Posts by wingwing

    ... "B" erfordert etwas "Übung/ Feingefühl" und erleichtert dadurch, das es beim (vollständigen) loslassen des Gaspedals die maximale Recuperation erfolgt (als das, was die Elektronik umsetzen kann ohne die mechanische Bremse hinzuzufügen).


    Aus Blick der Rückgewinnung eine sinnvolle Einstellung. VORHER die Energie gar nicht erst abzurufen ist sinnvoll. Eine GESAMT-Betrachtung ist natürlich wichtiger als eine Momentaufnahme: Wenn ich "am Ende eines Weges" mechanisch Bremsen muss, dann ist das für den Wirkungsgrad immer schlecht (auch wenn ich z.B. die hundert meter vorher schön gesegelt bin).


    Eine Hilfe dafür ein gutes Gefühl zu entwickeln kann die Energieanzeige (Energiemeter) im Cockpit sein.


    Bei mir war einzig das "blöde Gefühl" ggü. anderen Autofahrern erstmal da, wenn ich weit vor einer Ampel etc. bereits anfing zu Recuperieren. Letztlich bleibt dies einfach auch eine Auswirkung von "vorausschauend Fahren".


    ... die Aussage "die Technik (Schalthebel, E-Motor usw.) das alles dauerhaft mitmacht ohne übermäßigen Verschleiß"

    kann ich nicht nachvollziehen. Was sollte den daran nicht halten?


    Liesst du eigentlich auch Antworten?

    - Gleich die erste Antwort ist doch genau die zu deiner Frage:


    Peugeot 3008 GT Hybrid4 ohne Electric (Elektrik)-Modus :-(

    ... einen "/Adapter Typ 2 auf CEE 16A " gibt es "so" nicht bzw. es sind kein "nur Adapter":

    Ob Juice Booster, Go-e etc.: Es sind alles auch Wallboxen - nur eben mobile Ausführungen.


    ->> NEIN, dürfte sich eigentlich nicht für ein paar Monate lohnen.

    Es ist dennoch immer eine Frage WAS GENAU mit "lohnen" betrachtet werden soll (Warum, Geld, ...).


    - >>>>>> Mit dem normalen Kabel kann man wunderbar über Nacht laden.

    und WIEDER gehst du NICHT auf die Fragen ein!


    - Willst du nicht DEINE eigene Behauptung "das Gewicht der Accus" sei sehr relevant antworten?

    - Willst du nicht Erklären was DEINE eigenen Aussage "die Art der e-Gewinnung" bedeuten soll?


    Einfach eine 0-8-15-Aussage zum Luftwiderstand im Verhältnis zur Geschwindigkeit eintippen hat mit den Fragen an dich NICHTS ZU TUN.

    Anmerkung: Diese ist in dem von dir dargestellten Art auch schlicht Blödsinn (das schreibe ich dazu hier als Ingenieur).


    Diese "Antwort" bzw. besser "Reaktion" von dir passt aber zu deinen bisherigen Beiträgen: Einfach schnell Meinungen und Behauptungen zu schreiben - an einer inhaltlichen Klärung bist du offensichtlich nicht interessiert. Anders ist es nicht mehr erklärbar, das du noch nicht mal deine eigenen Behauptungen erklären kannst.


    - - - back to topic - - -

    Bitte erläuterte doch was deine beiden Aussagen "Akkugewicht" und "Art-der-E-Gewinnung" bedeuten sollen, damit wir hier im Reichweitenthread davon profitieren und dich besser verstehen. DAFÜR hast du doch deine Aussagen geschrieben: Um uns etwas zum Thema mitzuteilen - oder?


    Ich möchte gern dazulernen und verstehen, was ich bei der E-Kfz-Wahl beachten sollte, damit ich eine bessere Reichweite erzielen kann. WARUM und WAS GENAU ist den mit den von DIR GENANNTEN Punkten nun im Verhältnis zum Luftdruck der Reifen wichtiger?

    ... Armithage: Meine Beiträge und das verlinke go-e hast du offensichtlich gar nicht gelesen (oder ignoriert).


    Die go-e IST mobil und HAT Adapter: Diese Box betreibe ich an CEE 32 A und den kleineren roten mit 16 A ("rote Starkstromdosen") genau so wie an einer 230V-Schuko oder einem Campingplatz/Wohnmobilanschluß (blau). Neben der Erkennung kann ich die Leistung umstellen/begrenzen. ... Ein JiuceBooster kann eher weniger; Die go-e ist allerdings nicht Wetterfest und nicht Überfahrstabil. Da ich aber weder mit dem Auto rüberfahren will noch die Box bei Regen offen liegeblassen muss ist das für mich in Ordnung.


    Eine Steckdose in Italien ist genau so abgesichert wie es üblich ist (Bau-Pfusch mal ignoriert - den gibt es überall). Und wenn die NORMALE STECKDOSE mit 230V (Schuko) mit 10A abgesichert ist, dann funktioniert das eben so wie hier zuhause auch. Mein Auto lade ich also immer entsprechend sicher.


    Und eine "maximal mögliche Ladeleistung" (mit der Ladekapazität hat das nichts zu tun) ist normalerweise nicht wichtig: Es ist wahnsinnig belanglos, ob der um ca 21 Uhr abgestellte Wagen und Mitternacht oder erst nach 10 h wieder aufgeladen ist - der steht eh die ganze Nacht.


    ... wie man auf so einen Blödsinn kommt und den auch noch als "Wissen/ Tatsache" darstellt - - - unbegreiflich.


    @Heima, du schreibst immer wieder einfach Behauptungen und betreibst negative Imagepflege - all das ohne eigene Elektropraxis. ... Mutig: So viel Meinung bei so wenig Wissen.... WARUM eigentlich?



    @Zur Sache - ich greife mal zwei Punkte kurz raus:


    1) "das Gewicht der Accus"
    Das Gewicht kostet beim Beschleunigen Energie (wie bei jedem Wagen). Beim Bremsen kann mit langsamen Bremsen (also vorausschauend) ein Großteil der Energie wieder zurückgewonnen werden (Rekuperation). DESHALB kann man mit E-Kfz auch schön in den Bergen und in Ortschaften so sparsam fahren.


    2) "die Art der e-Gewinnung"

    Was bitte soll das mit der Fahrreichweite zu tun haben? Merken sich die Elektronen in einem unbekannten Hema-Element wie sie Energetisch aufgestellt wurden und verhalten sich danach stärker oder habe dann bessere Laune (Atomkraft bringt mehr als Kohle und diese mehr als Solar)?

    - Kopfschütteln -


    VG

    Holger

    ... nur um das nochmal "klarzustellen": Ich möchte im Urlaub gar nichts auslesen. Wenn ich aber oft in Italien ein Urlaubshaus miete, dann ist es einfach schön, dort auch den Wagen laden zu können (z.B. für die tägliche Ausfahrt zum Essen - ruhig und mit Strom statt Verbrenner).


    Ich wollte nur die Fragen beantworten bzw. mit den Darstellungen die Information aufzeigen.


    - - - -

    Und weil es in Italien ein Ein-Phasen-Stromnetz gibt, ist für mich auch der 7,4 kw-Onboard-Lader sinnvoll.

    nö - sehr viele Funktionen - da finde ich keine 400-Euro-Box, die ähnlich viel kann - (m)eine schnelle unvollständige Auflistung dazu:


    - App-Steuerung & Auslesung möglich.

    - WLAN-Modul sind smarte Lösungen wie Photovoltaik-Überschussladung (über API) sowie Lastmanagement bereits als Grundfunktionen integriert.

    - FI-Schutzmodul gegen Gleichstromfehler eingebaut (FI Typ B in Hausinstallation nicht erforderlich)

    - RFID-Zugangskontrolle;
    - Mehrere Benutzerkonten möglich

    - Verbrauchsdokumentation

    - Montage per CEE (Startkstromstecker - einfacher geht kaum);
    Und damit ist sie mobil nutzbar! (ich fahre damit nach Italien und kann am Urlaubsort laden


    Muss jeder für sich schauen - ich nutze die mobile Version, leider in D nicht förderfähig (hatte diese sowieso vier Monate vorher gekauft); In AT sind beide Versionen förderfähig ...


    Details

    https://go-e.co/produkte/go-echarger-home/


    Ich wollte erst n JiuceBooster; für mich sprachen zwei Punkte dagegen:

    - Kostet fast doppelt so viel

    - hat den Technikteil auf der Kabellänge so ungünstig verbaut, das ich diesen immer "draussen/offen" liegen lassen müsste (beim go-e ist das Gerät selbst gleich am Anfang und damit bei uns im Kasten an der Wand eingeschlossen ... in unserem Parkhaus sind Diebstähle leider schon mehrfach vorgekommen).


    ...

    Die mobile-Version von Go-e Wallbox wird per CEE-Stecker angeschlossen. Damit bräuchtest du vermutlich keinen Elektriker mehr ...


    https://go-e.co/produkte/go-echarger-home/


    Hatte die Jahrelang im 308SW:


    "Ja" die halten, weil auch die Fensterscheiben nicht ganz versenkt werden.


    ABER: Beim Fensterschliessen können die etwas verrutschen (ein paar Millimeter). Dadurch sehen die tlw. dann doof-schief aus.

    Kurzer Hinweis - gelesen auf Heise am 19-03-2021:


    Vier Pkw-Reifen der Marken Continental und General Tire könnten von einem Produktionsfehler betroffen sein.

    Sie sollen zur Sicherheit kostenfrei ersetzt werden.


    ...

    Artikelbeschreibung

    DOT-Seriennummer

    Land


    1)

    Continental PremiumContact 6 SSR* 315/35R22 111Y XLReifenformnummer: 416190
    A3RR D7VC 5118
    Deutschland


    2)

    General Tire Grabber AT³ LT235/85 R16 120/116 SReifenformnummer: 416165
    A30R HMRA 0819
    Österreich, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Spanien


    3)

    General Tire Grabber AT³ LT235/85 R16 120/116 SReifenformnummer: 416165
    A30R HMRA 1318
    Großbritannien


    4)

    General Tire Grabber X³ LT265/70 R17 121/118 QReifenformnummer: 414719
    A3AH HMMM 1518
    Großbritannien

    ...


    Link zum Artikel:

    https://www.heise.de/news/Cont…ifen-zurueck-5993193.html


    Toi toi toi

    Schade beanti - übers Ziel hinaus geschossen: Ich hatte durchaus ernstgemeinte Hinweise geschrieben - und wie immer auch in Absätzen Formatiert.


    DAS WAR ES - ich stecke hier keine Energie mehr rein.

    ...

    ca 2 Min. - wer will, kann sich ja mehr anschauen (länger oder zurückspulen)


    Und man kann die Eckdaten ja auch auf anderen Seiten selbst herausfinden (z.B. das jährlich ca 40.000 (nicht 4.000) Kfz allein in D. brennen - 15.000 davon ganz. ...) Auch das in der Kulmbacher Tiefgarage ein Verbrenner brannte - NICHT ein E-Kfz.


    Aber DAS bzw. FAKTEN interessieren insbesondere Stimmungsmacher eher selten. Schade...

    Wartet mal ab, bis die Temperaturen wieder wärmer werden. Dann funktioniert das alles wieder besser.

    Damit ist euch zwar auch nicht geholfen. Aber die Winterjshreszeit ist einfach nicht für die Hybridtechnik gemacht, so doof wie das klingt. Sehe ich auch an meinem S&S System. Das funktioniert auch nur wenn die Temperaturen mind. frühlingshaft sind.

    Sorry Timbo - nein, DAS ist Quatsch:


    Bei meinem 3008 Hybrid aus Fertigung 07/2020 gibt es die ganzen beschriebenen Aussetzer/Schwierigkeiten/Probleme nicht!


    Wäre es wie von die Behauptet Konstruktionsbedingt bzw. prinzipiell so, dann müsste es alle Hybrid treffen bzw. alle die elektrisch fahren wollen - so ist es aber nicht.

    ... nun Mittns,


    in den letzten Wochen gab es hier im Forum immer wieder wirklich viele unwissende Kommentierungen/Aussage z.B. im Kontext:

    - Sitzheizung Verbrauch (Verhältnismäßigkeit)

    - Unklarheit zur Wärmepumpe

    - Unwissenheit zum Akku-Ladeverhalten


    Für Fachkundige klar - für "normale Verbraucher" evtl. eben nicht


    Und wer hat schon wirklich gewusst, dass man mit einem Elektro-Kfz einem Verbrenner KEINE direkte Starthilfe geben darf bzw. die Beschädigung seines eigenen Kfz wahrscheinlich ist - und die Hersteller in Ihren Bedingungen dies auch schreiben??? :think1:


    In nehme mal deinen Smilie über den Inhalt - wenn die Videoinhalte allen bekannt wären, dann gäbe es hier manch unnütze Diskussion nicht.


    VG

    Holger

    ... next move hat ein Themenvideo "E-Auto im Winter - Schwächen bezwingen, Stärken ausspielen!" rausgebracht

    - könnte euch mit euren Reichweite evtl. etwas helfen:


    MIT WICHTIGEN Hinweisen - z.B. "E-Kfz soll KEINE Starthilfe für Verbrenner geben !!!"

    ....

    ..

    Wenn der Staat weniger Steuereinnahmen hat, wie bezahlen/unterstützen wir dann unsere Rentner, Obdachlosen und Flüchtlinge?

    Dieses Thema passt nicht zum Peugeot-Forum, aber es ist wohl wahr.

    MfG


    heima - wieder aus Stimmungsmache unterwegs? Jetzt müssen schon AFD-mässige Verknüpfungen zu Befölkerungsgrupper herhalten um "dagegen" zu begründen?


    Was bezweckt ihr damit (egal ob @heima oder andere hier. Wollt ihr dass alle euerer Meinung folgen,? Wollt ihr das Forum demontieren? 


    Leute - ich verstehe dies Oberflächlichen Aussagen und dieses "dagegen" nicht. Selbst der Stammtisch auf'm Dorf in den 1980er Jahren war da nicht so negativ und sinnlos destruktiv.


    ... Schade - ich habe auf diese verbale Gonorrhoe keine Lust mehr. 


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Filtern/ausblenden bringt wenig, weil ja ggf. Antworten dazu auftauchen ... Ich halte mich dann mal fern hier vom Forum. 


    Wer fachliche Infos, Unterstützung bei Problemen oder einfach mal ein paar Ideen sucht: Hier wird es zu sehr vermengt und geht unter


    Ich denke eine Nachricht könnt ihr per Forumsfunktion senden - ich schaue hier erstmal nicht mehr aktiv rein.


    Danke für die Tipps und Hilfen die ich erhalten konnte.

    Danke auch für über 300 likes auf 600 Beiträge. 

    Tschüß.