Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



Welches Drehmoment beim Radwechsel?
#16

(21.04.2018, 16:34)Peugeotbobbelche schrieb: Den originalen Wagenheber von Peugeot habe ich zwei mal benutzt.
Ein und das letzte mal. Das war noch beim 306 [emoji38]
Ist ja interessant zu wissen das sich da nichts geändert hat.
der Wagenheber unserem 807 ist noch richtig solide ausgeführt - der verwende ich immer

Beruflich:
'18 Peugeot 508 I 1.6 Blue-HDi 116 EAT6 FL - 16t km - 4.9 L/100 km lt BC
Privat:
'08 Peugeot 807 2.0 HDi 136 - 170t km & '07 Fiat Grande Punto 1.2i - 28t km


#17

(21.04.2018, 16:34)Peugeotbobbelche schrieb: Den originalen Wagenheber von Peugeot habe ich zwei mal benutzt.
Ein und das letzte mal. Das war noch beim 306 lol
Ist ja interessant zu wissen das sich da nichts geändert hat.
Ja das Reifen auf die Nabe setzen ist nicht so einfach.
Ich setze mich immer auf den Boden, hänge das Rad hin und halte unten links & rechts mit den Füßen den Reifen.
Dann kann ich ohne große Probleme die Muttern mit der Hand eindrehen  Wink
Liebe Grüße Boris

Du hast ja auch die richtige Größe dazu Wink

Ostfriesland Juchhu

Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,3l/100km  Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
Exit: 508 SW  140 FAP

Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk Cool
   1 Mitglied gefällt Reitha's Beitrag:
  • PetDig2 (21.04.2018)


#18

(21.04.2018, 16:34)Peugeotbobbelche schrieb: Ja das Reifen auf die Nabe setzen ist nicht so einfach.
Ich setze mich immer auf den Boden, hänge das Rad hin und halte unten links & rechts mit den Füßen den Reifen.
Dann kann ich ohne große Probleme die Muttern mit der Hand eindrehen  Wink
Liebe Grüße Boris

Die Füße habe ich zwar noch nie eingesetzt, aber mit der Zeit macht man so seine Erfahrungen.

Mir ist es einmal passiert, dass ich die Muttern gelöst habe und den Wagenheber noch gar nicht drunter gesetzt hatte. Bei der letzten Mutter denke ich nur: "Die geht aber ganz schön schwer! Irgendwie komisch." Bis ich dann meinen Fehler gesehen habe.  Confused
Da wars aber schon zu spät und die letzte Mutter gelöst.

Die Bremsscheibe kippt in die Felge und ich muss das Rad halten, damit es nicht umkippt. Weit und breit niemand zu sehen der helfen könnte. Also mit einer Hand das Rad gehalten, mit der anderen Hand den Wagenheber irgendwie drunter gesetzt und hoch gedreht. Ging gerade nochmal gut.
Das mit dem Peugeot-Wagenheber? Unmöglich!

3008 GT Line THP 165 in magnetic blue, Polster Imila schwarz. Dachreling, Focal Soundsystem, 3D-Navi, GRIP-Control, Easy-Paket, Sitzheizung, Alarm.
Bestellt 24.08.2017, unverbindlicher Liefertermin in KW48, beim Händler gesichtet am 13.11.17, Übergabe 18.11.17.
Also knapp über 12 Wochen von Bestellung bis Übergabe, 2,86 Monate Wartezeit. Smile



#19

Ich komme damit richtig gut zurecht.
Sitze da halt vor dem Reifen wie ein Frosch, aber bevor ich mich abmühe mit den
schweren Reifen...
Ach ja, habe noch vom 307 eine Zentrierhilfe aus Messing .

Den kann man in ein Loch Schrauben und die Felge einfach draufstecken.
Aber ich trage muss ich dazu sagen beim arbeiten immer Stahlkappenschuhe.
Ist äußerst praktisch, man kann zur Not mal etwas Schweres auf den Schuh stellen
Und bekommt die Finger immer wieder raus (z.B Kühlschrank ) Cool
Liebe Grüße Boris

Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L

Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...


#20

Ihr seid aber alles Könner... Nix für ungut. Wink

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Keinen Millimeter nach rechts.
   1 Mitglied gefällt Peupa205's Beitrag:
  • Stulle-Gettorf (28.04.2018)


#21

(27.04.2018, 23:44)Peupa205 schrieb: Ihr seid aber alles Könner... Nix für ungut. Wink

Ich auch. Ich lasse wechseln.  Cool

Seit 10/17: 3008 GTline THP 165 EAT, Hurricane Grau, Rückfahrkamera 360º, Parkassist, Focal Sound, AGR, AHK, Keyless & Heckklappe, ACC, 3D-Navi, indukt.Ladestation, Thule G6, Winterräder 225 mit 18'' Los Angeles, Optiway Service Plus 4 Jahre.
   1 Mitglied gefällt havlik's Beitrag:
  • ManniMammut (03.10.2018)


#22

Seit mir mal der originale Scherenheber fast eingeknickt wäre, nutz ich einen Hydraulikheber, und der geht gut.

Ich wechsle eigentlich immer selber (zwischenzeitlich mit Hilfe vom Sohn - bei 4 Autos), ziehe mit 100 Nm die Alufelgen an, Stahl bei 110 Nm.

Die Winter für meinen neuen Löwen, krieg ich jetzt vom Händler. Mal schaun mit was der die anzieht, glaube die muss man mit 115 Nm anziehen.

Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP EAT6 165 Copper Braun

Full-LED, Keyless + elektr. Heckklappe, Panoramadach, Perla Nera, S&S, AGR-Sitze, DAB+3D Navi NAC, Focal-Soundsystem, Easy Paket, induktive Ladestation, ACC Tempomat


#23

Immer mit Hydraulikheber und Drehmomentschlüssel und Nüssen mit Kunststoffmantel. Der Drehmomentschlüssel ist immer dabei und die Nüsse auch. Es fehlt ein Wagenheber für den Kofferraum. Den Scherenhebern traue ich so. Ich ziehe die Alus immer mit 120NM an. Das macht die nicht kaputt und die sind fest.

Bei der letzten Inspektion waren Räder vorne wohl mal ab. Eine Schraube war locker und die Kappen vorne nicht richtig drauf. Genau deshalb mache ich das selber.

Dieses Jahr hat mein Vater mir geholfen weil ich ja meine Hand nicht nutzen konnte. Ich hätte zinkspray draufgeknallt aber so muss es bis zum frühjahr warten. Bis dahin sollte nix durchrostet sein

seit 16.08.16 Peugeot 308 SW Allure, Hurricane Grau; BlueHDI 120,
Facelift 2017 Tongue  Shy
bestellt 16.06.16
Produktionsdatum: Montag,  04.07.2016 

Simson S51  Baujahr 1988 

Meine Homepage 



#24

Das dauert auch ein bisschen bis es wirklich durchrostet. Das geht so schnell nicht. Meist ist das Gelump nur oberflächlich.
Deshalb mach dir keine Sorgen.
Liebe Grüße Boris

Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L

Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...


#25

Ist eigentlich schon alles gesagt.
Ich wechsle an 3 Autos immer selbst weil ich an meine Felgen niemand ranlasse. Habe immer so um die 110Nm eingestellt (allein der Schlüssel hat wohl ± 15%) und damit noch nie eine lockere Schraube gehabt. Ich ziehe immer nach ein paar Fahrten nach, war aber noch nie nötig...
Das mit dem Wegkippen: War bei mir immer so dass das locker aufgesetzte Rad unten rauskippt, aber wie beschrieben: In der Hocke, Rad unten mittig mit dem Fuss stoppen. Geht ruck-zuck.
Zum Wagenheber: Zuletzt beim 306 gemacht, Kurbelei war immer eine echte Strafarbeit. Habe dann den roten Baumarkt-Hydraulikheber gekauft und der tut was er soll. Weich gegen die Karosserei/ den Falz abpolstern und das Heben/Senken geht superschnell. Hab aber auch schon so meine Dinge dabei erlebt... Confused

ciao

...folgt






  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:








Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.