Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



Undichtigkeit am Motor vorne Links
#16

Die Ersatzteilpreise sind auch von PSA vorgegeben. Mehr darf die Werkstatt nicht einsetzen, Rabatt dürfen sie jedoch nach eigenem Ermessen geben. Meine gibt mir z.B. immer 10%. Auch die AW sind vorgegeben. Allerdings entspricht der Preis für 1 AW in einer Großstadt noch lange nicht 1 AW einer Werkstatt auf dem platten Land.

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Keinen Millimeter nach rechts.


#17

(09.11.2018, 18:24)Peupa205 schrieb: Die Ersatzteilpreise sind auch von PSA vorgegeben. Mehr darf die Werkstatt nicht einsetzen, Rabatt dürfen sie jedoch nach eigenem Ermessen geben. Meine gibt mir z.B. immer 10%. Auch die AW sind vorgegeben. Allerdings entspricht der Preis für  1 AW in einer Großstadt noch lange nicht 1 AW einer Werkstatt auf dem platten Land.

Mit den Ersatzteilpreisen hast Du nicht recht, da ich aus erster Hand weiß, dass ein Händler sich die Ersatzteillieferranten selbst sucht. Vor einiger Zeit hat mein Peugeothändler seinen Zulieferer gewechselt, da ein anderer bessere Konditionen geboten hat.
Hier hat Peugeot keinen Einfluss.
Anders wäre es wenn von Peugeot direkt die Teile kämen, dies ist aber nicht so. Selbstverständlich müssen aber solche Teile von Peugeot verifiziert sein.
Wieviel Rabatt Dir Dein Händler im Ersatzteilverkauf gibt ist seine eigene Sache. Ganz klar.
AW sind vorgegeben!
Aber auch hier ist der AW Preis bei jeder Werkstatt anders. Je nachdem wie sie kalkulieren müssen. Auch ganz klar.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP EAT6 165 Copper Braun

Full-LED, Keyless + elektr. Heckklappe, Panoramadach, Perla Nera, S&S, AGR-Sitze, DAB+3D Navi NAC, Focal-Soundsystem, Easy Paket, induktive Ladestation, ACC Tempomat


#18

Naja, ich hab da andere Infos . Sohnemann hat ja schließlich in einer Peugeot-Werkstatt gearbeitet. Bei Verschleißteilen, die auf dem freien Markt erhältich sind, kann die Werkstatt das ja so machen. Bei allen anderen Teilen bleibt nur die direkte Belieferung über PSA. Und der ADler von Peugeot sieht es gar nicht gerne, wenn da Kartons von anderen Zulieferern rumstehen. Zumal max. 30% aller Teile von anderen Firmen geliefert werden können. Verifizieren ? Du meintest sicher zertifiziert. Und das stimmt natürlich. Einmal billiges Öl in der Werkstatt ohne Zulassung eingefüllt führt dazu, daß sich die Werkstatt die Kosten z.B. bei einem Motorschaden ans Bein binden darf (falls überhaupt natürlich das Öl die Ursache sein sollte).

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Keinen Millimeter nach rechts.


#19

(09.11.2018, 19:33)Peupa205 schrieb: Naja, ich hab da andere Infos . Sohnemann hat ja schließlich in einer Peugeot-Wekstatt gearbeitet. Bei Verschleißteilen, die auf dem freien Markt erhältich sind, kann die Werkstatt das ja so machen. Bei allen anderen Teilen bleibt nur die direkte Belieferung über PSA. Und der ADler von Peugeot sieht es gar nicht gerne, wenn da Kartons von anderen Zulieferern rumstehen. Zumal max. 30% aller Teile von anderen Firmen geliefert werden können. Verifizieren ? Du meintest sicher zertifiziert. Und das stimmt natürlich. Einmal billiges Öl in der Werkstatt ohne Zulassung eingefüllt führt dazu, daß sich die Werkstatt die Kosten z.B. bei einem Motorschaden ans Bein binden darf (falls überhaupt natürlich das Öl die Ursache sein sollte).
Zertifiziert stimmt Cry 

Mein "Informant" arbeitet seit 30 Jahren für den Händler/das Autohaus. Im Ersatzteillager, drei Teilelager aufgebaut und eingerichtet.
Ich selbst bin bei denen Kunde seit Mitte der 80iger
Mein Händler ist/war Zentrallager/Autohaus für Peugeot, seit fast 40Jahren und alleiniger Peugeot-Händler im Großraum, also keine Hinterhofschrauberei.
Na gut lassen wir das mal so stehen.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP EAT6 165 Copper Braun

Full-LED, Keyless + elektr. Heckklappe, Panoramadach, Perla Nera, S&S, AGR-Sitze, DAB+3D Navi NAC, Focal-Soundsystem, Easy Paket, induktive Ladestation, ACC Tempomat


#20

So machen wir das.
wir können ja sowieso @Ilir183 nicht helfen. Außer natürlich über die schweizer Preise staunen. Aber da ja wohl das Einkommen höher liegt, schlägt sich das auf alles nieder. Ich hab mal gelesen, daß die deutschen Aldi-Filialen an der schweizer Grenze samstags von Schweizern gestürmt werden. Verständlich.

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Keinen Millimeter nach rechts.
   1 Mitglied gefällt Peupa205's Beitrag:
  • Wothanius (09.11.2018)


#21

@Ilir183 : habe eben mal bei der ,,Katzenwäsche Innenraum'' auch mal in
den Motor geschaut .
Habe ja auch einen 163 HDI und bei mir ist da nach 62k km alles trocken.
Anbei das Bild.
Liebe Grüße Boris



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L

Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...
   1 Mitglied gefällt Peugeotbobbelche's Beitrag:
  • Ilir183 (11.11.2018)


#22

(09.11.2018, 20:00)Peupa205 schrieb: So machen wir das.
wir können ja sowieso @Ilir183 nicht helfen. Außer natürlich über die schweizer Preise staunen. Aber da ja wohl das Einkommen höher liegt, schlägt sich das auf alles nieder. Ich hab mal gelesen, daß die deutschen Aldi-Filialen an der schweizer Grenze samstags von Schweizern gestürmt werden. Verständlich.

Die Schweizer Preise sind schon einiges höher. Die Mindestlöhne sind hier deutlich höher. Und selbst wenn diese nicht festgelegt sind, gibt es noch Moralvorstellungen. Üblicherweise geht man nicht unter 4000 pro Monat Brutto. Einen fähigen Handwerker kannst Du aber damit nicht einstellen (z.B. Elektriker oder auch Automechaniker)
Unter 4000 finden sich nur noch wenige Berufsgruppen. Meistens typische Frauenberufe wie Coiffeur.
Niedriglöhne bei wenigen Euro pro Stunde, wie teilweise im Deutschen Fernsehen genannt, kenne ich so aber nicht. (z.B. Paketdienste)

Die Einkaufstouristen gibt es in den Grenzgebieten natürlich einige. Der Preisvorteil ist aber aus meiner Sicht nicht besonders hoch, insbesondere wenn man die Anfahrtskosten auch noch berechnet.
Vorteile sollen z.B. beim Fleisch liegen. Einiges günstiger sind Backwaren, aus meiner Sicht dürfte man aber wohl vielen Produkten auch nicht Brot nennen. Da haben Schweizer andere Qualitätsvorstellungen und bezahlen das auch. 
Früher waren Drogerieartikel sehr günstig, das hat sich aber inzwischen stark korrigiert. Die internationalen Konzerne haben die Schweizer Händler oft stark benachteiligt: Deren Einkaufspreise waren oft höher als der des Deutschen Endkunden. Die Händler haben dann begonnen mit Parallelimport. Auch Cola kam zeitweise aus Oststaaten und nicht aus dem Schweizer Abfüllbetrieb. Der Schweizer Händler Coop, welcher vor allem Markenprodukte vertreibt hatte sogar radikale Massnahmen umgesetzt: Produkte mit überhöhten Einkaufspreisen wurden aus den Regalen geschmissen, vieles davon von Nestle. Dieser Druck hat Preissenkungen in der Schweiz ermöglicht.
Elektronikprodukte lohnen sich aber nicht, diese sind in der Schweiz sogar günstiger.

Was mich aber immer wieder stört in Deutschland: Die teils unglaublich tiefen Preise für Essen in Restaurants. Das kann sich doch gar nicht rechnen. Dafür sind die Getränkepreise eher hoch. Wenn die Cola gleich viel kostet wie die Pizza, stimmt doch was nicht.

So, nun aber wieder zum Kernthema -->  Pug1 Gif

zukünftig: 508 SW II GT-Line 1.6T 180
aktuell: 508 SW FL 1.6 THP GT-Line 2016, 406 Coupe V6 Pack 1997
früher: 205 GTI 1.9 1991, 406 Break 2.0 2003, 508 SW 1.6T Allure 2011


#23

Inzwischem läuft mein Auto wieder. Irgend ein Magnetschalter am Turbolader, soll zufällig kaputt gegangen sein. Den zu ersetzen kostet hoffentlich nicht wieder 4 stellig.


Ich vermute eher die hatten da irgendwas nicht sauber angeschlossen.



#24

Wie war das mit dem Regen in die Traufe?
Das nenn ich mal Pech. Hoffentlich wird das nicht teuer.
LG Jo  bye

Pug1 Gif   Hast du AGR am Morgen, hat dein Rücken keine Sorgen   Pug1 Gif 


#25

So wenns interessiert.

Ein Defekter Ladedruck/Unterdrucksensor tauschen, kostet beim freundlichen 45Euro Ersatzteil plus 2h und paar min Arbeitszeit exkl 12Euro Recyclinggebühr.

   1 Mitglied gefällt Ilir183's Beitrag:
  • PetDig2 (14.11.2018)


#26

gute Fahrt und viel Spass !

Beruflich:
'18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - >14.000 km - 4.9 L/100 km lt BC
Privat:
'08 Peugeot 807 2.0 HDi 136 - 168t km & '07 Fiat Grande Punto 1.2i - 28t km
   1 Mitglied gefällt PetDig2's Beitrag:
  • Ilir183 (14.11.2018)






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:








Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.