Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



Peugeot 3008, ein Winterauto?
#31

Ich hatte vor dem 3008 nen Peugeot 4007 und dann nen skoda yeti und mein Terrain is der bayerische Wald. Logisch ging’s mit Allrad entspannter. Aber ich muss sagen, mein 3008 ist-bzw war bis zur kaltverformung so ziemlich das beste Frontantriebsauto das ich hatte. Und mein nächstes Auto wird wieder einer, nun gar ohne GC, weil ich ohne auch gut zurecht kam.
Ich bin sehr überzeugt vom Löwen.



#32

(14.01.2019, 07:52)206driver schrieb: Ich hab aber oft das Gefühl, dass es vorher eine völlig überzogene Erwartungshaltung an das System gab.

Erwartungshaltung, die vom Verkäufer bestätigt wurde, ansonsten hätte es den Kauf NICHT gegeben ..

.. oh, man fragt Vorwurfsvoll nach, warum ich denn vom MB mit Allrad auf den Peugeot 3008 mit Frontantrieb umgestiegen bin? Nun, weil ich eigentlich nach einem Peugeot 3008 mit Allrad gefragt hatte und mir DREI Verkäufer (Cham/Regensburg/Straubing) UNABHÄNGIG gesagt haben, das Grip-Control wäre so Klasse, dass man das bei diesem Auto gar nicht brauchen würde, nicht mal Winterreifen würde man bei Grip-Control brauchen .. und dazu natürlich die tolle Automatik .. was soll da schon passieren? Kann ich sagen >> man kommt nicht von der Stelle mit seinem Grip-Control .. bzw. rutscht dann seitwärts davon. Vielleicht liegst es ja auch an den TEUREN Continental-Winterädern zu knapp 2.000 Euro .. da kommt mein schweres WoMo auf seinen billigen chinesischen Winterreifen ohne Probleme hoch; gut, da muss man halt noch mit Kupplung und Gas spielen .. 

(14.01.2019, 22:13)Dixen schrieb:
(14.01.2019, 21:55)Reitha schrieb: Blödsinn.  Aber bevor er schreibt das Auto ist im Winter unbrauchbar könnte er sich informieren wie andere damit klar kommen.

Ansonsten ignoriere ich deinen Post mal Wink

Ostfriesland Juchhu

Also ich wohne Im Allgäu, bei uns gibt es reichlich Schnee und habe bei meinem Löwen kein GC .Komme überall hoch bzw runter.Hatte noch keine Situation wo ich dachte hättest nur GC genommen.Gute Winterreifen sind ausreichend und einwenig Fahrzeug beherschung gehört auch dazu. Pug1 Gif bye

jaja, Fahrzeugbeherrschung ist schon klar .. komisch, dass das schwere WoMo die Auffahrt hochkommt und der Peugeot nicht .. und Winterräder sind von Continental und haben an die 2.000 Euro gekostet .. sollten also schon gut sein .. und sicher hat er sich VOR dem Kauf wegen der Wintereigenschaften erkundet, er kauft übrigens schon seit 40 Jahre Autos, fährt seit 55 Jahren unfallfrei .. und das war sicher der erste und wohl auch letzte Löwe ..

(15.01.2019, 19:49)Peugeotbobbelche schrieb: Ach, ok. Wusste ich gar nicht. Dann wird das wohl jetzt über die Elektronik geregelt. Finde die Taste ja prima  thumbsup
Wie gesagt, im Schneeprogramm kann mit dem Auto selbst ein Anfänger bestens fahren claps
Liebe Grüße Boris

.. daran wird es liegen. Bin ja leider kein Anfänger, vielleicht drehen die Räder deshalb durch mit dem Grip-Control ..

(15.01.2019, 19:14)Peugeotbobbelche schrieb: Also eins kann ich noch ,,einwerfen’’ zum Thema Winterauto. Eine Automatik ist, zumindest beim 508, sehr hilfreich.
Einfach das Schneeprogramm anklicken und los geht’s. thumbsup  Da kann man (eigentlich) nichts falsch machen.
Gas geben und wohlfühlen. Mein alter 307 Handgechaltet hat sich da deutlich schlechter benommen.
Das elektronische Gaspedal fand ich nicht störend.
Ich denke aber mal jeder, der einen Vierradantrieb gewohnt ist/war wird von einem Fronttriebler enttäuscht sein.
Ich hatte nur das Vergnügen einen A6 Quattro und Skoda Superb 4x4 zu fahren (von den Schwiegereltern)
War aber eher witzlos da die Straße trocken war. Besseres kurvenverhalten durch den zusätzlichen Antrieb könnte ich nicht bemerken.
Liebe Grüße Boris

bei Allrad (hatte etliche von MB und Audi) läuft dein Auto wie auf Schienen ..



#33


Oha, da wird aber jemand böse. Jeder kann nur seine eigenen Erfahrungen kundtun. Wenn du mit dem Löwen nicht zurecht kommst ist das sehr schade. Aber ein Gros der 3008 Fahrer kommen sehr gut zurecht. Zu denen gehöre ich auch. Und ich bewege mich auch im Englmarer Raum.
Diese sehr schlechten Erfahrungen sind aber schon erstaunlich. 
Natürlich bewegt er sich nicht wie auf Schienen, aber vor Entgleisungen hab ich jetz auch keine Angst. 
Und verzeih, aber wenn mir jemand mit so langer autofahr Erfahrung sagt, mit GC brauchts keine Winterreifen mehr, dann darf- egal in welcher Region an dessen seriosität gezweifelt werden

Wo hast du ihn dann gekauft wenn ich fragen darf?

   4 Mitglieder gefällt Siegal's Beitrag:
  • MrMarc (16.01.2019), Peugeotman (11.02.2019), Reitha (16.01.2019), Stulle-Gettorf (17.01.2019)


#34

Das der Verkäufer das Produkt in den höchsten Tönen bewirbt und anpreisst ist doch klar, ist bei allen Produkten so. Das ist Marketing Gewäsch. Das es in der Realität oft nicht ganz so ist ist, wie vorgestellt, ist vlt auch klar. 
Natürlich wird mit Werbung immer eine Erwartungshaltung geweckt, die es vlt nicht halten kenn, kennt auch jeder von uns. 

Wenn du dich so gut auskennst,(weil du lange 4x4 gefahren bist) dann weißt du ja, dass permanenter 4x4 logischerweise besser ist und du weißt aber auch, dass 4x4 die Grenzen der Physik nicht aufheben kann. Dann leuchtet ja auch ein, dass wenn jmd sagt, man braucht keine Winterreifen, derjenige evtl.nicht ganz auf der Höhe seines physikalischen Wissens ist, indofern sollten hier schon leichte Zweifel an der Seriosität des Händlers gekommen sein. Ich kenne auch niemanden, der sagt  mit Allrad brauche ich keine Winterreifen. Das grip Controll, kann also nur ein Kompromiss sein. Wenn ich ein allrad Auto unbedingt will, dann muss ich eben eines nehmen. Und ja auch teure Reifen können mal schlecht sein und billige gut, wie auch bei andern Produkten. 

Und auch ich bewege mich im Winter öfter in schneereichen Gegenden der schwäbisch Alb. (Leider) ohne grip controll und 4x4, aber immer durchgekommen. (toi toi toi). 
Denke und hoffe meine Meinung kommt hier neutral genug rüber, da ich weder allrad noch grip controll habe, nur meine eigene Meinung wie ich die Sache sehen würde, vor allem wenn ich mich in die Rolle des Kunden versetze.

Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / GTi Heckspoiler / Caesium Felgen 7x17 + Brock B39 7x17 in Himalaya Grey
But I fell for the promise of a life with a purpose
   5 Mitglieder gefällt SilentGreen's Beitrag:
  • bcm65 (16.01.2019), MrMarc (16.01.2019), Peugeotbobbelche (16.01.2019), Reitha (16.01.2019), Stulle-Gettorf (17.01.2019)


#35

@willsauchmalausprobieren: wertfreie Frage - welches Programm hattest Du eingestellt? Zur Seite wegrutschen löst in mir einen Verdacht aus. Eventuell Schneeprogramm ohne tiefen Schnee aber rutschiger Fahrbahn?


Noch eine Frage: wie alt resp. jung waren die Reifen (DOT Nr)? Hatte diesbezüglich auch schon mal ein Aha-Erlebnis.

3008 GT EAT8 mit allem (außer Glasdach, Leder) BJ 2018 Magnetic Blue    [Bild: 981227.png]


#36

(16.01.2019, 19:37)Siegal schrieb:
Oha, da wird aber jemand böse. Jeder kann nur seine eigenen Erfahrungen kundtun. Wenn du mit dem Löwen nicht zurecht kommst ist das sehr schade. Aber ein Gros der 3008 Fahrer kommen sehr gut zurecht. Zu denen gehöre ich auch. Und ich bewege mich auch im Englmarer Raum.
Diese sehr schlechten Erfahrungen sind aber schon erstaunlich. 
Natürlich bewegt er sich nicht wie auf Schienen, aber vor Entgleisungen hab ich jetz auch keine Angst. 
Und verzeih, aber wenn mir jemand mit so langer autofahr Erfahrung sagt, mit GC brauchts keine Winterreifen mehr, dann darf- egal in welcher Region an dessen seriosität gezweifelt werden

Wo hast du ihn dann gekauft wenn ich fragen darf?
in Cham .. Händler meinte, ich kann auf das ck verzichten, wenn ich nur gute Winterräder zukaufe .. gut, der 3008 wurde dann einer MIT ck und den teuren Winterreifen ..

(16.01.2019, 20:41)bcm65 schrieb: @willsauchmalausprobieren: wertfreie Frage - welches Programm hattest Du eingestellt? Zur Seite wegrutschen löst in mir einen Verdacht aus. Eventuell Schneeprogramm ohne tiefen Schnee aber rutschiger Fahrbahn?

Noch eine Frage: wie alt resp. jung waren die Reifen (DOT Nr)? Hatte diesbezüglich auch schon mal ein Aha-Erlebnis.

neu auf Alufelge für 1.900 Euro



#37

@willsauchmalausprobieren 

Neue Winterreifen? Auf trockener Fahrbahn eingefahren?

Und was hast Du für welche und welche Felgen? Der Preis ist happig.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP EAT6 165 Copper Braun - 02/2018

Full-LED, Keyless + elektr. Heckklappe, Panoramadach, Perla Nera, S&S, AGR-Sitze, DAB+3D Navi NAC, Focal-Soundsystem, Easy Paket, induktive Ladestation, ACC Tempomat


#38

und wie hast du das letzte wochenende erlebt? da war ja wieder ne winterprobe möglich



#39

Da möchte ich mich betreffend Verkaufsgespräch melden: vor kurzem einen 3008er mit GC bestellt - alle von mir befragten Händler (ebenfalls 3) sagten sinngemäß und gleichlautend : "Einen Allradantrieb kann dieses System nicht ersetzen, mit Winterreifen können Sie aber mehr aus dem System herausholen als ohne, Voraussetzung: immer Gas geben um die Elektronik regeln lassen zu können. Dort jedoch wo die Physik die Grenzen setzt kann weder GC noch Allrad helfen". Praxistest wird sicherlich auch von mir noch folgen - der mit seinen Fronttrieblern bisher noch nie irgendwo steckenblieb - in 40 Jahren (alpiner) Fahrpraxis :-)
PS: Bergabfahren in hochalpinem Gelände ist ohnehin wesentlich fordernder als Bergauf...und da ist Allrad eher Sinnentleert...da die Physik "voll greift"....und somit Ketten ihre Berechtigung unter Beweis stellen - da Haftgrenzen der Reifen ganz leicht überschritten werden können (Reibwerte) - und dann auch noch die Seitenführungskräfte dem Reifen eine Richtungsänderung unmöglich machen...

   3 Mitglieder gefällt Wiener's Beitrag:
  • bcm65 (08.02.2019), Helmi55 (08.02.2019), Lauramaria (08.02.2019)


#40

(07.02.2019, 19:06)Siegal schrieb: und wie hast du das letzte wochenende erlebt? da war ja wieder ne winterprobe möglich

.. man wurschtelt sich halt durch .. schmunzel

(14.01.2019, 07:52)206driver schrieb: Ich hab aber oft das Gefühl, dass es vorher eine völlig überzogene Erwartungshaltung an das System gab.

ja die gab es, weil insgesamt drei Händler (Regensburg/Cham/Straubing) das Auto in den höchsten Tönen gelobt hatten, u.a. man bräuchte nicht mal das GC sondern die aufgezogenen Matsch und Schnee würden überall ausreichen, denn das GC wäre der absolute Hammer .. Gut, Peugeot 3006 gekauft dann mit GC und den BESTEN Winterreifen von Conti .. scheinen der größte Mist gewesen zu sein .. denn dort, wo der SUPER-GC-Peugeot ins Schlingern gerät, kommt das WoMo mit billigsten China-Reifen locker durch ..



#41

(11.02.2019, 10:31)willsauchmalausprobieren schrieb:
(07.02.2019, 19:06)Siegal schrieb: und wie hast du das letzte wochenende erlebt? da war ja wieder ne winterprobe möglich

.. man wurschtelt sich halt durch .. schmunzel

(14.01.2019, 07:52)206driver schrieb: Ich hab aber oft das Gefühl, dass es vorher eine völlig überzogene Erwartungshaltung an das System gab.

ja die gab es, weil insgesamt drei Händler (Regensburg/Cham/Straubing) das Auto in den höchsten Tönen gelobt hatten, u.a. man bräuchte nicht mal das GC sondern die aufgezogenen Matsch und Schnee würden überall ausreichen, denn das GC wäre der absolute Hammer .. Gut, Peugeot 3006 gekauft dann mit GC und den BESTEN Winterreifen von Conti .. scheinen der größte Mist gewesen zu sein .. denn dort, wo der SUPER-GC-Peugeot ins Schlingern gerät, kommt das WoMo mit billigsten China-Reifen locker durch ..

Ich hab auch die Conti drauf und kann das nicht bestätigen. Wenn Du allerdings nur in schneereichen Gegenden unterwegs bist, wären Michelin wohl die bessere Wahl gewesen.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP EAT6 165 Copper Braun - 02/2018

Full-LED, Keyless + elektr. Heckklappe, Panoramadach, Perla Nera, S&S, AGR-Sitze, DAB+3D Navi NAC, Focal-Soundsystem, Easy Paket, induktive Ladestation, ACC Tempomat


#42
Big Grin 

(11.02.2019, 10:31)willsauchmalausprobieren schrieb: Gut, Peugeot 3006 gekauft dann mit GC und den BESTEN Winterreifen von Conti ..

Das solltest Du lieber im 3006 Forum posten

 
3008 GT 177PS Diesel Euro 6d-Temp
Magnetic Blue mit Holz-Dekore aber ohne Panorama-Dach
   2 Mitglieder gefällt bennybubble's Beitrag:
  • MrMarc (11.02.2019), sharky61 (11.02.2019)


#43

(16.01.2019, 19:37)Siegal schrieb:
Oha, da wird aber jemand böse. Jeder kann nur seine eigenen Erfahrungen kundtun. Wenn du mit dem Löwen nicht zurecht kommst ist das sehr schade. Aber ein Gros der 3008 Fahrer kommen sehr gut zurecht. Zu denen gehöre ich auch. Und ich bewege mich auch im Englmarer Raum.
Diese sehr schlechten Erfahrungen sind aber schon erstaunlich. 
Natürlich bewegt er sich nicht wie auf Schienen, aber vor Entgleisungen hab ich jetz auch keine Angst. 
Und verzeih, aber wenn mir jemand mit so langer autofahr Erfahrung sagt, mit GC brauchts keine Winterreifen mehr, dann darf- egal in welcher Region an dessen seriosität gezweifelt werden

Wo hast du ihn dann gekauft wenn ich fragen darf?

Cham und Straubing .. stand in Cham, Vertrag in Straubing .. und es ist nicht so, dass ich damit nicht zurechtkommen würde  .. aber wenn der Mercedes, ein WoMo und selbst ein T5 mit richtig schlechter Winterlaufeigenschaft die Auffahrt hochzieht, der Peugeot mit der GripControll.Funktion schon ausbricht, mir beim Kauf gesagt wird, dass man mit diesem Autochen (und NATÜRLICH) auch in Österreich die schneebedeckten Pässe meistern wird, Winterreifen natürlich vorausgesetzt, dann glaube ich das erst mal .. bei der Probefahrt war leider kein Schnee .. und in Englmar (bin ich einmal die Woche) war ich mit dem T5 sicherer unterwegs als mit dem Peugeot ..

(11.02.2019, 11:28)Wothanius schrieb:
(11.02.2019, 10:31)willsauchmalausprobieren schrieb: .. man wurschtelt sich halt durch .. schmunzel


ja die gab es, weil insgesamt drei Händler (Regensburg/Cham/Straubing) das Auto in den höchsten Tönen gelobt hatten, u.a. man bräuchte nicht mal das GC sondern die aufgezogenen Matsch und Schnee würden überall ausreichen, denn das GC wäre der absolute Hammer .. Gut, Peugeot 3006 gekauft dann mit GC und den BESTEN Winterreifen von Conti .. scheinen der größte Mist gewesen zu sein .. denn dort, wo der SUPER-GC-Peugeot ins Schlingern gerät, kommt das WoMo mit billigsten China-Reifen locker durch ..

Ich hab auch die Conti drauf und kann das nicht bestätigen. Wenn Du allerdings nur in schneereichen Gegenden unterwegs bist, wären Michelin wohl die bessere Wahl gewesen.

bislang IMMER chinesische Billigreifen gefahren >> OHNE Probleme >> aber diese teuren Conti scheinen wirklich nix zu taugen .. gut, war ja auch ein Sonderangebot mit Felgen für knappe 2.000 Euro .. grins







  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:





Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Test und Fahrberichte Peugeot 3008 II Sascha_Rhbg 715 139.848 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: kobra58
  Tankanzeige Peugeot 3008 II Phoenix1223 7 840 12.02.2019, 22:18
Letzter Beitrag: Sascha_Rhbg
  Inspektion - bzw. Wartungskosten Peugeot 3008 II Sascha_Rhbg 111 39.632 04.02.2019, 19:07
Letzter Beitrag: DL2FDO
  USB-Stick im Peugeot 3008 II Kato 40 40 11.616 18.09.2018, 14:36
Letzter Beitrag: Doc Holiday
  Garantieverlängerung Peugeot 3008 StefanVolf 18 2.419 09.08.2018, 13:15
Letzter Beitrag: kobra58




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2019 created by Mittns.