Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



Automatikganghebel - .. einen zum meckern hätt ich noch ..
#1

.. der futuristische Ganghebel der Automatik >> Rückwärtsgang nach vorn .. Vorwärts gehts mit nem Zug zurück .. irgendwie am Thema vorbei .. und das mir jetzt keiner sagt, das wäre technisch nicht anders machbar .. 

.. dann die Handbremse, die mit einem Druck nach unten gelöst wird .. fand ich den Zug nach oben wie beim MB weitaus besser gelöst ..

.. und ich bin da nicht alleine, denn jeder Fahrer (4 an der Zahl) dieses Autos findet die Handhabung unbefriedigend ..



#2

(11.02.2019, 10:28)willsauchmalausprobieren schrieb: .. dann die Handbremse, die mit einem Druck nach unten gelöst wird .. fand ich den Zug nach oben wie beim MB weitaus besser gelöst ..
Na, wie macht man es denn mit dem mechanischen Handbremshebel?
Nach unten zum lösen und nach oben zum anziehen.
Von daher ist die elektrische Handbremse genauso zu handhaben.
Kann man sich so doch leicht merken.

unterwegs im 308 II GTi 272 in Ultimate Rot, BJ. 10/15
   5 Mitglieder gefällt CK308's Beitrag:
  • Iwein (14.02.2019), Maik H. (19.02.2019), Ritzo (11.02.2019), Sascha_Rhbg (11.02.2019), sharky61 (11.02.2019)


#3

Das ist dir bei der Probefahrt nicht aufgefallen?

 
3008 GT 177PS Diesel Euro 6d-Temp
Magnetic Blue mit Holz-Dekore aber ohne Panorama-Dach
   2 Mitglieder gefällt bennybubble's Beitrag:
  • Ritzo (11.02.2019), sharky61 (11.02.2019)


#4

(11.02.2019, 10:32)bennybubble schrieb: Das ist dir bei der Probefahrt nicht aufgefallen?

naja, manche Dinge nerven erst nach längerer Handhabe .. mir gefiel ja auch sofort diese Start-Stopp-Automatik, die hervorragend funktionierte .. bei mir eher seltener .. laut Mechaniker liegt es (bei dem neuen) Auto an der Batterie, die wohl zu wenig geladen ist .. aber auch nach dem Laden hat er das Problem ..



#5

Gerade sowas nervt nicht nach längerer Handhabung, es wird eher zum Automatismus.

Die Start Stop hat wahrscheinlicher mehr zu kämpfen mit niedrigen Temperaturen

 
3008 GT 177PS Diesel Euro 6d-Temp
Magnetic Blue mit Holz-Dekore aber ohne Panorama-Dach
   1 Mitglied gefällt bennybubble's Beitrag:
  • sharky61 (11.02.2019)


#6

(11.02.2019, 10:44)bennybubble schrieb: Gerade sowas nervt nicht nach längerer Handhabung, es wird eher zum Automatismus.

Die Start Stop hat wahrscheinlicher mehr zu kämpfen mit niedrigen Temperaturen

denk ich eher weniger, da hätt ich dann gleich noch einen zum Meckern >> in 45 Jahren habe ich noch NIE ein Auto gehabt, wo sich der Kühler beim Abstellen eingeschaltet hätte, beim der Kiste hier selbst bei 10 Grad Minus andauernd, und speziell dann, wenn nur kurze Strecken gefahren wurden, der Motor also gar nicht warm sein kann ..



#7

Also die Handbremse ist ja selbsterklärend wie hier schon gesagt wurde. Wie bei der mechanischen nach oben ziehen = Fest... nach unten drücken = lösen

Das Schema der Schaltung ist bei Automatik doch schon immer so, von oben angefangen, P R N D also der Rückwärtsgang vorn und Drive nach hinten ziehen. Das hatte K.I.T.T. damals auch schon so Big Grin

Das der Kühler sich einschaltet kenne ich nur beim Diesel, wenn der grad eine Regeneration anstößt und man langsam unterwegs ist läuft der Lüfter an, da du aber einen Benziner hast wird dieser entweder sehr schnell warm und du fährst viel stop&go oder ab 4-5 grad läuft auch die Klima zum entfeuchten mit, dann läuft der Lüfter auch öfters, oder Temperatursensor misst falsche Werte und ist defekt.

Nicht immer alles verteufeln weil es ungewohnt ist. Wenn man die Eigenheiten kennt ist alles ganz normal und nicht störend. Es ist immer ungewohnt wenn man andere Hersteller fährt, besonders wenn sie aus verschiedenen Teilen der Erde kommen.

Am Anfang dachte ich auch, oh man ist das Radio kompliziert aufgebaut und sogar die Klima muss darüber gesteuert werden. Aber wenn man sich dran gewöhnt hat und weiß wo alles ist und die schnellwahlfelder nutzt ist es schnell und easy.

308GT HDI180
   9 Mitglieder gefällt Chris308GT's Beitrag:
  • dirty.harry (11.02.2019), Hartmut (11.02.2019), Iwein (14.02.2019), Maik H. (19.02.2019), MrMarc (11.02.2019), Reitha (11.02.2019), Ritzo (11.02.2019), sharky61 (11.02.2019), Wothanius (11.02.2019)


#8

(11.02.2019, 10:48)willsauchmalausprobieren schrieb:
(11.02.2019, 10:44)bennybubble schrieb: Gerade sowas nervt nicht nach längerer Handhabung, es wird eher zum Automatismus.

Die Start Stop hat wahrscheinlicher mehr zu kämpfen mit niedrigen Temperaturen

denk ich eher weniger, da hätt ich dann gleich noch einen zum Meckern >> in 45 Jahren habe ich noch NIE ein Auto gehabt, wo sich der Kühler beim Abstellen eingeschaltet hätte, beim der Kiste hier selbst bei 10 Grad Minus andauernd, und speziell dann, wenn nur kurze Strecken gefahren wurden, der Motor also gar nicht warm sein kann ..


Dann solltest du mal meinen noch VW Passat (Bj 2016) hören. Der zerlegt die halbe Tiefgarage mit seinem Kühler. Einfach nur schrecklich



#9

(11.02.2019, 10:40)willsauchmalausprobieren schrieb:
(11.02.2019, 10:32)bennybubble schrieb: Das ist dir bei der Probefahrt nicht aufgefallen?

naja, manche Dinge nerven erst nach längerer Handhabe .. mir gefiel ja auch sofort diese Start-Stopp-Automatik, die hervorragend funktionierte .. bei mir eher seltener .. laut Mechaniker liegt es (bei dem neuen) Auto an der Batterie, die wohl zu wenig geladen ist .. aber auch nach dem Laden hat er das Problem ..
Es gibt einige Parameter, die erfüllt sein müssen, damit die S&S arbeitet. Steht alles im Handbuch.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018

   2 Mitglieder gefällt Wothanius's Beitrag:
  • Ritzo (11.02.2019), sharky61 (11.02.2019)


#10

(11.02.2019, 10:48)willsauchmalausprobieren schrieb:
(11.02.2019, 10:44)bennybubble schrieb: Gerade sowas nervt nicht nach längerer Handhabung, es wird eher zum Automatismus.

Die Start Stop hat wahrscheinlicher mehr zu kämpfen mit niedrigen Temperaturen

denk ich eher weniger, da hätt ich dann gleich noch einen zum Meckern >> in 45 Jahren habe ich noch NIE ein Auto gehabt, wo sich der Kühler beim Abstellen eingeschaltet hätte, beim der Kiste hier selbst bei 10 Grad Minus andauernd, und speziell dann, wenn nur kurze Strecken gefahren wurden, der Motor also gar nicht warm sein kann ..

Wenn ich lese was alles dich stört, frage ich mich:
a) worauf hast Du bei der Probefahrt aufgepasst?
b) warum verkaufst du dein 3008 und nimmst wieder was du seit 45 Jahren fährst?

Wenn die Chemie nicht passt, muss man konsequent werden

 
3008 GT 177PS Diesel Euro 6d-Temp
Magnetic Blue mit Holz-Dekore aber ohne Panorama-Dach
   2 Mitglieder gefällt bennybubble's Beitrag:
  • Kugelblitz (12.02.2019), Ritzo (11.02.2019)


#11

(11.02.2019, 11:26)Chris308GT schrieb: Also die Handbremse ist ja selbsterklärend wie hier schon gesagt wurde. Wie bei der mechanischen nach oben ziehen = Fest... nach unten drücken = lösen

Das Schema der Schaltung ist bei Automatik doch schon immer so, von oben angefangen, P R N D also der Rückwärtsgang vorn und Drive nach hinten ziehen. Das hatte K.I.T.T. damals auch schon so Big Grin

Das der Kühler sich einschaltet kenne ich nur beim Diesel, wenn der grad eine Regeneration anstößt und man langsam unterwegs ist läuft der Lüfter an, da du aber einen Benziner hast wird dieser entweder sehr schnell warm und du fährst viel stop&go oder ab 4-5 grad läuft auch die Klima zum entfeuchten mit, dann läuft der Lüfter auch öfters, oder Temperatursensor misst falsche Werte und ist defekt.

Nicht immer alles verteufeln weil es ungewohnt ist. Wenn man die Eigenheiten kennt ist alles ganz normal und nicht störend. Es ist immer ungewohnt wenn man andere Hersteller fährt, besonders wenn sie aus verschiedenen Teilen der Erde kommen.

Am Anfang dachte ich auch, oh man ist das Radio kompliziert aufgebaut und sogar die Klima muss darüber gesteuert werden. Aber wenn man sich dran gewöhnt hat und weiß wo alles ist und die schnellwahlfelder nutzt ist es schnell und easy.

ich fahre bei dem Problem zwar Kurzstrecke, so über Landstraße um die Kinder zur Schule zu fahren, da gibt es kein Stop&Go .. und ich fuhr 45 Jahre lang Diesel ohne Kühlergenerve .. der macht ja auch noch richtig Lärm dabei ..

.. zum Radio fällt mir ein, dass dort eine Beleuchtung für den Knopf sicher das finanziellmachbare gesprengt hätte ..

(11.02.2019, 11:46)bennybubble schrieb:
(11.02.2019, 10:48)willsauchmalausprobieren schrieb: denk ich eher weniger, da hätt ich dann gleich noch einen zum Meckern >> in 45 Jahren habe ich noch NIE ein Auto gehabt, wo sich der Kühler beim Abstellen eingeschaltet hätte, beim der Kiste hier selbst bei 10 Grad Minus andauernd, und speziell dann, wenn nur kurze Strecken gefahren wurden, der Motor also gar nicht warm sein kann ..

Wenn ich lese was alles dich stört, frage ich mich:
a) worauf hast Du bei der Probefahrt aufgepasst?
b) warum verkaufst du dein 3008 und nimmst wieder was du seit 45 Jahren fährst?

Wenn die Chemie nicht passt, muss man konsequent werden

.. gibt ja auch Sachen die Gefallen und n Neufahrzeug wieder verkaufen lohnt sich finanziell nicht .. und meckern könnte den einen oder anderen ja veranlassen, mal nachzudenken, ob man ein schönes Auto auch noch besser gestalten kann .. und für die Lügerei der Verkäufer kann selbst ich nichts .. hatte ich bei Audi und Mercedes nie, dass was versprochen wurde, was sich dann als Lüge (perfekte Winterlaufeigenschaften selbst in Österreichischen Bergen .. das war nämlich ein Kaufkriterium)rausstellte ..

   1 Mitglied gefällt willsauchmalausprobieren's Beitrag:
  • Chris308GT (11.02.2019)


#12

(11.02.2019, 11:56)willsauchmalausprobieren schrieb:
(11.02.2019, 11:26)Chris308GT schrieb: Also die Handbremse ist ja selbsterklärend wie hier schon gesagt wurde. Wie bei der mechanischen nach oben ziehen = Fest... nach unten drücken = lösen

Das Schema der Schaltung ist bei Automatik doch schon immer so, von oben angefangen, P R N D also der Rückwärtsgang vorn und Drive nach hinten ziehen. Das hatte K.I.T.T. damals auch schon so Big Grin

Das der Kühler sich einschaltet kenne ich nur beim Diesel, wenn der grad eine Regeneration anstößt und man langsam unterwegs ist läuft der Lüfter an, da du aber einen Benziner hast wird dieser entweder sehr schnell warm und du fährst viel stop&go oder ab 4-5 grad läuft auch die Klima zum entfeuchten mit, dann läuft der Lüfter auch öfters, oder Temperatursensor misst falsche Werte und ist defekt.

Nicht immer alles verteufeln weil es ungewohnt ist. Wenn man die Eigenheiten kennt ist alles ganz normal und nicht störend. Es ist immer ungewohnt wenn man andere Hersteller fährt, besonders wenn sie aus verschiedenen Teilen der Erde kommen.

Am Anfang dachte ich auch, oh man ist das Radio kompliziert aufgebaut und sogar die Klima muss darüber gesteuert werden. Aber wenn man sich dran gewöhnt hat und weiß wo alles ist und die schnellwahlfelder nutzt ist es schnell und easy.

ich fahre bei dem Problem zwar Kurzstrecke, so über Landstraße um die Kinder zur Schule zu fahren, da gibt es kein Stop&Go .. und ich fuhr 45 Jahre lang Diesel ohne Kühlergenerve .. der macht ja auch noch richtig Lärm dabei ..

.. zum Radio fällt mir ein, dass dort eine Beleuchtung für den Knopf sicher das finanziellmachbare gesprengt hätte ..

(11.02.2019, 11:46)bennybubble schrieb: Wenn ich lese was alles dich stört, frage ich mich:
a) worauf hast Du bei der Probefahrt aufgepasst?
b) warum verkaufst du dein 3008 und nimmst wieder was du seit 45 Jahren fährst?

Wenn die Chemie nicht passt, muss man konsequent werden

.. gibt ja auch Sachen die Gefallen und n Neufahrzeug wieder verkaufen lohnt sich finanziell nicht .. und meckern könnte den einen oder anderen ja veranlassen, mal nachzudenken, ob man ein schönes Auto auch noch besser gestalten kann .. und für die Lügerei der Verkäufer kann selbst ich nichts .. hatte ich bei Audi und Mercedes nie, dass was versprochen wurde, was sich dann als Lüge (perfekte Winterlaufeigenschaften selbst in Österreichischen Bergen .. das war nämlich ein Kaufkriterium)rausstellte ..

Daher am besten verklagen und verkaufen.
Einfach die Probleme hinter sich lassen

 
3008 GT 177PS Diesel Euro 6d-Temp
Magnetic Blue mit Holz-Dekore aber ohne Panorama-Dach
   3 Mitglieder gefällt bennybubble's Beitrag:
  • 47Emmo (11.02.2019), Ritzo (11.02.2019), Wothanius (11.02.2019)


#13

(11.02.2019, 11:34)Wothanius schrieb:
(11.02.2019, 10:40)willsauchmalausprobieren schrieb: naja, manche Dinge nerven erst nach längerer Handhabe .. mir gefiel ja auch sofort diese Start-Stopp-Automatik, die hervorragend funktionierte .. bei mir eher seltener .. laut Mechaniker liegt es (bei dem neuen) Auto an der Batterie, die wohl zu wenig geladen ist .. aber auch nach dem Laden hat er das Problem ..
Es gibt einige Parameter, die erfüllt sein müssen, damit die S&S arbeitet. Steht alles im Handbuch.

steht alles im Handbuch .. aber wenn man in der Stadt fährt und dann funzt es mal, dann wieder nicht, dann doch oder auch nicht, dann denkt man schon mal nach, was es sein könnte .. sozusagen eine Funktion, auf die man Wetten abschließen kann, wie es wohl bei der nächsten Ampel sein wird .. und da hat sich auch nix groß geändert an der Witterung ..

(11.02.2019, 12:13)bennybubble schrieb:
(11.02.2019, 11:56)willsauchmalausprobieren schrieb: ich fahre bei dem Problem zwar Kurzstrecke, so über Landstraße um die Kinder zur Schule zu fahren, da gibt es kein Stop&Go .. und ich fuhr 45 Jahre lang Diesel ohne Kühlergenerve .. der macht ja auch noch richtig Lärm dabei ..

.. zum Radio fällt mir ein, dass dort eine Beleuchtung für den Knopf sicher das finanziellmachbare gesprengt hätte ..


.. gibt ja auch Sachen die Gefallen und n Neufahrzeug wieder verkaufen lohnt sich finanziell nicht .. und meckern könnte den einen oder anderen ja veranlassen, mal nachzudenken, ob man ein schönes Auto auch noch besser gestalten kann .. und für die Lügerei der Verkäufer kann selbst ich nichts .. hatte ich bei Audi und Mercedes nie, dass was versprochen wurde, was sich dann als Lüge (perfekte Winterlaufeigenschaften selbst in Österreichischen Bergen .. das war nämlich ein Kaufkriterium)rausstellte ..

Daher am besten verklagen und verkaufen.
Einfach die Probleme hinter sich lassen

.. dann schon eher wandeln .. schmunzel



#14

Wahrscheinlich hast du in der Schule auch nie aufgepasst und nach dem 10. Schuljahr dich dann beschwert das du nicht lesen und schreiben kannst.

Ostfriesland Juchhu

Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,3l/100km  Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
Exit: 508 SW  140 FAP

Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk Cool
   1 Mitglied gefällt Reitha's Beitrag:
  • bennybubble (11.02.2019)


#15

(11.02.2019, 12:34)... schrieb: und nach dem 10. Schuljahr dich dann beschwert das du nicht lesen und schreiben kannst.

...

Music Music Music bye

508 SW GT, EZ 06/2016 - Perla Nera - Leder, schwarz - JBL etc. etc.
C3 Aircross PureTech 110 S&S EAT6 SHINE, Perla Nera mit Hype Colorado (EZ 01/19)
   1 Mitglied gefällt sharky61's Beitrag:
  • bennybubble (11.02.2019)






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:





Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lichtautomatik - doch noch einen zum meckern gefunden .. willsauchmalausprobieren 7 366 11.02.2019, 12:02
Letzter Beitrag: willsauchmalausprobieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2019 created by Mittns.