Hybrid und Elektromodus geht nicht an!

  • ... genau - hier schreiben eine handvoll Menschen die dieses Problem haben und damit ist es dann gleich ein systemischer Fehler bzw. "so konstruiert"? SICHER NICHT.


    Es tut mir leid, für alle die sich damit rumärgern müssen - zumal wenn man auch noch einiges bezahlt hat. - Aber wenn es Konstruktionsbedingt so wäre, dann müsste es quasi "alle" betreffen - zumindest wäre DAS dann logisch.


    Und auch wenn ich nicht betroffen bin, möchte ich doch ein bisschen "Qualität" lesen - DESHALB habe ich nach den Hintergründen gefragt - alles andere hilft hier niemanden ...

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • Moin, also seit August habe ich ja meinen 508 und es ist ein Traum der Wagen! Aber das Problem ist auch bei mir gewesen vor 14 Tagen. Aufeinmal kein EModus mehr möglich, selbst im Hybrid war nur der Benziner aktiv. Sieht man ja gut an dem Blitzpfeil, welcher Motor gerade arbeitet....das ganze Spiel war dann nach gut 150km im reinen Benzin Modus vorbei und danach ging alles wieder wie es soll.


    War bis jetzt knapp 6000km gefahren ohne Probleme und jetzt wie gesagt das erste mal. Fahre täglich meinen Arbeitsweg rein elektrisch, das sind insgesamt 35km Hin und zurück.

    Mal schauen ob das jetzt nochmal passiert.


    Aber wenn das so sein sollte, will ich eine fundierte Aussage von Peugeot! Weil es keinen Hinweis gibt in Dokumenten, die den Prozess beschreiben, das man x km fahren muss mit dem Benziner, wenn der EModus nicht mehr geht, damit die 12v Batterie geladen werden muss.


    so was muss klar vermittelt werden dem Kunden und wahrscheinlich auch den Werkstätten, den die bekommen die Fahrzeuge und wissen dann was zu tun ist. Den derzeit bekommt man Aussagen wie, oh das kennen wir gar nicht.....

  • Moin, also seit August habe ich ja meinen 508 und es ist ein Traum der Wagen! Aber das Problem ist auch bei mir gewesen vor 14 Tagen. Aufeinmal kein EModus mehr möglich, selbst im Hybrid war nur der Benziner aktiv. Sieht man ja gut an dem Blitzpfeil, welcher Motor gerade arbeitet....das ganze Spiel war dann nach gut 150km im reinen Benzin Modus vorbei und danach ging alles wieder wie es soll.


    War bis jetzt knapp 6000km gefahren ohne Probleme und jetzt wie gesagt das erste mal. Fahre täglich meinen Arbeitsweg rein elektrisch, das sind insgesamt 35km Hin und zurück.

    Mal schauen ob das jetzt nochmal passiert.


    Aber wenn das so sein sollte, will ich eine fundierte Aussage von Peugeot! Weil es keinen Hinweis gibt in Dokumenten, die den Prozess beschreiben, das man x km fahren muss mit dem Benziner, wenn der EModus nicht mehr geht, damit die 12v Batterie geladen werden muss.


    so was muss klar vermittelt werden dem Kunden und wahrscheinlich auch den Werkstätten, den die bekommen die Fahrzeuge und wissen dann was zu tun ist. Den derzeit bekommt man Aussagen wie, oh das kennen wir gar nicht.....

    Ja finde das nicht so prickelnd.

    Denn wenn man in eine E Zone reinfahren möchte und der Antrieb dann nicht funktioniert ist das so ein wenig blöd.

  • Genau so, das ist auch ein Problem welches nicht sein kann ...selbst wenn man die Funktion E Modus laden über den Benziner aktiviert, bringt es nichts..weil der EModus einfach nicht an geht!!!

  • ...und das sind genau die Dinge , die nirgendwo erklärt werden und wo alle rätseln - hier, bei den Werkstätten , Kundendienst usw. Und genau diese Politik lässt mich nicht zum Fan werden...(nicht dass mir spontan eine Marke einfiele wo es deutlich besser ist);(

  • Vorhin hatte ich beim starten des Motors einen Fehler: Warnung Motor Hybridsystem defekt Werkstatt und so weiter...Wagen ausgemacht danach nochmal gestartet, dann war alles gut...komisch

  • Hallo Holger,

    zuerst zu den sogenannten 60 km, das ist so eine minimale Faustregel, um die Batterie ohne Verbraucher zu laden, mehr km wären natürlich besser. Natürlich ist eine Ladung am Batteriegerät die beste Lösung, aber natürlich immer darauf achten, dass nur + an die Batterie kommt und - ja nicht an die Batterie, sondern an die Karosserie. Das ist bei AGM Batterien, also die neuen für Stop and Go,sehr wichtig, da sonst das BC die Aufladung nicht mitbekommt und weiterhin die Batterie für leer taxiert.

    Meine Behauptung über das Nichtladen der Bordbatterie bei Aufladung der Akkus bezieht sich auf die Erkenntnis eines Bekannten , der einen 508 Hybrid fährt und mich erst damit begeisterte, so dass ich hier mitgelesen habe und auch überlegte einen zu kaufen.

    Er lädt mittlerweile 1x pro Woche seine Starterbatterie mit einem Ctek und hat somit keine Probleme. Nach meinen Recherchen werden im Panamera und im Mercedes E Hybrid beim Aufladen der Akkus auch gleich die Bordbatterie gecheckt und, falls erforderlich, mit aufgeladen, das erfordert natürlich einen Wandler für die 12 V Batterie und ein entsprechendes Management für die Batterie, das scheint im Moment im 508 nicht verbaut zu sein, sonst wären ja nicht die Probleme, die ihr schildert und wie ich sie von meinem Freund her kenne. Im Porsche Forum oder bei Mercedes gibt es keine enzige Bemerkung zu diesem Thema. Habe einen Freund in Barcelona, der einen Panamera Hybrid fährt, befragt und der fährt schon seit Wochen nur mit Strom und hat Navi, Klima und Kühlsitze an und kennt diese Probleme nicht. Ich bin sicher, das ist die Ursache. Es kann auch sein, dass Peugeot bei den neueren Auslieferung bereits nachgerüstet hat, somit haben die keine Problem.

    Grüße aus Spanien

    Armin

    In der Garage.

    Jaguar XF in italian racing rot 2016

    Porsche Cayman in racing gelb

  • Hallo Armin,


    danke für die Erläuterungen.


    Ich kann natürlich nicht ausschliessen das es mit so einer Konstruktionesart zusammenhängt - mir persönlich sind das jedoch noch deutlich zu viele Interpretationen - für eine wirkliche Feststellung braucht es letztlich Fakten und weniger Herleitungen mit Spielraum. Auch wenn deine Darstellung eine plausible Möglichkeit ist, bleiben (mir) letztlich noch zu viele Unklarheiten.


    Für Alle die betroffen sind hoffe ich auf eine baldige Klärung und natürlich Lösung seitens Peugeot (die geschriebenen workaround mögen funktionieren - eine Dauerlösung kann das natürlich nicht sein).


    Toi toi toi & Grüße

    Holger

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • Meine Behauptung über das Nichtladen der Bordbatterie bei Aufladung der Akkus bezieht sich auf die Erkenntnis eines Bekannten , der einen 508 Hybrid fährt und mich erst damit begeisterte, so dass ich hier mitgelesen habe und auch überlegte einen zu kaufen.

    Er lädt mittlerweile 1x pro Woche seine Starterbatterie mit einem Ctek und hat somit keine Probleme.

    Das kann es doch aber ernsthaft nicht sein, dass der Kunde dahingehend eingreifen muss, um in den Komfort von reinem elektrischem Fahren, auf Dauer, zu kommen, oder? ?(

    3008 Allure inkl. GT-Line
    803958.png
    2,0l BlueHDi 150 S&S 6-Gang, MagneticBlau, 3D-Navi, KeylessGo, Sitzheizung

    01.10.20: Toyota RAV4 Plug-In bestellt - Liefertermin 03/2021

  • Die Hybrid Geschichte steckt halt noch in den Kinderschuhen und die ersten machen die Testfahrten für die Firma.

    Die 12 Volt Batterie ist wohl bei der E Entwicklung ein Stiefkind. Hier der neueste Bericht vom Polestar2-Volvo Luxusmarke- in der AMS, die blieben bei einer Testfahrt auf freier Strecke liegen, weil die 12 V Batterie schlapp machte und leer war, ist wohl auch bei Volvo vergessen worden, sie regelmäßig zu laden.

    Zitat aus der AMS

    Auf Nachfrage sagt Polestar: "Der Ausfall lag an der 12-Volt-Batterie. Dies ist auf einen Softwarefehler zurückzuführen, der nun schnellstmöglich behoben wird." Dem folgenden Rückruf, in dem die fehlerhafte Software korrigiert werden sollte, folgte inzwischen gleich der nächste Ruf in die Werkstatt.

    Hier der ganze Artikel:      www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/polestar-2-test/

    Grüße

    Armin

    In der Garage.

    Jaguar XF in italian racing rot 2016

    Porsche Cayman in racing gelb

  • Autsch sag ich da nur.

    Da geht die volle Entwicklungsabteilung auf den Elektrobetrieb und dann vergessen sie, an die 12V Batterie zu denken.

    Hat ja bisher funktioniert, oder? ^^

    3008 Allure inkl. GT-Line
    803958.png
    2,0l BlueHDi 150 S&S 6-Gang, MagneticBlau, 3D-Navi, KeylessGo, Sitzheizung

    01.10.20: Toyota RAV4 Plug-In bestellt - Liefertermin 03/2021

  • "Hybrid" gibt es schon lange (2003 oder länger)

    "Vollelektrisch" ebenfalls - und Vorzeige-Tesla ist da seit 2013 erfolgreich unterwegs

    "Plug-In Hybrid" wurden in 2017 knapp 30.000 Stück in D. zugelassen


    ... von "Kinderschuhen" würde ich hier nicht reden ;)

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • Nachdem ich jetzt aktuell den 3 Ausfall des Elektrikmodus innerhalb der letzten 3 Monate beklage und dieses nach zuletzt 14 Tage fahren ausschließlich im Hybridmodus, würde ich das Ganze eher als Fehlkonstruktion bezeichnen - im Winterhalbjahr nicht zu gebrauchen ...

  • axl59 hast du das bereits mit Peugeot oder der Werkstatt ausgewertet bzw. besprochen! Bin auf die Antwort gespannt, weil dass muss dem Endverbraucher klar mitgeteilt werden, dass man nicht immer elektrisch fahren kann!

  • hast du das bereits mit Peugeot oder der Werkstatt ausgewertet bzw. besprochen!

    ...nächste Woche Werkstattermin im Zuge des Rückrufes, werde ich das thematisieren...

  • hast du das bereits mit Peugeot oder der Werkstatt ausgewertet bzw. besprochen!

    ...nächste Woche Werkstattermin im Zuge des Rückrufes, werde ich das thematisieren...

    da bin ich gespannt was die Herren sagen! Bist du betroffen von dem Rückruf!? Okay, aus welchen Baujahr ist deiner?

  • Okay, aus welchen Baujahr ist deiner?

    2020

  • Hallo, mal kurz über den Tellerrand geschaut:

    bei Porsche Panamera die gleichen Probleme in der kalten Jahreszeit, die schaffen nur noch 20-30km, trotz Vorheizen der Akkus, weiß nicht, ob Peugeot dies anbietet, und melden einen Verbrauch von 50 KW/100 km bei Sitzheizung, etc. an. Also die Akkus verlieren bei Kälte fast die Hälfte an Leistung. Dagegen ist die 12 Volt Batterie im Panamera kein Problem, ein User zeigt seinen Verlauf, danach ist er 3000km am Stück nur elektrisch gefahren, das hat die Batterie mitgemacht, also wird sie mit geladen, was im 508 wohl nicht der Fall ist.,


    https://www.pff.de/thread/2778…mera-4e-hybrid/?pageNo=88


    Grüße aus Spanien

    Armin

    In der Garage.

    Jaguar XF in italian racing rot 2016

    Porsche Cayman in racing gelb

  • ...dass es andere Hersteller gibt, die das Laden der Bordbatterie besser lösen ist löblich - hilft mir nur nicht, denn ich fahre leider Peugeot - und auch heute am dritten Tag nur mit Verbrenner---

  • axl59 ich kann dick gut verstehen und das kann und darf nicht sein! Wenn so was bedingt der Bauweise wirklich so sein sollte, dann muss das vom Hersteller auch gesagt werden und wenn es mit Sternchen ist! Aber nirgendwo gibt es zu diesem Verhalten eine Erklärung vom Hersteller! Damit muss es ja ein Defekt sein und muss repariert werden! Sollte es aber kein Fehler sein, hat das was mit Täuschung zu tun!


    also das ist meine Meinung dazu!

    Fühle mich da halt getäuscht!