Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN







Seitenscheiben schließen wenn der Regensensor anspricht
#1

Hallo,

hab leider keine Antwort auf meine Frage gefunden, vielleicht bin ich auch nur zu blöd zum googeln (wäre nicht das erste mal).
So nun zur Fragestellung:
Ich stelle mein Fahrzeug ab und öffne die Seitenscheiben einen Spalt breit damit der 5008er nicht zu sehr überhitzt. Normalerweise habe ich das Fahrzeug im Blick. Leider sehe ich aber nicht immer ob es bereits zu Regnen begonnen hat oder nicht. Es gibt Hersteller, bei denen sich das offene Schiebedach schließt wenn der Regensensor Regen erkennt. Das funktioniert auch beim versperrten Auto.
Schließt der 5008er die Scheiben wenn es regnet? Wäre super. Ich will es nicht unbedingt empirisch ermitteln.

Mit Dank im voraus
gheinz

5008 GT-Line, EAT8, 1,5l blueHDI, weiß


#2

Könntest du nicht zur Klärung der Frage das Fenster auflassen, das Auto abschließen und mit einer Gießkanne Wasser über den Sensor laufen lassen? Smile

Bestellt (22.09.2018): Peugeot Rifter L2 1,2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung und Easy-Paket-Plus). 
Bekommen (08.03.2019): Peugeot Rifter L2 1.2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung, Easy-Paket, Navi, Anhängerkupplung)  Music

Außerdem im Besitz: Peugeot 206 1,4l von 2005 (4 Türer)


#3

Auch wenn ich es nicht genau weiß, gehe ich aber mal stark davon aus, dass er das nicht kann. Denn die Systeme werden ja nach einer gewissen Zeit schlafen gelegt. Es wird auch mit keiner Silbe irgendwo beworben, was auch kein positives Anzeichen für deine Anfrage ist.

Autokarriere:
2003-2004 Renault 5 1,4i (58 PS) Nummer 5 lebt
2004-2005 Citroen ZX 1,4i (75 PS)
2005-2009 Citroen ZX 1,4i (75 PS) endlich Klima ab 2008
2009-aktuell Citroen C4 VTi 120 (120 PS)
2019-           Peugeot 508 SW GT (225 PS) Bestellt am 12.12.2018,
                                                                        unverbindliche Liefertermin 07/2019
   1 Mitglied gefällt gary_d's Beitrag:
  • MrMarc (16.05.2019)


#4

@Heinz1 

welche Autos können das? Schiebedach - Seitenscheiben? wäre ja nicht schlecht!

Unsere 008 können das nicht - andererseits, Sensor ständig am laufen, Stromverbrauch!?

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018



#5

... bin mir nicht sicher. Soweit ich mich erinnern kann, war es die ersten A-Klasse. Dafür sind die halt umgefallen.

gheinz

5008 GT-Line, EAT8, 1,5l blueHDI, weiß


#6

(16.05.2019, 14:53)Wothanius schrieb: @Heinz1 

welche Autos können das? Schiebedach - Seitenscheiben? wäre ja nicht schlecht!

Unsere 008 können das nicht - andererseits, Sensor ständig am laufen, Stromverbrauch!?

Das konnten beide meine alte Skoda Octavia BJ2012 und Superb BJ2015. Es hat immer gut funktioniert. Konnte man im Menü eventuell deaktivieren. 

Auf Grund von "aggressiven" Energiesparmodus, glaube ich im Peugeot nicht möglich ..

Peugeot 5008 II GT-Line 2.0 Blue HDi 150 | Bourrasque Blau
Full-LED | Panoramadach | 3D-Navi NAC | Ergonomische Komfortsitze mit AGR-Gütesiegel | 7-Sitzer


#7

Ist vielleicht auch gar nicht so schlecht, meine Batterie bricht schon nach einem Jahr zusammen Cry

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018



#8

@ Wothanius
Was heißt „bricht“ zusammen, wie äußerst sich das, stellst Du das fest?

3008 GT / Baujahr 11.2017 / Perla Nera Schwarz / alles außer AHK.


#9

Mein S&S ging nicht mehr. Hab das beim AH bei der Inspektion mit dem Hinweis einer womöglichen defekten Batterie angespochen, worauf mir erst mal gesagt wurde man müsse die erst mal über Nacht richtig voll ldaden und erst dann könne man sie richtig prüfen.
Ich hatte vorher schon ein Prüfgerät wegen einer anderen Batterie da, und hatte daher schon die Info dass die Batterie nicht mehr Top wäre. Das nach einem Jahr, 4000 km und so gut wie nur langen Strecken.

Ich hab sie dann mit einem CTEK 4 AH in 3 Stunden selbst voll geladen - 12.8 Volt. Innerhalb eines Tages Ruhe steht sie wieder auf nur 12,1 Volt.
S&S hat nach dem Laden funktioniert, jetzt wieder nicht mehr.
Anlassen ist kein Problem, auch nach Laufenlassen aller Verbraucher.
Ladefunktion ist gemessen in Ordnung, Batterie auch (im geladenen Zustand), aber innerhalb des Tages ist es vorbei mit der Spannung.
Änderungen an den elektronischen Einbauten habe ich nicht vorgenommen.

Der Händler will natürlich alles erst mal prüfen, bevor er eine neue Batterie auf Garantie tauscht. Ich werde sehe wie es weiter geht.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018



#10

(16.05.2019, 20:26)Wothanius schrieb: Mein S&S ging nicht mehr. Hab das beim AH bei der Inspektion mit dem Hinweis einer womöglichen defekten Batterie angespochen, worauf mir erst mal gesagt wurde man müsse die erst mal über Nacht richtig voll ldaden und erst dann könne man sie richtig prüfen.
Ich hatte vorher schon ein Prüfgerät wegen einer anderen Batterie da, und hatte daher schon die Info dass die Batterie nicht mehr Top wäre. Das nach einem Jahr, 4000 km und so gut wie nur langen Strecken.

Ich hab sie dann mit einem CTEK 4 AH in 3 Stunden selbst voll geladen - 12.8 Volt. Innerhalb eines Tages Ruhe steht sie wieder auf nur 12,1 Volt.
S&S hat nach dem Laden funktioniert, jetzt wieder nicht mehr.
Anlassen ist kein Problem, auch nach Laufenlassen aller Verbraucher.
Ladefunktion ist gemessen in Ordnung, Batterie auch (im geladenen Zustand), aber innerhalb des Tages ist es vorbei mit der Spannung.
Änderungen an den elektronischen Einbauten habe ich nicht vorgenommen.

Der Händler will natürlich alles erst mal prüfen, bevor er eine neue Batterie auf Garantie tauscht. Ich werde sehe wie es weiter geht.

Wenn ich richtig sehe, hast du noch Garantie oder?
Bei mir wurde die Batterie direkt getauscht, als ich mich beschwerte, daß das S&S nur ab und zu funktionierte.
Da war nix mit, das müssen wir erst prüfen.
Laut meiner Werkstatt steigt S&S aus bei weniger wie 76 % Kapazität der Batterie

Seit 26.4.18  308 GT Blue HDI EZ01/18 
Magnetic Blau,Panoramaglasdach,City-Paket-Plus,Clever-Paket,Komfort-Paket-Plus,Drive-Assist-Paket+Safety-Paket,Denon-Soundsystem


#11

Besten Dank für Deine ausführliche Antwort.

3008 GT / Baujahr 11.2017 / Perla Nera Schwarz / alles außer AHK.


#12

(16.05.2019, 20:35)Fastboy schrieb:
(16.05.2019, 20:26)Wothanius schrieb: Mein S&S ging nicht mehr. Hab das beim AH bei der Inspektion mit dem Hinweis einer womöglichen defekten Batterie angespochen, worauf mir erst mal gesagt wurde man müsse die erst mal über Nacht richtig voll ldaden und erst dann könne man sie richtig prüfen.
Ich hatte vorher schon ein Prüfgerät wegen einer anderen Batterie da, und hatte daher schon die Info dass die Batterie nicht mehr Top wäre. Das nach einem Jahr, 4000 km und so gut wie nur langen Strecken.

Ich hab sie dann mit einem CTEK 4 AH in 3 Stunden selbst voll geladen - 12.8 Volt. Innerhalb eines Tages Ruhe steht sie wieder auf nur 12,1 Volt.
S&S hat nach dem Laden funktioniert, jetzt wieder nicht mehr.
Anlassen ist kein Problem, auch nach Laufenlassen aller Verbraucher.
Ladefunktion ist gemessen in Ordnung, Batterie auch (im geladenen Zustand), aber innerhalb des Tages ist es vorbei mit der Spannung.
Änderungen an den elektronischen Einbauten habe ich nicht vorgenommen.

Der Händler will natürlich alles erst mal prüfen, bevor er eine neue Batterie auf Garantie tauscht. Ich werde sehe wie es weiter geht.

Wenn ich richtig sehe, hast du noch Garantie oder?
Bei mir wurde die Batterie direkt getauscht, als ich mich beschwerte, daß das S&S nur ab und zu funktionierte.
Da war nix mit, das müssen wir erst prüfen.
Laut meiner Werkstatt steigt S&S aus bei weniger wie 76 % Kapazität der Batterie

War heute nochmal bei meinem Händler. Er braucht das Auto auf jeden Fall mind. 5-6 Std. oder auch länger, Batterie muss erst voll geladen werden, dann mit speziellem Peugeottester geprüft werden. Das Batteriemanagement lässt einen schnellen Batterietest nicht zu, bzw. ist nicht aussagekräftig.
Ohne diese ausführliche Prüfung mit Protokollierung lässt Peugeot einen Batterietausch nicht zu, bzw. zahlt ihn nicht auf Garantie.
Einen Schnelltest wollten sie nicht machen, da es (angeblich) nicht aussagekräftig ist und auch den ausführlichen nicht ersetzen kann.
Entweder sie haben recht, oder sie wollen nur die Werkstattkosten für die ausführliche Prüfung bei Peugeot abrechnen.
Ich mach mal einen Termin aus, lass sie das überprüfen, und schaue weiter. Einen kostenlosen Leihwagen hab ich schon geordert, obwohl mir meiner lieber ist. Aber vielleicht gibts auch eine neue Batterie, oder es ist irgendein Verbraucher der mehr zieht als er soll, kann ich leider mit meinem kleinen Tester nicht feststellen.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018







  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:








Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2019 created by Mittns.