Alter Hase ganz neu

  • Hallo,


    hiermit möchte ich mich dann auch (Nach 2 Jahren stiller und passiver Mitgliedschaft) vorstellen:


    Ich komme aus NRW (OWL) Raum Bielefeld/Herford/Osnabrück, bin 40Jahre jung und Fahre seit 22 Jahren Peugeot.

    Zum einen habe ich mein Schätzchen Peugeot 306 Cabrio (http://www.facebook.com/306Cab) und zum anderen einen 308 SW T9 2.0 HDI.


    Beide Autos entsprechen nicht mehr wirklich dem Werkszustand, aber dass ist der Preis der Individualität :D


    Aktuell möchte ich mich ein wenig in die Thematik mit DiagBox und Codieren beim 308 einarbeiten und hoffe nach meinen ersten 5 Beiträgen auf alle existierenden Inhalte zugreifen zu können.

  • beanti

    Approved the thread.
  • Hätte nicht gedacht, dass du deinen Wagen aus den alten Zeiten im peugeotforum immer noch hast^^ Aber schön zu hören, dass er noch läuft^^

    Und wilkommen hier im Forum :-)

    Grüße

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    You have to trust your own madness... [Clive Barker]

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Ja, alte Liebe vergeht nicht :love:

    Ist seit der peugeotforum-Zeiten auch noch einiges passiert. und die ToDo immer noch lang :think1:xD

  • Ja, alte Liebe vergeht nicht :love:

    Ist seit der peugeotforum-Zeiten auch noch einiges passiert. und die ToDo immer noch lang :think1:xD

    kenn ich, meinen 306 musste ich leider in Zahlung geben, als ich mir den 208 geholte hatte. Im Nachhinen war es aber ein Fehler, aber zu dem Zeitpunkt wäre die HA das 2. Mal fällig gewesen und ich hatte da keine Lust mher. Der Kleinkram wäre ja kein Problem gewesen aber...:saint:

    Leider hatte ich dann ein paar Monate später wieder Lust drauf, aber da war er weg..

    wie auch immer: ich suche in 2, 3 jahren auch wieder nach einem guten 306, den ich als 2 Wagen haben will. Sollte aber min der 1.8 16 V sein oder mehr, technisch sollte er i.O. sein, oprisch nehme ich Mängel in Kauf... Und kein Cabrio, das ist nicht meins :-):P

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    You have to trust your own madness... [Clive Barker]

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Willkommen bei den „irren“ Peugeotfahrern.

    Da war mein Spruch in einem andern Forum , aus dem ich überwiegend „ausgewandert“ bin.

    Willkommen hier im Talk.

    Schönes Auto, schöne Seite und echt geile Felgen.:thumbup:

    Und da ja die Hinterachse auch selbst aufgearbeitet wurde , gleich eine Frage: Mit Schmiernippel zusätzlich versehen ?

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen

  • Danke.

    Aktuell sind noch viele Kleinigkeiten (die kaum jemand wahr nehmen wird) und eine Große Baustelle auf der ToDo fürs Cabrio.

    Aber so Langsam wird's :thumbup:

    Und da ja die Hinterachse auch selbst aufgearbeitet wurde , gleich eine Frage: Mit Schmiernippel zusätzlich versehen ?

    Nein, so viel Fett kannst du gar nicht in die Achse Pressen, dass es nachhaltig was bringt.

    Da mache ich die Achse lieber in 10 Jahren wieder neu ;)

    Wenn man das Prinzip verstanden hat, ist diese auch schnell wieder zerlegt für eine Überholung.

  • Ich wollte in 10 Jahren dort nicht mehr rangehen, daher Schmiernippel an den richtigen Stellen und nicht mittig Achsrohr.

    Erfahrung bei 106 Achsen ist vorhanden, 205 Achse habe ich erst eine zerlegt. Diese sollte der Achse 306 ähnlich sein

    IMG_6662.JPGIMG_6953.JPGIMG_9694.JPG

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen