Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



[GTi] Rost an Schrauben für die Bremsleitungen
#16

Bei mir siehts noch in Ordnung aus. 
Liegt also sehr wahrscheinlich am Reiniger. 
Den würd ich in Zukunft weglassen. 

       

       

Ich machs genauso wie @Peugeotbobbelche, mit warmen Wasser, notfalls Seife oder Spüli und nen Schwamm geht soziemlich alles weg.

308GTi noch in Perlmutt weiß 
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ 


#17

Danke für die Fotos. Ich werde den Reiniger dann wohl wechseln oder verdünnen. Wie gesagt, das Problem lag an mir, weil ich die Einwirkzeit deutlich überschritten habe. Muss dann wohl etwas rum experimentieren.
Werde bald mal versuchen den Rost da wegzubekommen.

308 II GTi THP 270 mit der Coupe Franche Lackierung (Magnetic blau und Perla Nera schwarz
Verbrauch: [Bild: 939400.png]


#18

Die Entlüftungsschrauben würde ich einfach tauschen (musst ja nicht unbedingt bei Peugeot sein, schaust mal im Netz) und unten die Überwurfmutter mit ner kleinen Drahtbürste bearbeiten.
Vielleicht noch hauch dünn Schutzlack drüber.
Aber nicht zu nahe am Loch des Sattels.
Nicht dass Du es später nicht mehr los bekommst.

308GTi noch in Perlmutt weiß 
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ 


#19

Sorry für den Wirbel. Den Dingern geht's gut. Vielleicht sogar hervorragend. Den Rost konnte ich mit wenig Mühe entfernen. Habe dafür Natron mit Wasser gemischt und zu einer auftragbaren Masse gerührt. Danach mit einer Zahnbürste auf die Oberfläche eingearbeitet, etwas einwirken lassen und mit Wasser weggespült.             
Die Innenseite des Sattels war noch normal, also lag das Problem echt am Reiniger oder doch dessen Wirkung. 
Ich kann nicht genau sagen, wie das passiert ist. Entweder wurde das Material selber angegriffen, was ich bei einem lebenswichtigen Bauteil fragwürdig finde oder ich habe nicht die Bremsen nicht gründlich genug abgespritzt. 
Der Felgenreiniger bindet den Bremsstaub ja und fließt damit runter. Beim Abspritzen ist etwas genau an diesen Stellen hängen geblieben, weil nicht gründlich genug gewesen. Und Bremsstaub rostet, oder? Es bildet sich ja auch Flugrost an den Bremsen bei Regen. 
Naja, ist mir jetzt erstmal relativ egal, weil ich alles weg bekommen habe. Habe noch zusätzlich ein geheimes Mittel aufgetragen, damit das nicht mehr so schnell passiert. 
         

Hier der direkte Unterschied zwischen schlecht und gut:     


Habe heute nur eine Seite geschafft. Wollte auf der anderen Seite das gleiche machen, nur ist mir die schei* Nuss vom Felgenschloss durchgedreht und jetzt ist sie hin. Also schlechter könnte man sowas gar nicht designen. Und das von OZ... Echt.. Da sind vielleicht 3 Berührungspunkte.

308 II GTi THP 270 mit der Coupe Franche Lackierung (Magnetic blau und Perla Nera schwarz
Verbrauch: [Bild: 939400.png]
   1 Mitglied gefällt hawkseye10's Beitrag:
  • Tommy (10.11.2018)






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:





Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rost an Sportauspuffanlage des 308 GTi MacFly 26 2.312 12.04.2018, 14:30
Letzter Beitrag: SMV750
  Rost am Dach. Wob_80 9 824 05.04.2018, 08:23
Letzter Beitrag: PRShaddix
  Rost an der Motorhaube Chrishan91 15 1.916 02.11.2017, 00:02
Letzter Beitrag: Pöschman
  Rost an der Bremse Hinterachse Mittns 7 662 23.10.2017, 21:27
Letzter Beitrag: Peugeotbobbelche




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.