Facelift 5008

  • Keine Ahnung. Der ist anders, moderner. Sieht besser aus.

    Peugeot 5008 - GT-Line - PureTech180PS - EAT8 - Grau Platinium - 02/2020 :drive:

    1075481.png

  • Keine Ahnung. Der ist anders, moderner. Sieht besser aus.

    Ist der nicht mehr als Lenkstockhebel links unter dem Lenkrad so wie beim jetzigen 5008.

    :) seit 31.08.2018 ..5008 GT EAT 8 177/ Euro 6d temp-EVAP (36 BG)..weiß, Panoramadach ,GripControl mit Ganzjahresreifen Vredestein Quatrac 5 ,225 55 R 18, Leder Nappa,und alle Assistenten.Webastostandheizung.Spritverbrauch ? ( noch in Testphase) wird nachgereicht..Ein super Fahrzeug..Die Lieferzeit betrug ca.4 Monate.. :lol:

  • Doch, aber es ist der "Modernere" aus dem 508. Gleiche Funktion bloß etwas eckiger in der Form!

    Peugeot 5008 BlueHDi 150 Allure

    1181476_5.png

  • Ein Jahr warten und nen vollausgestatteten jungen gebrauchten nehmen, dann hat er schonmal einen immensen Wertverlust erlitten und die Anfangskrankheiten sind meist behoben. Und die 10-20000km die da jemand anders rein gepupst hat machen den Braten auch nicht fett.


    Neuwagen, einmal und nie wieder...einfacher kann man sein Geld nicht verbrennen

    Tja, ich kaufe mir keinen Gebrauchten mehr.


    3x ein gebrauchtes Auto gehabt, 3x kapitaler Motorschaden nach gewisser Zeit. Nie wieder ein gebrauchter, auch so kann man Geld verbrennen im wahrsten Sinne des Wortes.

    Peugeot 5008 Allure


    Bestellt am 21.09.2017, Übergeben am 21.12.2017. :claps:

  • Doch, aber es ist der "Modernere" aus dem 508. Gleiche Funktion bloß etwas eckiger in der Form!

    Genau. Sieht nicht so veraltet aus.

    Peugeot 5008 - GT-Line - PureTech180PS - EAT8 - Grau Platinium - 02/2020 :drive:

    1075481.png

  • Genau, einen Gebrauchten wo der Vorbesitzer im Wissen des nach kurzer Zeit Abgebens das Auto nicht pfleglich behandelt hat - Never!

    Mehrmals erlebt - leider.

    Gruß aus Franken und bleibt gesund!:)

  • Ab Allure gibt es wesentlich weniger Möglichkeiten, Pakete dazu zu buchen. Am Ende kam ich auf einen ähnlichen Preis wie vor 3 Jahren, mit wesentlich weniger Komfort.

    Wenn ich mich jetzt für einen neuen 5008 entscheiden würde, würde ich ungefähr 2.000 Euro mehr bezahlen, wie vor 3 Jahren, hätte aber wesentlich weniger Ausstattung. Im Prinzip würde ich mich verschlechtern.

    Ich kann ja nichtmal bestimmte Sachen dazubuchen, weil sie gar nicht angeboten werden.


    Würde ich die selbe Ausstattung wie vor 3 Jahren haben wollen, müßte ich mich für einen GT entscheiden. Der allein kostet aber schon gut 8.000 EURO in der Grundversion mehr wie der Allure. Und selbst da sind noch nicht alle Pakete inbegriffen.

    Dieses Aufwachen mit eine Art negativen Aha-Effekt erlebt man, wenn man drei Jahre lang nicht in die fast in jedem Quartal neu erscheinenden Preislisten von Peugeot schaut. Ich habe die Preislisten eine Zeit lang für den 3008 verfolgt. Wenn man als Hersteller > 6 Monate an Lieferzeiten hat, dann kann man wohl so selbstbewusst die Fahrzeuge "entfeinern" und gleichzeitig trotzdemdie die Preise anheben. Da bleibt auch für die Pflege oder gar Verbesseung der Technik (ich denk da als Beispiel an die überwiegend nicht angezeigten und auch nicht manuell einpflegbaren Senderlogos beim Digitalradio) kein Anreiz.


    Und trotzdem: Das Fahren, die Anmutung, der Look vom Fahrzeug, speziell auch vom Cockpit ... - es macht Spaß!

    Peugeot 3008 "Crossway", BlueHDI 130 EAT8, AGR, AHK, ACC, DAB, Focal, Full-LED, Keyless & Heckklappe, Amplify, ind. Ladestation, Panorama-Dach, Copper Braun Metallic 1078609.png

    Bestellt KW11/2019 > avisiert KW3538/2019 > übernommen KW39 40 41/2019  nach 30 Wochen 

    Peugeot e-2008, GT-PackPanorama-Dach, Park Assist, ind. Ladestation, Alarm, 18" "Evissa", Elixier Rot

    Bestellt KW51/2020 > avisiert KW25/2021

  • Und, hat jemand was umgebaut?

    Peugeot 5008 - GT-Line - PureTech180PS - EAT8 - Grau Platinium - 02/2020 :drive:

    1075481.png