Posts by Marci_Marc

    Der will den 6 Monate fahren, damit er den Zuschuss bekommt. Dafür muss das Auto nämlich min. 6 Monate auf den Halter angemeldet sein. Gibt einige, die bei mobile inserieren, aber erst in ein paar Wochen verkaufen wollen /können.

    53k ist viel zu viel. Hab für meinen vollausgestatteten HY4 300 GT Pack im Oktober 21 45k bezahlt. War auch ein Vorführwagen mit 5.000 km., der exakt nach 6 Monaten verkauft wurde vom Händler

    Ich stand, nachdem mein Diesel letztes Jahr nen Getriebeschaden hatte, vor der Wahl Benzin oder Hybrid ( rein elektrisch war mir noch zu unsicher). Da Corona mich ins Homeoffice versetzt hat, was auch vorerst so bleibt, hab ich mich für einen Hybrid entschieden. Genau aus den oben genannten Gründen. Mal eben einkaufen, zum Sport oder die Kinder wegbringen. Meist alles unter 50km und fast ausschließlich elektrisch zu machen. Zudem wollt ich nen bisschen Nm spüren. Werde den 3008 wohl noch 3 Jahre fahren und danach auf komplett elektrisch umsteigen.

    falsch. Es gibt auch Wireless Adapter!


    Carlinkit 4.0 Wireless Apple CarPlay & Android Auto 2-in-1-Adapter, für kabelgebundene CarPlay-Autos Modelljahr: 2016–2022, Plug & Play, unterstützt Online-Update https://amzn.eu/d/ffAE2zB



    Ich hatte zuerst den Carlinkit Adapter 3.0, mittlerweile die Carlinkit AI Box. Der neue Carlinkit 4.0 Adapter unterstützt CarPlay und Android Auto.

    Funktioniert bei mir bestens

    krass. Ich hab meinen 300er mit voll Ausstattung ( ohne AHK) mit 5000km als Vorführwagen direkt beim Händler für 45.000 gekauft. Hab jetzt 16k auf dem Tacho. Da würde ich jetzt wahrscheinlich auch bei +/- 0 rauskommen, wenn ich verkaufen sollte.

    Ich hab den 300 PS Hybrid. Vorher hatte ich nie ein Fahrzeug mit mehr als 140 PS.

    Klar reicht auch der reine E Modus zum Fahren und der Wagen hat damit auch eine gute Beschleunigung. Ich fahre fast ausschließlich im E-Modus, da ich weiterhin im Homeoffice arbeite und so gut wie keine weite Strecke mehr ( wie zur Firma) fahren muss.

    Aber der Fahrspass im Hybrid und erst im Sport Muss ist halt nochmal ein ganz Anderer. Ist dann schon erstaunlich, wie die 2T anziehen. Da Wechsel ich dann ab und an auch mal den Modus um auf der Landstraße ordentlich zu beschleunigen.

    Meiner hatte einen Defekt am hinteren E-Motor. Das ganze Gestänge ist da mal beim Anfahren rsusgerissen. Ist wohl ne bekannte Schwachstelle und wurde auf Garantie repariert. Ansonsten bin ich top zufrieden.

    Ich rate von jedwedem Kauf ab. So ein Kabel, das wohl so um die Euro 200,-- kostet, wird nie eine sinnvolle Geldausgabe bei einem PHEV, da kannst du noch so oft aufladen.

    Selbst bei den aktuellen Benzinpreisen und so einer 3008 Schrankwand ist es gerade einmal pari zu den üblichen Stromkosten an der Säule. Wenn du den Strom nicht irgendwo drastisch verbilligt herbekommst, kann es also gar nicht wirtschaftlich sinnvoll sein, so ein Kabel zu kaufen. Ist aber natürlich gut für das grüne Gewissen.

    Die Preise für die Kabel sind obendrein einfach unverschämt, weil die BEVs so eines haben MÜSSEN, die zahlen jeden Preis.

    ich hab dieses Kabel

    Green Cell® GC Typ 2 Ladekabel für EV Elektroautos PHEV | 7.2kW | 32A | Typ 2 auf Typ 2 | 7 Meter | 1-Phasig | Kompatibel mit e-Golf, e-Up!, Leaf, e-208, UX 300e, 500e, I-Pace, i3, CITIGOe iV, e-NIRO https://amzn.eu/d/fbRTk65


    für 125€ bekommen.

    Rechne ich jetzt 20kw/h auf 100km als Verbrauch ( ich zahl 28,4 Cent kw/h) Zuhause an der Wallbox), komme ich auf 5,68 € / 100km im Vergleich zu 7L Super auf 10pkm mit 2€ im Schnitt pro Liter, ergibt sich eine Differenz von 8, 32€ auf 100km. Das würde bedeuten, dass sich das Kabel nach ca 15.000km ( ca. 1 Jahr und 3 Monate bei mir) armortisiert hat.

    Da ich immernoch im Homeoffice arbeite und das auch so weiter machen kann, reichen mir die 50km Reichweite elektrisch völlig. Ich tanke vielleicht alle 3 Monate mal voll. Fahre eigentlich fast nur im rein elektrischen Modus, ab und zu mal I. Hybrid Modus, wenn ich mehr als 50km fahre und für den Fun auch selten mal im Sport Modus, um die 300PS zu spüren.


    Jetzt erkläre mir mal, warum sich so ein Kabel nicht lohnen sollte?


    PS: Habe bisher an noch keiner öffentlichen Ladesäule geladen.

    wünschenswert wäre es, wenn das Lenkrad ein in der Spur hält, oder das Fahrzeug abbremst, wenn der Vordermann näher kommt, wenn man das Gaspedal manuell bedient. Denn wenn ich Das System aktiviere, gibt das Auto automatisch Gas. Bis die gespeicherte Geschwindigkeit erreicht ist. Gerade bei Fahrten Innerorts ist das in manchen Kurven ganz schön heikel. Da würde ich gern selbst Gas verbringen und trotzdem den Spurassistent aktiv haben. Dieses ständige Gefummel am Lenkstock lenkt irgendwie mehr ab, als würde ich es nicht nutzen

    Tatsächlich. Nach deiner Anleitung konnte ich das vorhin aktivieren und hab auch die schraffieren Flächen gesehen. Man muss nur jedes mal die + oder - Taste drücken, da der Regler bei der kleinsten manuellen Geschwindigkeitveränderung in den Wartemodus geht.

    also ab 0km/h hab ich noch nie merklich was gehabt. Erst ab 70 km/h werden die beiden Linien um das Auto überhaupt erst grün. Komme ich unter 70 km/h werden sie sofort wieder grau. Ab 0km/h wäre schön, aber ich hab keine Ahnung, wie ich das aktiviere. Die grüne Lampe ist an ( wie auf dem Bild). Mit der daneben schalte ich ja den Spurhalteassistenten aus. Zumindest steht da "Off" drauf. Deshalb leuchtet sie bei mir auch nicht. Will das ja aktiv haben.

    Habt ihr alle geleast? Ich hab finanziert, mit Anzahlung. Nach 4 Jahren entweder dem Autohaus zurück verkaufen oder weiter finanzieren. Sind dann noch knapp 19k für meinen Hybrid4, die übrig wären. Bei aktueller Fahrtleistung dürfte er dann gerade mal knapp 50.000 km runter haben.

    ich verweise mal auf das Benutzerhandbuch :

    Nein Handy verbindest dich beim Start immer automatisch mit dem Carlinkit Adapter. Also CarPlay startet und Spotify läuft direkt los

    Wo schreibt der TE was von Adapter?

    Tut er nicht. Er er schreibt aber auch nicht, wie er übers Handy Musik hört, ob per Bluetooth oder per Kabel direkt per Carplsy/Android Auto.


    Ich hab lediglich geschrieben, dass ich einen Wireless Adapter für CarPlay verwende und so immer CarPlay beim Starten der Zündung aktiviert wird und die Musik weiterläuft, die ich zuletzt über CarPlay gehört hab.