Codierung SMEG+ mit Diagbox 7.57

  • Hallo Leute,


    Ich wollte gestern mit Diagbox 7.57 eine manuelle Codierung des SMEG+ vornehmen. Das Problem ist, dass unabhängig von der Codierungskategorie diese nicht erfolgen kann. Man klickt z.B. auf "VIN" und es erfolgt keine Reaktion, Interessanterweise ist jedoch ein Parameterausdruck ohne Codierung jederzeit möglich. Hat jemand dazu eine Idee.:/


    Gibt es alternativ Erfahrungswerte mit der Codierung wie diesem Thread beschrieben ?


    Besten Dank für eure Unterstützung im voraus


    mfg fredi309

  • Zunächst einmal die Basics:


    -Welches Interface? Full-Chip oder Non Full-Chip?

    -Welche Firmware ist auf dem Interface? (Für 7.57 ist mindestens v4.2.9 erforderlich)

    -Welches Betriebssystem? (Wahrscheinlich XP?)

    -Internetverbindung getrennt aber eine aktive Netzwerkverbindung vorhanden? (Erforderlich)


    Du gehst doch hoffentlich auch nicht einfach in die Werkstatt und sagst: "Ich hab ein Auto, das geht nicht, was soll ich tun?".

  • Hallo,


    Erst einmal vielen Dank für deinen Hinweis :-).;) Ich versuch deine Fragen wie folgt zu beantworten:


    - Ist ein Full Chip Interface von "easydiagnostics.co.uk" (hat damals 130€ gekostet) mit aktueller Firmware (genaue Version ->siehe Foto). - Habe das Interface schon viele Jahre mit 7.57 in Betrieb und viele unterschiedliche Modelle (308 -> BJ 2009, 407-> BJ->2007, 307-> BJ 2005, 206+ BJ 2010...) problemlos

    manuell codieren können.

    - Als Betriebssystem werkelt Windows XP 32 Bit

    - Internetverbindung war bisher getrennt( WLAN ausgeschaltet), da es zwischenzeitlich Probleme mit der Aktivierung gab(apdiag wurde verändert->Registrierung wurde gelöscht->Seitdem habe ich ein Backup der Datei !!)->Wenn ich dich richtig verstanden habe soll ich das WLAN aktivieren jedoch nicht mit einem Netzwerk verbinden->bitte mich sonst zu korrigieren

    Vielen Dank für deine Unterstützung:thumbup:


    PS.: Ich habe bereits einiges an Erfahrung in der Nachrüstung der Werksnavigation z.B. Umrüstung von RD4 auf RT6 in mein 307 cc von 2005 (Kabelbaum selbständig gepatched und alles codiert)

    Edited 2 times, last by fredi309 ().

  • Quote

    >Wenn ich dich richtig verstanden habe soll ich das WLAN aktivieren jedoch nicht mit einem Netzwerk verbinden->bitte mich sonst zu korrigieren

    Korrekt.


    Was passiert, wenn Du ein anderes Steuergerät anstelle des Smeg's auswählst?

  • Habe z.B. die BSI problemlos codieren können. Alternativ habe ich auch gemäß deiner Anleitung eine Internetverbindung über Bluetooth mit dem Smartphone aufgebaut, bekommen aber bei arp -a immer die Meldung "permission denied"-> anscheindend gibt es eine Art Schreibschutz am SMEG->Parameter auslesen und Drucken funktioniert problemlos

  • Liegt wahrscheinlich an Deinem Smartphone.

    Ich hab es mit nem gerooteten Smartphone gemacht, da es ohne nicht geklappt hat.


    Ansonsten die IP mit ner anderen App auslesen allerdings ohne Root wirste kaum eine Chance haben.


    Der Port 23 vom Smeg ist nicht geschützt.

  • Alles klar, danke für die Info, werde mein Smartphone einfach rooten und es dann nochmals probieren ! Hast du inzwischen irgendeine Idee warum es mit Diagbox nur lesend funktioniert ?

    Soll ich vielleicht eine andere Version der Diagbox (könnte noch 8.17 anbieten) installieren-> wenn ja welche funktioniert noch für die manuelle Codierung von meinem T9 BJ 2016 :/

    Edited once, last by fredi309 ().

  • Ich habe jetzt mit 8.55 und 9.68 probiert-> immer nur lesender Modus möglich, Codierung geht scheinbar nur noch, wenn eine Verbindung mit dem PSA Server hergestellt werden kann(Es lässt sich kein einziges Steuergerät mehr codieren);(. Gibt es hierzu vielleicht einen Workaround ?:/.


    mfg fredi309

  • Die 9.68 von Rorry?

    Die funktioniert nicht, der Typ ist halt ein Abzocker, das Geld hätteste Dir sparen können. 8)


    8.55 geht auch nicht, nimm die 7.57.

    Wenn nichts passiert, ist die Installation evtl. fehlerhaft.

    Nimm einfach eine fertige VM.

  • Ja ist die Version von Rorry ;(Alles klar, danke für den Hinweis !! Habe noch das 7.57 Image -> werde es neu installieren, halte dich auf dem laufenden


    liebe Grüße fredi309

  • Habe jetzt 7.57 nativ auf einem Dell Latidue D430 mit WIN XP installiert. Ich kann jetzt grundsätzlich codieren, jedoch bekommen ich immer (unabhängig vom Steuergerät) die Meldung "Fehler 415 Programmieren Fehlgeschlagen"-> Änderungen werden nicht übernommen. WLAN-Verbindung;besteht jedoch ohne Internet (IP-Adresse habe ich manuell zugewiesen).

    Hast du noch einen Impuls, den ich versuchen könnte:/

  • So ich habe es nun fast geschafft;), Eine direkte Codierung war nicht möglich, jedoch konnte ich wie von Mittns gut beschrieben die Parsmater in der SQL-Datenbank gut konfigurieren-> neues SMEG+ ist eingebaut und funktioniert grundsätzlich. Das einzige Problem, das ich noch habe ist, das die Rückfahrkamera nicht funktioniert (Parameter wurde sehr genau mit der alten Einheit abgeglichen-> Hat diesbezüglich jemand eine Idee :/


    mfg fredi309

  • Vielen Dank für deinen Impuls.


    Es ist die originale Peugeot Kamera installiert, diese hat mit dem ursprünglichen Gerät problemlos funktioniert (war anscheinend in der BSI schon freigeschaltet ), sie funktioniert nur mit dem neuen Gerät nicht, obwohl ich alle Parameter 1:1 auf das neue Gerät übertragen habe siehe(up_config.zip)


    Vielen Dank für deine Unterstützung

  • Habe jetzt 7.57 nativ auf einem Dell Latidue D430 mit WIN XP installiert. Ich kann jetzt grundsätzlich codieren, jedoch bekommen ich immer (unabhängig vom Steuergerät) die Meldung "Fehler 415 Programmieren Fehlgeschlagen"-> Änderungen werden nicht übernommen. WLAN-Verbindung;besteht jedoch ohne Internet (IP-Adresse habe ich manuell zugewiesen).

    Hast du noch einen Impuls, den ich versuchen könnte:/

    gehts auch mit WIN 7 Professionell?

  • Vielen Dank für deinen Impuls.


    Es ist die originale Peugeot Kamera installiert, diese hat mit dem ursprünglichen Gerät problemlos funktioniert (war anscheinend in der BSI schon freigeschaltet ), sie funktioniert nur mit dem neuen Gerät nicht, obwohl ich alle Parameter 1:1 auf das neue Gerät übertragen habe siehe(up_config.zip)


    Vielen Dank für deine Unterstützung

    Dann ggf. in einer der anderen Datenbanken schauen, ich hab nur die up_config hier gelistet, da dort die Meisten Optionen vorhanden waren.

    Gibt aber noch mindestens eine weitere mit Konfigurationen.

  • Es hat funktioniert !! VIIIEEELEN DANK!!


    Der Knackpunkt war in der Config_Options (AVR MUSS auf 1 gesetzt werden) ->siehe Screenshot, danach wie in deiner Anleitung beschrieben cd CRC neu berechnen (ident zu up_config) und neu im Fahrzeug einspielen-> REEBOOT !!! durchführen-> alles funktioniert


       


    Vielleicht hilft der Impuls auch anderen mit demselben Problem !?


    mfg fredi309

    Edited once, last by fredi309 ().