Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



Anwälte und ihre Zuverlässigkeit
#1

Vor ca. 10 Monaten hatte ich durch einen Ausfall in einer IMO Waschanlage und Stillstand der Borsten, sehr viele fiese Kratzer an den Türen .

Das Auto ist genau zwischen den Borsten stehn geblieben und die haben immer wieder versucht die Anlage zu starten. Die Borsten haben immer auf die Karosserie gedrückt. Auf Nachfrage sollte ich dann rückwärts fahren. Der Mitarbeiter sagte mir, dass nicht passieren kann bezüglich Kratzern. 

Jetzt sind die da. Der Anwalt weiß schon seit kurz danach Bescheid.

Immer wieder wurde ich vertröstet. Ich habe quasi täglich auf einen Anruf vom Gutachter gewartet, das Auto extra nicht poliert und mindestens 5 Wochen nur mit den HochdruckReiniger gewaschen.

Vor 2 Wochen habe ich eine Mail geschickt um nach dem Stand zu fragen. Keine Antwort. Gestern angerufen, er will sich zurückmelden. Heute wieder da angerufen in nem nicht mehr ganz so netten Ton. Er sollte zurückrufen. Irgendwann mittags hat der tolle Anwalt sich dann dazu erbarmt mal anzurufen .

Er hat mir gesagt, er wüsste nicht wie das ausgeht aber die Versicherung übernimmt alles. Ich solle nochmal ne Nacht drüber schlafen. Ich habe dem gesagt, dass ich das Auto verkaufen will und er endlich seinen Job machen soll wofür er bezahlt wird. Er wurde ganz ruhig. Der tolle Anwalt will sich drum kümmern .

Ich habe dem eben eine Email nachgejagt falls der vergesslich sein sollte. Der hat ja den Wert des Autos nochmal erheblich gemindert.  Mehr Kilometer, älter, die Begegnung mit dem MX5 und vor Allen die Chancen den Prozess zu gewinnen. In der Zeit kann der Betreiber ja schon alles nachgerüstet haben.

Ich bin echt stinkesauer. Habt ihr ähnliches mit Anwälten erlebt?  Ich für meinen Teil wäre ihm beim Gespräch bald durch Telefon gesprungen, seine Kanzlei ist 2km entfernt von mir. Aber ich mache mir die Finger nicht dreckig .

seit 16.08.16 Peugeot 308 SW Allure, Hurricane Grau; BlueHDI 120,
Facelift 2017 Tongue  Shy
bestellt 16.06.16
Produktionsdatum: Montag,  04.07.2016 

Simson S51  Baujahr 1988 

Meine Homepage 



#2

Ich kann über meinen nicht meckern. Der Unfall würde durch ihn gut betreut und meinen Schäden ohne wenn und aber geltend gemacht.

Aktuelle Franzosenflotte:
Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 [Bild: 891584.png] / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 [Bild: 674451.png]



#3

Ich habe jetzt mal die Versicherung informiert. Die sind ja auch froh, wenn die solche Informationen bekommen. 

Gegen mich kann der Typ keine Ansprüche geltend machen. Die Frage ist, ob man den nicht noch dran bekommen kann. Mein Auto hat jetzt in der Zeit eine Wertminderung bekommen und ich wollte ihn verkaufen. Das stimmt ja. Ich will den 308 seit Anfang des Jahres los werden. Nur wegen seinem Scheiß den der nicht auf die Kette bekommen hat habe ich gewartet .

Ich versuche dem das Mandat zu entziehen. Aus meiner Sicht hat der eh nix getan was man teuer bezahlen müsste. Und dann zu sagen auf Klage zu verzichten weil der Kohle haben will  
?


Die Scheiße zieht mich wirklich an. Dieser Anwalt die die letzte Sau. Wenns nach mir geht, bekommt der keinen einzigen Job mehr. 
Eine negative Google Bewertung hat der schon sicher. Es ist nicht meine aber es ist da ähnlich gelaufen. Ist sowas nicht auch Versicherungsbetrug? Er bekommt die Kohle so oder?

Vorher war der ganz überzeugt, dass alles nachweisbar ist und kein Problem, plötzlich nix machbar ?


Wenn ich jetzt mal so weiter denke, seit ca. nem halben Jahr oder etwas länger ist scheiße mit dem Autohaus und die kennen sich über den Gutachter. Der Gutachter hat im Februar ganz plötzlich abgelehnt das Auto zu begutachten. Anfangs beim ersten Gespräch war er sehr freundlich und dann am Telefon hätte er es nicht mehr nötig. Der Anwalt hat angeblich wegen dem Fall mit dem Gutachter geredet. 

Das Autohaus macht ja auch nur mist seit nem halben Jahr. Aber was haben die davon wenn mein Auto nicht instandgesetzt wird oder ich die Kohle nicht bekomme? 

Klingt zwar alles ziemlich komisch, aber ich lebe aufm Dorf. Habe aber bei niemanden ein schlechtes Wort fallen gelassen noch schlechte Bewertungen geschrieben. Im Gegenteil ...

seit 16.08.16 Peugeot 308 SW Allure, Hurricane Grau; BlueHDI 120,
Facelift 2017 Tongue  Shy
bestellt 16.06.16
Produktionsdatum: Montag,  04.07.2016 

Simson S51  Baujahr 1988 

Meine Homepage 



#4

Zitat:Dieser Anwalt die die letzte Sau.

Zitat:Habe aber bei niemanden ein schlechtes Wort fallen gelassen noch schlechte Bewertungen geschrieben. Im Gegenteil ...

Huh

Beste Grüße,
[Bild: 1.gif]  
Peugeot 308 SW Allure 1.6 BlueHDi 120 S&S Automatik
(schneeweiss, Alcantara, Driver Sport Pack, Driver Assistance, Citypaket, Abged. Scheiben, Sitzheizung und Massagefunktion, Handsfree Start, 16" Notrad)
Produktionsdatum: 11.06.2015 (auf Band 1 als 405. Auto, Sochaux, Frankreich)
Übernahmedatum: 09.07.2015 (Kornovograd, Österreich)
[Bild: 706601.png] 


#5

Ein Wort wie "Untermenschen" möchte ich hier bitte nicht lesen!!!!!!!!!!!! Angry

Ostfriesland Juchhu

Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,3l/100km  Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
Exit: 508 SW  140 FAP

Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk Cool
   2 Mitglieder gefällt Reitha's Beitrag:
  • Löwentreiber (10.10.2018), Peupa205 (10.10.2018)


#6

Robin, ich kann dich irgendwie/irgendwo verstehen mit deinem Ärger. Aber du solltest bitte erstmal nachdenken, wie du was schreibst. Siehe das, was @Reitha geschrieben hat. Ein Tünnes/ Arschlo.. ist noch lange kein Untermensch. Guck mal in der neueren Geschichte ( also ab 1933 ! ) nach.

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Unser Land braucht dich JETZT.
   2 Mitglieder gefällt Peupa205's Beitrag:
  • Löwentreiber (10.10.2018), Reitha (10.10.2018)


#7

Ok, ich korrigiere Minusmensch. Hatte ehrlich gesagt garnicht diesen Begriff in dem Zusammenhang gekannt.

Ich habe den Beitrag gelöscht weil ich damit keine Verbindung greifen will. 

Der Anwalt ist nur inkompetent und sowas habe ich noch nicht erlebt .


Das Wort Untermensch werde ich nicht mehr nutzen. Minusmensch trifft es viel eher. 
Da war ich wohl dumm, sorry.

seit 16.08.16 Peugeot 308 SW Allure, Hurricane Grau; BlueHDI 120,
Facelift 2017 Tongue  Shy
bestellt 16.06.16
Produktionsdatum: Montag,  04.07.2016 

Simson S51  Baujahr 1988 

Meine Homepage 



#8

Robin, Les Dir bitte doch erstmal durch was Du geschrieben hast, bevor Du es hier postest. 

Übergib es doch einfach einem anderen Anwalt.

Aktuelle Franzosenflotte:
Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 [Bild: 891584.png] / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 [Bild: 674451.png]



#9

Warum hast du das gelöscht ? Du hast doch jetzt nachgedacht und kannst nun sehen, warum manche Menschen dir was dazu geschrieben haben. Minusmensch ist auch komisch, sag doch einfach, der Anwalt ist für dich eben nicht der richtige. Vielleicht sieht der einfach, daß es sehr schwer wird, deine Forderung durchzusetzen. Außerdem, @Sascha_Rhbg hat dir ja schon den weitern möglichen Weg angezeigt.

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Unser Land braucht dich JETZT.


#10

Ich habe nur einmal einen Anwalt gebraucht, wegen einem Glatteisunfall
und als Folge Schädelhirntrauma, Schädelbruch und 13 Monate krank.
Die gegnerische Partei hat Staranwälte aus dem " VIP - Bereich " genom-
men und mein Anwalt hat nach zwei Jahren ohne Verhandlung das Hand-
tuch geworfen. Das Verfahren wurde eingestellt. Dieses wurde mir erst
sehr viel später von der Kanzlei mitgeteilt.
Ich habe nie eine Entschädigung erhalten und bin seit 2005 zu Hause.
Der Unfall war 1999.

Gruß
Klaus

3008 Allure 165PS EAT6     [Bild: 907156.png]
bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017



#11

Also gibt's wo anders auch so super Anwälte. Kann man denn nicht gegen solche Anwälte vorgehen?

Bei dir ist das Verfahren ja auch fast zweitrangig aber der Anwalt hat eigentlich da auch ne Entschädigung zu zahlen. Hattest du damals eine Unfallversicherung? Wäre die nicht auch etwas dran interessiert?


Ich hab ja noch nen anderen Fall bei einem anderen Anwalt. Wenn es um Gesundheit geht sollte nicht so viel Zeit vergehen dürfen. Dieser Anwalt meldet sich von selbst und macht schon was ohne komplette Diagnose was alles noch kommt. Ich bin schon 4 Monate Zuhause. Schmerzensgeld und Lohn Ausfall.
Das könntest du von deinem tollen Anwalt vielleicht noch fordern. Kann aber auch sein, dass es irgendwann verjährt.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass sich solche Menschen immer sicher fühlen aber auch wenn die Chancen nur 5% gut für dich stehen solltest du es trotzdem nutzen. Wer nix wagt der nix gewinnt.

seit 16.08.16 Peugeot 308 SW Allure, Hurricane Grau; BlueHDI 120,
Facelift 2017 Tongue  Shy
bestellt 16.06.16
Produktionsdatum: Montag,  04.07.2016 

Simson S51  Baujahr 1988 

Meine Homepage 



#12

Das Problem war, es war ein Arbeitswegeunfall.
Also war es ein Fall für die BG. Ich war in zwei ver-
schiedenen Reha-Kliniken und hatte super Gut-
achter. Objektiv konnte man es nicht nennen.
Es lief immer darauf hinaus, das ich psychisch
labil bin und nicht mehr arbeiten wolle.
Zwei Gutachten sind in meinem Beisein erstellt
worden und ein Gutachten in Abwesenheit von
mir, dass ich aber erst viele Jahre später erfahren
habe. Diese " Gutachten " sind dann auch ent-
scheidend gewesen für den Verlauf.
Weil es ein Arbeitswegeunfall war, konnte man
auch keine Ansprüche an die Unfallversicherung
stellen. 2005 wurde dann von einem Neurologen
festgestellt, dass meine Ausfälle neurologisch und
nicht psychisch sind. Wieder einmal durfte ich
eine Rehaklinik aufsuchen, wo dann festgestellt
wurde, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt als ar-
beitsunfähig einzustufen sei und ich erst einmal
auf Zeit berentet werde. Super in meinem Alter.
Die nächsten Jahre musste ich dann jedes Jahr
die Arbeitsfähigkeit durch Gutachten überprüfen
lassen, bis ich dann nach ein paar Jahren als
endgültig arbeitsunfähig berentet wurde.
2005 war die Wideraufnahmefrist des Verfahrens
abgelaufen.

Gruß
Klaus

3008 Allure 165PS EAT6     [Bild: 907156.png]
bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017



#13

Soweit mir bekannt ist gibt es auch für Probleme mit Rechtsanwälten sogenannte Ombudsmänner. Eigentlich müssten die auf der Homepage eines Anwalts auch verlinkt sein. Ist bei mir im Finanzbereich genauso.

Ostfriesland Juchhu

Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,3l/100km  Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
Exit: 508 SW  140 FAP

Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk Cool


#14

Das ist echt ärgerlich. Da muss man dann leider immer extrem hartnäckig und bissig sein. Mit der Gesundheit sollte man sich nicht verarschen lassen.

Im Prinzip weiß man selbst am Besten was für Schmerzen man hat. Keine Ahnung ob man sowas irgendwie objektiv betrachten kann. Die BG will, dass du schnell wieder arbeiten gehst, da hast du dann erstmal sehr gute Ärzte aber normal sollen die warten bis alles ausgeheilt ist. Folgeschäden sind für die auch extrem teuer. Deswegen darf ich mit dem vermurksten Handgelenk jetzt in die BG Klinik Duisburg.

Mein Waschstraßenanwalt hat sich plötzlich gemeldet per Mail. Er hat den Fall angeblich im April eingereicht. Hat der keinen Anstand mal einen Zwischenstand zu melden? Der hätte mal monatlich da nachfragen müssen. Fällt ihm auch wahnsinnig früh ein.... Mittags telefoniert und am nächsten Tag fällt dem das ein. Vor 2 Wochen die Mail ignoriert. Dann guck ich als Anwalt doch was Sache ist, oder? Ziemlich lächerlich

seit 16.08.16 Peugeot 308 SW Allure, Hurricane Grau; BlueHDI 120,
Facelift 2017 Tongue  Shy
bestellt 16.06.16
Produktionsdatum: Montag,  04.07.2016 

Simson S51  Baujahr 1988 

Meine Homepage 



#15

Bei allem Verständnis für deinen Ärger bitte ich dich nicht das halbe Forum in x Themen an deiner Wut permanent und ungefiltert teilhaben zu lassen. Ein Erfahrungsaustausch kann ja nützlich sein. Aber dann vorher mal durchschnaufen und möglichst sachlich schreiben. Der Anwalt hat halt nicht nur deinen Fall und er hat auch nicht die emotionale Verbindung zu dem Fall. Der Ärger mit deiner Hand kommt natürlich noch dazu, verstehe ich auch. Aber gerade deswegen wäre mir meine Gesundheit jetzt erst recht wichtiger als Kratzer im Auto.

Gruß Stwp508

508 Hdi140 Lim Bj 2011






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:








Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.