Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN







Welches Motoröl?
#1
Question 

Welches Motoröl soll eigentlich verwendet werden ? In der Bedienungsanleitung habe ich zwar gefunden wie auffüllen, aber nicht welches Öl. A propos Bedienungsanleitung: Soll es bald nur noch online geben laut Verkäufer... fände ich ja sehr unpraktisch.



#2

Stimmt, ich habe es auch nicht gefunden - wäre Mal interessant... Ich lasse es einfach den Freundlichen machen - solange die Preise nicht so abgehoben sind wir bei Mercedes (56€ / Liter bei einigen Modellen) oder bei Volvo finde ich das OK.

Ich habe um ehrlich zu sein meine analoge Anleitung noch nie benutzt, ich habe es eh auf dem Handy mit der App und dann schaue ich es eben schnell nach (da kann man auch suchen - vermisse ich immer bei Büchern XD)

Aber es ist glaube ich eine Frage der Einstellung zu dem Digitalen Themen

Danke &  Gruß, 
NightWolf


Traveller - Allure L2 BlueHDi 180 S&S EAT6 [Bild: 895903.png]


#3

Soweit mir bekannt 0w30 total ineo first

308GT HDI180


#4

Ja... bin ja eigentlich technikaffin. Aber für Notfälle habe ich lieber Papier. Keyless muss auch nicht sein, lieber zwei Hürden: Funk für die Tür und mechanisch-elektrisch für die Zündung... und billiger ist es auch... Smile.

Zurück zum Öl:
war gedacht zum Auffüllen falls nötig in den Service-Intervallen. Aber ist ja vielleicht gar nicht nötig.


(14.09.2018, 19:39)Chris308GT schrieb: Soweit mir bekannt 0w30 total ineo first

Ok danke! Muss ich mal googlen. Auch ob es da Nonames gibt.



#5

Ich mach nach 15000km nen zwischenwechsel, warm fahren, ablaufen lassen, neues Öl rein. Peugeot direkt nutzt auch das Ineo First.
Den Ölfilter lass ich dabei aber drin. Der kommt dann bei der nächsten Inspektion nach weiteren 15000km neu.
Grund ist das ich früher oft Probleme mit dem Turbo hatte durch Intervalle bis zu 35000km
Mit dem Wechsel nach 15000km möchte ich Verkokungen vorbeugen, diesen Tipp hatte mir damals meine alte Vertragswerkstatt gegeben. Seit dem hatte ich nie wieder Turboprobleme.

308GT HDI180






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:








Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.