Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



Traveller 2.0 HDI ab sofort mit 6dtemp und 185 km/h offizieller Höchstgeschwindigkeit
#1

Moin,

habe heute die Papiere bekommen für meinen neuen Traveller (Brief und EU-Übereinstimmungsbescheinigung).
Darin steht höchstoffiziell, daß die Höchstgeschwindigkeit 185 km/h beträgt.

claps thumbsup

Es ist einer der ersten mit Euro 6dtemp und 8-Gang Automatik. Bestellt hatte ich ihn im März als EAT 6
und mit Euro 6c. Peugeot hat zwar stillschweigend und ohne mich zu informieren auf EAT8 geändert,
aber dennoch bin ich heilfroh nun die neue 6dtemp Abgasnorm zu haben.

Und mit 185 km/h brauch ich wohl auch kein Chiptuning mehr Music .

Hole ihn am 20.08. ab. Wenn er eingefahren ist, werde ich euch über die tatsächliche Vmax berichten.


Edit:  Ist ein 2.0 Blue HDI 180 mit EAT 6 (jetzt 8) und 180 PS als Allure L2

LG,
Stephan

Ein bisschen mehr als weniger ist besser als gar nichts.
   2 Mitglieder gefällt Pfälzer's Beitrag:
  • helloSunshine (09.08.2018), Sascha_Rhbg (13.08.2018)


#2

Wenn du ihn optimieren lässt dann wird die v-max auch raus genommen. Hab es machen lassen , es ist schon ein Riesen Unterschied zu spüren

5008gt 181 Grau Focal,ACC,DAB,Ladestation,Easy Paket, Grip controll,echt Holz, Keyless, Navi,Sitzheizung 
Brock b35 9x20 et 45 Spurplatten Va 10mm Ha 25mm pro Seite. Kuzka Performance stage1-》200ps 458Nm
Teilfolierung in avery Diamond red 
Unterfahrschurz Schwarz sonnenblendkeil 

3008 165 thp gt Line focal perlmuttweis Easy Paket  DAB Navi Sitzheizung keyless tomason tn12 8,5x19 et 40 Kuzka Performance stage1-》 190ps 320Nm
Musketier lade kante 


#3

Dazu kann man wohl gratulieren.
Könntest du einmal ein Bild der technischen Daten im Fahrzeugbrief-/-Schein posten?
Wir spielen ebenfalls mit dem Gedanken dieses Modell zuzulegen und mich würden insbesondere die Gewichtsangaben für das Fahrzeug und Anhänger interessieren.



#4

Ich weiß, OT, aber 185km/h sind für einen Traveller nicht genug ???

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Unser Land braucht dich JETZT.


#5

[/url]

(09.08.2018, 19:39)Silverstar schrieb: Wenn du ihn optimieren lässt dann wird die v-max auch raus genommen. Hab es machen lassen , es ist schon ein Riesen Unterschied zu spüren

Das denke ich mir, deswegen war ich ja schon fest entschlossen, nach ca. 3-4tkm, das Tuning zu machen bei Clemens.
Aber ich hab (leider) die Connect Box drin. Damit sendet der Wagen ständig Daten an Peugeot. Und damit wäre bekannt,
daß der Wagen getunt ist, innerhalb der Garantiezeit. Big Brother is watching you
Die Box ist laut meinem Big Grin weder deaktivierbar, noch kann die SIM-Karte rausgenommen werden.
Da ich auch noch eine Werkstatt-Versicherung habe für die ersten 4 Jahre, ist das Steuergerät derzeit tabu.

Daher bin ich ja so froh, daß Peugeot die Vmax angehoben hat. Cool

Hier seht ihr die technischen Daten laut EU-Bescheinigung. Fzgschein hab ich ja erst mit der Zulassung nächste Woche.

[url=https://picload.org/view/dlocoaol/20161218_151402.jpg.html]https://picload.org/view/dlocoaol/20161218_151402.jpg.html

[Bild: 20161218_151402.jpg]

[Bild: 20161218_151402.jpg]

Edit:  Sorry Folks, ich weiß nicht was ich verkehrt mache und warum ihr die Bilder nicht sehen könnt. Angry

LG,
Stephan

Ein bisschen mehr als weniger ist besser als gar nichts.


#6

OK, viel Glück, bin raus hier.

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Unser Land braucht dich JETZT.


#7

Connect Box hat mein 5008gt auch...
Ist alles kein thema

5008gt 181 Grau Focal,ACC,DAB,Ladestation,Easy Paket, Grip controll,echt Holz, Keyless, Navi,Sitzheizung 
Brock b35 9x20 et 45 Spurplatten Va 10mm Ha 25mm pro Seite. Kuzka Performance stage1-》200ps 458Nm
Teilfolierung in avery Diamond red 
Unterfahrschurz Schwarz sonnenblendkeil 

3008 165 thp gt Line focal perlmuttweis Easy Paket  DAB Navi Sitzheizung keyless tomason tn12 8,5x19 et 40 Kuzka Performance stage1-》 190ps 320Nm
Musketier lade kante 


#8

(09.08.2018, 19:41)fi98highlander schrieb: Dazu kann man wohl gratulieren.
Könntest du einmal ein Bild der technischen Daten im Fahrzeugbrief-/-Schein posten?
Wir spielen ebenfalls mit dem Gedanken dieses Modell zuzulegen und mich würden insbesondere die Gewichtsangaben für das Fahrzeug und Anhänger interessieren.

Das würde mich auch interessieren.

Die Höchstgeschwindigkeit interessiert mich weniger, da ich mich schon innerlich damit abgefunden habe, dass in Zukunft aufgrund des größeren Luftwiderstandes (verglichen mit unserem jetzigen Auto) wohl unsere persönliche Maximalgeschwindigkeit der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe gesenkt werden wird (185 km/h fahren wir mit unserem "windschnittigeren" jetzigem Auto allerdings auch nie).

Allerdings interessiert mich das Leergewicht, weil das - neben der Motorisierung - wohl primär den Stadtverbrauch beeinflussen wird. Das Gewicht scheint ja - je nach Ausstattung - ziemlich zu variieren. Wie hoch ist denn das Leergewicht und welche (gewichtsrelevante) Ausstattung (wie z.B. zweite Rückbank) ist inklusive? Danke!



#9

[img][Bild: bcvqlvqw.jpg][/img]


@ peupa205.

Sorry peupa, wollte Dich nicht vergraulen.

Ich bin mit jungen Jahren Moped-Rennen (500 4T, BoT und Superbike) gefahren.
Ich fahre  ca. 50tkm/Jahr und bin noch immer ein leidenschaftlicher Schnellfahrer.
Dennoch bezeichne ich mich dabei als rücksichtsvoll.

Der Traveller ist unser neuer Familientransporter und mein zukünftiger daily driver.
Ich habe noch einen Dodge Challenger SRT 8 mit 500PS, den ich jetzt verkaufe.
Meine Frau fährt eine C7 Cabrio mit 470 PS.

Z.B. fahre ich die (von uns aus) 400km nach München am liebsten Nachts und dann meistens in 2,5 Stunden
mit dem Dodge oder der Corvette. Aufgrund der vielen Tempolimits auf der Strecke und der Baustellen geht
das jedoch nur, wenn man auf den freien Abschnitten (sofern möglich) auch mal mit knapp 300 über die AB rollt.

Der Traveller ist für mich in Zukunft die eierlegende Wollmilchsau. Ich freue mich auf den Wagen.
Dessen einzigstes Makel war für mich die Begrenzung auf 170 km/h.
Daher habe ich mich ernsthaft mit Chiptuning beschäftigt.

Daß nun in den Papieren 185 km/h steht, finde ich super und ich hoffe daß er das auch bringt.
Denn ich persönlich fahre lieber 185 als 170, wobei mir die zwei Liter mehr Sprit, oder die eine Minute
früher ankommen, völlig egal sind.

Mir gehts dabei nur um den von mir persönlich empfundenen Fahrspaß.
Für künftige Vmax-Orgien haben wir ja noch immer die C7.

LG,
Stephan

Ein bisschen mehr als weniger ist besser als gar nichts.


#10

Danke! D.h. die Innereien wiegen ca. 330kg... das ist doch mehr als ich vermutet habe. Habe mir die Entscheidung gegenüber einem Ford Galaxy auch immer dadurch schön geredet, dass Gewicht (--> Verbrauch) und Footprint (--> Parken) nur unwesentlich höher sei (neben weiteren Argument Euro6dtemp). Dem ist wohl nicht so was Gewicht angeht... ist aber auch logisch. Hat ja auch wesentlich mehr Platz. Immerhin sollte die 150PS Variante etwas leichter sein. Was machen bei dir die ca. 330kg aus? Die zwei hinteren Sitzreihen? Was anderes fällt mir nicht ein. Danke!



#11

Hmh, gute Frage.

Die Sitze alleine sind es nicht. Die sind zwar schwer, die Doppelsitze können aber immer noch von einer
sehr kräftigen Person alleiner herausgehoben werden. Ich schätze die Einzel auf ca. 30kg und die Doppelsitze auf
ca. 60kg. Zusammmen wären das ca. 180 kg.

Fahrbereiter Zustand heißt ja nicht Vollausstattung. Ich habe Leder, Klima, auch hinten, großes Navi, 17", etc.
Das läppert sich.

Was soch übrigens auch noch geändert hat ist die Stützlast der AHK. Beim EAT 6 waren es 80kg, jetzt sind es 92 kg.
Die max. Achslast ist gleichgeblieben.

LG,
Stephan

Ein bisschen mehr als weniger ist besser als gar nichts.


#12

(11.08.2018, 08:37)Pfälzer schrieb: Hmh, gute Frage.

Die Sitze alleine sind es nicht. Die sind zwar schwer, die Doppelsitze können aber immer noch von einer
sehr kräftigen Person alleiner herausgehoben werden. Ich schätze die Einzel auf ca. 30kg und die Doppelsitze auf
ca. 60kg. Zusammmen wären das ca. 180 kg.

Fahrbereiter Zustand heißt ja nicht Vollausstattung. Ich habe Leder, Klima, auch hinten, großes Navi, 17", etc.
Das läppert sich.

Was soch übrigens auch noch geändert hat ist die Stützlast der AHK. Beim EAT 6 waren es 80kg, jetzt sind es 92 kg.
Die max. Achslast ist gleichgeblieben.

Viel wichtiger ist aus meiner Sicht mich, dass sich mit dem neuen Getriebe die Anhängelast (2300kg) und das maximale Zuggesamtgewicht deutlich erhöht hat. Damit ist der Traveller jetzt auch für uns (mit einem 2to Wohnwagen) eine potentielle Alternative zu unserem jetzigen Sharan.



#13

Da hast du vollkommen recht. Thx.

Gesamtgewicht Fahrzeugkombination erhöht von 4370 kg auf 4900 kg.
Anhängelast gebremst erhöht von 2000 kg auf 2300 kg

LG,
Stephan

Ein bisschen mehr als weniger ist besser als gar nichts.


#14

(11.08.2018, 08:37)Pfälzer schrieb: Hmh, gute Frage.

Die Sitze alleine sind es nicht. Die sind zwar schwer, die Doppelsitze können aber immer noch von einer
sehr kräftigen Person alleiner herausgehoben werden. Ich schätze die Einzel auf ca. 30kg und die Doppelsitze auf
ca. 60kg. Zusammmen wären das ca. 180 kg.

Fahrbereiter Zustand heißt ja nicht Vollausstattung. Ich habe Leder, Klima, auch hinten, großes Navi, 17", etc.
Das läppert sich.

Danke. Bis auf den etwas leichteren Motorblock werden wir wohl dann gewichtstechnisch gleichauf liegen, sprich ca. 2t werden es schon werden... Das Leder wird es wohl nicht ausmachen und Standheizung haben wir obendrein und Anhängekupplung werden wir wahrscheinlich später noch nachrüsten.



#15

[quote pid='87030' dateline='1533969421']

Was soch übrigens auch noch geändert hat ist die Stützlast der AHK. Beim EAT 6 waren es 80kg, jetzt sind es 92 kg.
Die max. Achslast ist gleichgeblieben.
[/quote]
Aber nur beim L3. Beim L2 sind es jetzt nur noch 72 statt 80 kg (bzw. 92 kg beim 150PS) Stützlast. Schlecht für den Fahrradtransport.

Peugeot Traveller HDI 150 PS Allure L2






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:





Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erfahrungen mit Traveller Allure L2, EAT 8, 180 PS und Euro 6dtemp Pfälzer 14 652 11.10.2018, 19:11
Letzter Beitrag: DrDroste




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.