.. Wenn nicht, dann ärgert man sich, weil man einfach sowas kaum mit ansehen kann. Aber du weißt ja, es gibt auch 205, die von den Vorbesitzern gut behandelt worden waren im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Und deswegen sehr alt werden können.....

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Ja, das sieht man ja an deinen 205ern Harry. Die sind wie aus dem Ei gepellt :thumbsup:
    Aber selbst unsere ,,Oma'' und gute Seele auf der Arbeit pflegt ihren 207 CC BJ 2008
    immer sehr gut und ist sehr pingelig mit dem Auto.
    Trotz 200k km auf der Uhr steht er im Neuwagenzustand da.
    Aber es ist wie überall im Leben: wenn man seine Sachen (oder sich selbst ;) ) gut pflegt
    hat man viel mehr Freude daran, grade bei so nicht ganz billigen Sachen wie Auto oder Haus.
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...


  • Peter, wie kannst du ein fast nagelneues Auto verkaufen? :cry:


    Super gepflegt, den hätte ich auch genommen.


    :bye: LG Jo


    fast nagelneu ist es ja nicht - gucke mal unter der Motorhaube dann ist es wirklich ein gebrauchtes Auto - aber technisch / mechanisch voll OK - alle 4 Bremsscheiben ohne Rand, noch neue Kleber Ganzjahresreifen, Auspuff war getauscht, Handbremskabel noch nicht soo lange neu, Klimatrockner/Kondensor idem, Zahnriemen 2011 bei 100.000 km gewechselt, Partikelfilter bei 120.000 km gereinigt, Eolys aufgefüllt, ,..., halt ein durchrepariertes Auto - trotzdem ökonomisch wirklich nichts mehr wert :cry:


    der Zahnriemen kommt zur Sicherheit bald noch neu, ist eben schon wieder 8 Jahren Alt, hat nür 70.000 km mitgelaufen aber es ist das Risiko einfach nicht wert


    ich hoffe unsere Freunden können noch einige Jahre damit fahren - ung 8.000 km jahrlich - statt dass das Auto hier wartet bis ich vllt eine neue Arbeit hätte - meine Frau sagte 'jetzt mit deinem neuen 508 SW seit Juni, macht es Sinn den 807 noch bei zu behalten, die boys sind nicht mehr zu Hause...' ach ja sie hat Recht


    für noch 50.000 km/Jahr wäre es besser gewesen nach etwas neuerem rum zu sehen
    aber MPV gibt es ja fast nicht mehr, Ford Galaxy noch, als Firmenwagen aber nicht mehr interessant, CO2 Ausstoss zu hoch


    der Euro4 807: 188g (!), der letzte Euro5 hätte noch 155g
    508 SW 1.6 BlueHDi EAT6: 108g
    im Zukunft, so in 5 Jahren oder so, werde alles über 90g schon zuviel sein, wenn überhaupt noch Diesel

    '18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - 42t km

    Edited once, last by PetDig2 ().