Posts by BlOeh

    UPdate:

    Es hat lange gedauert, aber die Geschichte ist fast zu Ende. Der Schaden der durch den Zahnriemen entstand ist zu 100% erstattet worden. Damit bin ich natürlich zufrieden, da suchsämtliche Kosten was Leihwagen, Hotelkoszen usw. betrifft ebenfalls erstattet worden sind.

    Aber:

    Da das Problem bei mir kurz hinter der Grenze Deutschlands in Österreich passiert ist, bin ich zur Peugeotwerkstatt in Österreich gefahren weil es praktisch gleich um die Ecke war! Fehler, sollte man nicht tun!!! Lieber Auto wieder nach Deutschland schieben!!!

    1. ich musste für die gesamte Summe der Reparatur in Vorleistung gehen, wäre in Deutschland nicht der Fall gewesen!

    2. noch viel schlimmer: Das ist ein Kulanzfall und mir wurde tatsächlich gesagt, das Kulanzansprüche von Ausländern (mir als Deutscher, in Österreich) grundsätzlich nicht gewährt werden!! Das Geld aus dem Kulanztopf sei den Einheimischen vorbehalten.


    Die darauf folgene Wortexplosion meinerseits erspare ich hier! Geld habe ich nun bekommen! Nicht unterkriegen lassen!

    Inzwischen ist der Wagen getauscht worden und ich muss fairerweise hier auch erwähnen, daß sich mein Peugoetdealer hier sehr kulant und hilfsbereit gezeigt hat.


    Wünsche schöne Weihnachtstage!

    So, habe jetzt nochmal Unterlagen durchgeschaut: Öl war Total Ines First 0W30 bei km 20.000

    Leider kann ich nicht aus allen Rechnungen die Sorte ablesen. bei 65000km war 0W30 B712312 C100W30 verwendet worden und nach dem Schaden bei km 66911 wurde iSint 0W20 genommen, hoffe das hilft.

    Moin,

    das Auto habe ich mittlerweile wie geschrieben abgeben, Peugoet selber hat sich noch nicht gemeldet, das Autohaus hat aber zugesichert , das der Schaden übernommen wird.

    Ölsorte kann ich leider nix zu sagen, da das Auto im Wartungsvertrag war und ich mich ehrlicherweise nicht viel darum gekümmert habe, darum ja Fachwerkstatt. Von den Ford ECO Boostmotoren weiß ich bereits, das es immens wichtig ist das richtige Öl mit den dementsprechenden Additiven zu verwenden und vor allen Dingen die Wartungsintervalle einzuhalten!!!

    Eines noch: leider ist das ganze in Österreich, also Ausland passiert, dadurch musste ich bei der Reparatur in Vorleistung gehen; in Deutschland hätte Peugoet es erstmal verauslagt...

    Was absolut super und reibungslos geklappt hat, war die Hilfe der Assitance!!! Es wurde sich umgehend um uns gekümmert und innerhalb 1 Stunde hatten wir ein ADAC Clubmobil zur Fortsetzung des Urlaubes erhalten!

    Morgen geht der 2008 er weg, ist ein Leasingfahrzeug und wird gegen einen 5008 getauscht...😊

    Moin,

    beim meinem 2008 130ps Benziner hat sich bei 65000km der Zahnriemen angefangen aufzulösen! Der Wagen war immer Scheckheft gepflegt und ausschließlich in der Fachwerkstatt; nun zwei Tage nach der letzten Inspektion leuchtete die Störungslampe und wir mussten während einer Urlaubsfahrt in die Werkstatt; kosten knapp 2800,-€. Kulanzantrag wurde gestellt; abwarten! Schaut mal oben in eure Öldeckel dort kann man den Riemen sehen, sollte er nicht glatt sondern irgendwie schuppig aussehen, würde ich mal bei einer Werkstatt nachfragen.

    Bei mir hatten sie die abgelösten Gewebeteile im Ölsieb gesammelt und dieses fast schon zugesetzt!

    Hat jemand das selbe Problem schon gehabt? Wie hat sich Peugoet dazu geäußert?

    Der 406 wurde nur getauscht, weil keine drei Kindersitze nebeneinander passten, dann zog der Sharan ein und die Miesere begann, geläutert durch zweimal T5 und einem Caddy wird jetzt wieder gebrüllt!

    Möchte mich hier auch kurz vorstellen,

    Montag ist es endlich soweit, unser neuer 5008 GT steht bereit. Nach einem 2008, 406 und 106 der vierte Löwe, zwischendurch bei VW viel geblutet. Ich hoffe der Neue Löwe benimmt sich anständig!

    :)

    Mit langen Lieferzeiten und schwammigen Aussagen über einen Liefertermin macht man es Neukunden die von anderen Marken umsatteln wollen sehr schwierig! Da die meisten Fahrzeuge über Leasing laufen und auch Abgabetermin haben, wird eine Überbrückung der Mobilität, gerade im geschäftlichen Bereich, echt abenteuerlich! Bestellt Anfang März, bis heute keinen festen Termin!

    Schade!

    Wie muss man sich das vorstellen:

    Werden die Fahrzeuge als Block z.B. in einer Farbe oder Ausstattung gebaut, damit Fertigungsstraßen nicht laufend umgestellt werden? Also wenn man eine exotische Farbe bestellt hat, müssen erst 100 Stück von dieser Farbe zusammen kommen? Ist also die Ausstattungsvariante entscheidend für die Lieferzeit; da würde ich als Produzent doch alles daran legen das die Top Modelle und Vollausstattungen immer schneller lieferbar sind?! Bin ich da völlig auf dem Holzweg; ich bin gespannt, da immer noch kein konkrete Nummer bei mir vorliegt, das Fahrzeug aber angeblich Mitte Oktober geliefert werden soll (Bestellung Anfang März). Schade, hätte gerne den neuen mit in den Urlaub genommen! :)

    Weiß wer, wie lange der (physische) Bau, d h die Montage eines 5008 GR wirklich braucht? Bei mir ist nun im System wohl KW 39/40 hinterlegt, d h in ca 4-5 Wochen. FIN gibts aber noch nicht, da sich das Fahrzeug noch nicht in der Produktion befindet. Danke für eure Erfahrungswerte!

    Darf ich dich fragen wann du geordert hast? Meine Bestellung ist Anfang März (5008 GT, voll) rausgegangen; bis jetzt noch Liefertermin 42KW obwohl noch keine Fertigungsnummer vorliegen soll ???