Fehler automatischer Geschwindigkeitsregler

  • Hallo zusammen.

    Hab nun öfters diese Meldung. Danach kein tempomat mehr verfügbar.

    Zündung aus und wieder ein und gut ists.


    Bikde mir ein es kommt wenn ich gleichzeitig am gas und der bremse bin, muss aber nicht sein

    Ist euch sowas auch mal passiert?

    Brim Feeundlichen war ich noch nicht ... muss eest einen neuen suchen.

  • redhotpitshifter

    Changed the title of the thread from “Fehler automatischer Geschwindigkeirsregler” to “Fehler automatischer Geschwindigkeitsregler”.
  • Ausser dass sich die aktuelle Geschwindigkeit manchmal nicht einstellen lässt, wenn man kurz zuvor eine andere aktiv hatte, hatte ich dieses Problem nie.


    Gas und Bremse zugleich ist natürlich ein unzulässiger Eingriff.

    Denn das Bremsen schaltet den Regler aus.

  • Ich habe das auch schon gehabt beim Partner und 3008

    Mich würde der Grund auch brennend interessieren

    Peugeot schwafelt da immer das gleiche

    Ein sporadischer Fehler

    Ist nicht weiter schlimm:rolleyes:

    508 II first edition 225 Ps . Alles drin außer ledersitze

    PARTNER 2019 diesel 130 PS mit navi,Tempomat zum arbeiten

  • Hi,


    hatte den Fehler, dass Abstandstempomat nicht aktivierbar war. Danach wurde die komplette Einheit getauscht und seitdem alle gut


    Liebe Grüße

  • Habe bisher mit 2 Situationen den Abstandstempomat "kurzfristig" in den Fehlerzustand gebracht bis zum nächsten Anlassen.


    Das eine ist Gas/Bremse, wie auch hier schon vermutet ("breite" Sandalen)


    Die zweite Situation war Schnee auf der Stoßstange/Sensor. Nach dem Abwischen war der Fehler weg.

  • Welcher ? Der ganz unten

    Das Radar dings ?

    508 II first edition 225 Ps . Alles drin außer ledersitze

    PARTNER 2019 diesel 130 PS mit navi,Tempomat zum arbeiten

  • Genau, das kleine glatte Viereck in der Mitte der Frontpartie. Abgewischt und weiter ging es (Nach dem ersten Schreck über die Fehlermeldung im neuen Auto)

  • Genau, das kleine glatte Viereck in der Mitte der Frontpartie.

    Evtl. mal eine hohe Bordsteinkante oder ähnliches angefahren?

    Wenn sich der Radarsensor gelöst hat bzw. nicht mehr sauber in seiner Ursprungsposition sitzt, kann es auch zu Fehlern kommen.

    Mein Firmenwagen war ein grüner OctaviaRS TDI. Die schlimmste Lästerei über die Farbe wurde mein Benutzername.

    Jetzt ein grauer RS TSI mit grün/blauen Streifen.


    Wagen meiner Frau: 308SW Allure mit GT-Line, 1,2L PureTech EAT8
    Fahrzeugübergabe (Neuwagen): 19.07.2018
    Defekte: - Lichtmaschine, Meldung: "Batterieladefehler, Fahrzeug stoppen" 12.2018

  • nachdem ich bereits öfters das Problem gehabt hatte, dass das System selbst beim schwächsten Regen/Nebel mit der Meldung "ungeeignete Bedingungen" ausgestiegen ist, funktioniert seit Ende letzter Woche gar nichts mehr "Fehler automatischer Geschwindigkeitsregl." und "Abstandsradar defekt".

    Ich habe morgen früh einen Termin beim Autohaus und hoffe, dass sie die Radar-Einheit anstandslos tauschen!

  • Update: Radarsensor auf Garantie getauscht (interner Fehler). Bin gespannt wie der neue sich bei Schlechtwetter verhält!?

  • Mich würde die Fehlermeldung und der dazugehörige Fehlercode interessieren, die die Diagnosesoftware ausgegeben hat.


    Meine Vermutungen wären u.a., dass sich die Position geändert hat (Schrauben? Befestigung?) oder der Stecker sich gelöst hat?


    Wenn das Radar zu weit nach unten schaut, wird die Straße als Hindernis erkannt.

    Und wenn dauerhaft ein Hindernis erkannt wird, kommt die Meldung eines Defekts.

    Dasselbe Prinzip gilt für die Parksensoren.


    Diese "Defekt"-Meldungen sind nur blöd deklarierte Meldungen, damit man in die Werkstatt muss.

    Das heißt i.d.R. nicht, dass die Geräte wirklich defekt sind, sondern nur, dass die Messwerte/Messzeiten außerhalb der parametrierten Einstellungen sind.


    Die richtige Fehlermeldung ist immer eine andere, die man aber nur mit Diagnosesoftware sieht.


    Schlechte Werkstätten befassen sich erst gar nicht damit und tauschen direkt.

    Das gute für die Werkstätten ist, wenn der Kunde keine klare Meldung bekommt, kann er auch nicht fragen, warum man zum Beispiel wegen Fehler XY gleich dies und jenes komplett tauschen muss.


    Mit Unwissenheit generiert man ja bekanntlich den meisten Umsatz. :)

    Während der Garantie nicht weiter tragisch, aber danach wirds blöd, wenn man alles selber zahlen muss.


    Was es wirklich war? Wir werden es wohl nie erfahren.

  • Im Prinzip gebe ich dir Recht.

    In diesem Fall wurde vor dem Austausch die Halterung für den Radar getauscht und das Gerät auch neu ausgerichtet bzw. neu kalibriert.

    Den genauen Fehlercode kenne ich nicht. Ich weiß nur, dass es bisher wieder funktioniert und bin auf den nächsten Regenschauer gespannt.

  • Hi

    Habe das Problem das der Tempomat immer keine guten Bedingungen hinschreibt kann in nur über die Tempo Taste einschalten ist das bei euch auch

  • Musste jetzt 3x lesen um zu erkennen, was Deine Frage war. :rolleyes:

    Beeindruckend, selbst nach 5x lesen hab ich das nicht geschafft.


    flyzweiler Aber ich empfehle das Studium dieses Abschnitts der BDA, welcher die Funktion korrekt beschreibt:



    Die Taste auf der Seite dient NUR zur "Pause" oder zur "Wiederaufnahme".

    3008 GT für Ausflüge und Reisen Spritmonitor.de , XMAX 300 Spritmonitor.de , und Fahrrad für die Stadt.

  • Hi,


    das Problem mit diesem Fehler "Fehler automatischer Geschwindigkeitsregler" habe ich auch. Das tritt manchmal nach dem Anlassen auf. Beim nächsten Anlassen ist der Fehler wieder zurück gesetzt.

    Gleichzeitig tritt manchmal nach dem Anlassen der Fehler auf, dass die Klimaanlage auf "Low" heruntergeregelt ist. Ich muss dann die Temperatur wieder neu einstellen.

    Nervig!!!