Posts by Masimo

    Ein Mitglied des holländischen Peugeot-forum hat eine alternative Lösung für die Ambientebeleuchtung in der Mittelkonsole eingebaut.

    Das Thema ist hier.

    Er hat es gut bebildert, sollte also zu verstehen sein. Interessant, für mich jedenfalls, ist das abgreifen der Spannungsversorgung von den Becherhalter-LED's.

    Dann funktioniert auch die Helligkeitseinstellung.

    Leider habe Ich die neue Beleuchtung noch nicht eingebaut. Keine Zeit, weil Ich im Moment die zwei oberen Stockwerke unserer Wohnung renoviere.

    Dringender Auftrag der Ehefrau. Wird wohl noch eine Weile dauern ehe Ich wieder Freizeit habe ;)

    Aus eigene Erfahrung: War mal mit meinem vorigen Wagen (Kia Sorento) mit zwei von solchen langen und schweren Ikea Pakete unterwegs. Passten gerade im Auto. Vorne lagen sie auf dem Armaturenbrett. Hatte sie mit ein paar Zurrgürte noch extra festgeschnallt. Also, etwa 20 meter von meinem Haus entfernt ist ein Fußgängerüberweg. Gerade als Ich anfuhr entschied sich ein Radfahrer um den Fußgängerüberweg zu benutzen. Ich musste also etwas fester bremsen. Und ja, die Paket haben sich bewogen und mich die ganze Windschutzscheibe raus gedrückt. Die lag auf der Motorhaube. Schöne Bescherung, und die Zuschauer konnten das Lachen nicht unterdrücken. Im nachhinein, Ich auch nicht ^^. Ein Freund der mit war, hat seitdem nur noch von meinem Kia Safari gesprochen. Die Story kommt fast jede Geburtstagsfeier wieder vorbei. Zum Glück habe ich eine Autoversicherung ohne Selbstbeteiligung.

    Ich werde mich mal erkundigen was die beste Lösung zum kleben ist. Ich vermute auch das die Verkleidungen aus PP sind. Dann würde z.B. 3M DP-8005 geeignet sein.

    Ich besorge mich ein bisschen Xylol aus unserem Labor. Wenn es ein schlagmodifiziertes PP ist, würde Xylol als Lösungsmittel funktionieren.


    Stromdiebe zum abgreifen kommen bei mir nicht in Frage. Nur löten.

    Nachträglicher Einbau der Ambientebeleuchtung in die Mittelkonsole wird leider keine einfache Sache. Ich habe heutemittag eine Abdeckung abgenommen, und wollte mal schnell die LED-Lichtleiter einklicken. Peugeot macht es einen aber nich leicht. Das Teil wo die Lichtleiter eingebaut werden sollen ist ein additionelles Teil das an der Innenseite fest verbunden ist mit der Abdeckung. Fest geschmolzen sogar. Natürlich kan das alles gelöst werden, aber wie kriegt man es nachher wieder fest?

    Was meint ihr? Würde Heizbleber reichen? Oder soll Ich mich mal nach einem geschickten Plastik Lösungsmittel umschauen (Aceton, Dichlormethan, ….)?


    Stecker für nachträglichen Stromanschluss sind leider keine vorhanden. Ich habe aber die Stromleitung zur Ambientebeleuchtung des Becherhalters gefunden. Die is irgendwo hinten drin richtung Ablagefach. Davon lässt sich schon die Stromversorgung abgreifen.


    Bei mir auch öfters. Der letzte Teil meiner Einfahrt ist recht steil. Wenn Ich forwärts einfahre oder rückwärts ausfahre, kommt bei mir auch manchmal die Warnung und dann leuchtet das gelbe Symbol. Geht dan nach einigen Sekunden wieder aus wenn das Auto wieder gerade steht.

    Wenn tatsächlich der Steuerriemen die Ursache ist, und das ist offensichtlich der Fall, dann aber Anspruch auf Kulanz machen.

    PSA hat seit Juli 2018 eine Kulanzregelung für Probleme die mit dem Zahnriemen zusammenhängen. Bis 7 Jahre und maximal 150.000 km sollte Peugeot die Kosten tragen. Es geht jedenfalls um eine teuere Reparatur. Ich würde Dich raten bei der Diagnose dabei zu sein, damit es keinerlei Ausreden gibt.

    So sieht's auf dem NAC aus:


    Es hangt davon ab welche Daten das NAC aus die Musikdateien nimmt um auf dem Bildschirm zu zeigen. Weiss jetzt nicht genau, aber die Daten können aus Dateinamen oder Tag stammen. Meistens das letzte. Die Anzeige der Nummerierung lässt sich wahrscheinlich nicht ändern.


    Du könntest versuchen die tags der Musikdateien zu ändern. Z.b. mit dem gratis Program MP3tag.

    Wird wohl ein paar Versuche kosten bis Du die Anzeige deiner Wahl hast.

    …...Neben der üblichen "Findungs-Rethorik" bemerkte der KD-Leiter allerdings auch "das kann auch aus den versch. Plastikteilen/Hohlräumen des Ansaugtraktes kommen" und deutete dabei auf die im Bild gekennzeichnete Box. Mal ernsthaft: Kann es auch daran liegen? Resonanzen aus dem Ansaugtrakt und versch. Luftführungen von/zu/ab Turbo?

    …..

    Genau so erfahre Ich die Geräusche eigentlich auch. Mehr noch als ein Kombi von Resonanzen wenn der Motor sich aus dem niedrigen Drehzahlbereich raus "würgt".

    Erklärt aber nicht warum es bei meinem nur im 5. Gang hörbar ist.

    Wenn dass Wetter es kommendes Wochenende zulässt werde Ich die Box mal ausbauen und rausfinden ob es was bringt. Nur um sicher zu gehen. Ich erwarte eigentlich nichts davon.

    So habe noch ein wenig weiter gemacht, und habe jetzt noch vorne die Frontspoilerlippe schwarz gemacht. :)8):)

    Somit ist er jetzt vorne komplett schwarz, aber wie immer ist es Geschmackssache. ;) Vielleicht ist es ja jetzt für den ein oder anderen eine Anregung.

    Gefällt mir recht gut, die agressivere Ausstrahlung.

    Könntest Du bitte ein paar Bilder machen aus größerer Entfernung, damit Ich mir einen besseren Eindruck davon machen kann.

    Binn auch schon damit angefangen. Habe zur Probe schon mal die horizontale Chromelemente im Frontgrill schwarz gemacht (mit Permanentmarker 8), ^^)

    Könnte bei meinem auch der Fall sein. Aber dann werde Ich den Saft von den Leuchten der Getränkehälter abgreifen.

    Parallel anschliessen sollte funktionieren, inklusive Leuchstärkeregelung.