Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



NAC Firmware Update fehlgeschlagen!
#1

Hallo,
habe ein großes Problem mit meinem NAC.
Die Peugeot App zeigte mir ein Firmware Updare an.
Heute Morgen um 5 Uhr auf dem Weg zur Arbeit das Update gestartet.
Der Bildschirm hängte nach ca 5 Minuten auf einer blauen Variante ohne Fortschrittsanzeige.
Dort steht Update on Demand / Funktion eingeschränkt.
Müsste jetzt den Wagen ausmachen nach einer Stunde, Bildschirm bleibt vom Navi an mit dieser Meldung!
Was nun?
Sicherung bomb Navi/Touch ziehen?
Wahrscheinlich kann da jetzt nur noch die Werkstatt helfen?
Hat jemand eine Idee?
Danke!!!

Peugeot 5008 II BlueHDI 120 EAT6 GT-Line, 7 Sitzer, Smaragdgrün


#2

Wahrscheinlich wird der Eco-Modus den Rest nach erreichen des kritischen Ladezustands der Batterie das NAC abschalten.

Aktuelle Franzosenflotte:
Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 [Bild: 891584.png] / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 [Bild: 674451.png]



#3

So bin jetzt wieder am Auto.
Also der ECO Modus hat den Bildschirm abgeschaltet, nach dem Start steht die Meldung aber immer noch an.
Was nun?
Sicherung vom Navi/Touch mal ziehen oder heute Nachmittag direkt in die Werkstatt???


Hm,
finde im Handbuch gar keine Belegung der Sicherungen!?

Ich finde die Sicherungen nicht.
Im Motorraum gibt es Sicherungen neben der Batterie.
Angeblich gibt es auch noch Sicherungen im Armaturenbrett unter Demo Lebkrad, da finde ich keine Sicherungen.
???



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Peugeot 5008 II BlueHDI 120 EAT6 GT-Line, 7 Sitzer, Smaragdgrün


#4

Wie lange warst Du den unterwegs? Das Update kann ja schon mal bis zu 40 Minuten in Anspruch nehmen.

Aktuelle Franzosenflotte:
Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 [Bild: 891584.png] / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 [Bild: 674451.png]



#5

Es waren knapp 60 Minuten die ich gewartet habe.
Aber der Bildschirm so wir er jetzt ist war schon nach 5 Minuten so.
Laut Anleitung soll es bei dem blauen Bild ja auch eine Fortschritsanzeige geben, die kam gar nicht.
Warte jetzt auf Rückmeldung meiner Werkstatt, die haben so einen Fall angeblich noch nicht gehabt und wissen erstmal auch nicht was sie machen können!

Peugeot 5008 II BlueHDI 120 EAT6 GT-Line, 7 Sitzer, Smaragdgrün


#6

Zieh doch einfach den Stecker von der Batterie ab.
Da passiert nichts weiter außer dass die Uhrzeit neu eingestellt werden muss. Smile

Peugeot ist was Sicherungen angeht echt besch*ssen.
Die geben mit Absicht keine Belegung heraus damit man in die Werkstatt fährt.

Beim NAC wird doch auch übern Stick das Update gemacht oder?
Einfach mal abziehen, erneut einstecken und schauen ob was passiert.

308GTi noch in Perlmutt weiß 
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ 


#7

Ja stromlos machen war ja auch meine Idee.
Da ich mit den Sicherungen nicht klar gekommen bin habe ich jetzt erstmal bei der Werkstatt angerufen.
Warte da jetzt auf Rückmeldung, werde es solange erstmal so lassen.
Stick rausziehen und wieder einstecken bringt leider keine Änderung.

Peugeot 5008 II BlueHDI 120 EAT6 GT-Line, 7 Sitzer, Smaragdgrün


#8

Dann bliebe noch:

-Batterie abklemmen, Stick raus, ohne Stick wieder anklemmen und starten

-Batterie abklemmen, Stick rein, mit Stick wieder anklemmen und starten
(Zuerst den Stick einstecken dann Batterie)

-einen anderen Stick benutzen (beim Smeg bspw. oft der Fall, dass der USB Stick nicht angenommen wird)

-Schauen ob auch wirklich alle Daten auf dem Stick drauf sind die für das Update benötigt wird

-Ggf. das Update erneut auf den Stick ziehen da evtl. Dateien auf dem Stick durch das NAC beschädigt/geändert wurden


Ich würds selbst versuchen, wenns trotzdem nicht klappt, musste so oder so zur Werkstatt.

308GTi noch in Perlmutt weiß 
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ 


#9

Wie lange soll ich die Batterie abklemmen zum Test?


So hatte die Batterie für 5 Minuten ab und Stick ab.
Dann den Motor gestartet und Stick rein.
Jetzt läuft scheinbar das Update!
Mal sehen ob der Balken jetzt weiterläuft...

Es läuft...

Update ist erfolgreich durchgelaufen und alles scheint wieder zu funktionieren.
Habe echt keine Idee was das falsch gelaufen ist und wieso das jetzt geklappt hat!!!



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Peugeot 5008 II BlueHDI 120 EAT6 GT-Line, 7 Sitzer, Smaragdgrün
   1 Mitglied gefällt Dragonsboy's Beitrag:
  • tuerpi (26.06.2018)


#10

Gut, dann kannste mir ja ein Monster ausgeben. Big Grin

Ist beim Smeg auch manchmal so. 
Die Navigationsgeräte sind halt schlecht programmiert.

308GTi noch in Perlmutt weiß 
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ 


#11

Verstehen und nachvollziehen kann ich es aber noch nicht.
Die Werkstatt hat sich auch noch nicht gemeldet.

Peugeot 5008 II BlueHDI 120 EAT6 GT-Line, 7 Sitzer, Smaragdgrün


#12

Was gibt's da nicht zu verstehen?
Die Dinger sind schlecht programmiert.
Nicht mal ein billiger Timeout mit Fehlerdeklaration ist drin.
Wenn z.B. das Update in X-Zeit noch nicht gestartet ist.

Allgemein sind kaum Fehlerdeklarationen in der Software der Navis enthalten.
Da kann man schon mal zig Stunden verschwenden. 

Nur für eine Sache die man in ein paar Minuten hätte zum Programmcode dazuschreiben können wenn man nicht überall seitens Manager geizen würde.

Das kommt daher weil man möglichst kostengünstig was herstellen und dann halbherzig verkaufen will.

Die Hersteller versuchen halt möglichst viel Gewinn zu machen, denn wenn die Garantie erstmal rum ist, kümmert es die nicht mehr was mit deinem Wagen passiert.
Ist leider fast überall so.

308GTi noch in Perlmutt weiß 
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ 


#13

Ja so gesehen hast Du vollkomen recht.

Werde das Update demnächst aber direkt die Werkstatt machen lassen so lang wie Garantie auf dem Wagen ist, dann können die sich damit rumägern.

Danke für die Hilfestellung hier!

Peugeot 5008 II BlueHDI 120 EAT6 GT-Line, 7 Sitzer, Smaragdgrün


#14

Jedes Navi hat heute mehr Rechenleistung und Technik als die guten alten Apollo-Raketen.

Einer der Chips kann sich verschlucken, eine Fehlfunktion am USB-Port oder dem Stick.

Dann noch vielleicht Fehler in der Software.

Fast schon ein Wunder, dass bei so viel Technik so wenige Fehler auftreten ?

Peugeot 1007 sport (leider wegen ständig defekter Schiebetüren nach knapp einem Jahr rückabgewickelt)

2009 bis Juli 2018 Peugeot 308 sw Sport THP 150
Verbrauch auf rund 67.000 km durchschnittlich 6,8 l / 100 km

seit Juli 2018: Peugeot 5008 allure gt-line THP 165 mit EAT6, Focal, LED, Keyless, NAC, Easy 360° mit Parkassi


#15

(24.06.2018, 08:05)JP-suv-5008 schrieb: Fast schon ein Wunder, dass bei so viel Technik so wenige Fehler auftreten ?

Wenn man im Netz so liest, gibt es schon sehr viele Probleme.

Karten-Updates, Radio-Empfang, Ton-Aussetzer, Updates die nicht funktionieren, Bootloops usw usw.

Und dass, obwohl die Navi's gerade mal die jahrelang üblichen Features bieten.

308GTi noch in Perlmutt weiß 
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ 






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:








Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.