Posts by sharky61

    Hatte meinen GT 204 PS letzte Woche auch zur Durchsicht, waren glatt 400€ inkl. Klimaservice. Öl hab ich selbst mit angeliefert. Auto ist 6 1/2 Jahre alt und hat 150 000km auf dem Tacho.

    OK, mit dem Klimaservice wäre es ein guter Preis, allerdings habe ich kein Öl mitgebracht.

    Ich gucke mal, ob ich bald mal die Rechnung in Gänze hier reinstellen kann.

    Gestern war mein großer zur Inspektion (3 Jahre, KM-Stand: 59.000).
    Reine Kosten dafür: 320€
    Dazu noch HU/AU

    Die einzige Sache außer den normalen Dingen waren neue Bremsbeläge hinten.
    Beläge vorne und alle 4 Scheiben noch voll in Ordnung.

    Finde ich füreinen 180 PS Diesel Automatik richtig gut!

    Genau!
    Etwas anstrengender wird es, wenn man, wie ich, ausschließlich Kabinen mit Balkon nehmen würde.
    Dann ist man zzt. ab ca. 38.000€ (pro Person!) dabei, ich denke mal plus An- und Abreise und wenn noch die ganzen "Ausflüge", Trinkgelder etc. dazu kommen, hast du da ne 5 vorne stehen.


    Ach Mist, ich mache ja gar keine Kreuzfahrten :D

    Direkt helfen kann ich dir da auch nicht, allerdings machten die Drehräder am Lenkrad bei den von mir gefahrenen Vorgängermodellen nie die beschriebenen Probleme. Beim aktuellen sehen sie allerdings anders aus und sind anders angeordnet, also möglicherweise wirklich neu konstruiert.


    Die Klapperei, vorne wie hinten, geht überhaupt nicht und ist mir beim Vorgänger völlig unbekannt.
    Ist für mich beides wieder mal ein Grund genug, brandneue Modelle zu meiden.


    Also geh den etwas mühsamen Weg zu deiner Werkstatt und nimm sie in die Pflicht.
    Ich bin da sehr zuversichtlich, dass du anschließend ein sehr zufriedener Peugeot Besitzer wirst.
    Ist mir ja auch prima gelungen:thumbsup:

    Gestern wurden neben dem Tausch eines defekten Park-Sensors vorne links (Garantie) zwei Sachen mit erledigt.


    KM-Stand: 55500
    Die Fahrstoppwarnanzeige meldete noch maximal 2100 km Restreichweite und die Ölmengenwarnung erschien ab und zu in den letzten Wochen, wenn ich das Auto auf abschüssiger Fahrbahn abstellte.
    Aufgefüllt wurde ein halber Liter feinstes Öl für ca. 8€ und, ohne Mengenangabe zum Pauschalpreis von netto 21€.


    Zusammen waren es ca. 34,76€ inkl. MwSt.


    Die Additivgeschichte finde ich etwas irritierend.
    Auf der Rechnung steht " Service Leistung".
    Bekommt ihr da auch keine Angabe der aufgefüllten Menge mehr?


    Na, mit zwei von den HK Audios kannste ja auch schon so'n bisschen Alarm machen :cool:


    Ich würde von einem die Rollen abnehmen, im Auto lassen, anschließen und dieses wundervoll weiche und trotzdem schön differenzierte Fundament freuen :D :D :D

    [quote pid='111701' dateline='1551544518']


    Wenn Du eine solche komplexe Abrechnung brauchst, solltest Du Dir SAP anschaffen und eine Schnittstelle programmieren lassen.
    [/quote]


    Ich weiß grad nicht, ob das unter wirtschaftlichen Aspekten nicht etwas fraglich wäre.
    SAP würde zur Zeit etwas mehr als 110 Milliarden Euro kosten. :bye:

    CH3008GT
    Herzlich willkommen bei uns.
    Sag mal, mit welchem Programm übersetzt du deine Texte? Da sind Wörter drin, die kann ich in deinen Sätzen nicht mal deuten, verstehen geht gar nicht.
    Vielleicht kannst du das noch etwas verbessern? Dann wird es leichter, dir zu antworten.
    Grüße
    Uwe

    "Seit 1. Februar gibt es Sanktionen gegen auswärtige Autobesitzer, die Schonfrist für die Stuttgarter Fahrzeughalter endet am 31. März."


    Allein diese Ungleichbehandlung ist doch schon wieder ein gefundenes Fressen für einkommensschwache Anwälte.
    Was für ein Schmierentheater, zum Glück bin ich NICHT in der Gegend unterwegs.