Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Dein Avatar
PEUGEOT-TALK, DAS FORUM FÜR PEUGEOT UND PSA MOTOREN


Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 3.819
» Neuestes Mitglied: deskler
» Foren-Themen: 4.838
» Foren-Beiträge: 120.358

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 69 Benutzer online
» 10 Mitglieder
» 59 Gäste
Dixen, fi98highlander, Ikad88, Jerry, JeyJey, joa308, livisas, otto_3078, tellme

Aktive Themen
Aktuelle Version für NAC ...
von: JeyJey
 Vor 13 Minuten
USB Sticks
von: Wothanius
 Vor 21 Minuten
Inspektion - bzw. Wartung...
von: Wothanius
 Vor 32 Minuten
Inspektion - bzw. Wartun...
von: tazitus
 Vor 1 Stunde
Ambientebeleuchtung
von: MrMarc
 Vor 1 Stunde
"Flatternde" Motorhaube b...
von: MrMarc
 Vor 2 Stunden
Verbrauch vom 3008 II
von: MrMarc
 Vor 2 Stunden
Résumé Crossover 3008
von: langer 196
 Vor 3 Stunden

 
  USB Sticks
Geschrieben von: Pangit - Vor 1 Stunde - Forum: Allgemeine Navigations- und Telematik-Systeme - Antworten (2)


 Pangit

Hallo Leute, mich würde mal was interessieren.

Da mein neuer Löwe mein erster PKW mit USB ist, kenne ich mich noch nicht so richtig aus. Also folgendes:

USB Stick  vorne im USB-Port drin, Auto in der Sonne geparkt, kurze Zeit später beim Abziehen fast die Griffel verbrannt. (USB Gehäuse aus Metall)

Frage: Schadet die Hitze dem USB Stick? Um die Finger ist es ja nicht schad, da bildet sich mit der Zeit Hornhaut thumbsup

Will halt keine MP3 verlieren oder den Stick schrotten


Tommy

Drucke diesen Beitrag

  Anhängerkupplung schwenkbar Nachrüsten
Geschrieben von: toggler - Vor 6 Stunden - Forum: Peugeot Rifter / Peugeot Partner III Forum - Keine Antworten


 toggler

Hi Rifters,

hat schon jemand sich mit schwenkbaren Angängerkupplungen am Rifter beschäftigt ?
Ich kenne dass System vom Audi. Einfach genial und bei bedarf immer die AHK dabei.

Nachdem wir jetzt aber VAG freu sind und PSA Neuland für uns tun wir uns schwer solch eine Ausführung
Für den Rifter zu finden.

Der Dealer vor Ort sagt, es gibt nur starr und abnehmbar - in seinem Zubehör Katalog.

Drucke diesen Beitrag

  Fest installierte Anhängerkupplung am 308SW und Abstandssensor (PDC)
Geschrieben von: Vidarr - Gestern, 14:57 - Forum: Peugeot 308 II Forum - Antworten (3)


 Vidarr

Moinsen,

ich hab da mal ne Frage. Und zwar wurde mir vom Freundlichen erklärt daß man einerseits keine negativen Erfahrungen mit statisch montierter Anhängerkupplung im Zusammenhang mit dem PDC habe, andererseits vom Hersteller der Anhängerkupplung diesbezüglich eine Warnung in der Produktinformation stehe. Genaugenommen hatte einer der Mitarbeiter beim Freundlichen seinen Kollegen auch nochmal konsultiert und der meinte es 

Jetzt überlege ich welche Variante ich wähle, denn erstens ist es preislich ein gehöriger Unterschied und zweitens will ich bei dem anvisierten Preis (knappe 1300 € für abnehmbar inkl. Montage und Elektrobausatz, ~200 € weniger für fest montiert) nicht danach dastehen und den Abstandssensor hinten permanent deaktiviert lassen müssen (der Freundliche schlug auch gleich vor wie man diese Abschaltung selbst forcieren könne).

Hat hier jemand Erfahrung mit einer statisch montierten Anhängerkupplung zusammen mit dem Abstandssensor hinten?

Wie gesagt, Ziel ist es nicht permanent den Abstandssensor ausschalten zu müssen.

Danke.

Drucke diesen Beitrag

  Software: 21.07.67.32_NAC-r0 14/05/19
Geschrieben von: JP-suv-5008 - Gestern, 14:26 - Forum: 3D-Navigationssystem NAC, RCC - Antworten (3)


 JP-suv-5008

Hallo zusammen,

ich habe heute ein Firmware-Update in meiner Service-Box gefunden.
Weiß jemand, welche Änderungen / Verbesserungen das bringen soll?

Drucke diesen Beitrag

  Startproblem ! Erneutes Anlassen erst nach 3 Stunden
Geschrieben von: Claus1968 - 23.05.2019, 18:05 - Forum: Peugeot 206 Forum - Antworten (17)


 Claus1968

Hallo zusammen,

ich habe mich hier in diesem Forum angemeldet weil ich bez. des Peugeot 206 SW meiner Eltern etwas ratlos bin.

Mein Vater war früher KFZ Mechaniker und hat alles selber gemacht. Heute ist er 82 Jahre alt und kann leider nicht mehr behilflich sein. Meine Frau nutzt das Fahrzeug jetzt um zur Arbeit zu fahren. 

Der Peugeot hatte schon lange Probleme ab und dann mit dem anspringen. Abhilfe hat immer das drücken des linken Knopfes im Amaturenbrett beim Startvorgang gebracht, danach sprang er wieder an. 

Jetzt macht er aber ständig Probleme. Wenn er kalt ist, springt er einwandfrei an. Sobald er dann z.B. beim Tanken ausgemacht wird ist Schluss. Er klackt dann beim drehen des Zündschlüssels nur kurz vom Anlasser her, das war es dann. Nach ziemlich genau 3 Stunden springt er dann wieder reibungslos an.


Wird er dann wieder ausgeschaltet, geht das Spiel von vorne los. 

Hat jemand eine Idee was das sein könnte.

Drucke diesen Beitrag

  Peugeot in der ADAC Mietwagenflotte
Geschrieben von: Sascha_Rhbg - 23.05.2019, 17:55 - Forum: Smalltalk - Antworten (2)


 Sascha_Rhbg

Gerade auf der Autobahn fuhr ein ADAC Mietfahrzeug vor mir, aber nicht wie gewohnt ein VWeh, sondern ein Peugeot 5008. Ich dachte immer die seien mit dem VAG Konzern verheiratet.

Drucke diesen Beitrag

  Dieselskandal - Bosch zahlt 90 Millionen Euro
Geschrieben von: Wothanius - 23.05.2019, 15:46 - Forum: Off Topic - Antworten (23)


 Wothanius

Quelle NTV vor 3 Stunden:

Der Automobilzulieferer Bosch muss für die Rolle des Konzerns im Skandal um manipulierte Abgaswerte 90 Millionen Euro Bußgeld zahlen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart spricht von einer "fahrlässigen Verletzung der Aufsichtspflicht im Unternehmen".
Der Zuliefererkonzern Bosch muss wegen des Dieselskandals ein Bußgeld in Höhe von 90 Millionen Euro an die Staatskasse überweisen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart verhängte die Strafe gegen Bosch wegen "fahrlässiger Verletzung der Aufsichtspflicht im Unternehmen", wie die Justizbehörde mitteilte.
Der Konzern habe das Bußgeld akzeptiert und keine Rechtsmittel eingelegt, hieß es.
Die Summe muss demnach binnen sechs Wochen an das Land Baden-Württemberg gezahlt werden. Bei der Aufarbeitung des Dieselskandals rund um die gezielte Manipulation von Abgaswerten bei Diesel-Fahrzeugen weisen die Ermittler dem Volkswagen-Partner Bosch damit eine gewisse Mitschuld zu.
Wie die Staatsanwaltschaft erläuterte, lieferte Bosch ab 2008 rund 17 Millionen Motor- und Dosiersteuergeräte an verschiedene Autohersteller aus, deren Software teilweise unzulässige Abgas-Abschalteinrichtungen enthielten. Es sei davon auszugehen, dass die Initiative für die Anwendung der illegalen Softwarebestandteile von den Mitarbeitern der jeweiligen Autobauer ausging, hieß es. Die Ermittlungen gegen Bosch-Mitarbeiter dauern aber dennoch weiter an.
Die Höhe des Bußgelds fällt im Fall Bosch deutlich niedriger aus als etwa bei Volkswagen und den Töchtern Audi und Porsche, die zusammen Strafzahlungen im Umfang von mehr als zwei Milliarden Euro leisten mussten. Bosch beliefert die Autobauer unter anderem mit Diesel-Einspritzdüsen und anderen Komponenten der Motortechnik.
In den VW-Skandal ist Bosch verstrickt, weil der Zulieferer die fragliche Motorsteuerung geliefert hat, mit deren Software Volkswagen den Abgasausstoß manipulieren konnte, sodass auf dem Prüfstand deutlich niedrigere Werte als im Alltagsbetrieb auf der Straße gemessen wurden.
Die nun bei Bosch fällige Summe setzt sich zusammen aus der Ahndung der Ordnungswidrigkeit (2 Millionen Euro) und einer Gewinnabschöpfung (88 Millionen Euro).


Da könnte ich doch schon wieder .. erbrechen ..

Drucke diesen Beitrag

  Armlehne Beifahrer
Geschrieben von: kustg - 23.05.2019, 13:13 - Forum: Peugeot Rifter / Peugeot Partner III Forum - Antworten (9)


 kustg

Moin,
in einem Bericht las ich, dass sich die Beifahrerarmlehne nicht wegklappen lässt und der Sitz deswegen nicht umgeklappt werden kann. Gibt es dazu Erfahrungen?
viele Grüße

Drucke diesen Beitrag

  Spiegel (komplett) und Chrom Türscheibendichtung vorn Links Tauschen
Geschrieben von: merl1n - 23.05.2019, 07:15 - Forum: Peugeot 308 II Forum - Antworten (8)


 merl1n

Hallo zusammen,

letzten Freitag hat es leider meinen Spiegel erwischt (Enge Landstraße und der entgegenkommende Kollege braucht viiiiiel Platz). Ich fahre einen 308 SW Bj. 2/2015 BlueHDi 150 Allure.

Beim dem bumms hat es den Fahrerspiegel nebst Chrom Leiste / Türscheibendichtung zerlegt.
Nun möchte ich diese beiden Teile tauschen, denn ohne Spiegel fährt es sich bescheiden, bevor ich ewig rumfummel möchte ich gerne Frage wie ich am besten vorgehe.
Kann jemand von euch über ähnliches Berichten oder hat gar ein paar Tips für mich?

Gruß

Markus

Drucke diesen Beitrag

  Reserverad und Gripcontrol
Geschrieben von: cgn444 - 22.05.2019, 23:00 - Forum: Peugeot 3008 II Forum - Antworten (14)


 cgn444

Gehen anscheinend nicht zusammen zu ordern beim GT Line.
Könnte man erst Gripcontrol ordern und das Reserverad später dazu nehmen, oder ist das Rad dann am vorgesehenen Platz  nicht mehr unterzubringen?

Drucke diesen Beitrag


1 2 3 4 5 ... 423 Weiter »  

Hilfe | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Archiv Ansicht | RSS Syndication | Nach oben

Zur mobilen Ansicht wechseln

Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design P-talk © 2017-2019 created by Mittns.