Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



AdBlue Tank verstopft
#1

Hi Leute,

vor ein paar Wochen ging in meinem Auto ca. 2.000km nach dem Service (adBlue wurde dabei aufgefüllt) die Urea+Service Leuchte an. Kurz darauf folgte die Motorkontrolllampe. Also fuhr ich damit gleich in die Werkstatt, da ich ohnehin in der Nähe war (Die Anfahrt dauert bei mir sonst eine Weile).

Das Auto wurde gleich in der Werkstatt inspiziert. Vor Ort haben sie mir den Fehlerspeicher gelöscht und wollten einen Termin vereinbaren um den AdBlue Tank zu tauschen. Die Begründung: die Pumpe baut zu wenig Druck für die Einspritzung auf. Da die Pumpe fix im Tank verbaut ist, muss dieser als Ganzes getauscht werden.

Ich war natürlich wenig erfreut darüber, konnte nach dem Löschen jedoch ohne weitere Fehlermeldung nach Hause fahren. Da hatte ich dann zwei Ideen. Entweder ich fahr mal anständig auf einen Berg und bring die Kiste zum Glühen, um eventuelle Verkrustungen im Abgassystem zu lösen. Oder ich schau mir mal den Tank selbst an. Sollte hier ein starker Unterdruck herrschen, schafft die Pumpe ja auch nicht genügend Druck aufzubauen. Hier hatte ich jedoch nicht viel Hoffnung, da der Freundliche den Tank ja bestimmt kontrolliert hat, wenn er ihn schon austauschen möchte (außerdem hat er mir bestätigt, dass noch genügend Inhalt im Tank ist).

Was ich dann gefunden habe, hat mich wohl etwas überrascht. Das Druckausgleichsventil war komplett verkrustet. Nicht nur ein wenig, es war komplett verstopft und leuchtete fast schon als Fehlerquelle entgegen. Vermutlich wurde zu viel aufgefüllt und es ist ein paar Mal übergeschwappt. Seht euch mal die Bilder an. Für mich ist es unerklärlich, wie einem Mechaniker ein solcher Deckel nicht verdächtig vorkommen kann.

Ich habe ihn zerlegt und mit Seife ausgewaschen. Seitdem hatte ich kein Problem mehr (bin bisher an die 1.000-1.500 km gefahren).

Laut Internet gab es hier mal eine Art Rückholaktion für den Verschluss, da aufgrund des Unterdrucks schon mehreren Besitzern der AdBlue Tank kaputt ging. Mich würde nun interessieren ob ihr die gleiche Abdeckung verbaut habt und Probleme habt oder ob der Deckel bei mir vielleicht einfach nur am Papier getauscht wurde, jedoch nie wirklich ausgetauscht wurde (würde mich bei meiner ehemaligen Werkstatt nicht wundern).

Beste Grüße



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           


#2

Ja das hatte ich auch gemacht nachdem ich das erste mal AdBlue nachgefüllt habe und der Deckel so mies aussah.

Ein warmes Wasserbad, etwas abspülen und trocknen lassen. Das reicht schon, zerlegt hatte ich ihn nicht.

In der Werkstatt kleckern die gerne mit denn AbBlue rum, der halbe Kofferraumboden war verkrustet.

308GT HDI180


#3

Ach so, ihr habt noch den VFL 308er. Meiner hat nämlich den Tankstutzen neben dem normalen Tank.

Gruß Fastboy

Seit 26.4.18  308 GT Blue HDI EZ 1/2018 mit voller Hütte.


#4

Ja genau, umständlich im Kofferraumboden

308GT HDI180


#5

(15.04.2019, 18:27)Chris308GT schrieb: In der Werkstatt kleckern die gerne mit denn AbBlue rum, der halbe Kofferraumboden war verkrustet.

Die Werkstatt darf erst gar nicht an das AdBlue bei mir dran. An der Tankstelle geht das schnell und Kleckerfrei.

Aktuelle Franzosenflotte:
Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 [Bild: 891584.png] / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 [Bild: 674451.png]



#6

Es gab für einen bestimmten Zeitraum einen Rückruf wegen defekter Entlüftung. Dabei wird der Deckel getauscht. Bin selber betroffen gewesen. Bei mir war allerdings bereits durch Unterdruck verformt und musste komplett erneuert werden.



#7

(15.04.2019, 21:49)Sascha_Rhbg schrieb:
(15.04.2019, 18:27)Chris308GT schrieb: In der Werkstatt kleckern die gerne mit denn AbBlue rum, der halbe Kofferraumboden war verkrustet.

Die Werkstatt darf erst gar nicht an das AdBlue bei mir dran. An der Tankstelle geht das schnell und Kleckerfrei.

Halte ich genauso, als ich das Auto bekommen hab wurde der Tank bei der Übergabeinspektion gefüllt. 
Als ich nach 15000km den Verbrauch messen wollte und ihn voll gemacht hab fiel mir der ganze siff erst auf. Zum Glück besteht der Kofferraumboden aus Kunststoff. 

War ne Heiden Arbeit das komplett wieder raus zu bekommen, zum Glück löst sich die Verkrustung mit warmen Wasser.

Vor der Inspektion wird auf jeden Fall komplett aufgefüllt. 58cent den Liter an der Zapfsäule, der Händler füllt ja Gold in den Tank, ähnlich wie beim Öl

308GT HDI180


#8

(16.04.2019, 06:20)Chris308GT schrieb:
(15.04.2019, 21:49)Sascha_Rhbg schrieb: Die Werkstatt darf erst gar nicht an das AdBlue bei mir dran. An der Tankstelle geht das schnell und Kleckerfrei.

Halte ich genauso, als ich das Auto bekommen hab wurde der Tank bei der Übergabeinspektion gefüllt. 
Als ich nach 15000km den Verbrauch messen wollte und ihn voll gemacht hab fiel mir der ganze siff erst auf. Zum Glück besteht der Kofferraumboden aus Kunststoff. 

War ne Heiden Arbeit das komplett wieder raus zu bekommen, zum Glück löst sich die Verkrustung mit warmen Wasser.

Vor der Inspektion wird auf jeden Fall komplett aufgefüllt. 58cent den Liter an der Zapfsäule, der Händler füllt ja Gold in den Tank, ähnlich wie beim Öl

Hallo Sascha,

zukünftig werde ich es wohl auch selbst auffüllen. Auch schon aus dem Grund, dass es dann nicht mehr überfüllt wird und ich mir den Spaß so vielleicht ersparen kann.



(15.04.2019, 21:51)Frank Special schrieb: Es gab für einen bestimmten Zeitraum einen Rückruf wegen defekter Entlüftung. Dabei wird der Deckel getauscht. Bin selber betroffen gewesen. Bei mir war allerdings bereits durch Unterdruck verformt und musste komplett erneuert werden.

Hallo Frank, 

Mich würde interessieren, wie dein Deckel aussieht. Eventuell habe ich ja noch den alten verbaut. Das findet man so recht schwer im Netz raus. 


(15.04.2019, 18:27)Chris308GT schrieb: Ja das hatte ich auch gemacht nachdem ich das erste mal AdBlue nachgefüllt habe und der Deckel so mies aussah.

Ein warmes Wasserbad, etwas abspülen und trocknen lassen. Das reicht schon, zerlegt hatte ich ihn nicht.

In der Werkstatt kleckern die gerne mit denn AbBlue rum, der halbe Kofferraumboden war verkrustet.


Hallo Chris,


zukünftig werde ich ihn dann wohl auch nicht mehr zerlegen. Ich glaube auch nicht, dass das wirklich oft funktionieren wird, da das teil nicht gerade das stabliste ist. Gerade deshalb wollte ich die Bilder aber hier rein stellen, damit andre sehen, wie es aufgebaut ist, falls sie mal was machen wollen. 



#9

Im Zweifel kann man den Deckel auch neu bestellen, kostet um die 10€ also nicht der Rede wert.
Muss natürlich nicht sein wenn er auf Kulanz getauscht wurde. Panscht der Händler bei einer Wartung da aber wieder rum kann der wieder so verkrustet aussehen.

Darum nach jedem befüllen des Tanks den Deckel einmal mit warmen Wasser reinigen und man wird Ruhe haben.

308GT HDI180


#10

Dann schreibe ich mir das einfach hinter die Ohren und kontrolliere den Deckel immer wieder mal. So aufwändig ist es nun ja auch nicht. Zusätzlich befülle ich ihn zukünftig selbst, damit er nicht mehr überfüllt wird.

BTW: bei mir wurde zum glück nichts daneben gekleckert. Da wäre ich dann aber auch so lästig und würde das die Werkstatt reinigen lassen.



#11

Wann guckt man da schon mal drunter...nach 15000km ist das in meinen Augen nicht mehr reklamierbar.

308GT HDI180


#12

(16.04.2019, 13:21)Chris308GT schrieb: Wann guckt man da schon mal drunter...nach 15000km ist das in meinen Augen nicht mehr reklamierbar.

Ist so, ja. hätte ich das Problem jetzt nicht gehabt, dann hätte ich da auch die nächsten Jahre nicht nachgesehen. Beim Service mit machen lassen und gut ist. Die 5€ die da bei der Befüllung um sind, sind mir einmal im Jahr egal. Dafür muss ich da nichts rum heben etc. 

Wenn es der Werkstatt allerdings nicht auffällt, dass der Deckel so aussieht und dabei der gesamte Tank kaputt gehen kann, dann kann ich auf den Service der Werkstatt jedoch getrost verzichten und ich mach es zukünftig selbst.

   2 Mitglieder gefällt P308SW's Beitrag:
  • Chris308GT (16.04.2019), LLMarek (16.04.2019)


#13

(16.04.2019, 13:21)Chris308GT schrieb: Wann guckt man da schon mal drunter...nach 15000km ist das in meinen Augen nicht mehr reklamierbar.

Ich würde sogar behaupten, dass es theoretisch schon früher nicht mehr reklamierbar ist. Sobald die Werkstatt behaupten könnte, dass du nochmal was nachgekippt hast, wären die ja fein raus...

Also müsste man direkt beim Abholen nachschauen, ob da alles sauber ist, aber wer macht das schon so genau...?

Bestellt (22.09.2018): Peugeot Rifter L2 1,2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung und Easy-Paket-Plus). 
Bekommen (08.03.2019): Peugeot Rifter L2 1.2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung, Easy-Paket, Navi, Anhängerkupplung)  Music

Außerdem im Besitz: Peugeot 206 1,4l von 2005 (4 Türer)
   1 Mitglied gefällt Mj1807's Beitrag:
  • Chris308GT (17.04.2019)


#14

Man geht ja eigentlich davon aus das die Werkstatt sauber arbeitet, dafür bekommen die ja nicht grad wenig Geld

308GT HDI180


#15

Ich möchte nicht wissen, wie mit unseren Autos umgegangen wird, wenn die in der Werkstatt sind  Think

Bestellt (22.09.2018): Peugeot Rifter L2 1,2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung und Easy-Paket-Plus). 
Bekommen (08.03.2019): Peugeot Rifter L2 1.2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung, Easy-Paket, Navi, Anhängerkupplung)  Music

Außerdem im Besitz: Peugeot 206 1,4l von 2005 (4 Türer)






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:





Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AdBlue Warn-Anzeige zurücksetzen ? curry1966 12 8.174 06.03.2019, 09:49
Letzter Beitrag: Adelholzner
Big Grin AdBlue Tankgröße dermicha 4 237 15.02.2019, 21:10
Letzter Beitrag: 206driver
  Armaturenanzeige des 308 SW (Tank und Temp Anzeige) Lion_Blanc 37 1.649 04.10.2018, 08:06
Letzter Beitrag: Termite
  AdBlue auffüllen Robin94 6 624 25.09.2018, 19:49
Letzter Beitrag: Robin94
  Adblue tankdeckel im Kofferraum Cliff 3 494 01.07.2018, 21:45
Letzter Beitrag: Cliff




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2019 created by Mittns.