Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN



« Zurück 1 ... 25 26 27 28 29  





Inspektion- bzw. Wartungskosten Peugeot 508

Bei solchen Sachen wie Stabi Stange setze ich in der Regel Ersatzteile von Meyle ein. Damit ist dauerhaft Ruhe in der Fuhre.

Aktuelle Franzosenflotte:
Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 [Bild: 891584.png] / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 [Bild: 674451.png]



Keine Ahnung was für ein Hersteller die die Original Stabistangen haben, ist mir aber auch egal. Wenn die Stabistange nochmal so lange hält ist alles gut. Weil dann hab ich das Auto nicht mehr Tongue

Peugeot 508 SW GT
Peugeot 207 Premium
Aprilia Dorsoduro 750


So auch mein Löwe war heute bei 102T km beim TÜV/AU. Dazu Öl-Wechsel, Luft- und Kraftstofffilter getauscht. Öl nicht selbst gestellt. Obwohl ich bei 16€ pro Liter schon geschluckt habe.
Die Hauptuntersuchung 101 €
Arbeiten und Material 315 €
Dafür keine Kosten für Leihwagen, da Hol- und Bringsservice.
Am Ende hätte ich jetzt eventuell 50€ am Öl sparen können, wenn ich es mitgebracht hätte. Dann aber 30 € für den Werkstattwagen, denke ich mal.
Da es mein erster Besuch bei der freien Werkstatt war, habe ich darauf verzichtet das Öl zu stellen.

Fehlt jetzt nur noch Tausch Xenons und im nächsten Jahr dann das große Paket. Wenn ich ihn so lange noch fahre.

Peugeot 508 Hybrid 2013 [Bild: 748673_5.png]


16€/L Motoröl geht ja fast noch. Habe im Netz schon glaubhafte Aussage mit bis zu 25€/L gelesen.

Peugeot 207 VTi, EZ 05/11 [Bild: 446285.png] 


An sich sind die 315,00 Euro günstig wenn da das Öl mit dabei ist. Ich werde zukünftig auch eind freie Werkstatt wählen.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

Gruß Stwp508

508 Hdi140 Lim Bj 2011


Tja,

am Ende war die freie Werkstatt dann auch wieder die "falsche" Wahl. Obwohl man glaubhaft versicherte Ahnung von E-Autos zu haben, wurde für den Öl-Wechsel und den Filtern der komplette Hybrid-Strang an meinem Fahrzeug stromlos gelegt. Dazu die Batterie abgeklemmt. Ergebnis: Reinsetzen und starten zeigt Fehlermeldung an: Motor instandsetzen. Meister löscht Fehler und teilt mit, durch die Aktion sei das Steuergerät vom Getriebe tiefen entladen. Aha. Dumpfes böses Gefühl im Magen. Ja alle gut, so der Meister. Bis zu Hause alles wieder gut, sonst kommen morgen wieder. Sagte der Arzt, schrieb Kopfschmerztabletten auf und am nächsten Tag war der Patient an einem Gehirnaneurysma verstorben. Bei mir war natürlich am nächsten Morgen der Fehler wieder da.

Jetzt bin ich froh, dass ich den LapTop habe. So konnte ich heute das Getriebe neu anlernen. Aber das hätte die Werkstatt machen müssen. Was die aber entweder nicht konnten oder wollten. Ich gehe vom Ersteren aus. Vermutlich hat denen das Testergerät den Fehler auch nur unzureichend wieder gegeben und mit ziemlicher Sicherheit haben die kein Werkstatt-Diagnose-System mit Programming, wie es bei Peugeot der Fall ist.

Jetzt könnte man sagen: Dafür nimmt Peugeot halt mehr und behebt solche Themen dann gleich mit. Man könnte aber auch fragen, wozu der Hybrid-Strang abgeklemmt werden musste, wenn ein Öl-Wechsel anstand? Oder muss man für den Treibstofffilter irgend wo an den Kabeln für den E-Motor ran?

Die neu gekauften Xenons werde ich in einer anderen Fachwerkstatt einbauen lassen. Die Kosten trage ich und hab Ruhe. Aber das mit dem Ölwechsel und meine allgemein schlechten Erfahrungen mit Werkstätten verleitet mich immer mehr bei Ed China in die Leere zu gehen und das demnächst in einer Mietwerkstatt selber zu machen. Herr-je Sad 

Noch ein PS: Vergessen zu erwähnen. Auch diese Werkstatt hat mir den Ölpeilstab geschrottet. An 4 Stellen Knickstellen. Also schon unbrauchbar. Letztmalig erneuert: Vor einem Jahr für 10 €. Ich hab dazu nichts mehr gesagt, da ich schon zu Hause war, als ich es feststellte. Mein Fehler. Den Rotz abgerissen und nur den Stopfen wieder eingesteckt und muss jetzt neue Plaste kaufen, weil es den aus Metall wohl gar nicht gibt. Sad

Peugeot 508 Hybrid 2013 [Bild: 748673_5.png]


(13.02.2018, 20:13)206driver schrieb: 16€/L Motoröl geht ja fast noch. Habe im Netz schon glaubhafte Aussage mit bis zu 25€/L gelesen.

Ach so: Der Smile wollte 21,96 € brutto pro Liter haben!
Dazu, und das fand ich im 21ten Jahrhundert eine Frechheit: Scheibenwaschmittelkonzentrat für 2,34 € brutto
Außerdem Prüfung Kühlflüssigkeit für 6,13 € brutto
Prüfung Additiv für 12,26 €, obwohl ich keine Fehlermeldung habe
Auch den Innenraumluftfilter wollten sie für 67,50 € tauschen.
Prüfung und Einstellung Antriebsriemen E-Antrieb für 36.78 € obwohl das 6 Monate zuvor in der gleichen Location beim gleichen Servicemitarbeiter in Auftrag gegeben und gemacht wurde und ein rein km-bedingtes Intervall ist. Also in 6 Monaten letztendlich wieder checken lassen, weil dann erst die nächste km-Grenze erreicht ist. Nachtigall ich hör dir trapsen.

Ich hatte bei meiner Anfrage explizit vorgegeben: Nur Öl, nur Luft- und Treibstofffilter sowie TÜV. Nichts sonst. Wären mit Arbeitslohn 378,71 € gewesen. Zzgl. der 125 € für die TÜV-Prüfung.

Aber wer auch das blind in Auftrag gibt, ist selbst schuld.

PS: Das vorgeschriebene Öl Total Quartz Ineo kostet rund 6 € der Liter im Versandhandel zzgl. Entsorgungskosten von rund 4 €, wobei die Werkstätten ja meist Gebinde von 60 Liter (Fassware) kaufen und daher nochmals unter 5 € auslaufen! Beim Smile auf jeden Fall, da im PSA-Konzern ja nichts anderes verfüllt wird. Also ca. 15 € purer Gewinn pro Liter Öl.

Peugeot 508 Hybrid 2013 [Bild: 748673_5.png]


Ihr macht mir ja Mut zu einer freien Werkstatt zu fahren Cry .
Da mein Händler in Hofheim zumacht, und die Niederlassung mit anderen Peugeot Filialen zusammengelegt wird müsste ich jetzt ca 28 km dorthin fahren, wobei ich nicht wirklich zufrieden bin mit diesem Haus Dodgy
Einen Nachbarort weiter von uns ist eine jetzt freie Werkstatt, die früher über zwanzig Jahre nur Peugeot gewartet & verkauft hat.
Laut Netz haben sie super Bewertungen, sogar im Peugeot Werkstatttest haben sie mehrmals Bestnoten erhalten.
Da mein Auto im April fünf Jahre alt wird (Beauty bekommt sogar ein Geschenk Cool ) kann ich ihn auch zu einer freien Werkstatt bringen.
Meine Sorgen dabei: haben sie ein Dia— Gerät um den Fehlerspeicher auszulesen bzw Fehler zu löschen und schütten sie wirklich das Öl rein was ins Auto gehört?
Angeblich machen Sie eine Wartung nach Herstellerangaben.
Ich denke ich fahre dort persönlich mal vorbei und spreche mit dem Meister.
Wie gesagt, eigentlich sollten sie es ja können...
Ich werde berichten claps
Liebe Grüße Boris

Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L

Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...


Wenn ich Remy nicht verkauft hätte wäre ich auch zu einer freien Werkstatt gegangen. Und die hätten auch nur alles nach meinen Vorgaben machen dürfen. Mit unserem Fiffi sind wir dort sehr zufrieden. Immerhin ist Fiffi in diesem Jahr 18 Jahre alt. 400 EUR haben wir rein gesteckt bei der freien Werkstatt und nun darf er 20 Jahre alt werden.

Ostfriesland Juchhu

Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,3l/100km  Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
Exit: 508 SW  140 FAP


Wenn sie Peugeot schon kennen dann hätt ich da weniger Bedenken. Meine Freie Werkstatt kam bis jetzt immer gut mit meinem Löwen zurecht.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

Gruß Stwp508

508 Hdi140 Lim Bj 2011


Geht ganz einfach : Frage : Habt ihr noch die Diagnosegeräte von PSA, werden die weiterhin gepflegt und habt ihr noch einen kompletten (kostenpflichtigen) Zugang zur Servicebox? Danach würde ich entscheiden, ob ich ihnen mein Auto anvertraue. Nicht mehr und nicht weniger. PSA hat nämlich in den letzten 2 Jahren viele Werkstätten rausgeschmissen, weil sie ihnen als zu klein erschienen, vor allem beim Neuwagenverkauf. Hier speziell in D. Natürlich haben dann fast alle ohne PSA-Werbung/Logo weitergemacht, denn eine gute Werkstatt verbreitet seinen Namen über Mund-zu-Mund Propaganda. Aber es beginnt ein Umdenken, sie holen ihre Werkstätten zurück, wenn einige Vorleistungen erfüllt werden. Also, keine Angst, ausprobieren.

WIR sind Europa, nicht ihr !
Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
Wir fahren doch Peugeot Wink
Dein Land braucht dich JETZT.


so gehe ich mit unserem 807 nach einer freien Werkstatt

das einzige was die Leute dort nicht machen wollen ist das nachfüllen vom Eolys Tank

die Ersatzteile haben normale Preise

pro Stunde bezahle ich 50€ incl MwSt

'08 Peugeot 807 2.0 HDi 136 - 165t km
'14 Peugeot 508 1.6 e-HDi 115 VFL - 135t km


Habe heute mein Auto bei Peugeot Werkstatt abgeholt .
Alle Filter Öl wechseln AdBlue nachfüllen diverse andere Sachen plus Leihwagen alles zusammen 488€.
Kilometerstand 47768 meine erste Inspektion mit dem Auto



So einen ähnlichen Preis hatte ich auch angeboten bekommen.

Aktuelle Franzosenflotte:
Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 [Bild: 891584.png] / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 [Bild: 674451.png]




« Zurück 1 ... 25 26 27 28 29  




  Druckversion anzeigen        Thema abonnieren   



Gehe zu:





Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Frage zu Inspekt.-und Wartungskosten nils9-5 0 457 17.09.2016, 09:18
Letzter Beitrag: nils9-5




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Hilfe | Impressum | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2018 created by Mittns.