Posts by DReffects

    Doch tut er

    Du kannst nicht verhindern das der Akku geladen wird und 10sec später wieder entladen wird

    Der Elektromotor tut praktisch ständig den verbrennen belasten

    Da ich seit 1 monat den 3008 Hybrid 4 fahre kann ich dir bestätigen das er wenn der Akku leer ist anfängt zu saufen

    Ich fahre in mit 9 Liter auf 100 weil ich keine Möglichkeit habe den Akku zu laden

    Danke danke für deinen erfahrungsbericht. dann ist ein Wechsel auf den Hybrid für mich gänzlich uninteressant. Ich ging hier eigentlich von deutlich niedrigerem Verbrauch aus, da bekannte mit Toyota hybridfahrzeugen von ganz anderen Werten bei langstrecken berichten

    Ich war im Juli ca. 2.400 km (davon ca. 75% Autobahn) ohne externes Aufladen in Österreich, Slowenien und Tschechien unterwegs. Der Spritverbrauch für meinen 508 SW Hybrid hat sich regelmäßig auf 6,2 Liter/100km eingependelt. Für den 181 PS Benziner, der noch den Akku mitzuschleppen hat, finde ich das beachtlich. Aufgrund der Tempolimits in den jeweiligen Ländern war ich allerdings auch nur maximal mit 140 km/h unterwegs.

    ok? Das finde ich gerade für so eine Strecke extrem viel. Fahre mit dem normalen 225er Benziner solche Etappen mit 5,4-5,7l/100km

    Ist es nicht so,dass der Wagen bei normaler Fahrt fortlaufend den Akku beim bremsen usw gegenlädt? Eine bekannte mit einem Toyota hybrid kommt bei längeren Fahrten dieser Art mit einer 3 vorne weg davon....

    Zum einen : die Rückfahrkamera. Vielleicht liegt es an meiner Brille, aber ich erkenne darauf einfach nichts. Das Teil hat eine schlechtere Auflösung als mein erstes Handy aus 2005 und auch der "Fischaugeeffekt" ist der maßen ausgeprägt, das ein erkennen der Bordsteinkante mehr Raten als sehen ist X/

    Gibt es die Möglichkeit dort eine bessere /andere Kamera einzubauen?

    Das kannst du leider Vergessen. Ich hatte das Teil ausgebaut und eine Profi-Kamera an den Wagen angeschlossen. Das Bild was der lustige Computer daraus errechnet war ebenso unbrauchbar.


    Wenn du nen Kombi hast kannst du lediglich durch das fast vollständige Abkleben der Kennzeichenbeleuchtung die Qualität Nachts ein klein wenig aufbessern, da die Gain-Control der Kamera für den *rsch ist...

    DReffects , du musst über die lokale Peugeot Homepage, vermutlich in deinem Falle die "https://www.peugeot.de/service/connected-serviceleistungen/peugeot-navigationskarten-update.html" dein VIN Nr. bezüglich Firmwaare/Navikartenupdate mal auslesen lassen ... zumindest bei mir war es dann so, dass ich die "Peugeot Update.exe" Datei über diesen Link bekam, dieses Programm/.exe file auf meinem PC installierte und dann die für mein Fzg. entsprechende letztgültigen SW bez. Firmware und Kartenmaterialien letztendlich auf das Fahrzeug brachte. Ein paar Bilder folgen inklusive der Firmware und Kartenversion-Info ...

    Interessant! Leider unter diesem Link ebenfalls kein Update für mich.

    Weder Karte noch Software... hier hänge ich auch auf Stand 2018.

    Wo hast du da ein Update her? Die App zeigt mir nix

    Die Praxis hat nur eben bei mir gezeigt, dass keinerlei Systeme beeinträchtigt werden.

    Vielleicht lag es ja an Deinem Mittel? Zur Not kann man die Sensorfläche auch ausnehmen.

    Es müssten ja auch die Tausende von Glasversieglern Probleme haben. Es kann ja wohl kaum sein, dass nur Peugeot besondere Scheiben und Elektronik einsetzt die eine Versiegelung verbieten.

    Klar klar, das ist natürlich möglich. Ich habe bisher probiert:

    -turtle wax ICE Seal n Shine

    -turtle wax ceramic coating

    - number one Nanoversiegelung

    Und was spricht lt. Peugeot gegen eine Glasversiegelung?

    Höchstens dass sie keine Scheibenwischer mehr verkaufen, denn mit Versiegelung wird ja nur die Oberfläche geglättet und es haftet weniger Schmutz an und das Wasser kann sich auf der Scheibe weniger halten.

    Den Sensor stört die Versiegelung sicher nicht.

    Das Handbuch und die Praxis. Ich hatte die völlige Fehlfunktion des Regensensors reklamiert. Kaum war die Versiegelung wieder unten lief er wieder normal...

    Fahrstrecke 2 reicht leider bis maximal 9.999 km - eine fortlaufende Überwachung z.B. über ein ganzes Projekt hinweg ist damit unmöglich :(


    Abseits davon: Bin letzte Woche rund 460 km von Dingolfing über Memmingen bis Aarburg in der Schweiz gefahren:

    https://www.google.de/maps/dir….9066923!2d47.3205914!3e0


    Durchschnittsverbrauch 5,3 Liter bei Zielgeschwindigkeit 130 in Deutschland und 120 in der Schweiz. Sensationell! :)

    Durchschnittstempo war bei 107km/h

    Ich bin ein Freund von regelmäßiger Glasversiegelung. Zum einen braucht man den Wischer generell weniger, insbesondere bei Autobahngeschwindigkeiten kann man ihn auslassen, zum anderen ist die Gefahr der Verschmutzung des Sensorbereichs geringer.

    Jo. War ich auch. Bis dann weder Regensensor noch das Teilautonomie fahren funktioniert haben und Peugeot sagt, dass man keine Glasversiegelung verwenden soll...